Guggamusigg Gmendr Gassafetza

Lautstark und mit schrägen Tönen

Fasnet Gmünder Narren gestalten einen gelungenen Auftakt am Samstag im Prediger mit Prinzenpaar, Garden und Guggenmusik.

Schwäbisch Gmünd

Das Refektorium im Prediger gab Raum für den Fasnets-Auftakt. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse bedankte sich bei allen Mitwirkenden für die gemeinsame Fasnets-Kampagne. Ein Jahr Vorbereitung mündet nun in das, was Bläse als das Gmünder Gesicht der Fasnet bezeichnet. Auftritt über Auftritt des Prinzenpaars Daniela I. und Thomas I. mit

weiter
Frage der Woche

In Gmünd geht die Fasnet los

Am 11. November beginnt die fünfte Jahreszeit. Die Gmünder Tagespost befragte dazu Passanten in der Stadt.

Gehen Sie zum Guggentreffen? Sind Sie närrisch?

Thomas Kurth (35)

Produkthelfer aus Gmünd

„Ich gehe nicht zum Guggentreffen. Ich bin Christ und kann das nicht mit meinem Glauben vereinbaren. Auch das selbstzerstörerische Verhalten auf solchen Festen entspricht mir nicht. Als närrisch würde ich mich nicht bezeichnen, für einen Spaß bin ich trotzdem gerne mal zu haben.“

Karin Mager (63) weiter

Neuler steht im Zentrum der Guggenmusik

Fasnacht Beim siebten „Gugg im Dorf“ treten am 18. November 15 Formationen auf und spielen laut und stark.

Neuler. Am Samstag, 18. November, steigt das siebte „Gugg im Dorf“ in Neuler. Ein Fest mit feinster Guggamusik, Garde- und Hexatanz. Auftakt ist um 15.30 Uhr in der Dorfmitte. Für diesen Part konnten die Gastgeber, die Nuilermer Loimasiadr, die Krawall Hexa (Schechingen), die Rappa Grappa (Stimpfach), die Wörter Rotachgugga (Wört) und die

weiter
  • 121 Leser

Gewinner gehen zur Prunksitzung

Schwäbisch Gmünd. Die Arbeitsgemeinschaft (AG) Gmendr Fasnet lädt am Freitag, 26. Januar 2018, ab 19.30 Uhr zur 33. Prunksitzung ins CongressCentrum Stadtgarten (CCS). Prunksitzungspräsident Daniel Maier verspricht ein buntes Programm, unter anderem mit deftigen Auftritten von Herrgottsblitz und Karle von der Rathausstiag in der Bütt, mit Tanzvorführungen

weiter

Karten gewinnen für Prunksitzung

Schwäbisch Gmünd. Den wilden Westen will die Arbeitsgemeinschaft (AG) Gmendr Fasnet zur 33. Prunksitzung am Freitag, 26. Januar 2018, ab 19.30 Uhr ins CongressCentrum Stadtgarten (CCS) holen. Und damit Besuchern eine Anregung für ihre Verkleidung liefern. Indianer, Cowboys, Saloondamen, alle seien willkommen, sagt Robert Frank von der Touristik und

weiter

Gmendr Gassafetza in England

Die Gmendr Gassafetza folgten der Einladung der Frumptarn Guggenband in die Schwäbisch Gmünder Partnerstadt Barnsley. Grund für die Einladung war die anstehende Kostümpräsentation der englischen Freunde, die sich im Jahre 2003 mit Unterstützung der Gmendr Gassafetza gegründet haben und auch schon oft beim Internationalen Guggenmusiktreffen in Gmünd

weiter
  • 117 Leser

Markus Cumpl zum neuen Präsidenten gewählt

Gmendr Gassafetza Hauptversammlung mit Wahlen, Spielerversammlung und Helferfest.

Schwäbisch Gmünd. Hauptversammlung, Spielerversammlung und Helferfest – die Gmendr Gassafetza haben auch nach Fasching ein dickes Programm. So wurde bei der Spielerversammlung auch über ein neues Kostüm diskutiert und die Gassafetza freuten sich über die neuen Spieler, die sich hervorragend integriert und engagiert haben. Ein weiterer Punkt von

weiter
  • 595 Leser

Hexen, Masken und Musik

43. Gmender Fasnetsumzug Jury vergibt Preise in fünf Kategorien. Donzdorfer Stammtisch Sowieso schafft es gleich zwei Mal aufs Siegertreppchen.

