DJK Aalen

Spiele am Wochenende

Kreisliga B III

Sonntag, 12.30 Uhr: Lauchheim II – SV Dalkingen Ellwangen II – Neunheim/Rind. SSV Aalen II – SV Jagstzell TV Neuler II– Spfr Eggenrot Sonntag, 14.30 Uhr: Union Wasseralf. II - Schrezh. Eigenzell – TSG Abtsgmünd Fachsenf./Dew. – DJK Aalen

weiter

Kracher in Eigenzell

Fußball, Kreisliga B III Bei der DJK spielt der direkte Verfolger Abtsgmünd vor.

In Eigenzell kommt es zu einem richtungsweisenden Duell in der Kreisliga B III. Der Tabellenführer aus Eigenzell empfängt den Zweiten, die TSG Abtsgmünd. Schafft es die DJK, im zwölften Spiel in Folge ungeschlagen zu bleiben oder sogar die TSG zu schlagen, könnte ein großer Schritt in Richtung Aufstieg gemacht werden. Die SGM Fachsenfeld/Dewangen auf

weiter

Erster gegen Absteiger

Fußball, Kreisliga B III Jagstzell misst sich mit Spitzenreiter Eigenzell.

Tabellenführer Eigenzell ist weiter ungeschlagen, nun ist der Absteiger SV Jagstzell zu Gast bei der DJK. Ein interessanter Vergleich. Die beiden engsten Verfolger des Spitzenreiters würden sich sicher freuen, wenn der SV der DJK die erste Niederlage beibringt. Der neue Zweie Abtsgmünd ist derweil bei Neuler II gefordert, punktgleich mit der TSG liegt

weiter

Die Aushängeschilder duellieren sich im Pokalderby

Volleyball, Verbandspokal Oberligist TSV Ellwangen empfängt am Freitag, 19.30 Uhr Regionalligist SG MADS.

Am kommenden Freitag stehen sich die beiden Aushängeschilder des Ostalbvolleyballs gegenüber. In der zweiten Runde im Verbandspokal kommt es zum Derby in der Rundsporthalle in Ellwangen.

Die Favoritenrolle liegt ganz klar bei den Volleyballern der Spielgemeinschaft aus Mutlangen, Aalen, Durlangen und Spraitbach. Der Regionalligist startete alles andere

weiter
  • 5
Spiele am Wochenende

Kreisliga B III

Sonntag, 13 Uhr: SV Lauchheim II – DJK Aalen TV Neuler II – SV Jagstzell Sonntag, 15 Uhr: SV Dalkingen – SG Schrezheim Eggenrot – TSG Abtsgmünd Union W’alf. II – SSV Aalen II DJK Eigenzell – Ellwangen II Fachsenf./Dew. –Neunheim/R.

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga B III

Sonntag, 13 Uhr: Lauchheim II – Union W’alf. II Ellwangen II – Fachs./Dew. SSV Aalen II – DJK SV Eigenzell Sonntag, 15 Uhr: TSG Abtsgmünd – DJK Aalen Schrezheim – Spfr Eggenrot SV Jagstzell – SV Dalkingen Neunheim/Rindelb. – Neuler II

weiter

David gegen Goliath

Fußball, Kreisliga B III Der Erste aus Eigenzell spielt beim Letzten in Aalen.

Mit einem souveränen Heimsieg verteidigte die DJK Eigenzell zuletzt die Tabellenführung. Am Wochenende rechnet nun niemand damit, dass sich das ändern könnte. Die DJK reist zum Tabellenletzten SSV Aalen II, dem eine Sensation gelingen müsste, um in dieser Partie zu punkten. Der punktgleiche Zweite Fachsenfeld/Dewangen geht beim FC Ellwangen II auch

weiter

Streit um Sportvereinszentrum im Hirschbach ist neu entfacht

Sportentwicklung Wie eine Äußerung aus dem Wasseralfinger Stadtverband die Aalener Volksseele kochen lässt.

