Philharmonischer Chor Schwäbisch Gmünd

Kurz und bündig

Bachs Weihnachtsoratorium

Schwäbisch Gmünd. Nach einem Festkonzert mit seltener aufgeführten Werken beschließt der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd sein Jubiläumsjahr, der Chor wurde vor 50 Jahren gegründet, mit dem wohl populärsten Werk von Johann Sebastian Bach: Im Heilig-Kreuz-Münster werden am Samstag, 9. Dezember, um 19 Uhr die Teile I bis III des „Weihnachtsoratoriums“

weiter
  • 160 Leser

J.S. Bach Weihnachtsoratorium, Samstag, 9. Dezember 2017, 19:00 Uhr, Heilig-Kreuz-Münster

Der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd lädt zu seinem Weihnachtskonzert im Heilig-Kreuz-Münster ein.Samstag, 9. Dezember 2017, 19:00 Uhr Heilig-Kreuz-Münster Schwäbisch Gmünd

Johann Sebastian Bach (1685-1750)Weihnachtoratorium Teile I-III und Schlusschor Teil VI

Anna Escala, SopranAnne Greiling, AltBenjamin Glaubitz,

weiter
  • 1
  • 987 Leser

Zahl des Tages

50

Jahre alt ist der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd. Mit einem großen Festakt und Konzert feierte das Ensemble dieses Jubiläum. Mehr dazu auf den Seiten 13 und 30.

weiter
  • 634 Leser

Ein halbes Jahrhundert Chorgesang

Am Samstag bietet der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd seinem Publikum drei namhafte Solisten und musiziert gemeinsam mit der Sinfonietta Tübingen. Der Festakt mit Konzert zum Jubiläum beginnt um 19.30 Uhr im Stadtgarten.

Schwäbisch Gmünd. Ebenso ungewöhnlich wie attraktiv ist das Programm, das der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd den Zuhörern in seinem Jubiläumskonzert mit Festakt zum 50-jährigen Bestehen am Samstag, 6. Mai, um 19.30 Uhr im Stadtgarten bietet. Es beginnt mit der „Akademischen Festouvertüre“, einem der populärsten Werke von Johannes

weiter

Konzert zum 50-jährigen Bestehen

Jubiläum Der Philharmonische Chor feiert mit Konzert und Festakt am 6. Mai im CC Stadtgarten.

Schwäbisch Gmünd. Der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd feiert am 6. Mai sein 50-jähriges Bestehen mit einem Konzert samt Festakt. Ab 19.30 Uhr werden im Congress-Centrum Stadtgarten Werke von Johannes Brahms, Otto Nicolai und Felix Mendelssohn-Bartholdy zu hören sein.

Hauptwerk des Abends ist „Die erste Walpurgisnacht“ von Felix Mendelssohn

weiter
  • 471 Leser
Der besondere Tipp

Jubiläumskonzert des Philharmonischen Chores

Der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd feiert am 6. Mai sein 50-jähriges Bestehen mit einem Konzert mit Festakt. Ab 19.30 Uhr werden im Gmünder Congress-Centrum Stadtgarten Werke von Johannes Brahms, Otto Nicolai und Felix Mendelssohn-Bartholdy zu hören sein. Die Leitung hat Stephan Beck. Karten sind beim „i-Punkt“ auf dem Marktplatz,

weiter
  • 270 Leser

50 Jahre Verwöhnprogramm

Jubiläum 1967 wurde in Schwäbisch Gmünd der Philharmonische Chor gegründet. Zum Fest das 135. Konzert.

Herbst 1966, Hubert Beck ist mit seinen 32 Jahren Dozent für Musik an der Pädagogischen Hochschule. Er strebt nach einem philharmonischen Chor mit der Zielsetzung, „anspruchsvolle chorsinfonische Werke der verschiedenen Epochen aufzuführen und am kulturellen Leben der Stadt und darüber hinaus mitzuarbeiten“. Am 3. Mai 1967 stehen die Sängerinnen

weiter
  • 268 Leser

Jubiläum Konzert Philharmonischer Chor Gmünd

Der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd feiert am 6. Mai sein 50-jähriges Bestehen mit einem Konzert mit Festakt. Ab 19.30 Uhr werden im Congress-Centrum Stadtgarten Werke von Johannes Brahms, Otto Nicolai und Felix Mendelssohn-Bartholdy zu hören sein.

