Hier schreibt der Verein der Hundefreunde Aalen

VDH Deutsche Meisterschaften im Turnierhundsport

  • 1444766030_phpE9eWTQ.jpg
    Angelika Rothe und Jörg Fritze hatten sich zur Teilnahme bei den VDH deutschen Meisterschaften im Tuernierhundesport qualifiziert
  • 1444766031_phpX5Xq8r.jpg
    Der neue deutsche Meister im Vierkampf, Jörg Fritze, beim Hindernislauf
  • 1444766031_phpV3ip15.jpg
    Bei den Laufdisziplinen - hier Slalom - konnte Fritze den leichten Punktrückstand aufholen

Jörg Fritze Deutscher Meister im Vierkampf

Am 10. und 11.Oktober veranstaltete der Verband für das Deutsche Hundewesen, welches der Dachverband aller deutschen Hundeverbände ist, in Mainflingen die deutschen Meisterschaften im Turnierhundsport.

Aufgrund ihrer Ergebnisse bei den diesjährigen deutschen Meisterschaften des dhv (Deutscher Hundesportverband) konnten sich Angelika Rothe und Jörg Fritze vom Verein der Hundefreunde Aalen für diese Meisterschaft im Vierkampf, welcher aus einem Gehorsamsteil und drei Laufdisziplinen besteht, qualifizieren.

Angelika Rothe mit Appenzeller Mondo traten in der sehr stark besetzten Altersklasse A an. Leider ließ sich Mondo während der Gehorsamsübung kurz vom Umfeld ablenken, sodass die hier erzielte Punktzahl niedriger als gewohnt und somit die Chance auf einen der vorderen Plätze bereits nach der ersten Teildisziplin vertan war. Dieser Rückstand konnte auch in den Laufdisziplinen nicht mehr aufgeholt werden, sodass sich das Team mit einem Platz im Mittelfeld begnügen musste.

Jörg Fritze mit Mischling Kira nahmen den Kampf um die Platzierungen in der Altersklasse B auf. In dem von beiden eher ungeliebten Gehorsamsteil überraschte Kira ihr Herrchen mit einer äußerst aufmerksamen und freudigen Ausführung der Übung. Als Lohn erhielt das Team von den Leistungsrichtern 56 von 60 möglichen Punkten. Der Rückstand auf die in dieser Disziplin besten Teams konnte somit erst mal in Grenzen gehalten werden. In den anschließenden Laufdisziplinen liefen die beiden die mit Abstand schnellsten Zeiten und sicherten sich damit mit 281 Punkten überraschend die deutsche Meisterschaft.

                                                         ( A. Rothe)

zurück
© Verein der Hundefreunde Aalen 13.10.2015 21:53
Ist dieser Artikel lesenswert?
1840 Leser
Kommentar schreiben
nach oben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.