Aalen

Ein Sportvereinszentrum soll gebaut werden. Und keine „Gartenhütte“. Das meint Karl-Heinz Vandrey vom Wasseralfinger Stadtverband. Im SchwäPo-Bericht „Sportlich könnt’s besser sein“ vom Mittwoch brachte er erstmals eine Zahl ins Spiel – 1000 Mitglieder. Der WLSB, sagt er, rechne mit einem Quadratmeter umbauter

weiter
Sportmosaik

VfR Aalen auf Rekordjagd

Alexander Haag und Bernd Müller  über eine Bestmarke und Topspieler

Knackt der VfR Aalen am Samstag im Heimspiel gegen den FSV Zwickau den bisherigen Zuschauerrekord? Die Bestmarke in dieser Saison liegt bei 4298 Besuchern – aufgestellt beim vergangenen Heimspiel gegen den Aufstiegsaspiranten 1. FC Magdeburg (0:1). „Für die Partie am Samstag sind jetzt schon 3300 Karten vergriffen“, sagt der Medienverantwortliche

weiter
  • 4
  • 169 Leser

Sportlich könnt’s besser sein

Stadtverband Vorsitzender Armin Peter und sein Stellvertreter Karl-Heinz Vandrey wissen, wo die Wasseralfinger Sportler der Schuh drückt.

Aalen-Wasseralfingen

Der Stadtverband Sport und Kultur in Wasseralfingen ist ein wichtiges Sprachrohr für die 47 Mitgliedsvereine in Wasseralfingen und Hofen. Nach dem Tod des früheren Vorsitzenden Holger Szczegulsky hat sich das Vorstandsteam neu sortiert. Vor einem Jahr hat Armin Peter den Vorsitz übernommen. Gemeinsam mit seinem Stellvertreter Karl-Heinz

weiter

Interkulturelle Woche verbindet

Zusammenhalt Am kommenden Samstag startet die interkulturelle Woche in Aalen. Die Aktion schafft ein Gegenprogramm zur Ausgrenzung.

Aalen

Wie stark Vielfalt verbindet, kann in der Aalener City von Samstag, 23. September, bis Sonntag, 8. Oktober, erlebt werden. Denn dann steigt zum fünften Mal die „Interkulturelle Woche“ in der Kocherstadt. „25 Institutionen sind bei der Aktion dabei und stehen gemeinsam für Soziales und Kulturelles ein. Darum geht die interkulturelle

weiter
  • 298 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga B III

Sonntag, 13 Uhr: Lauchh. II – Fachs./Dewangen Ellwangen 1913 II – DJK Aalen SSV Aalen II – Spfr Eggenrot Sonntag, 15 Uhr: Union W’alf. II – Dalkingen SV Jagstzell – SG Schrezheim Neunheim/Rind. – Abtsgmünd

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga B III

Sonntag, 13 Uhr: SV Lauchheim II – TV Neuler II Ellwangen II – SG Schrezheim SSV Aalen II – TSG Abtsgmünd Sonntag, 15 Uhr: Union W’alf. II – DJK Aalen Eigenzell – Spfr Eggenrot Fa’feld/Dewangen – Dalkingen Neunheim/Rindelb. – Jagstzell

weiter

Wer bestätigt die Frühform?

Fußball, Kreisliga B III Einige haben den ersten Schritt bereits gemacht.

Überraschungstabellenführer Schrezheim muss am Sonntag, 13 Uhr beim FC Ellwangen II ran und erwartet dort wohl einen deutlich unangenehmeren Gegner als die zweite Garde des SSV Aalen. Diese gibt ihr Heimdebüt gegen die TSG Abtsgmünd, die wiederum ihrerseits den zweiten Saisonsieg ansteuert. Auch der TV Neuler II startete furios in die Saison und will

weiter

spannenden Bereichs. In Zusammenarbeit mit KEFF (Regionale Kompetenzstelle Energieeffizienz Ostwürttemberg) gibt es im E-Dorf vieles zu bestaunen, zum Mitmachen sowie zum Ausprobieren.

Leckeres und Vergnügungspark

Für die kleinen und größeren Festbesucher darf ein Vergnügungspark nicht fehlen. Unter der Regie von Dietmar Kübler wird auf dem Westparkplatz

weiter

Schrezheim und Neuler starten in bester Torlaune

Fußball, Kreisliga B III Zwei klare Siege und insgesamt 37 Treffer bringt der Start in die Spielrunde der B III.

Die SG Schrezheim schießt sich mit einem 8:2-Sieg über die DJK Aalen an die Tabellenspitze. Aber auch die Zweite des TV Neuler macht es beim 7:1 in Dalkingen sehr deutlich.

SV Dalkingen – TV Neuler II 1:7 (1:1)

So erstaunlich es beim Blick auf das Endergebnis klingt: Dalkingen gestaltete die erste Halbzeit ausgeglichen. Im zweiten Spielabschnitt

weiter

Favoritenrolle zu bestätigen

Fußball, Kreisliga B III Absteiger Jagstzell trifft auf den FC Ellwangen II.