Zusammen mit dem Gmünder Chor musizieren die Sinfonietta Tübingen. Die Leitung hat Stephan Beck.

weiter
  • 692 Leser

Kultur und Kommunales gemeinsam

Neujahrsempfang Stadtverwaltung und Stadtverband Musik und Gesang laden am 8. Januar gemeinsam in den Stadtgarten ein.

Schwäbisch Gmünd

Kommunalpolitik und Kultur laden die Gmünder Bevölkerung am 8. Januar ein: An diesem Tag ist im Stadtgarten der gemeinsame Neujahrsempfang von Stadtverwaltung und Stadtverband Musik und Gesang. „Der Stadtverband trägt den kulturellen Teil zu diesem Abend bei“, sagte die Verbandsvorsitzende Ramona Kunz am Dienstag, als sie

weiter
  • 421 Leser

Das Jubiläumsjahr im Blick

Jahresfeier Philharmonischer Chor blickt zurück auf die EKM mit der Aufführung von „Orpheus und Eurydike“

Schwäbisch Gmünd. Mit dem Rückblick auf die Aufführung der Oper „Orpheus und Eurydike“ als Höhepunkt 2016 und dem Ausblick auf das Jubiläumsjahr 2017 - der Chor feiert sein 50-jähriges Bestehen - beschloss der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd in einer harmonischen Adventsfeier das Jahr. Christine Lerchenmüller, die erste Vorsitzende

weiter
  • 335 Leser

Kammermusikalische Qualitäten eines großen Chors

Der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd präsentierte im gut besuchten Prediger-Festsaal Schwäbisch Gmünd vor heimischem Publikum unter der Leitung von Stephan Beck das Programm seiner Ungarn-Tournee. Der sonst auf die großen Formen abonnierte Chor zeigte hier mit „Liebeslieder-Walzern“ und der „Zigeunerliebe“ von Johannes Brahms weiter
  • 562 Leser
Der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd präsentiert im Rahmen des „Gmünder Sommer“ dem heimischen Publikum sein Tourneeprogramm: Am Sonntag, 25. September, werden um 16 Uhr im Festsaal des Prediger Werke von Johannes Brahms und Gustav Mahler zu hören sein. Unter der Leitung von Stephan Beck wird neben dem Chor die Sopranistin Anna Escala zu hören weiter
  • 467 Leser

„Gluck wäre glücklich gewesen“

Festival Europäische Kirchenmusik in Schwäbisch Gmünd schließt mit Rekorden ab
Die Europäische Kirchenmusik 2016 in Schwäbisch Gmünd ist vorbei, ein wenig Festivalstimmung bleibt noch bis Sonntag: Es ist die Begleitausstellung mit dem Titel „Zwei“ in der Galerie „Labor im Chor“ im Prediger. Der richtige Ort, um Bilanz zu ziehen. Eine positive Bilanz, inhaltlich wie wirtschaftlich. weiter
  • 429 Leser

Philharmonischer Chor Gmünd bringt Orpheus-Mythos ins Münster

Der philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd, der Chor der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd, die Sinfonietta Tübingen und die Solistinnen Sonja Koppelhuber, Silke Evers und Anna Escala haben unter der Leitung von Stephan Beck das Heilig-Kreuz-Münster am Mittwochabend zum Klingen gebracht. Zur Aufführung kam Christoph Willibald Glucks Oper „Orfeo weiter
  • 755 Leser
EKM-TERMINE IN KÜRZE
Dienstag, 19. Juli, 20 Uhr, Augustinuskirche Ein Sopranist und eine Sopranistin im Wettstreit Ensemble „Lux et Umbrae“ mit Robert Crowe.Mittwoch, 20. Juli, 21 Uhr, Heilig-Kreuz-Münster Christoph Willibald Gluck: „Orfeo ed Euridice“ Philharmonischer Chor Schwäbisch Gmünd. Es gibt Restkarten.Donnerstag, 21. Juli, 20 Uhr, Kulturzentrum weiter
  • 5
  • 493 Leser

