Govinda - Gemeinsam für Nepal

Kurz und bündig

Cocktails für Nepal

Aalen. Der Aalener Verein Govinda verkauft selbst gemixte Cocktails, Bier und Biogetränke am Freitag und Samstag auf den Reichsstädter Tagen. Der Stand befindet sich gegenüber dem Weltladen Aalen. Der Erlös fließt in die Projektarbeit in Nepal.

weiter
  • 306 Leser
Kurz und bündig

Zauber der Schwäbischen Alb

Aalen. Heidi und Bruno Kauffmann verführen zeigen in einer Mulimedia-Reportage den „Zauber der Schwäbischen Alb“. Die Veranstaltung findet am Freitag, 8. Februar 2019, um 19.30 Uhr im Landratsamt in Aalen statt. Veranstalter ist Govinda in Kooperation mit der Schwäbischen Post. Der Verein setzt sich für Entwicklungshilfe in Nepal ein.

weiter
  • 334 Leser

Zahl des Tages

7

erdbebensichere Häuser kann der Verein Govinda nach dem Festival Summerbreeze in Dinkelsbühl in Nepal bauen. Wie die Mitglieder das schaffen? Sie sammeln die Pfandflaschen der 40 000 Besucher ein.

weiter
  • 259 Leser

Für viele ist das Summer Breeze eine Tradition

Festival Rund 40 000 Besucher aus der ganzen Welt pilgern zum zweitgrößten Metal-Festival Deutschlands nach Dinkelsbühl. Besonders die Abtsgmünder Fans halten „ihrem“ Event die Treue.

Dinkelsbühl

Wenn hunderte Metalfans von Händen über die Masse getragen werden und Einhörner mit Wikingern feiern, dann ist das Festival Summer Breeze voll im Gange. Bis Samstagnacht ging die 21. Auflage des weltweit bekannten Festivals – mit viel Hitze, Staub und noch mehr Musik.

Rund 140 Bands begeistern die Metalfans: Neben Genregrößen wie

weiter
  • 169 Leser

Festival dient der Nepal-Hilfe

Musik Rund 40 000 Besucher pilgern zum zweitgrößten Metal-Festival Deutschlands nach Dinkelsbühl. Govinda sammelt dort Pfandflaschen.

Dinkelsbühl

Wenn hunderte Metalfans von Händen über die Masse getragen werden und Einhörner mit Wikingern feiern, dann ist das Metal-Festival „Summer Breeze“ voll im Gange.

In der letzten Woche startete die 21. Auflage des weltweit bekannten Festivals – mit viel Staub und noch mehr Metal. Rund 140 Bands begeistern die Musikfans: Neben

weiter

Zahl des Tages

10

Jahre lang war Alexander Rettenmaier aus Hüttlingen Vorsitzender des Hilfsvereins Govinda, den er vor 20 Jahren mit begründete. Rettenmaier ist heute noch sozial engagiert.

Serie „Leute heute“, Seite 11

weiter
  • 377 Leser

Govinda beginnt in der Wanne

Leute heute Alexander Rettenmaier ist Gründungsmitglied des Aalener Vereins Govinda. Der 43-Jährige will Familie, Beruf und Ehrenamt vereinbaren.

Aalen

Die Geschichte von der Gründung des Aalener Vereins Govinda erzählt Alexander Rettenmaier auch noch 20 Jahre später mit einem Grinsen auf dem Gesicht. „Meine Freunde wollten immer auswandern, Kinder von der Straße holen und ein schönes Leben zu führen“, sagt der inzwischen 43-Jährige. „Ich habe zu ihnen immer gesagt, dass sie

weiter
  • 190 Leser

Treffpunkt Nord-Süd Weltladen feiert seine Erfolge

Vollversammlung Verdopplung der Spenden, Fair TradeTown Ellwangen und neues Ostalbkaffee-Label.

Ellwangen. „31 Jahre Treffpunkt Nord-Süd Weltladen – für uns alle ein Grund, stolz zu sein.“ Mit diesen Worten beendet Christine Ostermayer, Vorsitzende des Treffpunkts Nord-Süd den Tätigkeitsbericht des Vorstands bei der Vollversammlung. Ein Erfolgsbericht: Verdopplung der Spenden, Fair Trade Town Ellwangen und neues Ostalbkaffee-Label.

weiter

3000 Euro an zwei Aalener Vereine

Engagement Das seit über zehn Jahren in Hüttlingen ansässige IT-Unternehmen PlanB spendet 3000 Euro an die Aalener Vereine Govinda und Zukunft für Nepal Ostwürttemberg. „Da wir mit der PlanB. gut aufgestellt sind, haben wir mit den Vereinen vereinbart, einen kleinen Teil des Umsatzes regelmäßig für Projekte in Nepal zu spenden. Für das abgeschlossene

weiter

Was tun, wenn die Erde bebt?