Auch in der Kreisliga B III geht es endlich wieder los. Lediglich zwei Neulinge gibt es hier zu verzeichnen. Zum einen darf die zweite Garde des SSV Aalen nach dessen Bezirksligaaufstiegs in der Kreisliga B ran. Zum Auftakt geht es zur SG Schrezheim.

Als einziger Absteiger wird der SV Jagstzell sofort in die Rolle des Mitfavoriten schlüpfen müssen.

weiter

„Es geht ums Kernstadtfreibad“

Fraktionsgespräche Warum die Aalener Grünen ein Kombibad im Hirschbach favorisieren und OB Thilo Rentschler Verzögerungstaktik vorwerfen.

Aalen

Ein Bäderzentrum im Hirschbach. Für die Kernstadt und für die rund 550 Hirschbächer, die ihr Bad vor der Haustür ja behalten wollen. „Darum kämpfen wir“, betont Michael Fleischer. Der Aalener Grüne fürchtet: „Das Hirschbachfreibad ist von der Schließung bedroht.“

Wie kommt Fleischer dazu? Der Fraktionsvorsitzende holt

weiter

Um neuen Pokal und mit einem neuen Team

Fußball, Stadtmeisterschaft Aalen Vier Teams von Landesliga bis Kreisliga A und eine LEA-Auswahl spielen mit.

Für die Schüler hat die schöne Ferienzeit begonnen. Für die Kicker dagegen beginnt bald der Ernst auf dem Fußballplatz – die neue Saison steht bevor. Die 5. Aalener Stadtmeisterschaften um den Sparkassenpokal, die am Wochenende wieder im SSV-Stadion stattfinden, passen deshalb gut in die Vorbereitungszeit. Die teilnehmenden Vereine nutzen die

weiter
  • 214 Leser
Lesermeinung

Zum Informationsabend in der DJK-Gaststätte über die städtebauliche Entwicklung im Hirschbach sowie zum SchwäPo-Bericht „Jetzt spricht der Hirschbach“ vom 18. Juli hat uns folgende Zuschrift erreicht.

Für die Stadt Aalen informierte OB Thilo Rentschler, soweit es planungstechnisch möglich war, sehr eingehend die rund 100 Bürgerinnen und Bürger. Zu dem geplanten Sportvereinszentrum im Hirschbach referierte der Sportkreisvorsitzende Manfred Pawlita als Sprecher der drei Vereine DJK Aalen, MTV Aalen und TSV Wasseralfingen.

Das neue Sportvereinszentrum

weiter
  • 1
  • 208 Leser

Gelungener Kindersporttag der drei Fusionsvereine

Bewegung & Spiel Gemeinsame Premiere von DJK und MTV Aalen und TSV Wasseralfingen im MTV-Stadion.

Viel los war beim ersten gemeinsamen Kindersporttag der drei Fusionsvereine DJK und MTV Aalen sowie TSV Wasseralfingen. Rund 300 Kinder waren mit ihren Eltern in den Rohrwang gekommen und konnten sich im MTV-Stadion an zwölf Stationen austesten und -toben. So konnten sich Baseballer von morgen gegen eine Ballmaschine beweisen, und Basketballer netzten

weiter
  • 152 Leser

Strikers empfangen die Hawks

Baseball, Landesliga Die MTV Aalen Strikers wollen das Heimspiel gegen die Tübinger Reserve erfolgreich gestalten.

Nach vier Wochen Ruhepause ist Baseball-Landesligist MTV Aalen Strikers heiß darauf, auch das Heimspiel gegen die Reserve von Zweitbundesligist Tübingen Hawks an diesem Samstag für sich zu entscheiden.

Das Hinspiel am Neckar verloren die Ostälbler in Rumpfbesetzung zwar noch mit 10:15, am Wochenende sind die Mannen um Spielertrainer Waldemar Jürgens

weiter
  • 168 Leser

Jetzt spricht der Hirschbach

Stadtentwicklung Wie Verkehrszahlen die Anwohner gegen die Stadt aufbringen und wie OB Rentschler doch noch die Kurve kriegt.

Aalen

Zwischendurch sah es fast so aus, als würde der OB die Kontrolle verlieren. Über sich und den ganzen Abend. Am Ende aber bekam Thilo Rentschler sogar Applaus. Da stellte er nämlich fest: Der Verkehr kann für einzelne Themen zum K.-o.-Kriterium werden – „auch für ein Kombibad“.

Zuvor hatten die Hirschbächer massive Kritik am

weiter

Nachwuchs-Merlins holen die Trophäe in Aalen

Basketball, U12 Jugendbasketball auf Spitzenniveau in der Karl-Weiland-Halle beim ersten Turnier der BSG Aalen.