Kirchenmusik in Schwäbisch Gmünd

Ob im ganz großen Rahmen im Heilig-Kreuz-Münster, in der Johanniskirche oder im Prediger – in den nächsten Wochen steht die Stadt Schwäbisch Gmünd einschließlich Sonntag, 7. August, ganz im Zeichen der Kirchenmusik. Bereits vom 19. bis 24. Juli stehen zahlreiche Konzerte auf dem Programm: weiter
  • 472 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Adventsfeier Philharmonischer Chor

Der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd lädt seine Freundeskreismitglieder zur Mitgliederversammlung ein. Sie ist eingebettet in die Adventsfeier am Dienstag, 15. Dezember, um 19 Uhr im Saal der Städtischen Musikschule. Anmeldung ist erforderlich unter (07171) 42702. weiter
  • 366 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Versammlung mit Adventsfeier

Der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd lädt seine Freundeskreismitglieder zur Mitgliederversammlung ein. Sie findet im Rahmen einer Adventsfeier am Dienstag, 15. Dezember, um 19 Uhr im Saal der Städtischen Musikschule statt. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon (07171) 42702. weiter
  • 398 Leser

Gmünder Chor singt in Ungarn

Schwäbisch Gmünd. Der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd startet am Montag, 2. November, zu einer fünftägigen Reise nach Ungarn. Vorgesehen sind Konzerte in Gmünds Partnerstadt Székesféhervár und in Vác, nördlich von Budapest gelegen. In Vác wird der Gmünder Chor zusammen mit dem dortigen Chor „Vox Humana“ am Donnerstag ein Konzert gestalten. weiter
  • 410 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Kirchenmusik der Romantik

Der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd lädt zur Bruckner-Messe am Samstag, 26. September, von 20 bis 21.30 Uhr in das Gmünder Heilig-Kreuz-Münster. Konzerteinführung ist von 18.30 bis 19.15 Uhr in der VHS im Vortragssaal. Kartenvorverkauf: beim i-Punkt. weiter
  • 409 Leser

Zwei Meisterwerke von Bruckner

Philharmonischer Chor Gmünd und die Sinfonietta Tübingen mit dem Te Deum und der d-Moll-Messe im Münster
Zwei Werke des Romantikers Anton Bruckner stehen auf dem Programm des Konzertes, das der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd am Samstag, 26. September, 20 Uhr, im Heilig-Kreuz-Münster gestalten wird. Unter der Leitung von Stephan Beck musizieren mit dem Chor die Sinfonietta Tübingen und ein glänzendes Solistenensemble. weiter
KURZ UND BÜNDIG

Vorverkauf für Bruckner-Messe

Der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd lädt zu einer Bruckner-Messe am Samstag, 26. September, von 20 bis 21.30 Uhr in das Heilig-Kreuz-Münster ein. Konzerteinführung ist von 18.30 bis 19.15 Uhr in der VHS im Vortragssaal. Kartenvorverkauf beim i-Punkt. weiter
  • 459 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Vorverkauf für Bruckner-Messe

Der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd lädt zu einer Bruckner-Messe am Samstag, 26. September, von 20 bis 21.30 Uhr in das Heilig-Kreuz-Münster Schwäbisch Gmünd ein. Konzerteinführung ist von 18.30 bis 19.15 Uhr in der VHS im Vortragssaal. Kartenvorverkauf ist beim i-Punkt in Schwäbisch Gmünd. weiter
  • 372 Leser
KURZ UND BÜNDIG

Kirchenmusik der Romantik

Der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd lädt zu einer Bruckner-Messe am Samstag, 26. September, von 20 bis 21.30 Uhr in das Heilig-Kreuz-Münster Schwäbisch Gmünd. Kartenvorverkauf beim i-Punkt in Schwäbisch Gmünd. weiter
  • 455 Leser