Entwicklungshilfe Mit Erdbebentrainings bereitet der Verein Govinda in seiner Einrichtung nepalesische Waisenkinder auf den Ernstfall vor.

Neopane Gaon/Nepal

Professionelle Erdbebentrainings gehören seit vielen Jahren für die Waisen- und Schulkinder des Govinda in Nepal zum festen Präventionsprogramm. Nepal ist ein geografisches Hochrisikogebiet für Erdbeben. Die verheerenden Beben vom 25. April und 12. Mai 2015 mit knapp 9000 Toten und 880 000 zerstörten Häusern machten dies der ganzen

weiter
  • 125 Leser

Leidenschaft für Popkultur und ein gutes Miteinander

Konrad Biesalski Schule Benefizkonzert zugunsten von Govinda begeistert Musiker und Publikum.

Wört. Die Bilanz ist beachtlich: Bereits seit 16 Jahren organisieren die verschiedenen Schulbereiche der Konrad-Biesalski-Schule (KBS) mit der Internatsleitung Benefizkonzerte zugunsten des Projektes „Kinder helfen Kindern“ für Waisenkinder in Neapel. Der große Konzertabend war wieder ein toller Erfolg.

Entstanden sind die beliebten Konzertabende

weiter
  • 268 Leser

Rockkonzert Die KBS rockt für Kinder in Nepal

Wört. Zum 16. Mal veranstaltet die Projektgruppe „Kinder helfen Kindern“ der Konrad-Biesalski-Schule ein Benefiz-Rockkonzert auf dem Pausenhof. Am Mittwoch, 9. Mai, spielen, ab 19.30 Uhr die „Taucherband“, die Internatsband mit Schülern der KBS und der Solokünstler Noah Konsolke. Der Eintritt, 4 Euro, geht an den Verein Govinda

weiter
  • 103 Leser
Kurz und bündig

KBS rockt für Kinder in Nepal

Wört. Bereits zum 16. Mal veranstaltet die Projektgruppe „Kinder helfen Kinder“ der Konrad-Biesalski-Schule (KBS) das Benefiz-Rockkonzert auf dem Pausenhof. Am Mittwoch, 9. Mai, spielen ab 19.30 Uhr die „Taucherband“ aus Ellenberg sowie die Internatsband mit Schülern der KBS und der Solokünstler Noah Konsolke. Der Eintritt kostet 4 Euro und geht zugunsten

weiter
  • 133 Leser

Polizeikapelle Ostalb musiziert zugunsten von Govinda

Benefizkonzert Konzertante Blasmusik und moderne Songs: Die Polizeikapelle Ostalb hat am Freitagabend im Landratsamt groß aufgespielt. Zugunsten des Govinda-Projekts „Gemeinsam für Nepal“ musizierten 30 Akteure unter der Leitung von Rainer Kessler. 126 Gemeinden in Nepal unterstützt der Verein mit seinen Aktionen, er bewegt bis zu 55 Tonnen

weiter

Benefizkonzert Polizeikapelle Ostalb tritt auf

Aalen. Konzertante Blasmusik und moderne Unterhaltungsmusik mit Medleys von Abba bis Peter Maffay: Das bietet die Polizeikapelle Ostalb bei ihrem Benefizkonzert an diesem Freitag, 20. April, ab 19 Uhr im Landratsamt in Aalen.

In der Polizeikapelle unter Leitung von Rainer Kessler musizieren mehr als 30 aktive Musikerinnen und Musiker. Der Erlös des

weiter
  • 226 Leser

Die Polizeikapelle spielt auf

Aalen. Konzertante Blasmusik und moderne Unterhaltungsmusik mit Medleys von Abba bis Peter Maffey: Das bietet die Polizeikapelle Ostalb bei ihrem Benefizkonzert am Freitag, 20. April, ab 19 Uhr im Großen Sitzungssaal des Landratsamts in Aalen.