Schwäbisch Gmünd

Dieses Jahr hat eine vierköpfige Jury über die Gewinner des Fasnetsumzugs entschieden. Beurteilt wurden Motto, Kostüme, Tanz und Musik der teilnehmenden Gruppen. Die Entscheidung war schnell gefallen.

Fußgruppen 1. Platz: TSV Großdeinbach (Fliegenpilze) 2. Platz: Landeier Spraitbach (Disco-Kühe) 3. Platz: Stammtisch Sowieso aus Donzdorf weiter

Im Straßenfasching steppt die Queen

Gumpendonnerstag Sechs Guggengruppen und jede Menge Gaudi: In der Helferstraße in Aalen ging an Weiberfastnacht bis in die Nacht die Post ab. Die Oschtalb Ruassgugga, die Guggenmusik Überdruck Wetzgau, die Gmender Gassafetza, die Schlierbachfetzer Neuler, die Reichenbacher Ruassgugga und Schwoba Gwiddr Oberkochen heizten mit schrägen Tönen der Party

weiter

Kurz und bündig

Wendrsonn-Konzert

Schwäbisch Gmünd. Leider muss das Konzert der Band Wendrsonn am Freitag, 24. Februar, im a.l.s.o. Kulturcafé kurzfristig abgesagt werden. Aufgrund von Erkrankungen in der Band können sie an diesem Abend nicht auftreten. Das Konzert soll aber im Frühling nachgeholt werden.

Eiszeit mit Jimmy & the Gang

Schwäbisch Gmünd-Lindach.

weiter
  • 180 Leser

Gmendr Gassafetza heizen den Lorcher Senioren ein

Fasnet Die Gmünder Guggengruppe „Gmendr Gassafetza“ die Bewohner des Seniorenzentrums Lorch im Bauerngarten. Mit fetzigen, modernen Stücken begeisterten die Musiker die Bewohner, die klatschend und schunkelnd warm eingepackt im Garten oder hinter wärmenden Fenstern saßen und die Guggenmusik sichtlich genossen. Foto: privat

weiter
  • 444 Leser

Dschungel in Heuchlingen

Faschingsball Buntes Programm in der Gemeindehalle.

Heuchlingen. Die Mitglieder des Elferrates des TV Heuchlingen haben sich ins Zeug gelegt und ein tolles Programm für den Faschingsball am Samstag, 25. Februar, aufgelegt. Ab 20.01 Uhr geht’s rund in der Gemeindehalle. Neben dem Männerballett aus Herlikofen wird die Garde aus Lautern erwartet. Auftreten wird die Showtanzgruppe aus dem Gärtnerdorf.

weiter
  • 227 Leser
Kurz und bündig

Faschingsparty mit „No Exit“

Gmünd-Straßdorf. Kult-Party am Faschingssamstag, 25. Februar, in der Straßdorfer Gemeindehalle. Für den Partysound sorgt die Gmünder Rock- und Partyband „No Exit“. Karten gibt’s für 9 Euro bei: Shell Tankstelle Straßdorf, Rilling Sekt-Depot Dlask sowie an der Abendkasse, solange der Vorrat reicht. Für Showacts sorgen die Guggen der Gmendr Gassafetza

weiter
  • 258 Leser

Heiße Phase des Faschings in Aalen

Gumpendonnerstag Rathaussturm und Straßenfasnacht mit Guggengruppen in der Helferstraße.

