Sehen, hören, schmecken: ein Fest für die Sinne

Am Sonntag bietet sich ein gemütlicher Bummel in entspannter Atmosphäre über den Igginger Marktplatz und durch die Kunstausstellung im Rathaus an. Das Rahmenprogramm und die Verkaufsstände halten so manche Überraschung bereit.
  • Dennis Müller präsentiert den Osterhasen aus Holz. Foto: Gemeinde
  • Stolz auf die Osterkrone (v.l.): Gertrud Dambacher, Christa Mück, Albert Heinzmann, Hildegard Wilhelm, Maria Knödler, Irmgard Walter, Rolf Walter, Martina Heinzmann, Erich Gulz, Kurt und Alicia Gallasch, Ernst und Hedwig Schauaus. Es fehlen Uli Stegmaier und Ellen Schmid. Foto: Gemeinde

Iggingen. Alle zwei Jahre wird um den herrlich geschmückten Osterbrunnen in Iggingen der Ostermarkt gehalten. Gesellig, unterhaltsam und kreativ präsentiert sich der Igginger Ostermarkt am Sonntag, 2. April, von 11 bis 17 Uhr.

Verschiedene Marktstände bieten Originelles – selbst genäht und selbst gebastelt – geeignet für die Osterdeko zu Hause oder als Ostergeschenk. Ein Blickfang ist mit Sicherheit wieder der wunderschöne Osterbrunnen, mit viel Liebe zum Detail geschmückt vom Igginger Osterbrunnen-Team.

Kreativität beweisen im Rathaus 24 Hobbykünstler mit Frühjahrs- und Osterartikeln aus Holz, Heu und Filz. Auch Bilder sind in der Ausstellung zu finden, die zu erwerben sind.

Eine besondere Ausstellung zeigt in diesem Jahr die freischaffende Künstlerin Hildegard Diemer aus Ellenberg, die detailgetreu Holzskulpturen mit der Motorsäge schafft – inklusive Livevorführung.

Auch für die kleinen Besucher gibt es ein buntes Kinderprogramm: Clowns und Gaukler sorgen für Unterhaltung, die Jugendfeuerwehr präsentiert sich im Feuerwehrgerätehaus mit einem Programm. In einer kleinen Tierschau sind junge Ziegen, sowie Pfauen und Fasane zu sehen.

Für die musikalische Unterhaltung sorgen die Igginger Chöre und Musikkapellen. Dabei sind der Gesang- und Musikverein Cäcilia Iggingen, der Gesangverein Germania Schönhardt und die Flötengruppe.

Das leibliche Wohl kommt auch nicht zu kurz. Ein vielfältiges Essensangebot steht auf der Karte, von leicht über deftig bis süß. Außerdem bietet die katholische Kirchengemeinde im Martinusheim Kaffee und Kuchen an. Der Igginger Dorfladen bietet Honig, Schnaps, Wurst und andere Igginger Produkte an. Wer zu Ostern einen Gruß aus Iggingen verschenken möchte, für den ist das Igginger Geschenkpäckchen, mit original Igginger Produkten in Kleinformat, mit Sicherheit das Richtige.

Zum Ostermarkt liegen im Igginger Rathaus Flyer aus. Infos gibt es auch auf www.iggingen.de. pm/ee

© Schwäbische Post 31.03.2017 15:43
712 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.