In der Polizeikapelle unter Leitung von Rainer Kessler musizieren mehr als 30 aktive Musikerinnen und Musiker.

weiter
  • 132 Leser

Benefizkonzert Open Air mit der Taucherband

Wört. Zum 16. Mal veranstaltet die Projektgruppe „Kinder helfen Kinder“ der Konrad-Biesalski-Schule das Benefiz-Rockkonzert auf dem Pausenhof. Am Mittwoch, 9. Mai spielen ab 19.30 Uhr die „Taucherband“ sowie die Internatsband und der Solokünstler Noah Konsolke. Der Eintritt, 4 Euro, geht an den Entwicklungshilfeverein Govinda

weiter
  • 251 Leser

Benefizkonzert Polizeikapelle Ostalb - 20. April 2018 - 19 Uhr - Landratsamt Aalen

Konzertante Blasmusik und moderne Unterhaltungsmusik mit Medleys von Abba bis Peter Maffey harmonieren in einem abwechslungsreichen Konzert der Polizeikapelle Ostalb im großen Sitzungssaal des Aalener Landratsamtes. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein besonderes und anspruchsvolles Programm. Der Abend verspricht einen klangvollen Genuss

weiter
  • 2
  • 3329 Leser

Reisereportage zugunsten von Govinda

Live-Reportage Gut besucht war die Veranstaltung von Heidi und Bruno Kaufmann im Landratsamt in Aalen. Die beiden Wasseralfinger berichteten von ihren Reisen zu den Buschindianern im Regenwald Brasiliens und von Bergabenteuern auf Vulkangipfeln in Chile – und das Ganze für den guten Zweck, für das Govinda-Projekt. Foto: hag

weiter
  • 470 Leser

Zwei Reisen – erzählt für Govinda

Live-Reportage Zugunsten von Govinda laden die Reisejournalisten Heidi und Bruno Kaufmann ins Landratsamt.

Aalen. Heidi und Bruno Kaufmann aus Wasseralfingen waren auf Reisen. Bei den Buschindianern im Regenwald Brasiliens. Und sie haben Vulkangipfel der chilenischen Anden bestiegen. Über beide Reisen berichten sie in einer Live-Reportage unter dem Titel „Farben der Erde“ am Freitag, 23. März, um 19.30 Uhr im Landratsamt in Aalen. Der Erlös

weiter
  • 103 Leser

Live dabei beim Jaguar-Fest

Reportage Die Schwäbische Post präsentiert eine Reportage von Heidi und Bruno Kaufmann über deren Erlebnisse im brasilianischen Regenwald.

Aalen

Heidi und Bruno Kaufmann aus Wasseralfingen waren auf Reisen. Bei den Buschindianern im Regenwald Brasiliens. Und auf Vulkangipfeln der chilenischen Anden bergsteigen. Über beide Reisen berichten sie in einer Live-Reportage unter dem Titel „Farben der Erde“ am Freitag, 23. März, um 19.30 Uhr im großen Sitzungssaal des Landratsamtes

weiter
  • 537 Leser

Technische Schule spendet 3000 Euro nach Nepal

Hilfe Die Technische Schule Aalen hat 3000 Euro für Kinder und Jugendliche in Nepal gespendet. Nach Abschluss der Spendenaktion für Bildungsprojekte in Nepal übergaben die Schülervertreter den symbolischen Scheck an Ingrid Henne vom Arbeitskreis Aalen des Vereins Govinda Entwicklungshilfe zur Unterstützung von Projekten. Hierfür bedankte sich Ingrid

weiter
  • 5
  • 832 Leser

Präsentation für den guten Zweck

Aalen. Am Freitag, 23. März, um 19.30 Uhr präsentieren Heidi und Bruno Kaufmann eine Live-Reportage über ihre Reise in Chile und Brasilien, im Landratsamt Aalen. Unter dem Thema „Farben der Erde“ zeigen sie ihre Entdeckungen und Erlebnisse.

Der Eintritt kostet zehn Euro, für Jugendliche gibt es eine Ermäßigung. Das Geld, welches sie bei

weiter
  • 247 Leser

Schüler des Werkmeister-Gymnasiums spenden 600 Euro

Benefiz Insgesamt 600 Euro konnten die Schülerinnen und Schüler des Benedikt-Maria-Werkmeister Gymnasiums Neresheim an den Aalener Verein Govinda übergeben. Der gesamte Erlös wurde auf dem Neresheimer Weihnachtsmarkt mit dem Verkauf von selbst gemachten Schupfnudeln, Waffeln und Punsch, eingenommen. Die Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 9, 10

weiter
  • 685 Leser

Gemeinsam beim Frühstück der Kulturen

Aktion Am Sonntag, 11. Februar, lädt BIWAQ wieder zum gemeinsamen Essen und Reden auf den Rötenberg.