Aalen. Der Fasching in Aalen geht in die heiße Phase: Die Aalener Fasnachtszunft, unterstützt von den Unterkochener Bärenfanger und den Oschtalb Ruassgugga, stürmen am Gumpendonnerstag, 23. Februar, um 15 Uhr das Aalener Rathaus. Dem Vernehmen nach werden der OB Thilo Rentschler und seine Getreuen unter tatkräftiger Mithilfe der Schützenkameradschaft

weiter
  • 247 Leser

Guggenwelle schwappt über Gmünd

Fasching Narrenbaumstellen und internationales Guggenmusiktreffen mit Monsterkonzert bringen am Samstag und Sonntag das „Mekka der Guggenmusik“ mächtig in Schwung. Von Andrea Rohrbach

Schwäbisch Gmünd

Insgesamt 21 Guggenkapellen mit über 800 Schrägtonmusikern aus Deutschland, der Schweiz, Österreich und dem Fürstentum Liechtenstein brachten das Kopfsteinpflaster in der Gmünder Innenstadt zum Vibrieren. Bevor die Guggenmusiker loslegen konnten, musste traditionell der Narrenbaum auf dem oberen Marktplatz gestellt werden. Dies geschah

weiter

Guggenwelle schwappt über Gmünd

Fasching Narrenbaumstellen und internationales Guggenmusiktreffen mit Monsterkonzert bringen am Samstag und Sonntag das „Mekka der Guggenmusik“ mächtig in Schwung. Von Andrea Rohrbach

Schwäbisch Gmünd

Insgesamt 21 Guggenkapellen mit über 800 Schrägtonmusikern aus Deutschland, der Schweiz, Österreich und dem Fürstentum Liechtenstein brachten das Kopfsteinpflaster in der Gmünder Innenstadt zum Vibrieren. Bevor die Guggenmusiker loslegen konnten, musste traditionell der Narrenbaum auf dem oberen Marktplatz gestellt werden. Dies geschah

weiter

Der Guggenball läutet das große Treffen ein

Fasching Inoffiziell hat das Internationale Guggenmusiktreffen schon am Freitagabend begonnen: mit dem Guggenball der Gmender Gassafetza im Prediger. An diesem Samstag geht es weiter: Guggenmusiker begleiten ab 11 Uhr den Kinderumzug vom Rinderbacher Torturm zum Marktplatz, wo die Gmünder Feuerwehr und die Rudos den Narrenbaum aufstellen. Oberbürgermeister

weiter
  • 3
  • 2226 Leser

Sieben Hübe – dann steht der Baum

Mehrfachjubiläum 22 Jahre Bäraberg-Schiddler Bartholomä, 20 Jahre eingetragener Verein und 20 Jahre Narrenbaumstellen an der Dorfhülbe.

Bartholomä

Ein dreifaches Jubiläum begehen die Bäraberg-Schiddler Bartholomä – und beginnen spielfrei, denn alle Kräfte waren gebunden mit Festorganisation in der TSV-Halle und dem traditionellen Narrenbaumstellen mit Schwalben und Manneskraft an der Dorfhülbe. Bei Letzterem wurden die Jubiläumszunft aber von gleich drei Guggenmusiken unterstützt:

weiter

Die Zeit ist reif für Guggenmusik

Fasching Die AG Gmender Fasnet kündigt die Veranstaltungen für die närrische Saison an. Das Sicherheitskonzept beim Umzug wird nach dem Amoklauf in Berlin ergänzt.

Schwäbisch Gmünd

Bunt, laut, lustig, frech und vor allem sicher sollen sie sein, die anstehenden Faschingsveranstaltungen in Schwäbisch Gmünd:

Die Prunksitzung

„Mit der Prunksitzung geht es wieder aufwärts“, sagt Eberhard Kucher, Präsident der AG Gmender Fasnet, angesichts des Kartenverkaufs: Über 600 gingen bislang im Vorverkauf weg, in

weiter

Guggen ziehen durch die Gassen

Kneipenbummel Lust wollten sie machen, die Gmendr Gassafetza: aufs 34. Internationale Guggenmusiktreffen, das am Wochenende, 18. und 19. Februar, in Schwäbisch Gmünd steigt. Daher zogen die Guggenmusiker am Freitagabend durch Gmünds Gassen und machten Halt bei vier Kneipen: Hier im Bistro am Turm starteten sie, bevor es mit lauten Tönen in den Schwanen,