Brucknermesse im Gmünder Münster

Der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd führt am 26. September ab 20 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster in Schwäbisch Gmünd die Brucknermesse Nr. 1 d-Moll und Te Deum auf. Der Vorverkauf hat begonnen. weiter
  • 465 Leser
SCHAUFENSTER

Philharmonischer Chor in Zwiefalten

Der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd gastiert am Sonntag, 5. Oktober, 17 Uhr, in Zwiefalten. In der Reihe „Geistliche Musik im Münster Zwiefalten“ bringt er unter der Leitung von Stephan Beck zwei zentrale Werke der romantischen sakralen Musik zur Aufführung: Das „Stabat Mater“ von Gioacchino Rossini , die Motette „Sciant weiter
  • 837 Leser

Schaufenster

Modersohn im Fränkischen MuseumNoch bis zum 11. August werden im Fränkischen Museum ca. 50 Arbeiten von Otto Modersohn, seiner Frau, Louise Modersohn-Breling, und einigen Malerfreunden gezeigt. Entstanden sind die Arbeiten zu Beginn der 20er Jahre, als sich das Malerehepaar in Wertheim und Würzburg aufgehalten und dort mit weiteren Malerfreunden getroffen weiter
  • 717 Leser

Probenwochenende Philharmonischer Chor

An einem Probenwochenende im Kloster Roggenburg arbeitete der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd äußerst intensiv an dem Oratorium „Elias“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy, das am 24. Juli im Rahmen der Europäischen Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd unter der Leitung von Stephan Beck im Heilig-Kreuz-Münster aufgeführt werden wird. Neben der weiter
  • 286 Leser

Philharmonischer Chor gestärkt ins neue Jahr

Adventsfeier und Mitgliederversammlung des Philharmonischen Chores / Hermann Karg jetzt stellvertretender Vorsitzender
Mit einer fast unveränderten Vorstandschaft geht der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd in die nächsten Jahre: In den Rahmen einer harmonischen Adventsfeier wurde auch die Mitgliederversammlung integriert, in der auf die vergangenen drei Jahre zurückgeblickt wurde. weiter
  • 310 Leser

Fürs Gmünder Scherflein

Erlös aus dem Konzert Carmina Burana für guten Zweck
Die Volksbank Schwäbisch Gmünd hatte dieser Tage den Weg freigemacht für ein besonderes Konzert: Carmina Burana von Carl Orff wurde vom Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd unter der Leitung von Stephan Beck im Stadtgarten aufgeführt. weiter
  • 210 Leser

Selig sind die da Leid tragen

Philharmonischer Chor singt Brahms’ Deutsches Requiem als Gedenkkonzert für Hubert Beck
Wohl selten bekam das Deutsche Requiem von Johannes Brahms eine solch tiefe Wortbedeutung wie in dem Gedenkkonzert für den Gründer und langjährigen Leiter des Philharmonischen Chores Hubert Beck am vergangenen Samstag. In ergreifender Weise interpretierten Chor, Solisten und die Sinfonietta Tübingen unter der Leitung von Stephan Beck das romantische weiter
  • 409 Leser
SCHAUFENSTER
Premiere am Sasse-TheaterDer Zahnarzt Julien Desforges ist ein Lebemann, wie er im Buche steht. Von den Frauen bewundert und umschwärmt, lässt er keine Affäre aus. Um sich jedoch nicht dauerhaft an eine der Damen binden zu müssen, gibt er vor, verheiratet und Vater dreier Kinder zu sein. Doch dann trifft er Antonia. Sie wirbelt sein Liebesleben gehörig weiter
  • 369 Leser
MUSIK10.00, AalenBach zur Marktzeit, Stadtkirche13.00, Schwäbisch HallKonzert der Big Band Michelbach, Hospitalkirche, michelbacher jazz projekt19.00, DorfmerkingenOriginal Härtsfelder Musikanten - Galaabend der Volsmusik mit CD Präsentation, Turn- und Festhalle19.30, AalenJubiläumskonzert - Zehn Jahre Jugendchor (coro espressivo) im Liederkranz Unterrombach, weiter
  • 590 Leser

