Freundes- und Kameradenkreis Panzergrenadierbataillon 302

Er hat die Selbsthilfegruppe „Knospe“ gegründet

Auszeichnung Fritz Persy wird die Verdienstmedaille des Verdienstordens im Rathaus verliehen.

Ellwangen

Eine hohe Auszeichnung wurde Fritz Persy mit der Verleihung der Verdienstmedaille des Verdienstordens zuteil. Nach seinem Schlaganfall gründete er 1991 die Selbsthilfegruppe „Knospe“ und setzte sich seitdem für die Betroffenen und ihre Angehörigen ein.

Oberbürgermeister Karl Hilsenbek würdigte die besonderen Verdienste Persys

weiter

Silvesterschießen 2015 der Bürgergarde Ellwangen

Sehr geehrte Mitglieder, liebe Kameraden,

Über das Silvesterschießen der Bürgergarde Ellwangen hat die SchwäPo bereits berichtet und auf unserer Vereinsseite den Artikel "Treffend ins neue Jahr" teilweise eingestellt. Leider geht der Service der Schwäbischen Post nicht so weit, dass der Bericht vollständig gelesen werden

weiter

Treffend ins neue Jahr gestartet

Silvesterschießen der Bürgergarde Ellwangen mit historischen Vorderladergewehren
Die Ellwanger Bürgergarde veranstaltete zum 38. Mal das traditionelle Silvesterschießen auf der Schießanlage der Schützenkameradschaft Ellenberg. Unter Leitung von Siegfried Kopp wurde mit historischen Vorderladergewehren Kaliber 45 geschossen. Gewertet wurde in Einzel- und Mannschaftswertung. weiter
  • 506 Leser

Weinfest in der Kaserne

Seinen monatlichen Dämmerschoppen hat der Freundes- und Kameradenkreis PzGrenBtl 302 im Oktober anders als sonst, nämlich als Weinfest im Stil einer Besenwirtschaft veranstaltet. Mit 43 Teilnehmern war das “Haus 302” am 12.10.2015 nahezu bis auf den letzten Platz gefüllt. Für die liebevolle und ansprechende Dekoration

weiter

Besuch der ehemaligen Patengemeinde Oberrot

Am 5. Oktober 2015 hatten wir mit einer größeren Abordnung (17 Teilnehmer) die frühere Patengemeinde unserer 2./302 (nach Umstrukturierung 2./303) besucht. Ganz toll war, dass auch einige Mitglieder ihren Ehepartner mitgenommen haben. Auch StFw a. D. Dieter Spiess, früher KpFw der Patenkompanien, reiste per Mietwagen von seinem

weiter

5. Ehemaligentreffen am 25./26. Juli 2015

Der „Freundes- und Kameradenkreis PzGrenBtl 302 e.V.“ veranstaltete am letzten Juli-Wochenende, an dem auch die Ellwanger Heimattage stattfanden, zum 5. Mal ein Ehemaligentreffen. Bei sonnigem Wetter fanden sich am Samstagnachmittag 58 Ehemalige bzw. Freunde und Mitglieder teils mit Familienangehörigen in der Reinhardt-Kaserne am Haus

weiter

Freundschaft zu Marinekameraden vertieft

Im Laufe der seit Jahren bestehenden Freundschaft zwischen der „Marinekameradschaft Aalen und Umgebung e.V.“ und dem „Freundes- und Kameradenkreis Panzergrenadier-bataillon 302 e.V.“ aus Ellwangen sind die gegenseitige Wertschätzung und der Respekt voreinander gewachsen. Man versteht sich und steuert quasi denselben Kurs;

weiter

Mit dem Vorderlader getroffen

Rekordbeteiligung beim traditionellen Silvesterschießen der Bürgergarde Ellwangen
Die Ellwanger Bürgergarde veranstaltete zum 37. Mal das traditionelle Silvesterschießen auf der Schießanlage der Schützenkameradschaft Ellenberg. Die Schießleitung hatte Siegfried Kopp von der Bürgergarde. weiter
  • 523 Leser
NAMEN UND NACHRICHTEN

Gerd Höflacher

Aalen-Hofen. Für „beispielhafte Erfüllung der Soldatenpflichten“ und überdurchschnittliche Leistungen erhielt Hauptfeldwebel der Reserve Gerd Höflacher das Ehrenkreuz in Gold. Die Auszeichnung wurde im Landeskommando Baden-Württemberg in Stuttgart durch den Chef des Stabes, Oberst Dieter Bohnert, verliehen. Höflacher, der aus dem Aalener weiter
  • 118 Leser

Die Geschenke vom Himmel

Serie „Bilder, die man nicht vergisst“: Hubschrauber kamen an Weihnachten in die Marienpflege
Hubschrauber dröhnen über der Stadt: Zwei kleine Maschinen vom Typ „Alouette“ und ein großer „Sikorsky“ vom 2. Heeresflieger Bataillon 200 in Laupheim steuern Ellwangen an. Doch sie landen nicht in der Reinhardt-Kaserne, sondern auf dem Gelände der Marienpflege. An Bord: Weihnachtsgeschenke für die Kinder. weiter