weiter
  • 520 Leser

Narrentreff 2017

Samstag, 04. Februar

Lorch

Stadthalle, 20 Uhr, Faschingsball der LFG

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen

Gemeindehalle, 19.58 Uhr, Partynacht beim Carnevalsverein Grabbenhausen

Sonntag, 05. Februar

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen

innerorts, 13.31 Uhr, Faschingsumzug 33 Jahre Carnevalsverein Grabbenhausen

Waldstetten

Stuifenhalle, 13.30 bis 17 Uhr, Kinderfasching

weiter
  • 1420 Leser

Faschingsveranstaltungen

20 Uhr, Faschingsball der LFG

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen

Gemeindehalle, 19.58 Uhr, Partynacht beim Carnevalsverein Grabbenhausen

Sonntag, 05. Februar

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen

innerorts, 13.31 Uhr, Faschingsumzug 33 Jahre Carnevalsverein Grabbenhausen

Waldstetten

Stuifenhalle, 13.30 bis 17 Uhr, Kinderfasching

Mittwoch, 08. Februar

Göggingen

Gemeindehalle,

weiter
  • 448 Leser

Guggenmusik Gassafetza auf Kneipentour

Schwäbisch Gmünd. Einen Vorgeschmack für das Internationale Guggentreffen am 18. und 19. Februar bieten die Gmendr Gassafetza an diesem Freitag, 27. Januar, mit einem Kneipenbummel durch die Innenstadt. Dieser beginnt um 20 Uhr im Bistro am Turm im Pfeifergäßle, dann geht es in den Schwanen in der Vorderen Schmiedgasse, gegen 22 Uhr ins Paradies am

weiter
  • 670 Leser

Schotten im Irish Pub siegen

Tanzturnier Das Männerballet des TV Weiler gewinnt erneut beim Waldstetter Männerballett-Tanzturnier in der Stuifenhalle.

Waldstetten

Dass das Waldstetter Männerballett-Tanzturnier, kurz „Mäbatatu“, mittlerweile eine „erwachsene“ Veranstaltung ist, zeigte sich erneut am Wochenende, als die Veranstaltung unter dem Motto „Gugg a Mäba – Männerballett-Tanzturnier meets Guggenmusik“ in ihre 18. Runde ging. Auch in diesem Jahr geriet

weiter

Waldstetten feiert den Tag der Toten

Fasnet Kostümvorstellung der Waldstetter Lachabatscher mit vielen Zuschauern während der „Gugga-Gaudi“ am Samstag auf dem Kirchberg.

Waldstetten

L ange lag das Geheimnis im Verborgenen. Kein „Lachabatscher“ und kein Angehöriger der Schrägtonakrobaten durfte etwas an die Außenwelt verlauten lassen. Das Motto der neuen Kostüme bei den Guggenmusikern sind immer absolut „Top Secret“.

Am Samstag stand endlich die Kostümvorstellung der Lachabatscher an. Bei der

weiter

Lachabatscherim neuen Häs

Fasching Bei der „Gugga Gaudi“ präsentieren sie ihr neues Kostüm.

Waldstetten. Bei der 21. „Gugga Gaudi“ am Samstag, 21. Januar, stellen die Waldstetter Guggen ihr Kostüm für die nächsten drei Jahre vor. Nach dem Motto „Steampunk“ darf man gespannt sein, was sich die Lachabatscher diesmal ausgedacht haben. Das Geheimnis wird im Rahmen der Gugga Gaudi gelüftet.

Mit dabei sind auf dem Kirchberg:

weiter
  • 223 Leser

Guggenbotschafter aktiv

Guggenmusik Gmendr Gassafetza gewinnen Pokal beim Guggencontest bei den Jagsttal Gullys und nehmen teil am internationalen Guggentreffen in Österreich.

Schwäbisch Gmünd

Seit einer Woche sind sie wieder unterwegs, die Gmendr Gassafetza als Guggenbotschafter weit über die Gmünder Grenzen hinaus. Vergangenes Wochenende waren sie zu Gast bei den Jagsttal Gullys und haben am Guggencontest teilgenommen. Mit Erfolg. Sie haben den ersten Platz erreicht, und der Pokal ging von den Gmendr Altstadtfegern über

weiter
  • 428 Leser

Gassafetza lösen Altstadtfäger ab

Faschingsparty Die Gmünder Guggengruppe Gassafetza gewinnt den 3. Guggen-Contest der Rindelbacher Jagsttal Gullys. Wieder geht der Titel nach Gmünd.