Kurz und bündig

„Die Liebe bleibt!“ – zeigt ein Konzert mit Chor, Lichteffekten und Band am Samstag, 31. März, um 19.30 Uhr in der evangelischen Martinskirche in Aalen-Pelzwasen. Der Chor „online“ der evangelischen Kirchengemeinde Alfdorf führt die Lebensgeschichte Jesu auf. Eintritt frei, Spende erbeten. Veranstalter: Ökumenische Initiative weiter

Konzert zum Gedenken

Philharmonischer Chor erinnert mit Brahms-Requiem an Hubert Beck
Zum Gedenken an seinen im Mai 2011 verstorbenen Gründer und langjährigen Dirigenten Hubert Beck führt der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd unter der Leitung von Stephan Beck am Samstag, 31. März, um 20 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster „Ein deutsches Requiem“ (Op. 45) von Johannes Brahms auf. weiter
  • 183 Leser

Zur Erinnerung an Hubert Beck

Philharmonischer Chor führt „Ein deutsches Requiem“ auf
Im Gedenken an seinen im Mai 2011 verstorbenen Gründer und Dirigenten Hubert Beck führt der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd am Samstag, 31. März, um 20 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster unter der Leitung von Stephan Beck „Ein deutsches Requiem“ von Johannes Brahms auf. Karten für das Konzert gibt es schon jetzt im í-Punkt. weiter
  • 367 Leser

Brahms-Requiem im Münster

Im Gedenken an seinen im Mai 2011 verstorbenen Gründer und Dirigenten Hubert Beck führt der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd am Samstag, 31. März, um 20 Uhr, im Heilig-Kreuz-Münster „Ein deutsches Requiem“ von Johannes Brahms auf. Unter der Leitung von Stephan Beck musizieren zusammen mit dem Philharmonischen Chor die Sinfonietta Tübingen weiter
  • 388 Leser

Brahms-Requiemim Münster

Schwäbisch Gmünd. Im Gedenken an seinen im Mai 2011 verstorbenen Gründer und Dirigenten Hubert Beck führt der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd am Samstag, 31. März, um 20 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster „Ein deutsches Requiem“ von Johannes Brahms auf.Unter der Leitung von Stephan Beck musizieren zusammen mit dem Philharmonischen Chor die weiter
  • 233 Leser

Brahms Requiem - Gedenkkonzert für Hubert Beck - 31.03.2012 im Heilig-Kreuz-Münster in Schwäbisch Gmünd

Im Gedenken an seinen im Mai 2011 verstorbenen Gründer und Dirigenten Hubert Beck führt der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd am Samstag, 31. März um 20 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster „Ein deutsches Requiem" von Johannes Brahms auf. Unter der Leitung von Stephan Beck musizieren zusammen mit dem Philharmonischen Chor

weiter
  • 4711 Leser

Belcantofür die Mater Dolorosa

Philharmonischer Chor
Wer sich auf Gioacchino Rossinis bekanntes „Stabat Mater“ einlässt, muss mit Extremen rechnen. Spannend war die Einstudierung durch Stephan Beck mit dem Philharmonischen Chor und dem Chor der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd sicher. Die Sinfonietta Tübingen und vier ausgezeichnete Solisten formten ein Werk, das zwischen Oper und weiter
  • 405 Leser
SCHAUFENSTER
Bausinger-Lesung in Aalen entfälltDie für Donnerstag, 27. Oktober, 19 Uhr geplante Lesung im Osiander in Aalen von Hermann Bausinger entfällt laut Auskunft des Veranstalters.Eine ganz heiße Nummer in GmündAm Donnerstag, 27. Oktober, zeigt das Turmtheater in Schwäbisch Gmünd beim Abend für Frauen um 20.15 Uhr den Film „Eine ganz heiße Nummer“. weiter
  • 402 Leser