Tipp-Off zum 1. Kratky-Nachwuchs-Cup für U12-Junioren der BSG Aalen. Den rund 200 Zuschauern aus nah und fern wurde in der Aalener Karl-Weiland-Halle weitgehend Jugendbasketball auf einem Spitzenniveau geboten.

In hart umkämpften Finalspielen rund um den orangefarbenen Ball boten sich die Nachwuchsstars aus Schwabach, Söflingen und Crailsheim heiße

weiter
  • 166 Leser
Kurz und bündig

Bebauung Hirschbach

Aalen. Zum Thema Bebauung des Hirschbachs, Sportvereinszentrum im Hirschbachtal und Verkehrsentwicklung findet am Montag, 17. Juli, in der DJK-Vereinsgaststätte im Hirschbach eine Informationsveranstaltung statt. Neben OB Rentschler, den Bürgermeistern Steidle und Ehrmann werden auch die Vorstände der Sportvereine DJK Aalen, MTV Aalen und TSV Wasseralfingen

weiter
  • 938 Leser

Anschauungsbeispiel für die drei fusionswilligen Vereine

Vereinsfusion Verantwortliche der Vereine MTV Aalen, DJK Aalen und TSV Wasseralfingen informieren sich beim MTV Stuttgart 1843 über Organisation und Struktur.

Lernen von den Besten und Größten – das war das Motto einer Informationsfahrt von 20 Vertreten der Vereine MTV und DJK Aalen sowie TSV Wasseralfingen zum MTV Stuttgart 1843, der mit knapp 9000 Mitgliedern nach dem VfB Stuttgart der zweitgrößte Sportverein der Landeshauptstadt ist. Die Vorstände und Ausschussmitglieder der drei fusionswilligen

weiter
  • 185 Leser

Die Weichen gemeinsam früh gestellt

Handball Seit 17 Jahren gibt es die HG des MTV Aalen und des TSV Wasseralfingen.

Knapp 17 Jahre ist es schon her, dass sich der MTV Aalen und der TSV Wasseralfingen dazu entschlossen haben, ihre beiden Handball-Abteilungen zusammenzuführen. Es war die Geburtsstunde der HG Aalen/Wasseralfingen, die seither auf der Ostalb bei den Aktiven, den Junioren und Juniorinnen die jeweiligen Bälle in die Tore wirft.

Einer, der damals schon

weiter
  • 220 Leser

KISS Aalen ganz vorne

Firmenstaffeln Kindersportteam knapp vor starkem Zeiss-Team.

Mehr als spannend waren die Schwimmwettkämpfe der aktiven Schwimmer des 13. Internationalen Sparkassenschwimmfestes 2017 am Wochenende. Doch die Freizeitschwimmer von 14 Firmenstaffelteams haben sich ebenfalls einen knappen Wettkampf beschert und haben am Samstag gezeigt, was in ihnen steckt. Zum vierten Male wurde im Rahmen des Sparkassenschwimmfest

weiter
  • 497 Leser

VfR gewinnt zum zweiten Mal den SSV-Cup

Jugendfußball In einer Siebenergruppe spielten die C-Junioren im Aalener SSV-Stadion den Sieger aus. Erster wurde der VfR Aalen (13 Punkte), gefolgt von TSV Hüttlingen (12), TSV Essingen (10), DJK Aalen (8), Union Wasseralfingen (5), SSV Aalen (5) und Frickenhofen/Sulzbach/Gschwend (3). Foto: privat

weiter
  • 307 Leser

SGM Siebter beim Aalener SSV-Cup

Jugendfußball Sieben C-Juniorenteams spielten im Aalener SSV-Stadion den Sieger aus. Erster wurde der VfR Aalen (13 Punkte), gefolgt von TSV Hüttlingen (12), TSV Essingen (10), DJK Aalen (8), Union Wasseralfingen (5), SSV Aalen (5) und Frickenhofen/Sulzbach/Gschwend (3, im Bild gelb gegen den VfR).Foto: hag

weiter
  • 235 Leser

Auftakt mit C-Junioren

Fußball, Jugendturnier Turnierserie des SSV Aalen beginnt am Samstag.

Die Jugendturniere des SSV Aalen beginnen am Samstag mit dem C-Jugendturnier um den Wanderpokal des SSV. Gespielt wird mit Elfer-Mannschaften auf Normalspielfeld. Teilnehmende Mannschaften sind als Pokalverteidiger der VfR Aalen, SSV Ulm, DJK Aalen, TSV Essingen, Union Wasseralfingen, SGM Frickenhofen/Sulzbach/Gschwend, TSV Hüttlingen und der Gastgeber

weiter
  • 273 Leser

Starker Nachwuchs im Spieselstadion

Fußball, Jugendturniere Junioren des FC Heidenheim beim 2. Ölefant-Junior-Cup im Spieselstadion am Wochenende am Start.