Ellwangen-Rindelbach. Drei Mal haben die Rindelbacher Jagsttal Gullys zum Guggen-Contest in der Kübelebsuckhalle gerufen und drei Mal ging der Sieg nach Schwäbisch Gmünd: Nachdem die Altstadtfäger bei den ersten beiden Auflagen am besten bewertet worden waren, spielten sich diesmal die Gmünder Gassafetza auf den Thron.

Das Prinzip des Contests ist

weiter

Guggenmusiker im Wettstreit

Faschingskonzert Die Rindelbacher Jagsttal Gullys organisieren zum dritten Mal einen „Guggen-Contest“ in der Kübelesbuckhalle.

Ellwangen-Rindelbach

Zum dritten Mal bereits organisieren die Jagsttal Gullys den „Guggen-Contest“: Am Freitag, 13. Januar, treten zehn Guggengruppen aus dem Ostalbkreis in der Kübelesbuckhalle Rindelbach zum Wettstreit an, lassen einen ganzen Abend lang ihr schräges Blech klingen. Der Vorsitzende der Jagsttal Gullys, Andreas Ruck, hat

weiter
  • 457 Leser

Pralles Kulturpaket für 2017

Vorschau Schwäbisch Gmünd blickt auf das kommende Jahr. Auf dem Programm stehen unter anderem das Kirchenmusikfestival und die Gmünder Art.

Im neuen Flyer „Schwäbisch Gmünd Kultur Highlights 2017“ steckt ein pralles Paket Kultur. So bunt wie die Titelbuchstaben die Veranstaltungen. Auf zwölf Seiten ein Programm, das für jeden Geschmack etwas bietet. Kultur vom Feinsten vom Musical über Ausstellungen, Kino und Historie.

Das Herzstück ist natürlich das „Festival der Europäischen

weiter
  • 273 Leser

Nach langer Stille legen die Guggen lautstark los

Fasnet Mit dem 22. Gmendr Gugga Treff startet die lange närrische Saison. Silbermännle und Hofstaat sind dabei.

Schwäbisch Gmünd

Lange Monate lagen die „Häs“ in der Mottenkiste, die Instrumente verstaubten im Schrank. Zum Gmünder Gugga Treff am Freitag wurden die Kostüme der Guggenmusiker entstaubt, die lang unbenutzten Musikinstrumente mussten im Marienbrunnen auf dem Marktplatz gewaschen werden. Mit solchermaßen gereinigtem Equipment konnte das

weiter

Probewochenende der Gmendr Gassafetza zur Saisonvorbereitung

Fasching Die Gmendr Gassafetza trafen sich kürzlich zur Saisonvorbereitung 2016/17. In der Abgelegenheit, in der sich die Ebersberger Sägmühle bei Oberrot befindet, wurde das Probewochenende unter der Leitung von Vizedirigentin Renate Munz am Freitag eröffnet. Bevor sich die Gassafetza an die neuen Stücke machten, wurden aktuelle und alte Stücke nochmals

weiter
  • 423 Leser

Gmünder feiern ihre Vierziger

Ein Regenschauer kann die gute Laune zum Start der Altersgenossenfeste nicht verderben
Die Weck-Böllerschüsse vom Lindenfirst erreichen an diesem Samstag punkt sieben Uhr die Stadt nur gedämpft, ein kräftiger Regen liegt dazwischen. Die Altersgenossen des Jahrgangs 1976 können dennoch fast trockenen Fußes zwei Marktplatzrunden drehen. Zum Auftakt der Altersgenossenfeste regnet’s schließlich mehr rote Rosen als Wassertropfen. weiter

30 Jahre Gmendr Gassafetza

Den Abschluss ihres 30. Geburtstages verbrachten die Gmendr Gassafetza auf einem Segelschiff, der Summertime. 39 Musiker tauschten für fünf Tage die Instrumente gegen Segel hissen. Im holländischen Kampen ging die Gruppe an Bord des Viermasters und das Abenteuer auf dem Ijsselmeer begann. Skipper und Maat überboten sich, um den Gassafetza eine unvergessliche weiter
  • 698 Leser