Hochkarätige Besetzung im Heilig-Kreuz-Münster

Philharmonischer Chor und Solisten konzertieren am Freitag
Der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd führt unter der Leitung seines Dirigenten Stephan Beck am Freitag, 28. Oktober, um 20 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster Werke von Gioacchino Rossini und Luigi Cherubini auf. weiter
  • 232 Leser
MUSIK19.30, WaiblingenBunt statt Braun Award 2011 - Konzert der Besten 8 Bands, Kulturhaus Schwanen20.00, BargauRocknacht - The Jack, TV-Halle20.00, Schwäbisch GmündWolfgang Ambros: 40 Jahre Rock’n’Roll, Congress-Centrum Stadtgarten20.00, Schwäbisch GmündKonzert, Heilig-Kreuz-Münster, Werke: Rossini und Cherubini, Philharmonischer Chor Gmünd20.00, weiter
  • 420 Leser

Werke von Rossini und Cherubini

Der Philharmonische Chor Gmünd führt unter der Leitung seines Dirigenten Stephan Beck am Freitag, 28. Oktober, um 20 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster in Gmünd Werke von Gioacchino Rossini und Luigi Cherubini auf. Mit von der Partie sind die Sinfonietta Tübingen und ein internationales Solistenquartett mit Mirella Hagen (Sopran), Sonja Koppelhuber (Alt), weiter
  • 678 Leser

Weihnachtskonzert

Bekanntes, das „Magnificat“ von Bach und neu Entdecktes, das festliche Weihnachtsoratorium von Carl Heinrich Graun, steht auf dem Programm des weihnachtlichen Konzertes, zu dem der Philharmonische Chor Gmünd am Samstag, 11. Dezember, um 19 Uhr ins Heilig-Kreuz-Münster einlädt. weiter
  • 614 Leser

Kurz und bündig

Sprechstunde Epilepsie Eine Sprechstunde der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke ist am Donnerstag, 9. Dezember, von 15 bis 17 Uhr im Büro in der Kappelgasse 13. Eingeladen sind Betroffene und Interessierte. Das Büro ist in dieser Zeit auch erreichbar unter 07171/9979828. Weihnachts-Party Die „X-MAS-Party“ der Stadtkapelle MV Weißenstein weiter
  • 128 Leser

Festliches Barock

Barocke Feststimmung wird das vorweihnachtliche Konzert verbreiten, das der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd am Samstag, 11. Dezember, um 19 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster gestalten wird: Unter der Leitung von Stephan Beck kommt zunächst das Weihnachtsoratorium von Karl Heinrich Graun (1701 bis 1759), dem Kapellmeister Friedrichs des Großen, zur Aufführung. weiter
  • 252 Leser

Festliche Barockmusik

Schwäbisch Gmünd. Barocke Feststimmung wird das vorweihnachtliche Konzert verbreiten, das der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd am Samstag, 11. Dezember um 19 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster gestalten wird.Unter der Leitung von Stephan Beck kommt zunächst das Weihnachtsoratorium von Karl Heinrich Graun (1701 - 1759), dem Kapellmeister Friedrichs des weiter
  • 150 Leser

Vorverkauf fürs Konzert beginnt

Schwäbisch Gmünd. Der Philharmonische Chor Gmünd bietet am 11. Dezember um 19 Uhr ein weihnachtliches Konzert im Münster. Zur Aufführung kommen das „Magnificat“ von Johann Sebastian Bach und das Weihnachtsoratorium von Carl Heinrich Graun, einem Bach-Zeitgenossen. Unter der Leitung von Stephan Beck musizieren mit dem Chor verschiedene Solisten. weiter
  • 139 Leser

Vom Fragment zum Monument

EKM: Philharmonischer Chor Gmünd erarbeitete die Neufassung von Mozarts Messe in c-moll
Wer nicht weiß, dass Mozarts c-moll Messe, eines der schönsten chorsinfonischen Monumentalwerke, ein Fragment war, hätte das „Junge“ in dieser Aufführungsversion nie für möglich gehalten. Der amerikanische Pianist und Musikwissenschaftler Robert D. Levin hat es 2005 im Stil Mozarts ergänzt. Der Philharmonische Chor und der Chor der PH unter weiter
  • 394 Leser

