Sortierung:
Artikel pro Seite:

Kolpingsfamilie Oberkochen

Frühwanderung

Wie schon seit vielen Jahren Tradition wurde unter der Leitung von Paul Fischer auch dieses Jahr im Mai eine morgendliche Wanderung durchgeführt. Wenn auch die Wettervorhersage anderes versprach, war den ganzen Vormittag kein Tropfen Regen gefallen. Die Wanderung führte druch das Wolfertstal und

weiter
  • 791 Leser

Frühwanderung

Wie schon seit vielen Jahren Tradition, wurde unter der Leitung von Paul Fischer auch dieses Jahr im Mai eine morgendliche Wanderung durchgeführt. Wenn auch die Wettervorhersage anderes versprach, war den ganzen Vormittag kein Tropfen Regen gefallen. Die Wanderung führte durch das Wolfertstal und

weiter
  • 790 Leser

Maiandacht in Nietheim

Eine liebgewonnene Tradition ist die Maiandacht, der Oberkochener Kolpingsfamilie, in der Franz-Josef-Kapelle Nietheim. Zusätzliche Stühle wurden von dem rührigen Messner herbeigeschafft um allen Gläubigen Platz zu bieten. Der Präses Pfarrer Andreas Macho eröffnete die Marienandacht

weiter
  • 930 Leser

Bildung unterstützt

Kolpingsfamilie Oberkochen – Hilfe und Solidarität

Viel Energie steckt die Kolpingsfamilie Oberkochen nach wie vor in die Bewirtschaftung der Kolpinghütte. Wolfgang Schaupp als Vorstand des Bewirtschaftungsvereins berichtete bei der Hauptversammlung von insgesamt 81 Veranstaltungen, an denen die Hütte für Gäste bewirtschaftet wurde. weiter
  • 126 Leser

Kolpingsfamilie ehrt Mitglieder

Im Zeichen des 150. Todestages des Sozialreformers Adolph Kolping, stand der Gedenktag der Kolpingsfamilie Oberkochen. „Ein Mann, der in die Nöte seiner Zeit hinein gehorcht hatte“, so bezeichnete Pfarrer Manfred Rehm, den Gründer und Namensgeber des Internationalen Kolpingwerkes. Vorstand Anton Balle nahm ein Zitat Kolpings: „die weiter
  • 208 Leser

Kolpinggedenktag zum 150. Todestag des Sozialapostels, Ehrungen für zahlreiche Jubilare

Ganz im Zeichen des 150. Todestages des Sozialreformers Adolph Kolping, stand der Gedenktag der Kolpingsfamilie Oberkochen. " Ein Mann, der in die Nöte seiner Zeit hinein gehorcht hatte " bezeichnete Pfarrer Manfred Rehm, den Gründer und Namensgeber des Internationalen Kolpingwerkes. Beim

weiter
  • 1255 Leser

Spieleabend

Es wurde gereizt, gesteigert, gewonnen und verloren beim Spieleabend der Kolpingsfamilie am Freitagabend den 20. November beim Kaminfeuer in der Kolpinghütte. Bei guter Teilnehmerzahl wurden im Skat und beim Binokel jeweils die Besten in 2 Spielrunden ermittelt. Bei den Skatfreunden setzte sich Fritz

weiter
  • 1043 Leser

Bezirkstag 2015

Das 50zig jährige Vereinsjubiläum der Kolpingsfamilie Gaildorf war der Anlass, den Bezirkstag 2015 des " Kolpingwer Bezirksverband Ostalbkreis ", mit einem Festgottesdienst gebührend zu feiern. Kein geringerer als der Diözesanpräses Pfarrer Walter Humm zelebrierte die Heilige Messe in der

weiter
  • 858 Leser

Kolping hilft indischem Projekt

Oberkochen. Bildung und Wissen sind in vielen Regionen der Erde rar. Diesem Thema hat sich Pfarrer Martin Santha Kumar David angenommen. Er unterstützt das Hilfsprojekt Seek (Suppoerting Education for Empowering Dalit ) und damit Dalits. Das sind Menschen der untersten Kaste in Indien, zu diesen auch Katholiken weiter
  • 317 Leser

Kolping unterstützt Projekt Seek in Indien

Bildung und Wissen sind in vielen Regionen der Erde so rar und kostbar wie für andere Menschen, Wasser und Nahrung. Das Vorenthalten von Bildung an die heranwachsenden Generationen kann zu unvorstellbaren Problemen führen, wie uns augenblicklich, eindringlich vor Augen geführt wird.

Diesem

weiter
  • 851 Leser