Malteser Hilfsdienst Aalen

Festtag für Tschernobyl-Kinder

Spendenaktion Junge Gäste aus Weißrussland mit dem Verein „Zukunft für Ritschow“ bei den Maltesern in Aalen. Sie erzählen, warum sie auf der Ostalb sind.
9b87f81a-d23f-452c-843f-357df4e9946d.jpg

Aalen

Natalja Fedorowitsch bringt es auf den Punkt: „Wer vor 31 Jahren, nach der Tschernobyl-Katastrophe, richtig verstrahlt war, ist schon lange tot.“ Die Russisch-Dolmetscherin hat am Wochenende 45 Kinder aus Weißrussland zum Erholungsurlaub nach weiter

  • 137 Leser

Tschernobyl-Kinder hoffen auf Spenden

Hilfsaktion Kleidung und Schulmaterial am Freitag, 14. Juli, bei den Maltesern abgeben
e7bf7d8f-f12c-4d47-a233-5b7f98c26144.jpg
Aalen/Adelmannsfelden. Sieben Kinder, die an den Folgen der Tschernobyl-Katastrophe leiden, kommen vom 16. Juli bis 12. August aus Weißrussland in den Ostalbkreis. „Die Kinder sollen in Gastfamilien und bei gemeinsamen Aktivitäten ein erholsames Programm erleben“, sagt Dagmar Weiler weiter

Neue Fahrzeuge für den Zivilschutz

74d78d6d-f96f-44ab-9a21-5df5feaa5d4a.jpg
Übergabe Landrat Klaus Pavel hat drei neue Mannschaftstransportwagen an das DRK Aalen, das DRK Schwäbisch Gmünd und die Malteser Aalen übergeben. Die Fahrzeuge dienen im Katastrophenschutz-Fall als Mannschaftstransporter und für betroffene Patienten als Sitzend-Transportmittel. Foto: weiter
  • 652 Leser

Abele spendet

c1beea0d-2ee9-41f4-be25-0bdd60f0b269.jpg
Spende Armin Abele, Inhaber von Musika (li.), überreichte an Bernd Schiele, Stadtbeauftragter der Malteser, eine Spende über 2000 Euro. Der Erlös aus dem Weinverkauf während des 1. Aalener Weindorfs an den Reichsstädter Tagen kommt dem Projekt „Malteser Spatzen“ zugute. Die Malteser weiter
  • 716 Leser

Zum Heurigen auf den Rathausvorplatz

Erstes Aalener Weindorf – Malteser Aalen schenken aus – Erlös fließt in das neue Projekt „Malteser Spatzen“
e79d6ecf-5424-463e-8319-da9126f9c668.jpg
Das Programm für das erste Aalener Weindorf steht. Dank Armin Abele von MusikA, der für die Stadt die Organisation des Weindorfes in die Hand genommen hat. Und dank der Malteser, die ehrenamtlich den Ausschank übernehmen werden. Das Ganze erfüllt einen guten Zweck: Der Erlös geht größtenteils an das neue Projekt „Malteser Spatzen“. weiter
  • 653 Leser