Aalen. Bunt. Charmant. Rötenberg. und das Integrationsteam der Stadt Aalen laden gemeinsam mit dem Govinda Entwicklungshilfe e.V. am Sonntag, 11. Februar, ab 11 Uhr bis ca. 13 Uhr im Treffpunkt Rötenberg, Charlottenstraße 19, zum Mitbring-Brunch „Frühstück der Kulturen“ ein.

Das Projekt BIWAQ (Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier) wird

weiter
  • 965 Leser

Govinda beim Frühstück der Kulturen am 11. Februar auf dem Rötenberg

Govinda ist beim nächsten Frühstück der Kulturen am Sonntag, 11. Februar der austragende Verein gemeinsam mit dem Treffpunkt Rötenberg. Ein Mitbringbrunch von 11-13 Uhr garantiert ein abwechslungsreiches Sonntagmittagsmahl und die Neuigkeiten und Informationen über die Menschen und Projekte von Govinda in Nepal runden das Programm

weiter
  • 4
  • 988 Leser

Govinda beim Frühstück der Kulturen am 11. Februar auf dem Rötenberg

Govinda ist beim nächsten Frühstück der Kulturen am Sonntag, 11. Februar der austragende Verein gemeinsam mit dem Treffpunkt Rötenberg. Ein Mitbringbrunch von 11-13 Uhr garantiert ein abwechslungsreiches Sonntagmittagsmahl und die Neuigkeiten und Informationen über die Menschen und Projekte von Govinda in Nepal runden das Programm

weiter
  • 3
  • 895 Leser
Kurz und bündig

Nachbarschaftstreffen

Aalen-Unterrombach. Am Montag, 29. Januar, findet von 13.30 bis 16.30 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Unterrombach das Nachbarschaftstreffen statt. Eingeladen sind alle Frauen der evangelischen Kirchengemeinden Abtsgmünd-Leinroden-Laubach-Neubronn, Essingen-Lauterburg, Adelmannsfelden-Pommertsweiler, Fachsenfeld-Dewangen und Unterrombach-Hofherrnweiler.

weiter
  • 184 Leser

Im Alter ein Lehrling bleiben

Leute heute Inge Löffler ist der Austausch unter Menschen ein besonderes Anliegen. Zum Beispiel engagiert sich die Aalenerin für ein Mehrgenerationenhaus.

Aalen-Dewangen

Aktiv für ein Mehrgenerationenhaus in Aalen, für das Hospiz in Ellwangen, die Demenzgruppe der katholischen Sozialstation Aalen, für „Freunde schaffen Freude“, Govinda, den ADFC – die Liste der Gruppen und Organisationen, die Inge Löffler am Herzen liegen, ließe sich noch fortsetzen. Was bewegt die 72-Jährige dazu,

weiter

Tod und Trauer in Gutes umsetzen

Nepal-Hilfe Roswitha Schierle sammelte nach dem Tod ihres Ehemannes Spenden, damit eine Familie in Nepal nach den verheerenden Erdbeben ein neues Zuhause bekommt.

Aalen/Nepal

Am 25. April 2015 bebte die Erde in Nepal, mit einer Magnitude von 7,8 - das erste von zahlreichen Beben mit verwüstenden Folgen. Am 15. September 2015 erschütterte der plötzliche Tod ihres Ehemanns Klaus Rufner das Leben der Aalenerin Roswitha Schierle.

Was beide Augenblicke verbindet, ist Schierles Idee, den Moment persönlicher Trauer

weiter

Über 50 000 Euro für die Dritte Welt

Hilfsprojekte Der Kreis unterstützt Hilfsprojekte. 32 000 Euro wurden schon ausgezahlt, weitere 18 000 Euro jetzt genehimigt.

Aalen. 50 150 Euro gibt der Ostalbkreis, um damit Hilfsprojekte in der Dritten Welt zu unterstützen. Bewilligt und ausbezahlt wurden bereits Projekte mit einer Gesamt Summe von 32 000 Euro. Im Einzelnen sind dies:

Schulprojekt in Brasilien: 4000 Euro für die „Villa Social“.

