Narrenzunft Bärenfanger Unterkochen

Jetzt geht’s los: Bärafanger, Bärafanger, hoi, hoi, hoi!

Narrenzunft Die Unterkochener starten in die 44. Saison – Jubiläumswochenende vom 26. bis 28. Januar 2018.

Aalen-Unterkochen. Die Jubiläumssaison der Narrenzunft Bärenfanger ist seit 11. November eröffnet. Damit startet die Narrenzunft in ihre 44. Saison.

Nach dem Einmarsch des Fanfarenzuges unter Leitung von Sabine Bolsinger dankte Zunftmeisterin Heike Kaiser Zugführer Karl Neher für sein jahrelanges Engagement. Verabschiedet wurden ebenso Nadine Steckbauer,

weiter
Kurz und bündig

Saisonstart der Bärenfanger

Aalen-Unterkochen. Die Narrenzunft Bärenfanger läutet am Samstag, 11. November, die fünfte Jahreszeit ein. Die Mitglieder treffen sich um 18 Uhr im Bischof-Hefele-Haus, wo die neue Faschingssaison eröffnet wird.

weiter
  • 262 Leser

Unterkochener bauen Kneipe auf Rädern für Vatertagssause

Himmelfahrt Die Männergruppe der Narrenzunft Bärenfanger feiert den Vatertag dieses Jahr mit ihrem selbst gebauten Riesenbollerwagen.

Aalen-Unterkochen

An Himmelfahrt heißt es wieder: Bahn frei für feiernde Väter (und solche, die es noch werden wollen). Traditionell ziehen wieder Männerhorden mit Bierkästen bepackten Bollerwagen durch die Fluren und Wiesen, um den Vatertag mit einem zünftigen Zechgelage zu ehren.

Doch der altehrwürdige Brauch bedeutet nicht nur unter Hecken und Sträuchern

weiter

Narrenzunft Bärenfanger sehr zufrieden

Jahreshauptversammlung Ortsvorsteherin Matzik bezeichnet die NZU als Aushängeschild für Unterkochen.

Aalen-Unterkochen. Die Narrenzunft Bärenfanger hat während ihrer Jahreshauptversammlung im „Adler“ in Unterkochen eine positive Bilanz gezogen. Zunftmeister Bastian Schenk begrüßte. Mit einer Schweigeminute wurde der verstorbenen Mitglieder gedacht.

Patrick Nemitz gab einen Rückblick auf allerlei Aktivitäten des Gesamtvereins. Alle Veranstaltungen

weiter
  • 2
  • 530 Leser
Kurz und bündig

Bärengeschichten

Aalen-Unterkochen. Wo könnte man Märchen von Bären besser erzählen als bei den Bärenfangern in Unterkochen? An diesem Freitag, 28. April, um 19 Uhr lädt die Erzählgemeinschaft Ostalb „Märchenbrunnen“ zu einem märchenhaften Abend ins Rathaus Unterkochen ein. Ute Hommel erzählt Märchen von Bären, Karl Maier zeigt einen Teil seiner Bärensammlung. Auch

weiter
  • 612 Leser

Narri-Narro – die Neresheimer sind froh

Fasnachtsumzug Über 110 Gruppen sorgten am Fasnachtsdienstag mit einem großen Umzug in der Härtsfeldmetropole für einen tollen Abschluss der fünften Jahreszeit.

Neresheim

Neresheim ist faschingstoll und der Umzug war auch in diesem Jahr eine Augenweide. Kunterbunt, wunderschöne Faschingswagen, Ideenzauber in Sachen Kostüme, flotte Garden und ein Hingucker als Sahnehäubchen obendrauf.

Gemeint ist der vom Bauhof neu gestaltete Narrenwagen, auf dem Schirmherr und Bürgermeister Gerd Dannenmann residiert und das

weiter

Tanz, Musik und Narren

Fasching AWO feiert mit buntem Programm im Rettungszentrum

Aalen. Vom Spritzenhausplatz über Unterkochen bis zum Orient reichte das Angebot beim diesjährigen Fasching der AWO im Rettungszentrum. Zu beschwingter Musik durch die Große Hausband der Begegnungsstätte schunkelten und tanzten die gut gelaunten Gäste.

