Schwäbischer Albverein OG Aalen

Rund um den Rechberg

Der Anstieg zum Rechberg heißt nicht umsonst „Pfefferweg“. Er wird so genannt, weil die Steigung ganz schön gepfeffert ist. Das vermuteten jedenfalls die Wanderer der Ortsgruppe Aalen, die sich bei fast hochsommerlichem Wetter an den Aufstieg machten. Durch lichten Frühlingswald, vorbei an schon blühendem Waldmeister

weiter

Kurz und bündig

Wanderung am Ostermontag

Aalen/Stuttgart. Der Schwäbische Albverein Aalen lädt Mitglieder und Gäste ein, am Ostermontag, 2. April, gemeinsam ein Stück der Landeshauptstadt Stuttgart zu erkunden. Der Plan für diesen Tag: Es geht von Weilimdorf bis zum Max-Eyth-See. Eine Bitte an alle Teilnehmer lautet: Rucksackvesper mitnehmen. Treffpunkt ist um 9.15

weiter
Kurz und bündig

Wanderung ins Himmelreich

Aalen/Heubach. Der Schwäbische Albverein Aalen startet am Sonntag, 25. März, in die Wandersaison mit einer Tour von Heubach zum Himmelreich mit Einkehr im Naturfreundehaus. Zurück geht’s auf dem „Küchenschellenweg”. Gäste sind herzlich willkommen. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr auf dem Parkplatz Greut (Fahrgemeinschaften). Mehr Info unter Telefon (07361)

weiter
  • 238 Leser

Ein erfolgreiches Jahr für den Schwäbischen Albverein

Über 200 Wanderkilometer, 29 Veranstaltungen mit mehr als 300 Teilnehmern, neue Mitglieder – die Ortsgruppe Aalen zog eine überaus positive Bilanz für das Jahr 2017 bei der Mitgliederversammlung.Die musikalische Umrahmung der Versammlung wurde von Hiltrud Bader-Fachet und ihrer Tochter Andrea gestaltet.In Vertretung von Adolf Wahl

weiter
  • 3
  • 557 Leser

Albverein im Rosensteinmuseum

Was haben Venusfliegenfalle, Strelitzien und Raubwanzen gemeinsam? Die Antwort auf diese Frage findet sich in einer überaus interessanten und sehenswerten Ausstellung im Stuttgarter Rosensteinmuseum. Unter dem Titel „Baubionik – Biologie beflügelt Architektur“ ließen sich die Mitglieder der Ortsgruppe Aalen in einer

weiter
  • 3
  • 540 Leser
Kurz und bündig

Albverein macht Exkursion

Aalen. Der Schwäbische Albverein Aalen lädt am Sonntag, 18. Februar, zu einer Fahrt ins Rosensteinmuseum Stuttgart ein, wo bei einer Führung die Ausstellung „Baubionik – Biologie beflügelt Architektur“ erkundet wird. Im Anschluss ist ein Spaziergang durch den Rosensteinpark geplant. Treffpunkt ist um 9.10 Uhr am Hauptbahnhof Aalen. Weitere Informationen

weiter
  • 258 Leser

Albverein fährt ins Rosensteinmuseum Stuttgart

Beispiele aus der Natur, die in Architektur oder technische Systemen umgesetzt werden – das ist Bionik. Die Ortsgruppe Aalen des Schwäbischen Albvereins lädt zu einer Fahrt ins Rosensteinmuseum Stuttgart, wo bei einer Führung die interessante Ausstellung „Baubionik –Biologie beflügelt Architektur“ erkundet

weiter
  • 4
  • 653 Leser

Vielseitiges Wanderprogramm 2018

Angebote von familientauglich bis sehr sportlichFür jeden etwas bietet das neue Wanderprogramm der Ortsgruppe Aalen des Schwäbischen Albvereins. Für sehr ehrgeizige und sportliche Wanderer wird erstmals ein Wandermarathon angeboten. Aber auch Halbtags- und Ganztagswanderungen sowie gemütliche Spaziergänge mit Einkehr stehen weiter
  • 3
  • 578 Leser
Kurz und bündig

Wanderung des Albvereins

Aalen. Der Schwäbische Albverein Aalen lädt am Sonntag, 5. November, zu einer herbstlichen, geologisch interessanten Rundwanderung zwischen Heidenheim und Nattheim ein, mit Einkehr im ehemaligen Homöopathenhäusle. Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist um 12.30 Uhr auf dem Parkplatz Dehner. Infos Telefon (07361) 43570.