Der Förderverein Viktoria Wasseralfingen veranstaltet am Samstag und Sonntag im Spieselstadion Wasseralfingen den 2. Ölefant-Junior-Cup by Heizöl Gartenmeier. Auch in diesem Jahr ist es den Veranstaltern gelungen, eine gute Mischung aus regionalen Mannschaften sowie hochklassigen Jugendteams, unter anderem vom 2. Bundesliga-Nachwuchs des 1. FC Heidenheim,

weiter
  • 396 Leser

Hirschbächler protestieren

Stadtentwicklung Zur Vielzahl der vorhandenen Einrichtungen soll der Hirschbach möglicherweise auch Kombibad und Sportvereinszentrum „schlucken“.

Aalen

Der Hirschbach, der kleinste Aalener Stadtteil und zugleich stadtnahes Naherholungsgebiet, könnte sich perspektivisch zu einem verkehrlichen Nadelöhr entwickeln mitsamt Begleiterscheinungen wie Lärm, Abgasen und wildem Parken. Das befürchten nicht nur einzelne Hirschbachbewohner. Denn auch der Hirschbachclub steht inzwischen hinter der anfänglichen

weiter
  • 5
  • 3995 Leser

Konkurrenz zu stark für DJK

Volleyball, Jugend Bei der Jugendpokalrunde wurde der DJK Aalen Siebter.

Acht Teams hatten sich für die Pokalendrunde der U16 Teams qualifiziert. Ausrichter DJK Aalen startete als krasser Außenseiter mit dem Ziel, nicht als Letzter abzuschneiden.

Trotz einer Leistungssteigerung im zweiten Satz mussten die Ostälbler im ersten Match die Überlegenheit des Gegners aus Bad Waldsee anerkennen undverlor mit 0:2. Auch gegen den

weiter
  • 221 Leser

„Jung und willig“ zur Meisterschaft

Fußball, Kreisliga B III Der TSV Adelmannsfelden ist mit elf Punkten Vorsprung drei Spieltage vor Saisonende überlegen Meister geworden. Stürmerduo Stock und Bernlöhr waren Garanten für den Torerfolg.

Kurz vor Saisonschluss machte es der TSV Adelmannsfelden noch einmal spannend. Gegen den einzigen Bezwinger DJK Eigenzell (0:3 in der Vorrunde) reichte es kürzlich auch zu Hause zu keinem Sieg, sondern nur zu einem mühsamen 0:0. Doch Vorstandssprecher Uwe Berroth wiegelte ab: „Nur noch vier Spiele und wir haben elf Zähler Vorsprung.“ Klar,

weiter

TSV packt’s im zweiten Anlauf

Fußball, Kreisliga B III Adelmannsfelden gewinnt bei der DJK Aalen mit 4:0 und ist damit Meister. Im Kampf um den Relegationsplatz gewinnen Westhausen und Abtsgmünd, wobei die TSG Mitverfolger Eggenrot distanziert.

Mit dem Abpfiff endete das Spiel bei der DJK Aalen in einer einzigen Jubeltraube: Die Gäste aus Adelmannsfelden haben durch den 4:0-Sieg die Meisterschaft vorzeitig entschieden. Westhausen (2:0 bei Ellwangen II ) bleibt auf Relegationskurs.

FC Ellwangen II – TSV Westhausen 0:2 (0:0)

Westhausen war über 90 Minuten spielbestimmend, die Ellwanger

weiter

Gelingt der letzte Schritt?

Fußball, Kreisliga B III Adelmannsfelden hat den zweiten Matschball.

Nach dem Unentschieden der Vorwoche hat der TSV Adelmannsfelden erneut die Chance, die Meisterschaft rechnerisch klar zu machen. Dann müsste auswärts bei der DJK Aalen gefeiert werden. Für den TSV Westhausen geht es beim FC Ellwangen II schon eher darum, den zweiten Platz zu festigen. Der Dritte aus Abtsgmünd (gegen Eggenrot) muss jedenfalls auf einen

weiter
  • 301 Leser
Lesermeinung

Zum anvisierten Standort eines Sportvereinszentrums:

In den Fusionsplänen der Sportvereine DJK Aalen, TSV Wasseralfingen und MTV Aalen taucht als anvisierter Standort für das geplante Sportvereinszentrum der Hirschbach auf. Das gründet wohl darauf, dass Manfred Pawlita, der Vorsitzende des Sportkreises Ostalb, am 2. Februar beim Infoabend in der TSV-Halle in Wasseralfingen diesen Standort ins Gespräch

weiter
  • 4
  • 647 Leser

Schwimmer- Fusion im Kombi-Bad?