Knackig-kurze Faschingssaison

Gmendr Gassafetza halten Hauptversammlung ab
Nach einer sehr kurzen Saison trafen sich die Gmendr Gassafetza zur Spieler- und Hauptversammlung sowie zum traditionellen Helferfest. weiter
  • 575 Leser
ZUR PERSON

Christine Petraschke

Christine Petraschke wird am Freitag, 4. März, 60 Jahre alt und feiert ihr zehnjähriges Jubiläum an der Kunstschule in Waldstetten. weiter
  • 651 Leser

Jury vergibt Preise in fünf Kategorien

Die „Sieger“ beim 42. Fasnetsumzug durch die Stauferstadt mit 88 Gruppen und 2300 Teilnehmerinnen und Teilnehmern
Draußen feiern die Narren. Drinnen im Refektorium des Prediger wird hart gearbeitet. Die Jury tagt – kürt die Preisträger des 42. Gmender Fasnetsumzugs. weiter

Schlagerfreunde und Metal-Fans

Wie und wo Narren am schmutzigen Donnerstag Rathäuser und Bezirksämter stürmen
Spätestens seit dem Guggenwochenende sind viele warm gelaufen für den Fasching. Am schmutzigen Donnerstag, 4. Februar, beginnt die heiße Phase. Die Narren gewinnen die Oberhand, wo die Rathäuser und Bezirksämter gestürmt und die Bürgermeister und Ortsvorsteher entmachtet sind. Vielerorts ein Grund zum Feiern. weiter
  • 789 Leser

Musik, die ins Tanzbein geht

33. Guggenmusikfestival lockt tausende Besucher – Aufwändige Kostüme begeistern
Zum 33. Mal hatten am Wochenende Schrägtonkapellen die Gmünder Innenstadt fest im Griff. Beim internationalen Guggenmusigg-Treffen feierten zehntausende Besucher eine große Party mit 19 Kapellen aus Deutschland, der Schweiz und Liechtenstein. weiter

Musik, die ins Tanzbein geht

33. Guggenmusikfestival lockt tausende Besucher – Aufwendige Kostüme begeistern
Zum 33. Mal hatten am Wochenende Schrägtonkapellen die Gmünder Innenstadt fest im Griff. Beim internationalen Guggenmusigg-Treffen feierten zehntausende Besucher eine große Party mit 19 Kapellen aus Deutschland, der Schweiz und Liechtenstein. weiter

Guggenball der Gassafetza im Vorfeld des großen Guggentreffens

Mit schrägen Tönen und bunten Kostümen hat der Guggenball der Gmendr Gassafetza am Freitagabend im Prediger das 33. internationale Guggenmusiktreffen in Gmünd eingeläutet. Spätestens jetzt sind die Guggen warm gespielt und bekommen noch Verstärkung. Insgesamt 19 Guggenmusikkapellen aus der Schweiz, aus dem Fürstentum Liechtenstein und aus Deutschland weiter
  • 1296 Leser

Guggenball und großes Guggentreffen

Auftakt an diesem Freitag im Prediger – 19 Guggenkapellen am Wochenende in der Stadt und der Großsporthalle
19 Guggenkapellen mit über 800 Musikern kommen am Wochenende zum Guggenmusiktreffen nach Gmünd. Den Auftakt macht der Guggenball der Gassafetza. weiter
  • 772 Leser

Guggenball und großes Guggentreffen

Auftakt an diesem Freitag im Prediger – 19 Guggenkapellen am Wochenende in der Stadt und der Großsporthalle
19 Guggenkapellen mit über 800 Musikern kommen am Wochenende zum Guggenmusiktreffen nach Gmünd. Den Auftakt macht der Guggenball der Gassafetza. weiter
  • 498 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Faschingsball der Schönbrunn-Narren

„Partyanimals – tierisch was los“ ist das Motto des TSV-Faschingsballs am Samstag, 6. Februar in der Remshalle. Einlass ist ab 19.01 Uhr. Es gibt Showeinlagen der TSV-Garde, der Haugga Narra aus Essingen und der Gassafetza aus Schwäbisch Gmünd. weiter
  • 375 Leser

