Programm des Kalten Markts 2018

  • Auch die jüngsten Reiter haben ihre Pferde im Griff. Foto: rat

Samstag, 6. Januar

20.00 Uhr: Grüner Ball der Landjugend, Stadthalle Ellwangen

Sonntag, 7. Januar

11.00 Uhr: Eröffnung Ausstellung „Haus, Garten, Landwirtschaft“ Ellwanger Technikmesse auf dem Schießwasen, Ellwanger Energietage

12.30 bis 17.30 Uhr: Verkaufsoffener Sonntag

12.30 bis 17.30 Uhr: Offroad-Ausstellung, Fußgängerzone

Flohmarkt, Fußgängerzone

18.00 Uhr: Feierlicher Gottesdienst, Basilika, Musikalische Umrahmung: Reiterliche Jagdhornbläser Ellwangen

Montag, 8. Januar

8.00 Uhr Auftrieb, Beginn 8.30 Uhr: Prämierung von Pferden und Pferdegespannen, Schießwasen. Prämierung von Stuten ab drei Jahren, der Kleinpferde- Warmblut-, Kaltblut- und Spezialrassen. Prämierung von Ein-, Zwei- und Vierspännern.

11.00 Uhr: Traditioneller Frühschoppen mit Kuttelessen, Gasthof „Roter Ochsen“

14.00 Uhr: Festumzug der Reiter, Pferde und Pferdegespanne durch die Ellwanger Innenstadt.
Anschließende Preisverleihung und Kritik des Preisgerichts auf dem Marktplatz

Dienstag, 9. Januar

10.00 bis 18.00 Uhr: Gesundheits- und Seniorentag, Schießwasen

Mittwoch, 10. Januar

8.00 – 18.00 Uhr: Krämermarkt, Innenstadt

8.00 – 18.00 Uhr: Ökomarkt, Karl-Wöhr-Platz

10.15 Uhr: Bauernkundgebung, Stadthalle. Es spricht: Frau Friedlinde Gurr-Hirsch, MdL, Staatssekretärin Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR), zum Thema: „Keine Zukunft ohne Landwirtschaft“

Montag, 8., bis Mittwoch, 10. Januar

jeweils von 9 bis 18 Uhr auf dem Schießwasen

Ausstellung „Haus, Garten, Landwirtschaft“, Ellwanger Technikmesse

Ellwanger Energietage

„So schmeckt die Ostalb“ – Aktionstage der heimischen Landwirtschaft

Dienstag, 9., bis Mittwoch, 10. Januar

9.00 bis 18.00 Uhr: Landwirtschaftliche Verkaufsbörse und Gebrauchtgerätemarkt. Anmeldung noch bis Montag, 8. Januar beim Maschinenring Ostalb e.V., Telefon: 07361/5282615

9.00 – 18.00 Uhr: Ausstellung „Frag‘ doch mal den Landwirt – Schweinezucht auf der Ostalb“

© Schwäbische Post 03.01.2018 17:02
1117 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.