AWO-Kreisvorsitzender Josef Mischko war wieder der Kostümstar des Nachmittags: als Taucher in einem

weiter
  • 212 Leser

Den Turbo-Thilo ausgebremst

Rathaussturm Aalener Fasnachtszunft, Unterkochener Bärenfanger und Oschtalb Ruassgugga lesen OB Rentschler die Leviten und setzen ihn ab.

Aalen

Die Narren regieren in Aalen. Da nützte alle Gegenwehr im Rathaus nichts. Wildentschlossen und schwer bewaffnet rückte die Narrenmacht vor. Die Aalener Fasnachtszunft unterstützt von den Unterkochener Bärenfanger und den Oschtalb Ruassgugga kannten keine Gnade. Oberbürgermeister Thilo Rentschler und seine Getreuen, vor allem die der Schützenkameradschaft

weiter

Narren stürmen Rathäuser

Gumpendonnerstag Wo Narren und Zünfte in der Region für Stimmung in den Gemeinden sorgen wollen.

An diesem Gumpendonnerstag, 23. Februar, wollen die Narren und Zünfte wieder viele Rathäuser in der Region stürmen.

Aalen: Um14.30 Uhr treffen sich die Aalener Fasnachtszunft zum Sauren Meckereck, die Unterkochener Bärenfanger und die Oschtalb Ruassgugga am Regenbaum, um ins Rathaus einzufallen.

Aalen-Fachsenfeld: Um Ortsvorsteher Jürgen Opferkuch

weiter
  • 306 Leser
Kurz und bündig

AWO-Fasching

Aalen. Im Rettungszentrum wird am Samstag, 25. Februar, um 14 Uhr AWO-Fasching gefeiert. Auf die Gäste warten einige Überraschungen, die große Hausband der Begegnungsstätte spielt zum Tanz auf. Die Teddyrollers der Bärenfanger und die Showtanzgruppe „Maniacs“ unterhalten mit Einlagen. Für Bewirtung ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 280 Leser
Kurz und bündig

Rathaussturm und mehr

Aalen. Unterstützt von den Unterkochener Bärenfangern und den Oschtalb Ruassgugga, wird die Aalener Fasnachtszunft am Gumpendonnerstag, 23. Februar, um 15 Uhr das Aalener Rathaus stürmen. Anschließend gibt es im Rathausfoyer ein buntes Programm, die Bewirtung übernimmt die Betriebssportgruppe. In der Helferstraße geht anschließend der Straßenfasching

weiter
  • 211 Leser

Heiße Phase des Faschings in Aalen

Gumpendonnerstag Rathaussturm und Straßenfasnacht mit Guggengruppen in der Helferstraße.

Aalen. Der Fasching in Aalen geht in die heiße Phase: Die Aalener Fasnachtszunft, unterstützt von den Unterkochener Bärenfanger und den Oschtalb Ruassgugga, stürmen am Gumpendonnerstag, 23. Februar, um 15 Uhr das Aalener Rathaus. Dem Vernehmen nach werden der OB Thilo Rentschler und seine Getreuen unter tatkräftiger Mithilfe der Schützenkameradschaft

weiter
  • 246 Leser

Gaudiwurm mit Popcorn-Bomben

Faschingsumzug Buntes Halli-Galli erwartete die zahlreichen Besucher beim Umzug der Bärenfanger Unterkochen mit 42 Gruppen.