Waisenhaus mit Schule in Ghana: 4000 Euro für die Stiftung „Home

weiter
  • 784 Leser
Kurz und bündig

Werke von Frau Krusenstjern

Aalen-Fachsenfeld. Im Rahmen des Fachsenfelder Schloss-Advents werden am Sonntag, 3., 10. und 17. Dezember, auch Kunstwerke aus dem Nachlass von Margarete von Krusenstjern zum Kauf angeboten. Der Verkauf der Aquarelle, Ölbilder, Drucke, Stiche, Zeichnungen und Glasfiguren findet jeweils von 14 bis 18 Uhr im Ökonomiegebäude statt. Der komplette Erlös

weiter
  • 1368 Leser

Benefizaktion Kunstverkauf für Govinda

Aquarelle, Ölbilder, Drucke, Stiche, Zeichnungen und Glasfiguren aus dem Nachlass von Margarete von Krusenstjern werden beim Fachsenfelder Schloss-Advent zum Kauf angeboten. Ausgestellt sind sie am Stand von Govinda, der Erlös kommt dem Aalener Verein für die Menschen in den Nepalprojekten zugute. Der Verkauf findet am 3., 10. und 17. Dez. von 14 bis

weiter
  • 220 Leser

Wie Govinda in Nepal hilft

Vortrag Der Verein stellt am Mittwochabend einige laufende Projekte vor.

Aalen. In einem eindrucksvollen Vortrag werden am Mittwochabend, 15. November, 19 Uhr im Paul-Ulmschneider-Saal des Torhauses Projekte des Vereins Govinda in Nepal dargestellt. Vorstand Sixten Schoo und Beirat und Vereinsgründer Alexander Rettenmaier werden von faszinierenden Menschen in Nepal und von spannenden Erfahrungen in der Entwicklungsarbeit

weiter
  • 2412 Leser

Aktuelles aus der Aalener Agenda

Aktion Die Stadt Aalen informiert darüber, wann sich die einzelnen Agenda-Projektgruppen treffen.

Aalen. Barrierefrei: Die Projektgruppe „Aalen Barrierefrei“ trifft sich am Dienstag, 14. November, um 18 Uhr in der Vhs Aalen zum regelmäßigen Arbeitstreffen. Die ehrenamtlich arbeitende Gruppe freut sich über jeden Gast, der an einer Mitarbeit interessiert ist.

Tauschringtreffen: Die Agendagruppe Tauschring Aalen“ trifft sich am

weiter
  • 3142 Leser

Gut für die Ostalb - Spenden für Govinda

Govinda ist mit dabei - beim Spendenportal der Kreissparkasse Ostalb "Gut für die Ostalb"Die ersten 10.000 Euro welche über dieses Portal am Freitag, 13. Oktober 2017 ab 13 Uhr getätigt werden, VERDOPPELT die Kreissparkasse.Teilnahme über folgende links - seriös, schnell und einfach.

http://www.gut-fuer-die-ostalb.de/projects/5245

weiter
  • 4
  • 1037 Leser

„Eine Welt“ –eine Reihe von Vorträgen

Soziales Agendagruppe informiert über ihre einzelnen Projekte an mehreren Abenden im Torhaus. Eintritt frei.

Aalen. Die Agendagruppe „Eine Welt“ in Aalen hat viele Mitglieder mit eigenen interessanten Hilfsprojekten rund um den Globus. Petra Pachner, Sprecherin der Gruppe: „Alle Mitgliedsorganisationen der Gruppe arbeiten in Projekten mit Menschen in benachteiligten Ländern. Wir kennen die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort. Uns geht

weiter
Kurz und bündig

Brote für Govinda-Fluthilfe

Wasseralfingen/Hofen. Im Anschluss an die katholischen Gottesdienste in Wasseralfingen und Hofen werden Brote verkauft zugunsten der Hilfe von Govinda für die Flutopfer im Süden Nepals: in der Stephanus-Kirche am Samstag, 30. September, um 18.30 Uhr und am Sonntag, 1. Oktober, um 8.30 und 11 Uhr sowie in St. Georg am Sonntag, 1. Oktober, um 9.45 Uhr.

weiter
  • 745 Leser

Vortrag über Projektarbeit von Govinda in Nepal

In einem eindrucksvollen Vortrag werden Vorstand Sixten Schoo und Beirat und Vereinsgründer Alexander Rettenmaier über die Projekte von Govinda in Nepal informiern. Sie werden von faszinierenden Menschen in Nepal und von den spannenden Erfahrungen im Rahmen der Entwicklungsarbeit berichten.

