Freundeskreis Naturheilkunde

Wie sich die Osteoporose langsam entwickelt

Freundeskreis Naturheilkunde Vortrag von Dr. Claus Görner bietet dem Publikum viele Informationen und Tipps.

Mutlangen. Ein informativer und sehr anschaulicher Vortrag erwartete die vielen Zuhörer als Dr. Claus Görner beim Mutlanger Freundeskreis Naturheilkunde sprach. Görner ist Arzt für Innere Medizin und Radiologe am Stauferklinikum und Fachmann für Osteoporose. In seinem Vortrag ging er ausführlich auf den Zusammenhang von Knochenveränderungen und Ernährung

weiter

Erkältung und Schüßlersalze

Naturheilkunde Mutlanger Arbeitskreis organisiert Vortrag im Stauferklinikum.

Mutlangen. Die kalte Jahreszeit lässt viele Menschen an Erkältung erkranken. Sie haben dann Symptome wie Kopfgrippe, Gliederschmerzen, Halsweh, Augentränen, Ohrentzündungen, Schnupfen, chronische Müdigkeit und eine allergische Disposition. Ein Mittel, dagegen etwas zu unternehmen, können die Dr. Schüßlersalze als Ganzheitsmethode sein. „Wer es

weiter

Schüßlersalze in der kalten Jahreszeit

Die kalte Jahreszeit bedeutet für viele Menschen, das sich bei ihnen Erkältungskrankheiten einstellen und häufen. So haben dann viele Erkältungssymptome wie Kopfgrippe, Gliederschmerzen, Halsweh, Augentränen, Ohrentzündungen, Schnupfen, chronische Müdigkeit und eine allergische Disposition.

Hier setzen und greifen

weiter
  • 381 Leser

Keil-, Platt- und Fischwirbel – Zeichen für Osteoporose

Ein informativer und sehr anschaulicher Vortrag erwartete die vielen Zuhörer als Dr. med. Claus Görner zu Gast beim Mutlanger Freundeskreis Naturheilkunde war. Er ist Arzt für Innere Medizin und Radiologe am Stauferklinikum und Fachmann für das Thema Osteoporose. In seinem Vortrag ging er ausführlich auf den Zusammenhang von

weiter

Osteoporose und Säure-Basen-Haushalt

Knochen (und Zähne) sind spezialisierte Gewebe des Körpers mit hohen Kalziumgehalt. Osteoporose (Knochenschwund) bedeutet eine Verminderung der Knochenmasse und des Kalziumgehaltes des Knochens.

Zur Behandlung wird neben Bewegung die Zufuhr von kalziumhaltigen Nahrungsmitteln (zum Beispiel Milchprodukte) empfohlen. Osteoporose ist jedoch am

weiter
  • 2
  • 351 Leser

Heilen mit Naturkraft

Gesundheit Freundeskreis Naturheilkunde bietet Vortragsreihe.

Mutlangen. Um „wirkungsvolle Therapie mit Messer & Gabel: Ernährung gegen Demenz, Rheuma, Krebs. . .“ geht es in einem Vortag von Dr. med. Susanne Bihlmaier im Konferenzsaal des Stauferklinikums am Mittwoch, 20. September um 18 Uhr. Veranstalter der Reihe ist der Freundeskreis Naturheilkunde. Am Donnerstag, 19. Oktober, geht's um Osteoporose

weiter
  • 118 Leser

Arbeitskreis Naturheilkunde auf dem Kulturpfad

Mutlangen „Warum in die Ferne schweifen? Goethes rhetorische Frage nahm sich eine Gruppe des Freundeskreis Naturheilkunde zu Herzen. Sie erwanderte die elf Kilometer des „Landschafts- und Kulturpfads Frickenhofer Höhe“, genoss die 20 Info-Stationen und die beeindruckenden Aussichtsplätze. Walter Hees, einer der Initiatoren des Pfades,

weiter
  • 103 Leser

„Warum denn in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?“

Diese geflügelten Worte nach J. W. von Goethe nahm sich am vergangenen Sonntag eine Gruppe des Mutlanger Freundeskreis Naturheilkunde zu Herzen. Die 11 km des „Landschafts- und Kulturpfads Frickenhofer Höhe“ galt es zu erwandern. Vor einem Jahr eröffnet, bietet der Rundwanderweg mit seinen 20 Stationen und beeindruckenden

weiter
Kurz und bündig

Den Körper unterstützen

Mutlangen. Unser Körper ist sehr genial und erledigt in jeder Sekunde unglaublich viele komplexe Aufgaben, sofern wir ihn nicht daran hindern. lm Vortrag von André Göttler beim Freundeskreis Naturheilkunde erfahren Interessierte Wissenswertes über das Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele – und welche Faktoren dieses Zusammenspiel erheblich stören

weiter
  • 791 Leser

Unser Körper als Ganzheit.