Aalen-Unterkochen

Eine richtige Kreativ-Karawane war der Narrensprung der Bärenfanger am Sonntag in Unterkochen – mit herrlichen Faschingswagen wie etwa von den Faschingsfreunden Kösingen oder von der Narrenzunft Neresheim und Garden, die wie losgelöst tanzten. Was sicherlich auch an den recht ungemütlichen Wetterverhältnissen mit Nebel und Kälte

weiter

Der Baum steht

Narrenbaum In Rekordzeit, so Zunftmeister Bastian Schenk, haben Bärenfanger und Pulverteufel unter Regie von Sabrina Krauss und Bruno Münch ganze Arbeit geleistet, was in der Tradition eigentlich Aufgabe der Zimmerleute ist. Die Wappentafeln, wie es sich gehört, in Richtung „Verwaltungstempel“. Zur Belohnung gibt’s eine „gelbe

weiter

Fasching in Unterkochen

Bärenfanger Närrisches Wochenende mit Prunksitzung und Umzug.

Aalen-Unterkochen. Die große Prunksitzung der Bärenfanger beginnt am Samstag, 11. Februar, um 19 Uhr in der Sporthalle Unterkochen. Am Sonntag, 12. Februar, findet um 10 Uhr der Zunftmeisterempfang im Rathaus statt. Anschließend wird auf dem Rathausplatz der Narrenbaum aufgestellt. Um 13.31 Uhr setzt sich der Faschingsumzug durch Unterkochen in Bewegung,

weiter
  • 830 Leser

Riesenaufmarsch zum närrischen Geburtstag

Jubiläumsfasching Sauerbachnarren der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach feiern mit 18 Vereinen 44. Geburtstag

Aalen-Hofherrnweiler. Narro hei, Narro hei, Wasserschnalz, Wasserschnalz, Bärafanger hoi, hoi, hoi, Heckascheißer, Heckascheißer. Das „Kampfgeschrei“ der losgelassenen Fastnachter dröhnt einen Abend und eine Nacht lang durch Halle und Gymnastiksaal der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach.

Den Höllenlärm machen 600 Geister, Hexen, Garden und

weiter
Kurz und bündig

Karten für die Prunksitzung

Aalen-Unterkochen. Die Prunksitzung der Narrenzunft Bärenfanger Unterkochen steigt am Samstag, 11. Februar. Tickets gibt es ab 28. Januar im Tabakstüble in Unterkochen.

weiter
  • 416 Leser

Ein Ostalbumzug, wie es noch keinen gab

Fasnacht Am kommenden Sonntag sind die Narren der Ostalb in Ellwangen vereint.

Ellwangen. Eine Fasnachtshochburg, war die Stadt schon immer. Schließlich hat Ellwangen mit der „Schwarzen Schar“, die schon 1851 in Erscheinung trat, die älteste Fasnachtsgruppe weit und breit. Am kommenden Sonntag, 15. Januar, versammeln sich zum ersten Mal die Zünfte und Gruppierungen aus dem ganzen Ostalbkreis in der Stadt.

Der 6. Ostalbumzug

weiter
  • 270 Leser

Wasser und Lehm gehören dazu

Fasching Ganz im Zeichen der vier Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde stand die Maskentaufe der Narrenzunft Bärenfanger in Unterkochen.

Aalen-Unterkochen

Alle Zutaten zur Aufnahme in den Bund würdiger Maskenträger standen reichlich bereit. Die Zeremonie vollzog sich in erwartungsvoller Atmosphäre – im magischen Lichte des Feuerwerks. Die Salbung der Täuflinge mit Wasser und Lehm ist fester Bestandteil des Rituals. Als das Taufwasser herabstürzt, untermalt vom drohenden Trommelwirbel

weiter

Bärafanger, Bärafanger hoi, hoi, hoi

Aalen-Unterkochen. Die Narrenzunft der Bärenfanger Unterkochen ist für die neue Kampagne gerüstet. Die Termine stehen:

Maskentaufe am Freitag, 6. Januar, 18 Uhr am Rathausplatz Unterkochen;

Narrenmesse am Samstag, 7. Januar, 18.30 Uhr in der Wallfahrtskirche Unterkochen;