weiter
  • 3633 Leser
Kurz und bündig

Vom Schloss zum Schlössle

Aalen/Stuttgart. Der Schwäbische Albverein Aalen lädt am Sonntag, 15. Oktober, Mitglieder und Gäste zu einer Entdeckungstour durch Stuttgart ein. Treffpunkt ist um 9.15 Uhr am Bahnhof Aalen. Mehr Info unter Telefon (07361) 45146.

weiter
  • 1237 Leser

Riesenandrang bei der Märchenwanderung

Mit soviel Resonanz hatten weder der Schwäbische Albverein noch die Erzählgemeinschaft Ostalb „Märchenbrunnen“ gerechnet. Bei strahlendem Herbstwetter versammelten sich immer mehr große und kleine Wanderer in Tauchenweiler, die die Märchenwanderung der Ortsgruppen Aalen und Essingen mitmachen wollten. Am Ende zählten

weiter

Märchenwanderung rund um die Weiherwiesen

Um "Geschichte und Geschichten" dreht sich eine Märchenwanderung am kommenden Sonntag, dem 17. 9. mit der Erzählgemeinschaft Ostalb "Märchenbrunnen" und den Ortsgruppen Aalen und Essingen des Schwäbischen Albvereins.

Ute Hommel, Helga Schwarting und Carmen Stumpf vom Märchenbrunnen erzählen Märchen während der

weiter

Zur Kocherburg und der Keltenschanze

Nach einer kleinen Irrfahrt mit dem Bus durch Unterkochen machte sich eine motivierte Wandergruppe unter der Leitung von Irmgard Benz auf, den steilen Anstieg zur Kocherburg zu erklimmen. Die ehemalige Höhenburg, so Benz, wurde im Dreißigjährigen Krieg vollständig zerstört. Heute sind noch Reste der Wälle und eine etwa

weiter
Kurz und bündig

Panoramaweg neu entdecken

Aalen. Am Sonntag, 20. August, bietet der Schwäbische Albverein Aalen eine ca. zehn Kilometer lange Wanderung auf dem Aalener Panoramaweg an: von Röthardt bis zum Kocherursprung, mit schönen Ausblicken auf unsere Stadt. Einkehr ist bei den Naturfreunden am Brand geplant. Treffpunkt ist um 9.15 Uhr am Gmünder Torplatz zum Bus nach Röthardt. Gäste sind

weiter
  • 386 Leser
Kurz und bündig

Wanderung mit Aussicht

Aalen. Der Schwäbische Albverein Aalen wandert am Sonntag, 30. Juli, zu einem der schönsten Aussichtspunkte der Schwäbischen Alb, dem Hagbergturm bei Gschwend. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr auf dem Parkplatz Greut zur Bildung von Fahrgemeinschaften. Gäste sind herzlich willkommen, mehr Infos unter Telefon (07361) 45714.

weiter
  • 4614 Leser
Kurz und bündig

Wanderung mit Aussicht

Aalen. Der Schwäbische Albverein Aalen wandert am Sonntag, 30. Juli, zu einem der schönsten Aussichtspunkte der Schwäbischen Alb – den Hagbergturm bei Gschwend. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr auf dem Parkplatz Greut zur Bildung von Fahrgemeinschaften. Gäste sind willkommen, mehr Infos unter Telefon (07361) 45714.

weiter
  • 2863 Leser

Kräuterwanderung mit dem Albverein

„Wer kennt denn diese Pflanze?“ fragt Erlebnisguide Christian Schwarting. Ein genauer Blick und eine der Teilnehmerinnen an der Kräuterwanderung des Albvereins hat die Lösung: „ Das ist die Wilde Möhre,“ ist sie sich sicher. Und Schwarting bestätigt: „Man erkennt sie an den zwei dunklen Tupfen in der

weiter

Brennnessel, Spitzwegerich und Co – Kräuterwanderung mit dem Albverein

Viele der sog. „Unkräuter“ sind nützlich als Heil- oder Würzpflanzen oder ergänzen auf gesunde Weise unser Nahrungsmittelangebot. Die Ortsgruppe Aalen des Schwäbischen Albvereins lädt zu einer Kräuterwanderung ein mit dem Natur- und Erlebnisguide Christian Schwarting am Sonntag, dem 2. Juli 2017. Treffpunkt

weiter
  • 1430 Leser

Auf dem Aalener Panoramaweg

Eine schöne Gruppe fand sich am Waldfriedhof, um am Muttertag mit dem Albverein ein Teilstück des Aalener Panoramawegs zu erkunden. Mit von der Partie war Josef Hegele vom Bund für Heimatpflege in Wasseralfingen. Er begleitete die Gruppe bis zum Spiesel und informierte über Geschichte und Geschichten auf dem Weg.Die wechselvolle