Gassafetza fetzen im Seniorenheim

Seit Jahren besuchen die Gmünder Gassafetza im Anschluss an den Lorcher Umzug das Seniorenwohnheim Alexanderstift der Diakonie Stetten, besser bekannt als das „rote Haus“ in Lorch. Die älteren Mitbürger freuen sich jedes Jahr auf den schwungvollen aber auch lauten Besuch. Erwartungsvoll sitzen die Senioren bei Kaffee und Fasnachtsküchle weiter
  • 465 Leser

2500 Narren ziehen durch Lorch

98 Vereine bieten dem großen Publikum eine sehenswerte Maskenparade
So viele Teilnehmer wie noch nie zogen am Samstag beim Lorcher Fasnetumzug durch die Innenstadt. 98 Vereine mit 2500 Narren waren angereist, darunter 23 Kapellen und fünf Tanzgruppen. Sogar aus der Schweiz waren Guggenmusiker vor Ort. weiter

Gestrafftes Programm kommt super an

Gelungene Mischung sorgte für ausgelassene Stimmung bei der Prunksitzung im Schwäbisch Gmünder Stadtgarten
Neuer Sitzungspräsident, strafferes Programm, neue Ideen: Die Prunksitzung der AG Gmender Fasnet im Stadtgarten kam 2016 anders daher als in den Vorjahren. Alle Büttenredner zogen Lokales durch den Kakao. Das gefiel dem Publikum. Ausgelassene Stimmung herrschte allerdings erst ab dem Auftritt der Gmender Gassafetza. weiter

Gmendr Gassafetza beim Gülläfäschitival in Hilzingen

Alle fünf Jahre findet das Gülläfäschtival, ein internationales Guggentreffen, in Hilzingen statt. Veranstalter ist die Guggenmusik Güllämpumpä-Bänd Hilzingen. Auch die Gmendr Gassafetza waren am vergangenen Samstag dabei, als um 19 Uhr das Guggentreffen mit einem Nachtumzug begann. Insgesamt nahmen 23 Gruppen teil, 17 davon Guggenmusiken. Auf dem Festgelände weiter
  • 532 Leser

Narrentreff 2016

Samstag, 16. JanuarSchwäbisch Gmünd-BargauFein-Halle,20 Uhr, Hommelesball, Rinderzuchtverein OstalbSchwäbisch Gmünd-HerlikofenGemeindehalle,19.58 Uhr, Partynacht beim Carnevalsverein GrabbenhausenSchwäbisch Gmünd-RechbergSchurrenhof,16.01 Uhr, Fasnetsumzug auf dem SchurrenhofWaldstettenStuifenhalle,19.30 Uhr, Männerballetttanzturnier „Gugg a Mäbä“Sonntag, weiter
31. PRUNKSITZUNG DER AG GMENDER FASNET

Bei der AG Gmender Fasnet ist alles neu

Am Freitag, 22. Januar, ab 19.30 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd
Ob akrobatischer Gardetanz, Bissiges aus der Bütt zur Gmünder Obrigkeit oder Humorvolles zum Lachen und Schmunzeln: Die Prunksitzung der AG Gmender Fasnet verspricht auch nach über drei Jahrzehnten ein abwechslungsreiches Programm für einen kurzweiligen Abend.Die Vorbereitungen laufen seit Monaten, die vielen Ehrenamtlichen der AG Gmender Fasnet sind weiter

Rückkehr als wilde Edelratten

Jagsttal-Gullys zeigen ihr neues Häs – Altstadtfäger verteidigen Titel beim Gugga-Contest
Paukendonner, Trommelgewitter, schräges Blech: Guggenmusik satt auf die Ohren gab es beim „2. Gugga-Contest“ in Rindelbach. Den Wanderpokal holten sich wie im Vorjahr die Gmendr Altstadtfäger. weiter

Platz eins für die Altstadtfäger

Gmünder Guggengruppe verteidigt Wanderpokal beim Guggencontest in Ellwangen/ Rindelbach
Die Gmendr Altstadtfäger haben zum zweiten Mal den Wanderpokal der Jagsttal-Gullys in Ellwangen/Rindelbach gewonnen. Dort stieg der zweite Guggencontest. weiter
  • 818 Leser