Was beeinflusst unseren Körper und wie können wir ihn optimal unterstützen.

Unser Körper ist sehr genial und erledigt in jeder Sekunde unglaublich viele komplexe Aufgaben, sofern wir ihn nicht daran hindern. lm Vortrag von André Göttler beim Freundeskreis Naturheilkunde erfahren Sie Wissenswertes über das Zusammenspiel

weiter
  • 1055 Leser

Schon Gedanken verändern unsere Empfindungen

Kinesiologen betrachten den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele. In Anlehnung an die chinesische Lehre von den Meridianen verstehen sie unseren Körper als Energiesystem, in dem Lebensenergie ungehindert fließen muss. Bei Blockaden stockt der Fluss, körperliche Beschwerden, Allergien, Ängste etc. sind die Folge.

weiter
  • 4077 Leser
Kurz und bündig

„Kinesiologie für Jedermann“

Mutlangen. Der Freundeskreis Naturheilkunde lädt ein zum Vortrag über „Kinesiologie für Jedermann“. Referentin ist die begleitende Kinesiologin Hildegard Keimer. Der Vortrag ist am Donnerstag, 18. Mai um 19.30 Uhr im Konferenzsaal des Stauferklinikums. Der Eintritt zu dem Vortrag ist frei.

weiter
  • 951 Leser

Die effektiven Möglichkeiten der Kinesiologie

Der Freundeskreis Naturheilkunde in Mutlangen lädt zu einem Vortrag über „Kinesiologie für Jedermann“ ein. Referentin ist die begleitende Kinesiologin Hildegard Keimer, die an diesem Abend Möglichkeiten aufzeigen wird, wie man durch Stressreduzierung zu mehr Leistungsfähigkeit und Lebensqualität kommen kann.

weiter
  • 4
  • 1185 Leser

Kleine Helfer kommen ganz groß raus

Vortrag Kleinste Lebewesen als Helfer für Mensch und Umwelt sind Thema im Mutlanger Freundeskreis.

Mutlangen. Ohne Mikroorganismen wäre Leben nicht möglich. An dieser einfachen Tatsache lässt sich erkennen, wie wichtig diese kleinen Helfer für Menschen und die gesamte Umwelt sind. Im Vortrag von Sigrid Bellitto beim Mutlanger Freundeskreis Naturheilkunde ging es um die Effektiven Mikroorganismen (EM). Sie ist überzeugt von der Wirkung der kleinen

weiter
  • 247 Leser

Kleinste Lebewesen als Helfer für Mensch und Umwelt.

Ohne Mikroorganismen wäre Leben nicht möglich. An dieser einfachen Tatsache lässt sich erkennen, wie wichtig diese kleinen Helfer für uns und unsere gesamte Umwelt sind. Wir sind ständig von Mikroorganismen umgeben, sie leben auf unserer Haut und in unserem Körper. Im Vortrag von Sigrid Bellitto beim Mutlanger Freundeskreis

weiter
  • 4
  • 941 Leser

Effektive Mikroorganismen – kleinste Lebewesen als Helfer für mensch und Umwelt

Sobald wir das Licht der Welt erblicken sind wir nicht mehr allein. Von den ersten Minuten an erobern uns Bakterien. Die Naturheilkunde-Beraterin Sigrid Bellitto möchte Sie bekannt machen, mit unseren kleinsten Mitbewohnern, die uns ständig begleiten und uns helfen gesund zu bleiben.

Bakterien sind, wie immer mehr bekannt wird, die Grundlage

weiter
  • 3
  • 816 Leser

Therapie per Hand an der Wirbelsäule

Naturheilkunde Die Arbeit des Dorn-Therapeuten beginnt stets mit einer Beinlängenkorrektur und rückt Wirbel gerade.