Prunksitzung am Samstag, 11. Februar, 19 Uhr in der Sporthalle Unterkochen;

weiter
  • 268 Leser
Kurz und bündig

Maskentaufe II

Aalen-Unterkochen. Traditionell am 6. Januar eines jeden Jahres ist Maskentaufe bei der Narrenzunft der Bärenfanger Unterkochen. Am nächsten Freitag ab 18 Uhr erhalten die Täuflinge auf dem Rathausplatz Unterkochen ihre Taufe mit eiskaltem Kocherwasser. In gemütlicher Runde klingt der Abend anschließend im Gasthof Adler aus.

weiter
  • 426 Leser
Kurz und bündig

Bärenfanger taufen Masken

Aalen-Unterkochen. Die Narrenzunft der Bärenfanger Unterkochen veranstalten ihre Maskentaufe am Freitag, 6. Januar. Ab 18 Uhr erhalten die Täuflinge auf dem Rathausplatz ihre Taufe mit ehrwürdigem und eiskaltem Kocherwasser. In gemütlicher Runde klingt der Abend anschließend im „Adler“ aus.

weiter
  • 438 Leser

Die Saison der Bärenfanger ist eröffnet

Faschingsauftakt Die Narrenzunft ehrt in Unterkochen zahlreiche langjährige aktive und passive Mitglieder.

Aalen-Unterkochen. Die Faschingssaison der Narrenzunft Bärenfanger ist seit 11. November eröffnet. Aufgrund des schlechten Wetters trafen sich die Bärenfanger dazu nicht – wie üblich – in der Dorfmitte, sondern im Bischof-Hefele-Haus.

Unter der Leitung von Karl Neher präsentierte der Fanfarenzug einen kleinen Querschnitt seines Repertoires.

weiter
  • 451 Leser
Kurz und bündig

Saisonstart der Bärenfanger

Aalen-Unterkochen. Die Narrenzunft der Bärenfanger läutet am Freitag, 11. November, die fünfte Jahreszeit ein. Die Mitglieder treffen sich um 18.30 Uhr vor dem Gasthof Stern. Nach der Martinsfeier auf dem Rathausplatz gibt es einen kleinen Umzug zum Bischof-Hefele-Haus, wo die neue Faschingssaison eröffnet wird.

weiter
  • 331 Leser
Kurz und bündig

Saisonstart der Bärenfanger

Aalen-Unterkochen. Die Narrenzunft der Bärenfanger läutet am Freitag, 11. November, die fünfte Jahreszeit ein. Die Mitglieder treffen sich um 18.30 Uhr vor dem Gasthof Stern. Nach der Martinsfeier auf dem Rathausplatz gibt es einen kleinen Umzug zum Bischof-Hefele-Haus.

weiter
  • 443 Leser

Unterkochen zeigt sich bärenstark

Kinderfestumzug, Festgottesdienst und bunter Spielreigen auf der Showbühne bei den Bärentagen
„Was die Ehrenamtlichen nach der wetterbedingten Entscheidung zum Umzug in die Hallen geleistet haben, das ist einfach bärenstark“, lobte Ortsvorsteherin Heidi Matzik bei der Eröffnung der 5. Unterkochener Bärentage in der Festhalle. Viel Lob gab’s von den Besuchern, aber auch von den Vereinsverantwortlichen. weiter

Bärentage starten

Buntes Programm am Wochenende in Unterkochen
An diesem Wochenende sind die fünften Unterkochener Bärentage angesagt. Die Veranstalter haben dafür ein facettenreiches Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt vorbereitet. weiter
  • 494 Leser

Erfolgreiche Saison

Narrenzunft Bärenfanger ziehen Bilanz
In der Jahreshauptversammlung der Narrenzunft Bärenfanger sind Zunftmeister Bastian Schenk und weitere Funktionsträger im Amt bestätigt worden. Mit der vergangenen Saison war man wirtschaftlich und auch in puncto Veranstaltungen recht zufrieden. weiter
  • 436 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Tanz in den Mai der Bärenfanger

Die Bärenfanger bitten am Samstag, 30. April, zum „Tanz in den Mai“ in die Sporthalle in Aalen-Unterkochen. DJ Matti sorgt für die Tanzmusik von Rock bis Schlager, von Walzer bis Diskofox. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 18 Jahren. Karten zum Preis von 6 Euro an der Abendkasse. weiter
  • 465 Leser

