Hier schreibt der LeichtAthletikClub Essingen

21 Titel für LG Rems-Welland bei Kreismeisterschaft

  • 1500535192_phpKbcdm7.jpg

Ein erfolgreiches Wettkampfwochenende liegt hinter der LG Rems-Welland. Bei hochsommerlichen Temperaturen fanden am Samstag die Kreismeisterschaften traditionell in Hüttlingen statt. Viele Athleten und Athletinnen der Leichtathletikgemeinschaft des LAC Essingen, des TSV Lauterburg und der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach zeigten sportliche Leistungen auf höchstem Niveau und werden sich damit auch in den Jahresbestenlisten des Verbandes wiederfinden. Die Zahlen des Wettkampftages für die LG Rems-Welland lesen sich jedenfalls hervorragend: 24 Kreistitel, 13 Vizetitel, 9 Bronzemedaillen, 5 neue Vereinsrekorde und zahlreiche neue persönliche Bestleistungen. Eine Bilanz, die sich wahrlich sehen lassen kann. Damit war die LG Rems-Welland eine der erfolgreichsten Mannschaft bei diesen Meisterschaften von den Aktiven bis zur Altersklasse U12. Außerdem konnte man die Anzahl der gewonnen Titel im Vergleich zum Vorjahr nochmals steigern.


Aktive
Sechs Titel gingen auf das Konto der Aktiven. Über die 200m und 800m war Johannes Putzker nicht zuschlagen. Den 400m Titel sicherte sich Fabian Hirsch. Senior Carsten Lecon war über die 3000m er Titel nicht zu nehmen. Dennis Schönbach war der Stärkste im Speerwurf. Florian Kolb hieß der Sieger im Kugelstoßen. Die weiteren Platzierungen:
2. Platz 400m Felix Strehle; Speerwurf, Weit- und Hochsprung Florian Kolb; 100m Johannes Putzker
3. Platz Weitsprung Roland Henne; 100m Fabian Hirsch
4. Platz 800m Felix Strehle; 100m Florian Kolb
5. Platz 800m Steffen Böhm


Jugend U20
Viermal sicherte sich Philipp Vöhringer den Titel eines Kreismeisters. Über die 100m, im Hochsprung, Speerwurf und Kugelstoßen konnte der Mehrkämpfer seine Vielseitigkeit unter Beweis stellen. Den Kreismeistertitel holten sich Janine Böhm über die 200m und Hannah Schlipf im Hochsprung. Die weiteren Platzierungen:
2. Platz 400m Janine Böhm; Hannah Schlipf Weitsprung, Kugel Katharina Nuding
3. Platz Weitsprung und Kugel Janine Böhm
4. Platz Weitsprung Katharina Nuding


Jugend U18
Jeweils zweimal trugen sich Maximilian Burk und Niklas Widmann in die Siegerliste ein. Burk war über die 100m und im Weitsprung, sowie Widmann im Kugelstoßen und Speerwurf nicht zuschlagen. In den Laufdisziplinen waren jeweils Moritz Frey über die 800m und Fabian Stillhammer über die 3000m erfolgreich. Die weiteren Platzierungen:
2. Platz 100m Niklas Widmann; 800m Fabian Stillhammer
4.Platz 200m Maximilian Burk
8. Platz Weitsprung Sophie Wolf


Jugend U16
Einen Doppelerfolg feierte Joshua Gentner (M15) im Speerwurf und Kugelstoßen. Benita Friess (W14) holte sich ebenfalls zwei Titel. Zum Ersten im Weitsprung mit sehr starken 4,96m und zum Zweiten im Hochsprung. Charlotte Karras (W15) sicherte sich den Kreismeistertitel im Weitsprung. Die weiteren Platzierungen:
2. Platz 800m Leonie Sienz (W15); Speerwurf Charlotte Karras (W15)
3. Platz Speerwurf Berkay Sarioglu (M15); 800m Luisa Fänger (14); 800m Lowis Kienle (W15); Leonie Sienz (W15)
4. Platz Hoch- und Weitsprung Berkay Sarioglu (M15); Hochsprung Charlotte Karras (W15)
6. Platz Weitsprung Joshua Gentner (M15)
7. Platz 100m Berkay Sarioglu (M15): Weitsprung Johanna Zeißler (W14)
8. Platz 100m Joshua Gentner (M15); Weitsprung Lowis Kienle (W15)
10. Platz 100m Johanna Zeißler (W14)
13. Platz 100m Luisa Fänger (W14)


Jugend U14
Hauchdünn am Titel über die 75m lief als Vorlaufschnellste Laura Frey (W13) vorbei. Hervorragende 10,39 Sekunden bedeutenden am Ende die Vizemeisterschaft. Frederic Letzgus (M13) war im Speerwurf nicht zuschlagen. Die weiteren Platzierungen:
2.Platz 800m Frederic Letzgus (M13)
3.Platz Ballwurf Frederic Letzgus (M13)
4.Platz 800m Felix Ilzhöfer (M13)
8.Platz Weitsprung Laura Frey (W13)
9.Platz Weitsprung Felix Ilzhöfer (M13)
16.Platz Weitsprung Marie Frey (W13)

Jugend U12
Hier vertraten Pascal Ilzhöfer und Benjamin Beyerle, beide M11, die Essinger Farben. Pascal Ilzhöfer sicherte sich seine beste Platzierung über 800m. Hier gewann er die Silbermedaille. Benjamin Beyerle war im Weitsprung auf dem Bronzeplatz am besten platziert. Weitere Platzierungen:
4. Platz 50m, Ballwurf Benjamin Beyerle
5. Platz 50m, Weitsprung Pascal Ilzhöfer
7. Platz Ballwurf Pascal Ilzhöfer

zurück
© LeichtAthletikClub Essingen 20.07.2017 09:19
Ist dieser Artikel lesenswert?
886 Leser
Kommentar schreiben
nach oben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.