Stadtverband Sport Hoffen auf den Zusammenschluss des SC Delphin und des MTV Aalen zum Großverein.

Aalen. Das Thema Sportstätten-entwicklung habe im vergangenen Jahr im Fokus des Stadtverbands für Sport treibende Vereine gestanden, resümierte Vorsitzender Ulrich Rossaro. „Ich bin jetzt zehn Jahre im Amt und die Vereine sind aktiver denn je“, lobte Rossaro die Arbeit der ehrenamtlich Tätigen. 14 Sportvereine hätten weniger als 100 Mitglieder,

weiter
  • 967 Leser

Stadtverband Vereinszentrum als Leuchtturm

Aalen. Das angedachte Sportvereinszentrum im Hirschbach sei das Leuchtturm-Projekt der laufenden Fusionsgespräche, sagte Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann am Freitagabend bei der Hauptversammlung des Stadtverbands Sport treibender Vereine. Die Fusion zwischen MTV und DJK Aalen und dem TSV Wasseralfingen sah Verbandsvorsitzender Ulrich Rossaro auf einem

weiter
  • 5
  • 1547 Leser

Kai Holzner erkämpft sich den Titel im Vollkontakt

Taekwondo, Schwarzwald Open Sieben Kämpfer der DJK Aalen waren beim internationalen Turnier in Nagold.

Sieben Sportler von der DJK Aalen starteten beim Kyorugi-Kampf (Vollkontakt) bei den international besetzten Schwarzwald Open in Nagold. Insgesamt gingen fast 200 Sportler im Vollkontakt an den Start. Auch Sportler aus der Schweiz und Frankreich waren vertreten. Hannah Abele verlor im Finale gegen eine erfahrene Kämpferin und erzielte einen guten zweiten

weiter
  • 242 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga B III

Sonntag, 13 Uhr: Lauchheim II – DJK Aalen

Sonntag, 15 Uhr: SG Schrezheim – Ellwangen II Adelmannsfelden – Eigenzell SV Dalkingen – TV Neuler II Eggenrot – Rindelbach/Neunh. Westhausen – W’alfingen II Fachsenfeld/Dew. – Abtsgmünd

weiter
  • 183 Leser
Sportmosaik

Zeidler und die Welt des Fußballs

Bernd Müller und Werner Röhrich über Ärger in der Schweiz und Urgesteine

Der Böbinger Peter Zeidler, ehemaliger Trainer des VfR Aalen, hat schon viel gesehen in seiner Karriere als Coach im Profifußball. Zu seiner Hoffenheimer Zeit, als Co an der Seite von Ralf Rangnick, hat er miterlebt, wie irgendwann die Lamborghinis vor dem Trainingsgelände geparkt haben. Und vieles andere, was der Profifußball sonst noch an Staunenswerten

weiter

Klares Bekenntnis des TSV Wasseralfingen zur Fusion

Großverein Die Gespräche mit dem MTV Aalen und der DJK Aalen sollen nahtlos weiterlaufen.

Aalen-Wasseralfingen. „Wir bleiben an drei Standorten, ein gemeinsames Sportvereinszentrum ist unser Ziel.“ Für diese Aussage des MTV-Vorsitzenden Dietmar King gab es starken Beifall vonseiten der TSV-Mitglieder. Wasseralfingens Ortsvorsteherin Andrea Hatam meinte: „Dass unsere Vereinsräumlichkeiten erhalten bleiben, da fällt mir

weiter
  • 519 Leser

Vereinsfusion Fusionsgespräche laufen weiter

Aalen-Wasseralfingen. Grünes Licht gab es bei der Hauptversammlung des TSV Wasseralfingen für den weiteren Fortgang der Fusionsgespräche mit dem MTV Aalen und der DJK Aalen. Es seien schon stabile Gerüste entstanden, erklärte der Dritte Vorsitzende des TSV, Martin Dahm. Im kommenden Jahr soll die Mitgliederversammlung über die endgültige Fusion entscheiden.

weiter
  • 5
  • 1526 Leser

Gesunde Finanzen bei der DJK Aalen

Mitgliederversammlung Freude über neue Pächterin der Gaststätte. Finanzreferentin Sonja Ruf legt ihr Amt nieder.