Bärenfanger kennen mit Hexe Heidi und Magier Hubbe kein Pardon

Die Kanoniere der Unterkochener Bärenfanger, eskortiert von den Schützen der Aalener Fasnachtszunft, waren bestens bewaffnet. Schon von fern hörte man das Kanonenfeuer. Da hatten auch Hexe Heidi und Magier Hubbe vom Härtsfeld keine Chance beim Rathaussturm. Ortsvorsteherin Heidi Matzik wurde in der Schandgeige abgeführt – und ebenfalls kein Pardon weiter
KURZ UND BÜNDIG

Fasching im Rettungszentrum

Der Ortsverein der AWO lädt am Samstag, 30. Januar, um 14 Uhr zum Fasching in das Rettungszentrum im Aalener Greut ein. Neben einem Auftritt der Kindergruppe der Bärenfanger Unterkochen und dem Tanzkreis der AWO sowie einer Überraschung erwartet die Besucher Musik mit Peter Knödel. Der Eintritt ist frei, Gäste sind willkommen. weiter
  • 389 Leser

In Unterkochen steppt der Bär

3000 Hästräger und viele Zuschauer machen den Faschingsumzug der Bärenfanger zum Fest
Der Narrenbaum ist aufgestellt, am 4. Februar folgen Hemmadlodder-Umzug und Rathaussturm. „Da geht es Noch-Ortsvorsteherin Heidi Matzik und Hubert Mahringer an den Kragen“, sagt Zunftmeister Bastian Schenk. Am Sonntag zog erst mal ein phänomenaler Gaudiwurm mit 60 Gruppen und 3000 Hästrägern durch den Ort. weiter

Närrische Reise durchs „ovale Aalen“

Unterkochens „Bärafanger“ ganz groß in Form bei der Prunksitzung –„Voice of Unterkochen“ als Überraschung
In ihrem Prolog hatte Schirmherrin Heidi Matzik die Messlatte hochgelegt und ein „prunkvolles Programm“ versprochen. Die Ortsvorsteherin hatte nicht geflunkert. Was die Bärenfanger in der Unterkochener Sporthalle auf die Bühne brachten, war atemberaubend, akrobatisch und attraktiv. weiter

Prunksitzung und Umzug

Aalen-Unterkochen. Die große Prunksitzung der Narrenzunft Bärenfanger beginnt am Samstag, 23. Januar, um 19 Uhr in der Sporthalle in Unterkochen. Am Sonntag, 24. Januar, ist um 10 Uhr Zunftmeisterempfang im Rathaus Unterkochen, bevor auf dem Rathausplatz der Narrenbaum aufgestellt wird. Um 13.31 Uhr setzt sich der Faschingsumzug mit rund 2000 Aktiven weiter
  • 781 Leser

Narrentreff 2016

Freitag, 15. JanuarAalen-WaldhausenGemeindehalle,19.30 Uhr, Prunksitzung, Narrenzunft WaldhausenSamstag, 16. JanuarAalen-WaldhausenGemeindehalle,19.30 Uhr, Prunksitzung, Narrenzunft WaldhausenAalen-FachsenfeldOrtsmitte,16.30 Uhr, Narrabaumstella und großer Umzug, anschl. Party in der Woellwarth-Halle, Fachsenfelder NaschkatzaHüttlingenKulturzentrum weiter
  • 3027 Leser

Narren: keine Angst vor Terror

Die Ostalb-Polizei berücksichtigt bei großen Faschingsumzügen, was an Silvester in Köln passiert ist
Nach den Ereignissen an Silvester in Köln überdenkt die Polizei auch ihre Einsätze bei Großveranstaltungen auf der Ostalb. Zum Beispiel in der närrischen Saison. Rudolf Biehlmaier, Polizeisprecher in Aalen, empfiehlt Frauen, nicht aus Angst daheim zu bleiben. Sprecher von Narrenzünften in der Region raten, gelassen zu bleiben. weiter