Mutlangen. Der Heilpraktiker Helmuth Koch referierte beim Mutlanger Freundeskreis Naturheilkunde über das Thema „Rückenschmerzen müssen nicht sein: Selbsthilfe mit der Dorn-Methode.“ Koch ist ein Mitbegründer dieser Methode, bildet selbst Therapeuten aus und hat mehrere Fachbücher veröffentlicht. Sein Vortrag war informativ und kurzweilig.

weiter
  • 334 Leser

Die Arbeit beginnt stets mit einer Beinlängenkorrektur

Der Heilpraktiker Helmuth Koch referierte beim Mutlanger Freundeskreis Naturheilkunde über das Thema "Rückenschmerzen müssen nicht sein: Selbsthilfe mit der Dorn-Methode." Koch ist ein Mitbegründer der Dorn-Methode, bildet selbst Therapeuten aus und hat mehrere Fachbücher veröffentlicht. Also ein Therapeut, der weiß

weiter
  • 5
  • 997 Leser
Kurz und bündig

Gegen Rückenschmerzen

Mutlangen. Der Freundeskreis Naturheilkunde in Mutlangen lädt zum Vortrag mit praktischen Übungen über die Behandlung von Rückenschmerzen mit der Dorn-Methode ein. Referent ist Helmuth Koch, Heilpraktiker, Fachbuchautor, Therapeut und Mitbegründer der Dorn-Methode. Der Vortrag ist am 23. Februar um 19.30 Uhr im Konferenzsaal des Stauferklinikums. Der

weiter
  • 310 Leser

Rückenschmerzen müssen nicht sein

Der Freundeskreis Naturheilkunde in Mutlangen lädt zu einem Vortrag mit praktischen Übungen über die Behandlung von Rückenschmerzen mit der Dorn-Methode ein. Referent ist Helmuth Koch, Heilpraktiker, Fachbuchautor, Therapeut, Ausbilder und Mitbegründer der Dorn-Methode.

Rücken- und Gelenkschmerzen können durch Fehlstellungen

weiter
  • 4
  • 1117 Leser

Krankmachendem Stress richtig vorbeugen

Arbeitskreis Naturheilkunde Gut besuchter Vortrag über Burnout im Konferenzsaal des Stauferklinikums

Mutlangen. Der Freundeskreis Naturheilkunde hatte zum Vortrag „Burnout - nicht mit mir“ in den Konferenzsaal des Stauferklinikums eingeladen und viele Interessierte waren gekommen. Referent Karl Holpp, ein ärztlich geprüfter Präventologe und Burnout-Gutachter, sucht vor allem in Betrieben das Gespräch mit den Beschäftigten. Er ist kein

weiter
  • 285 Leser

Es spielt keine Rolle woher der Wind weht - man muss nur die Segel richtig setzen

Der Mutlanger Freundeskreis Naturheilkunde hatte zu einem Vortrag mit dem Thema "Burnout - nicht mit mir" in den Konferenzsaal des Stauferklinikums eingeladen und viele Interessierte waren gekommen um den Ausführungen des erfahrenen Referenten zu folgen. Karl Holpp ist ärztlich geprüfter Präventologe und Burnout-Gutachter. Er sucht

weiter
  • 3
  • 1086 Leser
Kurz und bündig

Burnout – nicht mit mir!

Mutlangen. Im Vortrag von Karl Holpp, Präventologe und Burnout-Gutachter, beim Freundeskreis Naturheilkunde am Donnerstag, 19. Januar, um 19.30 Uhr im Konferenzsaal des Stauferklinikums in Mutlangen zum Thema Burnout werden folgende Fragen betrachtet: Was versteht man unter einem Burnout? Wie kommt es dazu? Was sind die Anzeichen dafür? Und was können

weiter
  • 502 Leser

Burnoutund Rücken

Naturheilkunde Vortragsreihe am Stauferklinikum.

Mutlangen. Im Jahr 2017 bietet der Freundeskreis Naturheilkunde in Mutlangen allen naturheilkundlich Interessierten wieder ein vielfältiges und interessantes Programmangebot. Qualifizierte und anerkannte Referenten offerieren ein breites Spektrum an naturheilkundlichen Themen. Die Vorträge sind ein Angebot des Stauferklinikums.

19. Januar: Burnout weiter
  • 312 Leser

Burnout - nicht mit mir!