Aalen. Die Regularien bei der Mitgliederversammlung des DJK Aalen gingen zügig über die Bühne. Ralf Maihöfer berichtete über die Liegenschaften und zeigte sich erfreut, dass für die Gaststätte eine neue Pächterin mit großer Gastronomie-Erfahrung gefunden wurde. Am 2. Mai sei offizieller Start.

Positiv erwähnte er auch das Projekt „Asylbewerber

weiter
  • 1934 Leser

Knackpunkt sind die Fußballer

Fusion Die DJK Aalen, der TSV Wasseralfingen und der MTV Aalen setzen ihre Fusionsgespräche für einen Großverein mit 4000 Mitgliedern fort.

Aalen

Knackpunkt sind die Fußballer bei der Fusion zu einem möglichen Großverein. Vorstandsmitglied Frieder Henne präsentierte den DJK-Mitgliedern die Leitlinien für die laufenden Fusionsgespräche: drei Vereine mit vielen Gemeinsamkeiten, gesunde finanzielle Basis, Fokus auf Breitensport.

Während die Fußballjugend (außer U 19) in den Gesprächen involviert

weiter
  • 5
  • 2065 Leser

DJK-Versammlung Fusionsgespräche laufen weiter

Aalen. Einstimmig grünes Licht gab die Mitgliederversammlung der DJK Aalen für die Fortsetzung der Fusionsgespräche mit dem MTV Aalen und dem TSV Wasseralfingen.

Allerdings ging eine sehr kontroverse Diskussion voraus, weil vor allem die Mitgliederversammlung des MTV Aalen diverse Bedingungen gestellt hatte. ls

Mehr dazu lesen Sie in der Freitagausgabe.

weiter
  • 1293 Leser

Weitzmann entscheidet ein turbulentes Spiel

Fußball, Kreisliga B III Westhausen festigt den zweiten Rang dank eines 4:1-Erfolgs gegen Abtsgmünd.

Fachsenfeld/Dewangen – DJK Aalen 1:1 (0:1) Es war eine sehr hektischen Partie in Dewangen mit drei Platzverweisen. Ahmed Civelek, Spieler und Berichterstatter der DJK Aalen, sagte nach dem Spiel, es habe Beleidigungen von SGM-Spielern und rassistische Rufe von Zuschauern gegeben. Harald Puscher, Teammanager und Spielleiter der Spielgemeinschaft,

weiter

Kein Schatzmeister beim Stadtverband Wasseralfingen

Hauptversammlung Der Stadtverband für Sport und Kultur hat Sorgen. Die Nachfolge für Schatzmeisterin Ute Sobotta konnte nicht geregelt werden.

Aalen-Wasseralfingen

Dieses Thema drückt uns und wir müssen schnellstmöglich eine Lösung schaffen. Nötigenfalls müssen wir das Amt fremd vergeben“, sagte Geschäftsführerin Senta D‘Onofrio. Einfach pro forma weiterzumachen, das gehe nicht. Schließlich stünden die Wasseralfinger Festtage vor der Tür. D‘Onofrio machte den Vorschlag,

weiter
  • 324 Leser

Harald Kugler steuert Dreierpack zum Kantersieg bei

Fußball, Kreisliga B III Westhausen feiert 7:0-Kantersieg gegen die SGM Rindelbach/Neunheim.

Eigenzell – Fachsenfeld/Dew. 2:0 (2:0)

Eigenzell war von Anfang an die dominante Mannschaft und hatte das Spiel jederzeit im Griff. Die SGM Fachsenfeld/Dewangen kam nicht ins Spiel und hatte keine richtige Torchance. Der 2:0-Erfolg ging absolut in Ordnung.

Tore: 1:0 Artamonov (12.), 2:0 Artamonov (29.)

FC Ellwangen II – TV Neuler II

weiter

MTV ist für den Großverein

MTV Aalen Die Mitgliederversammlung gibt dem Vorstand grünes Licht für weitere Verhandlungen auch mit der DJK Aalen.

Aalen

Den Fusionsgesprächen zu einem Großverein aus MTV und DJK Aalen sowie dem TSV Wasseralfingen steht vonseiten des MTV nichts mehr im Wege. Bei der Mitgliederversammlung des MTV Aalen zog sich die Fusion wie ein roter Faden durch den Abend. Im Hirschbach soll das neue Sportzentrum entstehen.

