Messe der Experten

Information und Beratung zu einer breit gefächerten Themenpalette rund ums Haus bietet die Energie- und Baumesse in Aalen.
  • Eingehende Beratung der Aussteller zu allen Themen rund um Neubau, Renovierung oder Sanierung ist das große Plus der Energie- und Baumesse in Aalen. Foto: arc/ls

Aalen. Bereits zum 5. Mal wird am 17. und 18. Februar die Energie- und Baumesse in der Ulrich-Pfeile-Halle veranstaltet. Über 70 Aussteller präsentieren ihre Auswahl an Produkten und Dienstleistungen. Die Themenpalette reicht von Energie- Heiz- und Haustechnik, Hausbau und Immobilien, Einbruchschutz und Sicherheit, Finanzierung und Fördermittel, Baustoffe und Elemente, Garten und Wohnen bis hin zu Recht und Versicherung sowie E-Mobilität.

Thema Einbruchschutz

Alle vier Minuten wird in Deutschland ein Einbruch verübt. Deshalb ist es wichtig, es Einbrechern möglichst schwer zu machen. In Privathaushalten können nach den Erfahrungen der Polizei bereits mit mechanischer Sicherheitstechnik bis zu 90 Prozent der Einbrüche verhindert werden.

Über alle sicherheitsrelevanten Möglichkeiten, auch welche Fördermittel es für den Einbau einbruchhemmender Produkte gibt, können sich die Besucher bei der Energie- und Baumesse kompetent beraten lassen. Es stehen Experten des Polizeipräsidiums Aalen Rede und Antwort.

Abgerundet wird die Messe durch ein abwechslungsreiches und informatives Vortragsprogramm. An beiden Tagen werden in zwei Räumen verschiedene Referenten die Fragen der Messebesucher beantworten. Experten geben Tipps und Tricks, unter anderem zu den Themen: „Privater Immobilienverkauf – bis zu 20 Prozent mehr erzielen“, „Staatliche Förderungsmittel bei Neubau und Sanierung“ oder „Wohlig warm und wirtschaftlich – Welche Heizung ist die richtige?“.

Regionale Aussteller

Die Energie- und Baumesse ist die ideale Informationsplattform, um sich rund um die Themen „Bauen, Sanieren und Wohnen“ bei fachkundigen und regionalen Ausstellern beraten zu lassen und sich in den Vortragsveranstaltungen Rat zu holen.

Schließlich sind die eigenen vier Wände – ganz egal ob Neubau, Renovierung oder Sanierung – ein äußerst beratungsintensives Thema, da es sich hier um Summen und Entscheidungen handelt, die Auswirkungen auf einen großen Teil des weiteren Lebens haben können. pm

© Schwäbische Post 09.02.2018 20:27
642 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.