Geradezu erdrückend fühlt er sich an, der Stress, der krank macht. All den vielfältigen Erscheinungsformen totaler körperlicher und geistiger Überbeanspruchung gemein ist, dass es den Personen, die an Überlastungs-Symptomen leiden schwer fällt, den Zusammenhang zwischen Schmerzen in ganz unterschiedlichen Körperregionen,

weiter
  • 2
  • 1166 Leser

Von Burnout und heimlichen Killern

Vortragsreihe Mutlanger Freundeskreis Naturheilkunde und Stauferklinikum laden Interessierte ein.

Mutlangen. Im Jahr 2017 bietet der Freundeskreis Naturheilkunde allen Interessierten wieder ein vielfältiges Programm. Anerkannte Referenten decken ein breites Spektrum an naturheilkundlichen Themen ab. Die Vorträge sind ein Angebot des Stauferklinikums. Die Termine sind:

19. Januar: „Burnout – nicht mit mir!“ mit Referent Karl Holpp, weiter
  • 250 Leser

Natürlich gesund!

 

Auch im Jahr 2017 bietet der Freundeskreis Naturheilkunde in Mutlangen allen naturheilkundlich Interessierten wieder ein vielfältiges und interessantes Programmangebot. Qualifizierte und anerkannte Referenten offerieren ein breites Spektrum an naturheilkundlichen Themen. Die Vorträge am Mittwoch sind ein Angebot des Klinikums. Die Veranstalter

weiter
  • 2
  • 1173 Leser

Stärkung der Naturheilkunde

Bei dem jährlichen Arbeitstreffen der unter dem Dach des deutschen Naturheilbundes e.V. zusammengeschlossenen Naturheilvereine am 19.11. in Heidelberg gründeten 11 Mitgliedsvereine aus Baden-Württemberg eine Landesarbeitsgemeinschaft (LAG-NHV BW) mit dem Ziel, „sich an der Entwicklung und Pflege von gesundheits- und sozialpolitischen

weiter
  • 1
  • 1134 Leser

Vitamin D für die Gesundheit

Vortrag Laborarzt Hans-Michael van de Loo spricht über die Bedeutung des Sonnenvitamins für Knochen und Immunsystem.

Schwäbisch Gmünd/Mutlangen. Zu Gast beim Mutlanger Freundeskreis Naturheilkunde war der Gmünder Laborarzt Hans-Michael van de Loo. Im Vordergrund seines Vortrags stand Vitamin D; daneben ging es um Zink, Magnesium und Vitamin K.

Vitamin D sorgt nicht nur für den Knochenaufbau im Kindesalter, es ist auch für die Erhaltung der Knochendichte bei Erwachsenen

weiter
  • 1
  • 1147 Leser

Das Sonnenvitamin D lockt 200 Interessierte an

Eigentlich ein Wetter um es sich zuhause auf dem Sofa bequem zu machen, könnte man meinen. Und dennoch war der Konferenzraum des Stauferklinikums bis auf den letzten (Steh-)Platz gefüllt. Zu Gast beim Mutlanger Freundeskreis Naturheilkunde war der Gmünder Laborarzt Hans-Michael van de Loo. Im Vordergrund seines Vortrags stand Vitamin

weiter
  • 3
  • 1622 Leser

Vitamin D - das Sonnenvitamin, Zink und Magnesium

Nachdem der ursprüngliche Referent absagen musste, war der Freundeskreis Naturheilkunde froh und dankbar, dass der Gmünder Laborarzt Dr. Michael van de Loo sich bereit erklärte, den Vitamin-D-Vortrag am 10. November zu übernehmen.

Nach neueren Erkenntnissen ist Vitamin D nicht nur für stabile Knochen (Rachitis bei Kindern, Osteomalazie

weiter
  • 1
  • 1623 Leser

Stoffwechselstörung - Blockaden lösen

Zum wiederholten Mal kommt Peter Emmrich, Präsidenten des Europäischen Naturheilbundes, als Referent zum Freundeskreis Naturheilkunde nach Mutlangen. Der weit bekannte Facharzt für Allgemeinmedizin, Dipl.-Biologe und Chemiker erläutert in seinem Vortrag am 06.10.2015 um 19.30 Uhr im Konferenzsaal des Stauferklinikums die Folgen und

weiter
  • 5
  • 1216 Leser

Einkaufen, kochen, genießen

Der Freundeskreis Naturheilkunde hatte sich etwas besonderes einfallen lassen. Elf Kinder trafen sich auf dem Mutlanger Wochenmarkt, um dort gemeinsam einzukaufen. Später wurden die regionalen Produkte gemeinsam verarbeitet und verspeist. (Foto: privat) weiter
  • 640 Leser

