Konzertchor Aalen

Konzertchor Aalen singt

Konzert Erste Vertonung des Tagebuchs der Anne Frank am Sonntag.

Aalen. Der Konzertchor Aalen führt das Anne-Frank-Oratorium „Annelies“ von James Whitbourn am Sonntag, 19. November, in der Stadthalle Aalen unter der Leitung von Katja Trenkler auf.

James Whitbourn komponierte das Oratorium 2004 für Solosopran (Martina Rüping), Kammerchor, großen Chor und Orchester. Das Werk stützt sich auf die bemerkenswerten

weiter

Bewegende Komposition in der Stadthalle

Klassik Konzertchor Aalen singt erste Vertonung des Tagebuchs der Anne Frank.

Der Konzertchor Aalen führt am Sonntag, 19. November, 19 Uhr, in der Stadthalle Aalen unter der Leitung von Katja Trenkler das Anne-Frank-Oratorium „Annelies“ von James Whitbourn auf. Whitbourn komponierte das Oratorium 2004 für Solosopran (Martina Rüping), Kammerchor, großen Chor und Orchester.

Das Werk stützt sich auf Beobachtungen der

weiter

Ralf Grösslers „Mass of Joy“

Der Konzertchor Aalen bringt in seiner nächsten Aufführung unter der Leitung von Katja Trenkler Ralf Grösslers „Mass of Joy“ auf die Bühne der Stadthalle Aalen. Die Sängerinnen und Sänger konzertieren am Samstag, 13. Mai, 19 Uhr, zusammen mit dem Schulchor des Theodor-Heuss-Gymnasiums unter Leitung von Katja Strümpfel. Mit den Kompositionen

weiter
  • 227 Leser

Ungarischer Chor zu Gast im Rathaus

Partnerschaft Oberbürgermeister Thilo Rentschler hieß 40 Sänger aus der Partnerstadt Tatabánya willkommen. Die Ungarn weilten anlässlich eines gemeinsamen Konzertes mit dem Konzertchor Aalen in Aalen. Der Oberbürgermeister übergab den Sängerinnen und Sängern Präsente. Foto: privat

weiter
  • 920 Leser

Zusammenspiel über Grenzen hinweg

Partnerschaft Ein Ensemble aus Aalens ungarischer Partnerstadt Tatabánya überzeugt zusammen mit dem Konzertchor Aalen zum Auftakt der Konzertringsaison in der Stadthalle.

Musik verbindet die Menschen über Grenzen hinweg – das erlebte der Konzertchor Aalen kürzlich auf seiner Reise nach Ungarn, wo er gemeinsam mit dem Chor der Partnerstadt Tatabánya auftrat. Und das erlebte auch das Publikum in Aalen zum Auftakt der Konzertringsaison in der Stadthalle.

Der Chor Bárdos Lajos Vegyeskar ist zum Gegenbesuch nach Deutschland

weiter

Karten gewinnen

Klassik Der Konzertchor Aalen eröffnet die Konzertringsaison.

Aalen. Am Sonntag, 13. November, 19 Uhr, eröffnet der Konzertchor Aalen die Konzertringsaison in der Stadthalle Aalen.

Zur Aufführung kommen zwei Werke der romantischen Chorliteratur: Mendelssohns Vertonung des Psalms 42 „Wie der Hirsch schreit“ für Solosopran, Chor und Orchester und das Stabat mater von Rossini. In zehn Nummern gestaltet

weiter
  • 239 Leser

Chor der Oratorienvereinigung singt mit Chor aus Tatabánya

Städtepartnerschaft Der Konzertchor innerhalb der Oratorienvereinigung Aalen bekräftigt mit seinem aktuellen Programm eindrucksvoll die Städtepartnerschaft mit Tatabánya (Ungarn). Auf seiner Konzertreise nach Ungarn in der letzten Woche wurden einem begeisterten Publikum „Stabat Mater“ von Rossini dargeboten. Die Besonderheit: die Chorelemente

weiter
  • 301 Leser

Mendelssohn und Rossini zum Auftakt

Konzert Am Sonntag, 13. November, 19 Uhr, eröffnet der Konzertchor Aalen die Konzertringsaison in der Stadthalle Aalen.