Narrenzunft Bärenfanger feiert Maskentaufe

Und wieder klatscht das eiskalte Wasser auf den Kopf von Täufling Corinna Burger (Foto). „Natur ex ferra – modulatus in zegula“, krakeelt der Zunftmeister. Kein Erbarmen kennt die Narrenzunft Bärenfanger (NZU) aus Unterkochen bei der Maskentaufe. Am Mittwochabend war es auf dem Unterkochener Rathausvorplatz wieder soweit: Drei NZU-Mitglieder weiter

Die Narren auf der Ostalb feiern den Beginn der fünften Jahreszeit

Am 11. November um 11.11 Uhr beginnt die närrische Zeit. So auch auf der Ostalb. Viele Vereine haben das zum Anlass genommen, zu feiern. Die Bettelsacknarren in Lauchheim trafen sich am Morgen auf dem Marktplatz. Nicht fehlen durften dabei die Lauchfetzer, die mit Guggenmusik für Stimmung sorgten. Bei der Aalener Fasnachtszunft haben sich die Narren weiter

GUTEN MORGEN

Was habe ich mir gestern, also am 11. den 11., auf die Lippen gebissen. Nicht Karneval, nicht Fasching, Fasnacht heißt es hier. Lars, denk dran: Fasnacht. Und hör auf mit Helau und Alaaf. Das sorgt nur für Ärger. Und wenn Du die Bärenfanger aus Unterkochen siehst, sag bloß nicht Bärenfänger. Und die Schlagga-Wäscher schreiben sich mit Doppel-G in der weiter
  • 532 Leser

GUTEN MORGEN

Was habe ich mir gestern, also am 11. 11., auf die Lippen gebissen. Nicht Karneval, nicht Fasching, Fasnacht heißt es hier. Lars, denk dran: Fasnacht. Und hör auf mit Helau und Alaaf. Das sorgt nur für Ärger. Und wenn Du die Bärenfanger aus Unterkochen siehst, sag bloß nicht Bärenfänger. Und die Schlagga-Wäscher schreiben sich mit Doppel-G in der Mitte. weiter
  • 1
  • 1497 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Saisonstart bei den Bärenfangern

Die Narrenzunft der Bärenfanger Unterkochen startet am Mittwoch, 11. November, in die neue Saison. Die Mitglieder treffen sich um 18.30 Uhr vor dem Gasthof Stern. Nach dem Martinsumzug gibt es einen kleinen Umzug zum Adler-Stadel, wo die neue Faschingssaison eröffnet wird. weiter
  • 407 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Ruinenfest auf der Kocherburg

Mit einem Empfang beginnt am Freitag, 3. Juli, um 17 Uhr das Ruinenfest auf der Kocherburg, umrahmt und bewirtet von Musikverein und Liederkranz Unterkochen. Am Sonntag, 5. Juli, ist von 13 bis 18 Uhr Familientag. Es werden geführte Rundgänge angeboten. Die Bewirtung übernimmt die Narrenzunft Bärenfanger, die Kochen Clan Pipe Band spielt auf. weiter
  • 721 Leser

Oberkochener ließen es krachen

Bunter Mix aus Tanz, Musik und Show beim 36. Oberkochener Stadtfest auf dem Eugen-Bolz-Platz
Ausgezeichnet besucht war der Festplatz am Sonntag, als „Die Flotten Härtsfelder“ beim Oberkochener Stadtfest für Stimmung sorgten. Einige kleinere Wetterkapriolen am Samstag konnten die Festlaune nicht verderben. weiter
Bärentage in Unterkochen gehen in vierte Runde

Unterkochener Bärentage sind zu einer Erfolgsgeschichte geworden

Zum vierten Mal auf dem Rathausplatz Handels- und Gewerbeverein und Bezirksamt in bewährter Kooperation.
„Wir können jetzt schon ein bäriges Dankeschön sagen für die hervorragende Zusammenarbeit mit dem Rathausteam, der Kocherburgschule sowie mit den Vereinen und Kindergärten“, betonen Brigitte Willier und Angela Gartenmeier vom HGV unisono. weiter