Von geilen Zwiebeln und hübschen Trauben

Bei der letzten Hauptversammlung des Freundeskreises Naturheilkunde machte der Vorsitzende Harald Welzel den Vorschlag, sich am Mutlanger Kinder-Ferienprogramm zu beteiligen. An diesem Abend war auch Michael Neuhauser als Referent zu Gast und erklärte sich spontan bereit beim Ferienprogramm einen interessanten Vormittag zu gestalten. Da er auch

weiter

Kneipp - mehr als nur Güsse und Wassertreten

Trotz des Europameisterschaftsspiel mit deutscher Beteiligung, fanden sich zahlreiche Zuhörer im Konferenzsaal des Stauferklinikums ein um dem Vortrag von Dr. med. Elmar Schumacher zu lauschen.

Gleich zu Anfang stellte Dr. Schumacher die Frage nach der Aktualität von Kneipp´schen Behandlungsmethoden. Und wie sich im Lauf des Abends herausstellte

weiter
  • 4
  • 1765 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Sebastian Kneipp – heute noch aktuell?

Beschäftigt man sich mit der Naturheilkunde, so kommt man an Bad Wörishofen, Pfarrer Sebastian Kneipp, seiner 5-Säulen Lebens- und Behandlungsphilosophie nicht vorbei. Wer in das original Kneipp´sche naturheilkundliche Lebens- und Behandlungs-Konzept einzutauchen will, ist richtig beim Vortrag von Kneipparzt Dr. Elmar Schuhmacher. Als Referent beim weiter
  • 249 Leser

Sebastian Kneipp - heute noch aktuell?

Beschäftigt man sich mit der Naturheilkunde, so kommt man an Bad Wörishofen, Pfarrer Sebastian Kneipp, seiner (100 Jahre alten) 5-Säulen Lebens- und Behandlungsphilosophie nicht vorbei. Überträgt man die Begrifflichkeiten - Ordnungs-, Hydro-, Bewegungs-, Phyto- und Ernährungstherapie - in unsere moderne “Fitness-Wellness-Welt“,

weiter
  • 5
  • 1671 Leser

Die Mistel in der Krebstherapie

Naturheilkundlicher Vortrag des Stauferklinikums

Mittwoch, 01.06.2016Ort: Stauferklinikum - Krankenpflegeschule, UGBeginn 18:00 Uhr, eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt ist frei.

Die Misteltherapie gilt als wichtiger Baustein in der komplementären Krebsbehandlung. Sie hat vor allem bei soliden Krebstumoren wie Brustkrebs oder Eierstockskrebs

weiter
  • 5
  • 1584 Leser

Viele Informationen zu den Kräften aus der Natur

Besucher aus dem ganzen Land kommen zu den dritten Naturheiltagen nach Mutlangen
„Es ist ein toller Erfolg mit unerwartet hoher Besucherzahl“, zog der Organisator und Vorsitzender des Freundeskreises Naturheilkunde, Harald Welzel, ein äußerst positives Résumé zu den dritten Naturheiltagen in Mutlangen. Diese lockten am Wochenende mit Infoständen und Vorträgen. weiter

Naturheilkunde ist die Wachstumsbranche

Vielbeachtete Grußworte, Impulsreferat und Saxofonklänge bei Auftaktabend der dritten Naturheiltage im Mutlanger Forum am Freitag
Schwarzer Punkt bedeutet Stress, lila Punkt tiefenentspannt. „Wer einen lilafarbenen Punkt hat, muss mir im Stehen zuhören“, empfahl Dr. Anna Paul bei der Auftaktveranstaltung der Naturheiltage. Ihr Impulsreferat begeisterte. Vorab gab's Grußworte. weiter
  • 423 Leser

Ausstellung, Vorträge und Workshops

„Natürlich gesund“ ist das Motto im Mutlanger Forum und dem Franziskus Gymnasium.
Auf natürliche Weise gesund sein, die in Jedem von uns steckenden Heilkräfte mobilisieren und die eigenen Abwehrkräfte trainieren, gepaart mit einer beeindruckenden Themenvielfalt naturheilkundlicher Methoden und Anwendungen, damit befassen sich die 3. Naturheiltage 2016. Nach den großen Erfolgen der Naturheiltage in den Jahren 2010 und 2013 lädt der weiter
  • 1027 Leser