In Aalen setzte sich 1996 eine kleine Gruppe von

weiter
  • 5
  • 1157 Leser

Verkauf von Broten für Fluthilfe von Govinda e. V. in Nepal

Im Anschluss an katholischen Gottesdienste werden Brote zu Gunsten der Flutopfer in Nepal verkauft. Im Süden Nepals haben die schweren Überschwemmungen der letzten Monate vielen Menschen alles genommen. Dies ist unfassbar, hatten viele von ihnen bei den schweren Erdbeben vor zwei Jahren ihre Häuser verloren.

Nach den Gottesdiensten in

weiter
  • 5
  • 793 Leser

Hilfe für die Flutopfer Nepals

Unterstützung Anfang August begannen in Nepal die stärksten andauernden Regenfälle seit 15 Jahren. Der Aalener Verein Govinda leistet Fluthilfe.

Aalen

Verheerende Unwetter kosten in Nepal viele Menschen das Leben und hinterlassen eine Spur der Verwüstung. Govinda aus Aalen leistet Fluthilfe in den besonders betroffenen Regionen im Süden Nepals.

Nahezu abseits der Weltöffentlichkeit kam es in vielen asiatischen Regionen zu verheerenden Fluten. Anfang August war in Nepal der Beginn der stärksten

weiter

32 000 Euro für Hilfsprojekte

Spendenübergabe Landrat Klaus Pavel übergibt jeweils 4000 Euro an acht regionale Vereine und Initiativen. Mit dem Geld werden Bedürftige in Osteuropa, Afrika und Südamerika unterstützt.

Aalen

Als eine der schönsten Aufgaben seines Berufs bezeichnete Landrat Klaus Pavel die große Spendenübergabe Mittwochnachmittag im Landratsamt. Insgesamt acht regionalen Initiativen und Vereinen übergab er jeweils 4000 Euro. Das Geld stammt aus Fördermitteln des Kreishaushaltes. Seit 1992 beträgt der Etat für Fördermittel im Ostalbkreis 50 000

weiter
  • 1
  • 862 Leser

Pfand für die Nepal-Hilfe sammeln

Summer Breeze Die Govinda-Entwicklungshilfe sucht freiwillige Helfer, die am Sonntag, 20. August, beim Pfandsammeln helfen.

Aalen/Dinkelsbühl. Das Summer Breeze Festival naht, es findet vom 16. bis 19. August auf dem Flugplatz des Aeroclubs Dinkelsbühl statt. Die Govinda-Entwicklungshilfe wird auf dem Summer-Breeze-Gelände bereits zum siebten Mal Pfand sammeln. Der seit über 19 Jahren ehrenamtlich geführte Verein unterstützt und organisiert Hilfsprojekte in Nepal.

Für die

weiter
  • 658 Leser

Kommunionkinder sammeln und spenden

Spende Die Kommunionkinder von St. Maria haben an ihrem Festtag auch an andere Kinder gedacht und in der abendlichen Dankesfeier 600 Euro gesammelt. Je 300 Euro wurden an Gertrud Prasser vom Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser und Brigitte Lessle von der Govinda Entwicklungshilfe für Kinder in Nepal überreicht. Bild, von links: Gabi Wieber,

weiter
  • 354 Leser

420 Euro Geldspende für Govinda

Gemeinde Herz Jesu Das Ergebnis des Fastenessens in Fachsenfeld kommt notleidenden Menschen in Nepal zugute.

Aalen-Fachsenfeld. Der Caritasausschuss der Katholischen Kirchengemeinde Herz Jesu Fachsenfeld unterstützt mit einer Geldspende Projekte von Govinda in Nepal. 420 Euro aus dem diesjährigen Fastenessen der katholischen Kirchengemeinde, ist für die notleidenden Menschen Nepals bestimmt.

Das Fastenessen wird vom Caritasausschuss, bestehend aus dem Tanzcafe

weiter
  • 1030 Leser

Eindrucksvolle Fotos aus Nepal

BuchBar Verein Govinda stellt zurzeit Impressionen aus dem Entwicklungsland in der Ellwanger Buchhandlung aus.