Ehrenpatenschaft für den kleinen Damian

Bundespräsident Joachim Gauck hat die Ehrenpatenschaft für das 7. Kind der Familie Preuß aus Unterkochen übernommen. Der inzwischen elf Monate alte Damian ist der jüngste Sproß der neunköpfigen Familie, der älteste Sohn Franco ist bereits 22 Jahre alt und wohnt nicht mehr zu Hause. Mutter Melanie kam deshalb nur mit sechs Kindern zum Termin mit Oberbürgermeister weiter
  • 5
  • 411 Leser

Pulverteufel statt Chefredakteur

Am Rosenmontag Mitglied der Narrenzunft Unterkochen
Was macht die Fasnacht aus? Was verzaubert die Leute so sehr, dass sie von Anfang Januar bis zum Aschermittwoch jedes Wochenende unterwegs sind. Einen Tag lang nehmen mich die Unterkochener Bärenfanger in ihrer Mitte auf – als Pulverteufel-Azubi.9 Uhr: Treffen vor der Festhalle in Unterkochen. Einziger Hinweis von Petra und George (man duzt sich weiter

Schwäbisch-alemannische Vielfalt

Burgnarren Schloßberg-Flochberg liefern tollen Rosenmontagsumzug mit Gruppen aus nah und fern
Nein, der längste in der Region ist er nicht, der Rosenmontagsumzug der Burgnarren Schloßberg-Flochberg. Doch was die Tradition schwäbisch-alemannischer Fastnacht und Vielfalt an originellen Maskengruppen angeht – da werden unterm Ipf Maßstäbe gesetzt. weiter

GUTEN MORGEN

So, habe ich denn alles für den heutigen Rosenmontag? Lange Unterhose an, check! Langärmeliges Unterhemd unterm dicken Pulli, check! Dicke Socken an den Füßen, check! Heute ist es also endlich soweit. Ich, der aus der Stadt mit dem kleinsten Karnevalsumzug der Welt kommt, werde heute für einen Tag lang ein Aushilfs-Bärenfanger, sozusagen der Elton der weiter
  • 1
  • 216 Leser

Superman knackt Käfig

Rathaus-Sturm in Oberkochen mit originellen Ideen
Im Käfig in luftigen Höhen sitzen und verkommen lassen oder doch ein Einsehen haben mit dem schlotternden Schultes? Die „Superhelden“ der Narrenzunft entschieden sich für Letzteres. weiter
  • 3
  • 242 Leser

Hollywood lässt grüßen

Rund 70 Seniorinnen und Senioren kamen trotz eiskalter Witterung zum AWO-Seniorenfasching im bunt dekorierten Saal des DRK-Rettungszentrums. AWO-Vorsitzender Albrecht Schmid ehrte Wolfgang Ruhge für dessen 15-jährige Tätigkeit im Tanzkreis Aalen. Vor allem lobte er dessen vielfältiges Engagement und seine große Einsatzfreude. Vorausgegangen war ein weiter
  • 289 Leser

Die Rathäuser werden gestürmt

Fasching geht in die heiße Phase
Jetzt geht sie in die heiße Phase, die fünfte Jahreszeit auf der Ostalb. In zahlreichen Orten stürmen die Narren an diesem Gumpendonnerstag die Rathäuser, stoßen die Schultes vom Thron und übernehmen bis Aschermittwoch die närrische Herrschaft. Nachfolgend eine Übersicht über Veranstaltungen in der Region: weiter
  • 228 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Narren stürmen Aalener Rathaus

Die Aalener Fasnachtszunft, unterstützt von den Unterkochener Bärenfangern und den Oschtalb Ruassgugga, stürmt am Gumpendonnerstag, 12. Februar, um 15 Uhr das Aalener Rathaus. Nach der närrischen Machtübernahme wird im Foyer gefeiert. Für Bewirtung sorgt die Betriebssportgruppe. Die Aalener Stadtverwaltung bittet um Verständnis, dass der Dienstbetrieb weiter
  • 236 Leser