Impulsvortrag „Achtsam durch den Alltag“

Wie schon in den Jahren zuvor starten die Mutlanger Naturheiltage 2016 wieder mit einem Höhepunkt. Mit Dr. rer. medic. Anna Paul, der Vorsitzenden von Natur und Medizin e.V., konnte der Freundeskreis Naturheilkunde eine namhafte, anerkannte Referentin für den Impulsvortrag der Auftaktveranstaltung gewinnen. Ihr Thema lautet „Achtsam

weiter
  • 4
  • 1295 Leser

„Natürlich gesund“ in einer Welt voller Anforderungen

Ausstellung, Vorträge und Workshops geben starke Impulse bei den 3. Mutlanger Naturheiltagen vom 22. – 24. April 2016

Auf natürliche Weise gesund sein, die in Jedem von uns steckenden Heilkräfte mobilisieren und die eigenen Abwehrkräfte trainieren, gepaart mit einer beeindruckenden Themenvielfalt naturheilkundlicher Methoden

weiter
  • 3
  • 1406 Leser

Im April sind die 3. Naturheiltage

Mutlangen. „Natürlich gesund“ ist das Motto der dritten Naturheiltage in einem Monat, vom 22. bis 24. April, im Mutlanger Forum. Der Freundeskreis Naturheilkunde hat ein vielfältiges Angebot organisiert zu den Bereichen natürliche Behandlungsmöglichkeiten und gesunde Lebensführung. Ein Highlight soll am Freitagabend der Impulsvortrag „Achtsam weiter
  • 1460 Leser

Krebs Selbstheilung wie funktioniert das?

Man wird eine Krankheit nie begreifen, wenn man nur fragt, was sie erzeugt. Was ist es, was den Krebs verhindert und wie werden diese Mechanismen gestört? Zu dieser und anderen Fragen wird Dr. Wolfgang May, Internist, Facharzt für Physikalische Medizin und Rehabilitation, Naturheilverfahren, Homöopathie und Umweltmedizin Antworten geben.

weiter
  • 3
  • 1174 Leser

"Gehabte Schmerzen hab´ ich gern" (Wilhelm Busch)

Histamin Intoleranz - die unentdeckte Krankheit

Der Konferenzsaal des Stauferklinikums füllte sich bis auf den letzten Platz. Mit gut 140 Interessierten hatte niemand gerechnet, als der Freundeskreis Naturheilkunde zu einem Vortrag über Histamin Intoleranz (HIT) eingeladen hatte. Die Referentin, Frau Angelika Trump aus Schorndorf, weiß

weiter
  • 5
  • 1672 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Natürlich gesund

Seit zehn Jahren besteht der Freundeskreis Naturheilkunde. Neu in diesem Jahr ist die Zusammenarbeit mit der naturheilkundlichen Arbeitsgemeinschaft des Stauferklinikums. Den Auftakt macht am Donnerstag, 18. Februar, der Vortrag über „Histaminintoleranz – Die unentdeckte Krankheit“ mit Referentin Angelika Trump, Leiterin der Selbsthilfegruppe. weiter
  • 283 Leser

Histaminintoleranz – Die unentdeckte Krankheit

Wie kann die Lebensqualität von Betroffenen gesteigert werden?

Von einer Histamin-Intoleranz wird bei einem Ungleichgewicht im Körper zwischen Histamin und dem abbauenden Enzym DAO gesprochen. Durch diesen Mangel ist der betroffene Körper nicht in der Lage, das aufgenommene Histamin schnell genug abzubauen. Das aufgenommene Histamin wird

weiter
  • 5
  • 1560 Leser

Natürlich gesund!

Seit März 2006, also bereits 10 Jahre, besteht nun schon der Freundeskreis Naturheilkunde. Unser Verein genießt heute einen sehr guten Ruf und hat weit über die Gemeindegrenzen hinaus Zulauf. Wir wollen Sie ermutigen ihre Gesundheit ein Stück weit in die eigene Hand zu nehmen und das Gespür für den eigenen Körper

weiter
  • 5
  • 1734 Leser

Verfügungen und Vollmachten

Vortrag beim Freundeskreis
„Verfügungen und Vollmachten – verständlich dargestellt.“ So lautet das Motto des Vortrags beim Freundeskreis für Naturheilkunde. weiter
  • 399 Leser

Das Betreuungsrecht: Verfügungen und Vollmachten – verständlich dargestellt.