Ellwangen. In der Buchhandlung „BuchBar“ in der Marienstraße ist derzeit eine Ausstellung mit nepalesischen Impressionen des Aalener Vereins Govinda zu sehen. Ein mageres, junges Huhn fest an den Körper eines ärmlich gekleideten Mädchens gedrückt, dabei blickt sie freundlich lächelnd in die Kamera: Die Aufnahme ist in der Region Westnepal

weiter
  • 5379 Leser

Schulen und Bildung für Nepals Kinder

Govinda Der Bau von vier erdbebensicheren Schulen für 900 Kinder ist erfolgreich abgeschlossen. Der Verein hat in seiner 19-jährigen Geschichte nun 16 Schulgebäude in dem Land erstellt.

Aalen/Nepal

Vier Schulen für 900 Schulkinder, die durch die schweren Erdbeben in Nepal zerstört waren, haben der Verein Govinda aus Aalen und die Shangrila Entwicklungshilfe (Zürich) in der abgelegenen Region Makwanpur inzwischen wiederaufgebaut. Zuvor waren im August 2016 in drei Wiederaufbauprojekten 106 Häuser entstanden. Die erste Generation der

weiter
  • 820 Leser

Preisgeld ermöglicht Ausbildung

Verein Govinda Nepalesisches Ausbildungszentrum ist um das Modul Elektrik erweitert worden.

Aalen. Das nepalesische Berufsausbildungszentrum Shangrila Vocational Training Center ist um den Ausbildungsgang Elektrik erweitert worden. Das meldet der Verein Govinda. Die Finanzierung des neuen Ausbildungsmoduls wurde unter anderem durch den Sieg beim Deutschen Engagementpreis 2016 ermöglicht. Der Aalener Verein gewann den bundesweiten Publikumspreis

weiter
  • 6422 Leser

Wie man die Welt mit Musik besser machen kann

Benefizkonzert Die SHW-Bergkapelle gibt im Landratsamt ein begeisterndes Konzert zugunsten des Vereins „Govinda“.

Aalen

Im Landratsamt leitete „Namaste“, die gängige Begrüßung in Nepal das Benefizkonzert der SHW-Bergkapelle ein. Begünstigt durch das Konzert wird der Verein Govinda, der sich seit 19 Jahren in Nepal engagiert.

„Fünf Menschen haben sich bei der Gründung Gedanken gemacht, wie man die Welt besser machen kann“, betont Govinda-Mitglied

weiter

Blasmusik für Govinda

Konzert. SHW Bergkapelle veranstaltet Musikabend für den guten Zweck.

Aalen. Die Kapelle der Schwäbischen Hüttenwerke stellt sich in den Dienst der guten Sache. Am Sonntag, 26. März, will das symphonische Blasorchester den großen Sitzungssaal des Landratsamtes Aalen mit einem besonderen Klangerlebnis füllen. Gemäß dem Slogan des Aalener Vereins Govinda engagiert sich die Kapelle mit ihrer 200-jähriger Tradition mit diesem

weiter
  • 1526 Leser

SHW-Bergkapelle mit viel Engagement

Hauptversammlung Corinna Werrlein und Helmut Legner für 50 Probenbesuche geehrt.

Aalen-Wasseralfingen. Der Vorsitzende der SHW Bergkapelle Eugen Krämer erinnerte auf der Jahreshauptversammlung an das vergangene Jahr. Die Bergkapelle habe sich wieder mit zwei Benefizkonzerten für das Gemeinwohl engagiert und wolle dies auch am Sonntag, 26. März, im Landratsamt in Aalen für den Verein Govinda tun.

Er erwähnte auch die Konzertreise

weiter
  • 1103 Leser

Bergkapelle spielt zugunsten von Govinda

Benefizkonzert Im großen Sitzungssaal des Landratsamtes in Aalen, Stuttgarter Straße, spielt am Sonntag, 26. März, um 17 Uhr, die SHW-Bergkapelle. Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden für die Bildungs- und Gemeindeprojekte von Govinda gebeten. Der Aktionskreis Aalen von Govinda bewirtet.Foto: privat

weiter
  • 1019 Leser

Benefizkonzert SHW-Bergkapelle am Sonntag, 26. März 2017 - 17 Uhr

Das symphonische Blasorchester mit 200-jähriger Tradition ist weit über die Region hinaus beliebt und geschätzt. Musikalisch bezaubert das Orchester mit den vielfältigen Facetten der Blasmusik. Wer die SHW-Bergkapelle kennt, weiß wie die konzertante anspruchsvolle Blasmusik in der höchsten Leitungsstufe zu einem besonderen

weiter
  • 2
  • 1195 Leser

Kleiner Beitrag zum Kampf gegen Armut

Ethikunterricht Der Aalener Verein Govinda war Thema am Gymnasium in Neresheim.