weiter
Kurz und bündig

Tag des Wanderns

Aalen. Sonntag, 14. Mai, ist der „Tag des Wanderns“. Der Albverein Aalen lädt zu einem der schönsten Abschnitte des rund 30 Kilometer langen Aalener Panoramawegs ein. Der ca. 15 Kilometer lange Weg führt vom Waldfriedhof über die Erzgrube. Auf einem Teil des Weges werden die Wanderer begleitet von Mitgliedern des Bundes für Heimatpflege, die über die

weiter
  • 1945 Leser

„Tag des Wanderns“ rund um Aalen

Wandern Am 14. Mai ist „Tag des Wanderns“. Der Albverein Aalen lädt zu einem der interessantesten Abschnitte des rund 30 Kilometer langen Aalener Panoramawegs ein. Die Teilnahme ist kostenlos, Gäste sind willkommen. Treffpunkt: Sonntag, 14. Mai, um 13 Uhr am Parkplatz Waldfriedhof. Foto: opo

weiter
  • 853 Leser

Natur, Sport und Industriegeschichte rund um Aalen: Der Aalener Panoramaweg

Der 14. Mai ist der "Tag des Wanderns". Der Albverein Aalen lädt zu einem der schönsten und interessantesten Abschnitte des rund 30 km langen Aalener Panoramawegs ein. Der ca. 15 km lange Weg führt vom Waldfriedhof über die Erzgrube. Auf einem Teil des Weges werden die Wanderer begleitet von Mitgliedern des Bundes für Heimatpflege,

weiter
  • 2
  • 1153 Leser

Auf den Spuren des Frühlings im Eselsburger Tal

Einen Tag vor Frühlingsbeginn machte sich, bei nur mäßig frühlingshaftem Wetter, ein ansehnliches Grüppchen von Wanderern auf, die Frühlingsboten im Eselsburger Tal zu entdecken. Vom Parkplatz beim Kloster Anhausen führte der Weg ins autofreie Tal der Brenz. Schon nach wenigen Schritten tauchten die ersten Märzenbecher

weiter

"Laufend unterwegs " mit dem Albverein

Bei der Mitgliederversammlung 2017 der Ortsgruppe Aalen/Unterkochen des Schwäbischen Albvereins wurden Mitglieder für langjährige Treue geehrt und eine sehr positive Bilanz des vergangenen Jahres gezogen. Bei den Neuwahlen wurde der Vorstand bestätigt.

 

Adolf Wahl, Leiter der Seniorengruppe „Alte Garde“ führte

weiter
  • 5
  • 1480 Leser

Wandern: Gesund, umweltfreundlich und preiswert

Wandern ist wieder „in“. Bewegung im Freien, das Erkunden der Umgebung stellen eine nachhaltige und umweltfreundliche Sportart dar, die für jede Altersgruppe möglich ist.Die Ortsgruppe Aalen des Schwäbischen Albvereins hat ihr Wanderprogramm für 2017 vorgestellt. In diesem Jahr werden die Wanderer ergänzt durch die

weiter
  • 5
  • 1382 Leser

Die Ortsgruppe Aalen des Schwäbischen Albvereins feiert 125 Jahre

Kein großes Fest, sondern eher ein leise Aktion ist das Jubiläum der Aalener Wanderfreunde. Aber die Ortsgruppe hat sich etwas einfallen lassen. Durch die Forstmitarbeiter der Stadt Aalen wurde aufgrund der Initiative des örtlichen Albvereins bei der Zeppelinhütte im Langert ein neuer Rastplatz erstellt, der in seiner außergewöhnlichen

weiter
  • 4
  • 1605 Leser

Gemeinsame Wanderung mit dem Straßdorfer Albverein am 24. April "Schöne Stuifenaussicht genießen"

Der Straßdorfer Albverein lädt am Sonntag dem 24. April um 12.30 Uhr zur Wanderung ein. Vom Wanderparkplatz beim Waldstetter Freibad geht's zum Aussichtsplateau am Stuifenkreuz. Bei einer ausgedehnten Verschnaufpause können die Wanderer die zauberhaften Ausblicke genießen und beim Abstieg sich auf die Einkehr in der Waldstetter

weiter
  • 2
  • 1274 Leser

Albverein Waldhausen ehrt Mitglieder

Treue Mitglieder hat der Albverein Aalen-Waldhausen geehrt. 50 Jahre Mitglied ist Anneliese Gentner. Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden Liesel Beerhalter, Ida und August Burkhard sowie Hans Günther Schmid geehrt. (Foto: privat) weiter
  • 1325 Leser