Werner Hanne, Experte aus Stuttgart, spricht beim Freundeskreis Naturheilkunde über Verfügungen und Vollmachten, mit denen Erwachsene bestimmen können, wie und von wem ihre Rechte und Vorstellungen im Falle der eigenen Handlungsunfähigkeit wahrgenommen werden sollen. Die rechtliche Grundlage ist nicht so (wie allgemein angenommen),

weiter
  • 1145 Leser

TruAge - kennen Sie ihr wahres Alter?

Kürzlich fand die 3. Mitgliederversammlung des Mutlanger Freundeskreis Naturheilkunde im Konferenzsaal des Stauferklinikums statt. Die üblichen Regularien wurden zügig abgehandelt und die komplette Vorstandschaft einstimmig gewählt. Eine Satzungsänderung wurde u.a. nötig, da der Freundeskreis Mitglied beim Deutschen Naturheilbund

weiter
  • 1557 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Vortrag: Biologisches Lebensalter

Der Freundeskreis Naturheilkunde hält am Donnerstag, 22. Oktober, ab 19.30 Uhr seine Hauptversammlung im Konferenzsaal des Stauferklinikums ab. Nach den Regularien spricht Michael Neuhauser über „TruAge – das biologische Lebensalter“. TruAge steht für das biologische Alter des Körpers, das am Ende auch ermittelt werden kann. weiter

Mitgliederversammlung mit Bestimmung des biologischen Lebensalters

Am 22. Oktober 2015 findet die Hauptversammlung des Freundeskreises Naturheilkunde statt. Sie beginnt um 19.30 Uhr im Konferenzsaal des Stauferklinikums und die Vorstandschaft würde sich über eine rege Teilnahme freuen.

Nach dem offiziellen Teil mit den üblichen Regularien folgt ein Vortrag von Michael Neuhauser zum Thema „TrueAge

weiter
  • 1096 Leser

Kinder immer kränker

Aktionstag am Stauferklinikum
Rund um das Kindeswohl drehte sich am Sonntag alles im Foyer des Stauferklinikums. An Infoständen und in Fachreferaten rückte der Freundeskreis Naturheilkunde in Kooperation mit dem Stauferklinikum das Thema „natürlich gesunde Kinder“ in den Fokus. weiter
  • 5
  • 682 Leser

"Zimt heilt das süße Blut und den Honigurin"

Die außerordentliche Heilkraft der Gewürze

Weitgereist mit vielen Plänen und doch auf dem Boden geblieben, sozial engagiert und doch eine tüchtige Geschäftsfrau - dieser Eindruck entstand als sich Elisabeth Bliklen dem Mutlanger Freundeskreis Naturheilkunde vorstellte. Inzwischen ist die studierte Ethnologin eine gefragte Gewürzexpertin.

weiter
  • 5
  • 4525 Leser

Tag der Naturheilkunde

Schwäbisch Gmünd. Das Stauferklinikum in Mutlangen und der Freundeskreis Naturheilkunde laden zum Tag der Naturheilkunde am Sonntag, 11. Oktober, ein. Es geht um „Natürlich gesunde Kinder“. Eröffnet wird um 13.30 Uhr im Foyer des Stauferklinikums durch Landrat Klaus Pavel. Anschließend können sich die Besucher an Infoständen oder bei Fachvorträgen weiter
  • 530 Leser

Tag der Naturheilkunde - „Gesunde Kinder – unsere Zukunft!“

Stauferklinikum und Freundeskreis Naturheilkunde laden zu Aktionstag am 11. Oktober ein.

In einer Gemeinschaftsaktion des Stauferklinikums Schwäbisch Gmünd und des Freundeskreises Naturheilkunde geht es am 11. Oktober um „Natürlich gesunde Kinder“. Denn nur aus gesunden Kindern werden gesunde Erwachsene.

Der Aktionstag ist

weiter
  • 5
  • 1428 Leser

Die außerordentliche Heilkraft der Gewürze

Die Hausapotheke steht in unserer Küche, denn da sind Gewürze drin. Die weit gereiste Gewürzexpertin Elisabeth Bliklen berichtet beim Freundeskreis Naturheilkunde aus ihrer jahrelangen Erfahrung und den neuesten Erkenntnissen der Biochemie und Naturmedizin. Sie erläutert die außerordentliche Heilkraft der Gewürze anhand

weiter
  • 1290 Leser