Volles Haus für den Philharmonischen Chor

Regionale Ensembles sind fester Bestandteil im Programm des Festivals Europäische Kirchenmusik. Am Mittwochabend trat der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd – unter der Stabführung des neuen Dirigenten Stephan Beck – zusammen mit dem Chor der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd und der Sinfonietta Tübingen auf. Zu hören war die weiter
  • 208 Leser

Große Unvollendete

Philharmonischer Chor Gmünd führt Mozarts c-moll-Messe auf
Obwohl unvollendet, zählt Mozarts „Große Messe c-moll“ zusammen mit Bachs „h-moll-Messe“ und Beethovens „Missa solemnis“ zu den ganz großen Meisterwerken der europäischen Musikgeschichte. Am Mittwoch, 28. Juli, um 20 Uhr ist das von Robert D. Levin vervollständigte Werk beim Festival EKM im Heilig-Kreuz-Münster zu weiter
  • 337 Leser

Die Kunst der Kirchenmusik

22. Auflage des Festivals Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd vom 16. Juli bis 8. August
„Jung und Alt“ – unter diesem Thema steht die 22. Ausgabe des Festivals Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd vom 16. Juli bis 8. August. 23 Ensemble-, Chor- und Orgelkonzerte erklingen mit Ensembles und Musikern von Weltrang. weiter
  • 290 Leser

Musik verbindet „Jung und Alt“

Festival Europäische Kirchenmusik bietet vom 16. Juli bis 8. August 45 Veranstaltungen, darunter 23 Konzerte
„Jung und Alt“ steht als Thema in diesem Jahr über dem Festival Europäische Kirchenmusik in Schwäbisch Gmünd. Vom 16. Juli bis 8. August ermöglicht es in insgesamt 45 Veranstaltungen, darunter 23 Konzerte, vielerlei Begegnungen zwischen alter und neuer Musik, jungen und alten Komponisten und jungen und alten Menschen. Weshalb sich der neue weiter
  • 1
  • 316 Leser

Nahtloser Übergang gelungen

Der Philharmonische Chor feiert auch mit Stephan Beck Erfolge
In einer sehr gut besuchten Mitgliederversammlung hielt der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd, kürzlich erst von einer erfolgreichen Konzertreise nach Prag zurückgekehrt, Rückblick auf drei ereignisreiche Jahre und stellte die Weichen für die nähere Zukunft. weiter
  • 113 Leser

Erfolgsmodell geht weiter

Gemeinderat soll EKM-Etat für 2011 genehmigen
Mehr als 14 000 Besucher in 50 Veranstaltungen, das ist die Bilanz des Festivals Europäische Kirchenmusik in diesem Jahr. Die Stadt will dieses kulturelle Ereignis weiter pflegen. Schon jetzt soll der Gemeinderat den Etat für 2011 genehmigen, wie bisher sind es 420? 000 Euro. Die Einnahmen schätzt man auf rund 300 000 Euro. weiter

Ein Hochgenuss mit dem Philharmonischen Chor

Eine die Konzertbesucher absolut überzeugende Leistung vollbrachte der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd am Samstag im Heilig-Kreuz-Münster. Unter der erstmaligen Leitung des neuen Dirigenten Stephan Beck und begleitet von der Sinfonietta Tübingen, standen Psalmvertonungen von Mendelssohn Bartholdy auf dem Programm. (Foto: Tom) weiter
  • 171 Leser

Ein Hochgenuss

Mendelssohn-Psalmen im Gmünder Münster
„Herrlich! Das hätte man nicht besser singen können!“ Am Samstag war im Schwäbisch Gmünder Heilig-Kreuz-Münster aus den Kirchenbänken ein überzeugtes Unisono zu hören: Der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd hatte ein hervorragendes Konzert gegeben. Unter der Leitung von Stephan Beck, begleitet von der Sinfonietta Tübingen, standen Psalmvertonungen weiter