NaturFreunde Aalen

Die Müllers sorgen für Auftrieb

Braunenberg Zehn Wochen der Sanierung sind vorbei. Ab 2. März können sich die Gäste zum ersten Mal im Naturfreundehaus auf frisch gezapftes Bier freuen.

Aalen-Wasseralfingen

Andrea und Jörg Müller brennen für ihre neue Aufgabe: Seit einem Dreivierteljahr betreiben sie das Wasseralfinger Naturfreundehaus am Braunenberg. „Wir haben schon gehofft, dass es gut laufen wird. Aber dass es dermaßen gut angenommen wird, hätten wir nicht zu träumen gewagt.“

Fürwahr: Mit dem aus Neuler stammenden

weiter

Wanderungen Juni 2015

Tageswanderungen: Treffpunkt 09:00 Uhr Landratsamt

Nachmittagswanderungen: Treffpunkt 13:30 Uhr Landratsamt

14.06.  TW  Tag der Naturfreunde

28.06.  Von Schrezheim zum Espachweiher

TW      WL: G. Surek

weiter
  • 1461 Leser

Wanderungen 2014 - März bis Juli

Tageswanderungen: Treffpunkt 09:00 Uhr Landratsamt

Nachmittagswanderungen: Treffpunkt 13:30 Uhr Landratsamt

23.03 NW  Rund ums Aalbäumle

         WL: Kurt Marterer

06.04 TW  Braunenberg - Kapfenburg

         WL: Karl Birk

20.04      

weiter
  • 2640 Leser
Kurz und bündig

Naturfreunde feiern Hundertjähriges

Die Naturfreunde Aalen feiern am Samstag, 26. Oktober, ab 18 Uhr im Gasthaus Hirschbachtal ihr 100-jähriges Bestehen mit einem bunten Programm und Jubilar-Ehrungen. weiter
  • 637 Leser
Kurz und Bündig
Wandern Am Sonntag, 6. April, um 9.30 Uhr treffen sich die Naturfreunde Aalen zum Wandern vom Braunenberg zum Naturfreundehaus Unterkochen. weiter
Naturfreunde aalen Manfred Kummer und Heinz Veile 50 Jahre dabei

„Kämpfer“ für die Natur

Erinnerungen an die Tage des Wiedererwachens nach dem Krieg hat Rudi Engelhardt beim Familienabend der Naturfreunde auf dem Braunenberg geweckt. Anlass bot die Ehrung der beiden „Urgesteine“ Manfred Kummer und Heinz Veile, die in diesem Jahr auf über 50-jährige Mitgliedschaft zurückblicken. weiter
  • 147 Leser

Gelungenes Berg- und Lichterfest

Faszinierende Härtsfeld-Impressionen präsentierte Karl Schütz von den Naturfreunden Dorfmerkingen am Samstagabend beim traditionellen Bergfest der Naturfreunde Aalen beim Naturfreundehaus auf dem Braunenberg. Nach dem Regen am Sonntagfrüh stand der Fortgang der traditionellen Veranstaltung kurz auf der Kippe, doch der Vorsitzende der Naturfreunde, Rudi weiter

Naturfreunde feiern traditionelles Bergfest

Beim zweitägigen Bergfest der Naturfreunde Aalen wurde am vergangenen Samstag per Diashow auf "80 Jahre Naturfreundehaus" zurück geblendet. Tags darauf unterhielten "Tom und Eddi" mit volkstümlichen Weisen. Sandras Schminkecke war ein besonderer Anziehungspunkt für die jüngsten Gäste. Sie freuten sich über ihr "verändertes Ausssehen" und darüber, was weiter
SONNWENDFEIER / Naturfreunde Aalen und Wasseralfingen

Kinder entzünden Feuer

Unter den wachsamen Augen der Floriansjünger der FFW Aalen wurde der hoch aufgeschichtete Holzstoß bei der Sonnwendfeier der Naturfreunde Aalen und Wasseralfingen auf dem Braunenberg von Kindern mit Fackeln entzündet. weiter
Die Naturfreunde Aalen und Wasseralfingen veranstalten am heutigen Samstag ihre Sonnwendfeier beim Naturfreundehaus Braunenberg. Ab 19 Uhr ist für das leibliche Wohl gesorgt. Der Vorsitzende der Naturfreunde Wasseralfingen, Helmut Lindner, begrüßt die Gäste. Um 21 Uhr spricht als Gastredner der Unterkochener Ortsvorsteher Karl Maier zu einem aktuellen weiter
NATURFREUNDE / Familienabend der vor 90 Jahren gegründeten Ortsgruppe Aalen

"Fördern, pflegen, notfalls kämpfen!"

"Naturfreund sein heißt, die Belange von Mensch und Natur zu pflegen und zu fördern." Das sagte der Vorsitzende der Naturfreunde Aalen, Rudi Engelhardt, im Rückblick auf das Vereinsjahr der Ortsgruppe Aalen, die heuer seit 90 Jahren besteht. weiter
  • 141 Leser
Raum Aalen Öffnungszeiten, Welt-Laden, Aalen, Mo-Fr 9.30 bis 12, 14 bis 18 Uhr, Sa 9 bis 13 Uhr, Tel./Fax 610735 Büchertisch: Kräuter aus dem Garten, Stadtbücherei, Aalen-Wasseralfingen Sommerfest, Im Innenhof der Bekleidungsfabrik Braun, Aalen-Wasseralfingen, mit Günther H. Oettinger Mdl; 15 Uhr Betriebsbesichtigung Firma Karosseriebau Strobel, CDU weiter