Reinhold Butschek fungierte bei der Versammlung am Freitagabend

weiter
  • 736 Leser

Zahl des Tages

4500

Mitglieder hätte ein neuer Großverein in Aalen nach einer Fusion der Sportvereine DJK Aalen, MTV Aalen und TSV Wasseralfingen. Die Entscheidung über eine Fusion soll im nächsten Jahr fallen.

weiter
  • 5
  • 618 Leser

Fusion mit oder ohne Fußball?

Vereinszusammenschluss Im April rufen die fusionswilligen Vereine DJK und MTV Aalen sowie der TSV Wasseralfingen zu ihren Mitgliederversammlungen.

Aalen

Für die insgesamt etwa 4500 Mitglieder der Sportvereine DJK und MTV Aalen sowie des TSV Wasseralfingen wird die anvisierte Fusion zum Großverein jetzt wieder aktuell. Denn im April laden alle drei zur Mitgliederversammlung. Der MTV Aalen schon am kommenden Freitag, 7. April, die DJK am 26. April und der TSV Wasseralfingen am 28. April.

Dabei

weiter
  • 401 Leser

Zahl des Tages

4500

Mitglieder haben die drei Vereine DJK Aalen, MTV Aalen und TSV Wasseralfingen zusammen. Nach einer erfolgreichen Fusion wäre die neue Gemeinschaft der mitgliederstärkste Verein weit und breit.

weiter
  • 597 Leser
Sportmosaik

Preißinger, der beste Jungspund

Alexander Haag über einen Newcomer und Nachwuchstalente

Der VfR Aalen darf einen Titel feiern. Genauer: Rico Preißinger. Der 21-Jährige ist jetzt im Internetportal Liga-Drei.de zum Newcomer der Saison gewählt worden. Der gebürtige Oberfranke spielte in der U-17-Nationalmannschaft unter anderem mit den heutigen Bundesligaspielern Julian Brandt und Timo Werner zusammen.

Mit 0:3 hat der Bezirksligist 08 Unterkochen

weiter
  • 173 Leser

Johannes Hesko erkämpft sich Gold

Taekwando, württembergische Meisterschaft Gute Platzierungen für Aalen und Ellwangen

Erfolgreiche Teilnahme der DJK Aalen und der DJK Ellwangen an den württembergischen Meisterschaften im Taekwondo, Vollkontakt, in Stuttgart: An der Meisterschaft nahmen über 300 Sportler teil, darunter zwölf Wettkämpfer der DJK Aalen und fünf Kämpfer der DJK Ellwangen. Johannes Hesko (Aalen) nahm zum ersten Mal an einem Kampfturnier Teil und wurde auf

weiter
  • 264 Leser
Sportmosaik

Preißinger, der beste Jungspund

Alexander Haag und Benjamin Leidenberger über einen Newcomer und Nachwuchstalente

Der VfR Aalen darf einen Titel feiern. Genauer: Rico Preißinger. Der 21-Jährige ist jetzt im Internetportal Liga-Drei.de zum Newcomer der Saison gewählt worden. Er erhielt 44 Prozent aller Stimmen. Hinter dem Mittelfeldspieler aus Aalen rangierte Tobias Schwede vom 1. FC Magdeburg mit 35 Prozent auf Rang zwei. Dritter bei der Wahl zum Newcomer der

weiter
  • 292 Leser

Wirte-Rochade im Hirschbach

Gastronomie Im vormaligen Q-Nescht eröffnet am 1. Mai das türkische Restaurant Defne. Auch die DJK-Vereinsgaststätte bekommt einen neuen Pächter.

Aalen

Rochade in der Aalener Hirschbach-Gastronomie: Franz Fischböck hat aus gesundheitlichen Gründen das Q-Nescht in der Hirschbachstraße 10 aufgegeben. Ein Banner längs der Straße weist auf die Eröffnung des „Defne-Restaurants“ hin. Die ist am 1. Mai. Ab diesem Termin ist hier türkische Küche angesagt, mit großem Grill und Wasserfall

weiter
  • 1080 Leser

Rückkehr in die 3. Liga – oder doch nicht?

Volleyball, Regionalliga Die SG MADS Ostalb feiert die Meisterschaft, lässt aber noch offen, ob man das Aufstiegsrecht nutzen will.

Als Sechster der 3. Liga verabschiedete sich die DJK Aalen vor zwei Jahren, der Kern der Truppe um Trainer Frieder Henne blieb aber zusammen und startete zwei Ligen tiefer in der neu gegründeten Spielgemeinschaft mit Mutlangen, Durlangen und Spraitbach (MADS) in der Oberliga. Zwei Meisterschaften später ist die sportliche Rückkehr geschafft.

„Es

weiter
  • 437 Leser