Gugga-Contest und neues Häs

Jagsttal-Gullys feiern 20-jähriges Bestehen am 8. Januar in der Kübelesbuckhalle Rindelbach
Gleich drei Gründe zu feiern haben die Rindelbacher Jagsttal-Gullys: 2016 bestehen sie sei 20 Jahren. Am 8. Januar sind sie Gastgeber des 2. Gugga-Contests in der Kübelesbuckhalle. Und dabei werden sie sich erstmals im neuen Kostüm zeigen. weiter
  • 958 Leser

Die „dunkle Seite der Guggenmacht“

Geburtstagsparty und Kostümvorstellung bei den „Gmendr Gassafetza“
Mit einer rauschenden Party wurde am Samstag im Congress-Centrum im Stadtgarten der 30. Geburtstag der „Gmendr Gassafetza“ gefeiert. Dazu haben sich die Guggen einen kleinen Traditionsbruch erlaubt, mit großem „Getöse“ wurden die neuen Kostüme präsentiert. weiter

Schräger Start in kurze Fasnet

Närrisches Treiben beim 21. Gmendr Gugga-Treff auf dem Gmünder Marktplatz
Es war laut. Es war bunt. Es war närrisch. Kurz: Es war Gmendr Gugga-Treff. Zum 21. Mal gab’s am Freitagabend in Schwäbisch Gmünd zum Auftakt der Fasnetssaison den „Stillen Marsch“ und die Instrumentenwäsche, ehe das Silbermännle die fünfte Jahrezeit einläutete. weiter
30 JAHRE GMENDR GASSAFETZA – GEBURTSTAGSBALL MIT KOSTÜMVORSTELLUNG

Das neue Häs wird präsentiert

Zur Geburtstagsparty kommen zahlreiche
Die Künstler der Schrägtonmusik laden zum Jubiläumsball am Samstag, 14. November, in den Stadtgarten. An diesem Abend stellen die Gassafetza ihr neues Kostüm vor. Etliche Guggentruppen unterstützt die Gassafetza mit ihren Auftritten.Angeregt durch das seit 1984 stattfindende internationale Guggentreffen in Schwäbisch Gmünd gründeten sich im Sommer 1985 weiter
  • 487 Leser
KURZ UND BÜNDIG

30 Jahre Gmendr Gassafetza

Die Gmendr Gassafetza feiern 30-jähriges Bestehen mit Kostümvorstellung am Samstag, 14. November, im Kongresszentrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr. Karten kosten an der Abendkasse 10 Euro. Im Vorverkauf beim i-Punkt 8 Euro. Die Kostümvorstellung ist für 20 Uhr vorgesehen. weiter
  • 394 Leser
Der besondere Tipp

Jubiläum der Gassafetza

Ab 19 Uhr sind die Tore für alle Gäste geöffnet. Nach der Kostümvorstellung der Gassafetza folgt ein buntes Programm verschiedener überregionaler Guggen, so werden auch die Freunde aus Barnsley, die Frumptarn Guggenband, und andere mit von der Partie sein. Karten im Vorverkauf gibt es im i-Punkt, und unter info@gassafetza.de.CCS StadtgartenSchwäbisch weiter
  • 659 Leser

Schräger Paukenschlag zum Start

Auftakt zur Gmendr Fasnet mit dem Guggatreff am Freitag, 13. November
Traditionell mit einem Paukenschlag startet in Gmünd die 5. Jahreszeit: Die Schrägtöner sorgen dafür, dass es mit dem 21. Gmendr Guggatreff am Freitag, 13. November, laut und lustig wird. weiter
  • 629 Leser

30 Jahre Gmendr Gassafetza

Die Gmünder Guggentruppe hat am Jubiläumswochenende rund um den 14. November einiges vor
Beim Probenwochenende der Gmendr Gassafetza in Lorch kamen viele Ehemalige mit ihren Instrumenten dazu. Die Gassafetza feiern in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen. Dazu stehen Auftritte zusammen mit den „Ehemaligen“ an. weiter
  • 1062 Leser