Zur Aufführung kommen zwei Werke der romantischen Chorliteratur. Mendelssohns Vertonung des Psalms 42 „Wie der Hirsch schreit“ für Solosopran, Chor und Orchester gehört zu den beeindruckendsten Psalmkantaten des 19. Jahrhunderts. Die kraftvolle Sprache des Psalms findet in kongenialer Weise ihren Ausdruck in der romantischen Musik. Der Psalm

weiter
  • 337 Leser

Rossinis „Stabat Mater“ in Aalen

Der Konzertchor Aalen präsentiert Rossinis „Stabat Mater“ gemeinsam mit dem Bárdos Lajos Vegyeskar (Chor der Aalener Partnerstadt Tatabánya) – mit insgesamt über 100 Sängerinnen und Sängern, Solisten und großem Orchester. Das Chorkonzert ist am Sonntag, 13. November, um 19 Uhr in der Stadthalle Aalen.

Der hochemotionale Text von Rossinis

weiter
  • 318 Leser

Aalener Konzertchor singt Rossini

Konzert Der Klangkörper steht gemeinsam mit dem Chor der Aalener Partnerstadt Tatabánya auf der Bühne.

Der hochemotionale Text von Rossinis „Stabat Mater“ fasst die Schmerzen Marias angesichts des Gekreuzigten in ein Gebet. Immer wieder hat die bildreiche Sprache der vermutlich aus dem 13. Jahrhundert stammenden lateinischen Dichtung Komponisten zu Vertonungen inspiriert, darunter große Namen wie Pergolesi, Joseph Haydn und Verdi.

In zehn

weiter
  • 365 Leser

Von Klassik bis Tango

Das Programm des Konzertrings Aalen verbindet Tradition und Moderne
Die neue Konzertsaison 2016/17 beginnt. Und das Programm des Konzertrings Aalen bietet große Namen auf. Zu Gast sind unter anderem das Mandelring-Quartett und das neu zusammengeführte SWR-Sinfonieorchester. Beim ersten Konzert im November steht allerdings ein Chor aus Aalen im Mittelpunkt des Geschehens. weiter
  • 416 Leser

Ein Fest der Sinne

Konzertabend in der Aalener Stadthalle widmet sich ganz dem argentinischen Tango
Sinnenfreuden für Auge und Ohr – ein Konzertabend widmete sich ganz dem argentinischen Tango. Musik, Tanz und die Aufführung einer Tangomesse begeisterten ein großes Publikum in der Stadthalle Aalen. weiter
  • 839 Leser
VeranstaltungenRaum Aalen16. und 17. April8.30 bis 12.00 Café im Foyer, Evang.-method. Kirche, Aalen9.00 Crossgolf Masters, Check-in: Treffpunkt Bolzplatz, Aalen-Brastelburg, 9.30 Uhr erster Abschlag, Sportpiraten Brastelburg10.00 bis 14.00 Frauenkleiderbasar, Jurahalle, Aalen-Ebnat10.00 Ostalb Brau-Markt, Spritzenhausplatz, Aalen, Verköstigung von weiter
  • 2534 Leser
NEUES VOM SPION
Beim Opernkonzert „Nabucco“ in der vergangenen Woche in Aalen seien drei Chöre aus Aalen und Umgebung beteiligt gewesen, hat unter anderem in der SchwäPo gestanden. Der Spion weiß: Es waren vier. Neben dem Männergesangverein Röthardt, dem Konzertchor Aalen und dem Chor der Salvatorkirche war die Sängerlust Treppach mit von der Partie. Vielleicht, weiter
  • 733 Leser

Große Oper in der Stadthalle

„Nabucco“ von Verdi in der Aalener Stadthalle mit Sängerinnen und Sängern aus der Region
Volles Haus in der Stadthalle Aalen. „Nabucco“ von Guiseppe Verdi lockte ein großes Publikum an. In einer opulenten Inszenierung brachte das Theater Pforzheim die Oper über den babylonischen König Nebukadnezar auf die Bühne. Das Besondere: Auch Chöre aus der Aalener Region wirkten mit und sorgten dafür, dass die Aufführung große Oper zeigte. weiter