Bester Böllerer der Bürgergarde

Zum 36. Mal veranstaltete die Ellwanger Bürgergarde ihr traditionelles Silvesterschießen. Mit dabei waren 16 Gruppen mit 121 Schützen. Den ersten Platz in der Mannschaftswertung der Gastwehren konnte sich die Bürgerwache Crailsheim sichern. Die erste Ehrenscheibe ging an Gerhard Schleifer von Großer Siedershof Schwäbisch Hall. Wilfried Bommersbach von weiter
  • 1
  • 983 Leser
ZUR PERSON

Momcilo Jovanovic

Ellwangen. Pünktlich nach Vollendung seines 60. Lebensjahres ist Regierungsamtsrat Momcilo Jovanovic in den Ruhestand getreten. Der Leiter des Bundeswehr-Dienstleistungszentrum (BwDLZ) Ellwangen, Regierungsoberamtsrat Reimund Menner, händigte Jovanovic in einer Feierstunde die entsprechende Urkunde aus. Der 1953 in Serbien geborene und 1960 eingebürgerte weiter
  • 1011 Leser

Patenschaftsende besiegelt

Kleiner Festakt in Dinkelsbühl mit Vertretern des Ellwanger Transportbataillons 465
Nach über drei Jahrzehnten endete am Freitag im kleinen Schrannensaal in Dinkelsbühl die Patenschaft zum Transportbataillon 465, Ellwangen. Der Grund: Der Bundeswehrstandort Ellwangen wird am 31. März 2014 aufgelöst. Es sei ein trauriges Ereignis, die Patenschaft auflösen zu müssen, meinte Dinkelsbühls OB Dr. Christoph Hammer beim kleinen Festakt. weiter
  • 623 Leser

Einladung zum Ehemaligentreffen

Nach 35-jährigem Bestehen wurde das Panzergrenadierbataillon 302 im Jahr 1993 leider aufgelöst. Am 9. September desselben Jahres wurde der „Freundes- und Kameradenkreis PzGrenBtl 302 e.V.“ gegründet.

Das Bataillon wäre also in diesem Jahr 55 Jahre alt geworden und der Freundes- und Kameradenkreis darf im September 2013

weiter

Mitgliederversammlung 2013

Die diesjährige Mitgliederversammlung fand am 11. März zum dritten aber auch zum letzten Mal im Offizierheim der Ellwanger Reinhardt-Kaserne statt. Zum letzten Mal deshalb, weil sich die Offizierheimgesellschaft zum Jahresende auflösen wird. Mit 41 Teilnehmern war die Versammlung sehr gut besucht. Vorsitzender Jovanović begrüßte

weiter

Soldatin - kein Beruf wie jeder andere

Soldatinnen in der Bundeswehr sollten heute eigentlich selbstverständlich sein, immerhin öffnete sich die Tür in eine bis dato reine Männerwelt - zumindest einen Spalt weit - bereits Mitte der siebziger Jahre des letzten Jahrhunderts; um genau zu sein: im Jahr 1975, also vor 37 Jahren. Zunächst konnten zwar nur weibliche Ärzte

weiter

Rückblick auf Vereinsgründung

Mit Ablauf des 30.09.1993 wurde das Panzergrenadierbataillon 302 Ellwangen nach 35jährigem Bestehen aufgelöst. Das Bataillon - allgemein nur kurz  als "3-0-2" auch weit über die Landesgrenze Baden-Württembergs hinaus bekannt - war ein gepanzerter Infanterieverband der Ellwanger Panzergrenadierbrigade 30 (seit 01.04.2008 ebenfalls

weiter

Traditionspflege mit Herzblut

Mit neuem Leben erfüllt: Traditionen in der Reinhardt-Kaserne gewinnen an Bedeutung
Der Bundeswehrstandort Ellwangen dürfte eines der wenigen Beispiele dafür sein, wie es gelingen kann, einen durch Truppenabzüge ausgedünnten Standort nicht nur zu erhalten, sondern darüber hinaus auch immer wieder mit neuem Leben zu erfüllen – mit im wahrsten Sinne des Wortes „gelebter Tradition”. weiter

Ehemalige treu dabei

Freundes- und Kameradenkreis Panzergrenadierbataillon 302 e.V.
Der Freundes- und Kameradenkreis Panzergrenadierbataillon 302 e.V. veranstaltete zum 15-jährigen Bestehen in der Reinhardt-Kaserne ein Treffen für Ehemalige und Freunde des Bataillons. weiter
  • 109 Leser
BÜRGERGARDE ELLWANGEN / Silvesterschießen mit 99 Teilnehmern

Mündungsblitz und -donner

Auf der Schießanlage in Ellenberg war kürzlich das traditionelle Silvesterschießen der Ellwanger Bürgergarde. Dort wurde wie anno dazumal mit Schwarzpulver und Vorderladerwaffen geschossen. weiter