Garden, Gags und Akrobatik

Prunksitzung der Unterkochener Bärenfanger bringt närrische Unterhaltung auf hohem Niveau
„Wir sind nicht pleite, wer das Gerücht auch immer in die Welt gesetzt hat. Wenn ich so feiern kann, wenn ich pleite bin, dann ben i es gära“, sagt Zunftmeister Bastian Schenk bei der Prunksitzung in der Sporthalle Unterkochen. weiter

Tausende feierten in Aalen

Beim 34. Landesnarrentreffen war Aalen ein Wochenende lang fest in Narrenhand
Tausende Närrinnen und Narren waren am Wochenende in Aalens Innenstadt unterwegs. Das 34. Landesnarrentreffen ging für die Organisatoren der Aalener Fastnachtszunft, faschingsbegeisterte Zuschauer und mitlaufenden Narren erfolgreich über die Bühne –mit Narrenbaumstellen, kleinem und großem Umzug, Party und Prunksitzung. weiter
Mittwoch, 21. JanuarGöggingenGemeindehalle, 14.30 Uhr, Seniorenfasching der BurgstuhlhexenFreitag, 23. JanuarSchwäbisch Gmünd-GroßdeinbachTSV-Halle, 19.57 Uhr, Faschingsball des TSV GrossdeinbachSamstag, 24. JanuarAbtsgmünd-UntergröningenBrauereigasthof zum Lamm, 20 Uhr, Hexenfest mit DJ JanniLammbrauerei, 20 Uhr, Hexenfest mit DJ Janni, Lammbrauerei weiter
  • 1126 Leser
Freitag, 23. JanuarAalen-WaldhausenTurnhalle, 19.30 Uhr, Prunksitzung, Narrenzunft WaldhausenEllwangen-RöhlingenDorfplatz, 18.30 Uhr, Narrenbaumumzug und Narrenbaumaufstellung durch das Wilde Heer, RöSeNaNeresheim-KösingenFesthalle, 20 Uhr, FFK Ball, mit Tanzband Domions, Faschingsfreunde KösingenNeresheim-StettenGemeindehaus, 20 Uhr, Faschingsball, weiter
  • 3307 Leser
Samstag, 17. JanuarBöbingenRömerhalle, 19 Uhr, Kostümvorstellung der RemstalguggenLorchBäderbrunnen, 15.59 Uhr, Narrenbaumstellen der LFGSchwäbisch GmündCampingplatz Schurrenhof / Rechberg, Beginn, 16.01 Uhr, Narrenumzug mit großer NarrenpartySchwäbisch Gmünd-HerlikofenGemeindehalle, 19.58 Uhr, Partynacht mit GuggenkapellenSchwäbisch Gmünd-BargauHans-Fein-Halle, weiter
  • 3844 Leser
Samstag, 17. JanuarAalen-WaldhausenNeuffenweg 30, 9 Uhr, Kartenvorverkauf für Prunksitzungen, Narrenzunft WaldhausenAalen-FachsenfeldOrtsmitte, 16.30 Uhr, Narrabaumstella mit Dämmerumzug, anschl. butem Programm ab 18 Uhr u. Party in der Woellwarth-Halle, Fachsenfelder NaschkatzaBöbingenRömerhalle, 19 Uhr, Kostümvorstellung der RemstalguggenEllwangen-RöhlingenSechtahalle, weiter

Spaßbremse im Fasching?

Hintergründe zur Absage des Karnevalsumzugs – Ostalb-Gardetreffen 2016 bei den Bärenfangern
Die Narrenzunft Bärenfanger Unterkochen hat ihren für den 1. Februar geplanten Faschingsumzug abgesagt. Spaßbremse in den tollen Tagen? Oder eine Entscheidung der Vernunft? In jedem Fall „die richtige Entscheidung“, sagt Zunftmeister Bastian Schenk mit einem weinenden Auge. Er erläutert die Hintergründe. weiter