Aalen. Das aktuelle und brisante Thema der Armut in der Welt stand im Zentrum des Ethikunterrichts der Klasse 10 am Benedikt Maria Werkmeister Gymnasium Neresheim.

In einer von Ingrid Henne vom Verein Govinda Aalen gestalteten Doppelstunde konnten die Schülerinnen und Schüler einen tiefer gehenden Einblick in die Thematik gewinnen.

Im Anschluss fand

weiter
  • 1476 Leser

„Stille Arktis“ und Geld für Govinda

Spende Gut 150 Besucher haben sich am Freitagabend im großen Sitzungssaal des Landratsamtes von Heidi und Bruno Kaufmann mit auf eine Reise in die „stille Arktis“ nehmen lassen. Sie zeigten, live kommentiert, einige Hundert beeindruckende Fotos in einer faszinierenden Überblendtechnik. Grandiose Landschaften, viele Berge, Gletscher, Eis

weiter
  • 505 Leser

Bildung von Kindern in Nepal sichern

Technische Schule Aalen Schüler, Lehrer und eine Bäckerei spenden 4000 Euro für Bildungsprojekte des Aalener Vereins Govinda in Nepal.

Aalen. Nach Abschluss der im Dezember begonnenen Spendenaktion übergaben die Sprecher der Schülermitverantwortung (SMV) der Technischen Schule den Spendenbetrag von 4000 Euro an Brigitte Lessle, Vertreterin der Hilfsorganisation Govinda in Aalen, zur Unterstützung von Bildungsprojekten für Kinder und Jugendliche in Nepal.

Im Beisein von Schülerinnen

weiter
  • 740 Leser
Tagestipp

Live-Reportage: Stille Arktis

Heidi und Bruno Kaufmann nehmen ihre Gäste heute Abend um 19.30 Uhr im großen Saal des Landratsamtes in Aalen mit auf eine Reise in die Arktis. Die beiden zeigen erneut eine Live-Reportage, deren Erlös dem Verein Govinda zugutekommt. Dieses Mal berichten sie mit Fotos aus der Welt des Eises, aus der Welt abgelegener Inseln und schneebedeckter Berge,

weiter
  • 494 Leser
Kurz und bündig

Süchtig nach Eis

Aalen. Heidi und Bruno Kaufmann waren mit dem Segelschiff unterwegs, um das besondere Licht des rauen Nordens einzufangen. Impressionen aus Grönland, von den Lofoten und Spitzbergen zeigen sie am Freitag, 17. Februar, um 19.30 Uhr im Landratsamt, großer Sitzungssaal. Eintritt: zehn Euro für Erwachsene, sechs Euro für Schüler. Der Erlös der Veranstaltung

weiter
  • 331 Leser
Kurz und bündig

Süchtig nach Eis

Aalen. Heidi und Bruno Kaufmann waren mit dem Segelschiff unterwegs, um das besondere Licht des stillen und rauen Nordens einzufangen. Impressionen aus Grönland, von den Lofoten und Spitzbergen zeigen sie am Freitag, 17. Februar, um 19.30 Uhr im Landratsamt, großer Sitzungssaal. Eintritt 10 Euro für Erwachsene, 6 Euro für Schüler. Der Erlös der Veranstaltung

weiter
  • 373 Leser

Bilder aus der Landschaft des Lichts

Vortrag Bruno und Heidi Kaufmann zeigen „Stille Arktis“ am 17. Februar.

Aalen. Heidi und Bruno Kaufmann aus Wasseralfingen nehmen ihre Gäste am Freitag, 17. Februar, im großen Saal des Landratsamtes mit auf eine Reise in die Arktis.

Die beiden zeigen erneut eine Live-Reportage, deren Erlös dem Verein Govinda zugutekommt. Dieses Mal berichten sie mit Fotos aus der Welt des Eises, aus der Welt abgelegener Inseln und schneebedeckter

weiter