Neue Hompage der Ortsgruppe Aalen

ab sofort finden Sie Termine und anderes Wissenswerte auf unserer neuen Hompage aalen.albverein.eu

weiter
  • 1996 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Albverein bietet Gesundheitswanderung

Der Schwäbische Albverein Aalen macht am Sonntag, 11. Mai, ein Angebot für Neugierige mit und ohne Bewegungsmangel: eine zweistündige Gesundheitswanderung mit speziellen Trainingsstopps. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr am Freibad Unterrombach. weiter
  • 419 Leser

Gesundheitswandern ist der neue Trend

Gesundheitswandern ist das Bewegungsprogramm des Deutschen Wanderverbandes und des Schwäbischen Albvereins.

Gesundheitswandern ist ein tolles Bewegungsprogramm, das Wandern, Geselligkeit, Naturerlebnis und physiotherapeutische Übungen wirkunsvoll kombiniert. Dass dieses einzigartige Angebot tatsächlich fit macht, ist inzwischen sogar

weiter
  • 2613 Leser

Gesucht Wanderführer sowie Helfer für Wegmarkierungen

Auch die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Schwäbischen Albvereins der Ortsgruppe Aalen bleiben vor gesundheitlichen Problemen nicht verschont. Damit wir in gewohnter Weise unsere Aufgaben auch weiterhin erfüllen können, suchen Wir Sie, jemand der gerne mit Gleichgesinnten wandert und Ihnen die Schönheiten unserer schönen Ostalb

weiter
  • 3201 Leser

Frischgebackene Wanderführer

Nach erfolgreicher Teilnahme an der Wanderführerausbildung, veranstaltet von der Heimat- und Wanderakademie Baden-Württemberg im Wanderheim der Ortsgruppe Dewangen, gilt unsere Gratulation unseren drei frisch gebackenen Wanderführerinnen Hiltrud Bader-Fachet, Audrey Klumpp und Felicitas Lutz. Nach einem mehrtägigen Lehrgang, in dem

weiter
  • 4876 Leser
MUSIK11.00, HeubachJazz Lights, Goldener Hirsch, Dixieland Frühschoppen - Swingingpool18.00, AalenCarion-Bläserquintett, Stadthalle, Konzertring der Oratorienvereinigung18.00, HohenbergBenefizkonzert, Jakobuskirche, Musikverein Rosenberg18.00, HussenhofenFrühjahrskonzert, Mozarthalle, Gesang- und Musikverein Hussenhofen18.00, HüttlingenGeistliche Abendmusik weiter
  • 535 Leser
SCHWÄBISCHER ALBVEREIN ORTSGRUPPE AALEN / Neue Nordic-Walking-Gruppe kommt langsam in Schwung

Mit Aktionen werden Jüngere geworben

Der Schwäbische Albverein Aalen blickt auf seiner Mitgliederversammlung auf ein aktivitätenreiches Jahr zurück. Von einer Hocketse im Schützenhaus in Nesslau bis zu einer besinnlichen Weihnachtsfeier in Affalterried wurde viel geboten. weiter
Über den Ablauf einer Heimaufnahme, den Heimvertrag und die Pflege im Heim informiert der Betreuungsverein Ostalbkreis heute, 19 Uhr im Samariterstift Aalen, Jahnstr. 10 bis 12. Es referieren Christoph Rohlik, Einrichtungsleiter des Samariterstifts Aalen und Anja Besemer, Sozialdienst der Einrichtung. Frauenfrühstück Am Freitag, 10. Juni findet von weiter
  • 148 Leser
Der Schwäbische Albverein Aalen, hält am Sonntag, 29. August, an der Albvereinshütte, der Berghütte am Braunenberg, sein Sommerfest ab. Die Alphorn-Bläsergruppe der Ortsgruppe Lauchheim musiziert dazu und auch der Männerchor der Wildschützkrähen Lauchheim tritt auf. Die Hütte ist ab 15 Uhr geöffnet, offizieller Beginn ist um 16 Uhr. Bei Regen fällt weiter

Geologen-Exkursion nach Thüringen

Der Albverein Aalen und die Geologengruppe Ostalb erlebten auf ihrer Wanderreise durch das Vogtländisch-Thüringische Schiefergebirge 400 Millionen Jahre Erdgeschichte. Zu den Höhepunkten der Reise gehörte die größte Ziegelstein-Eisenbahnbrücke der Erde über das Göltzschtal, die Wanderung durch die Karbonischen Alpen, eine Schifffahrt auf der Bleiloch-Talsperre weiter
  • 115 Leser