Sportgemeinde Bettringen

Bettringen bezahlt Lehrgeld

Handball, Landesliga TG Biberach setzt sich gegen die Aufsteiger der SG Bettringen am Ende klar mit 33:25 (17:13) durch.

Gegen die routinierten Handballer der TG Biberach mussten die SG Bettringen auf fremden Terrain doch noch etwas an Lehrgeld bezahlen. Allerdings fiel die 25:33-Auswärtsniederlage doch um einige Tore zu hoch aus.

Per Siebenmeter durch Simon Rott und durch einen Treffer von Linksaußen Nico Krauß ging die SGB schnell mit 2:0 in Führung. Die Abwehr zeigte

weiter

Ein Hoch auf das gelebte Wir-Gefühl

Jubiläum Beim großen Festakt zu Bettringens 800-jährigem Bestehen in der Uhlandhalle zeigt der Stadtteil eindrucksvoll, was seine Bürger gemeinsam leisten.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Wenn Gmünds größter Stadtteil sein 800-jähriges Bestehen feiert, darf alles gerne etwas größer, bunter und unterhaltsamer sein. Beim Festakt am Samstag präsentierte sich der Gmünder Stadtteil mit seinem ganzen „Wir-sind-Bettringen“-Gefühl. So zierten Stellwände die Uhlandhalle, und Vereine, Institutionen und

weiter

Neresheim im Derby gegen Ellwangen

Fußball, Bezirksliga Lauchheim will seine Bilanz gegen Lorch aufbessern, Neuler trifft auf Hofherrnweiler II.

Die TSG Nattheim marschiert. Und wie: fünf Spiele, fünf Siege, 11:0 Tore. Makellos. Wer schafft es als Erstes, die TSG zu knacken, ihr Punkte zu stehlen oder zumindest ein Gegentor einzuschenken? Am Sonntag um 15 Uhr versucht der VfL Gerstetten, sich dem Dominator in den Weg zu stellen.

Bereits am Mittwoch hat die SG Bettringen vorgelegt. In einem vor

weiter

Lorch will Bilanz in Lauchheim aufpolieren

Fußball, Bezirksliga Sportfreunde als einziges Team aus dem Raum Gmünd im Einsatz.

Die TSG Nattheim marschiert. Und wie: fünf Spiele, fünf Siege, 11:0 Tore. Makellos. Kein Punktverlust, kein Gegentor. Wer schafft es als Erstes, die TSG zu knacken, ihr Punkte zu stehlen oder zumindest ein Gegentor einzuschenken? Am Sonntag um 15 Uhr versucht der VfL Gerstetten, sich dem Dominator in den Weg zu stellen.

Bereits am Mittwoch hat die SG

weiter

Spannende Aufgaben für die Verfolger

Fußball, Kreisliga A Heubach und Straßdorf haben interessante Spiele vor der Brust. Beide Teams müssen auswärts ran.

Nach der vorgezogenen Partie zwischen der SG Bettringen II und dem TSV Großdeinbach am Donnerstag stehen am Sonntag noch sieben Begegnungen in der Kreisliga A an. Spannend könnte es vor allem für die Verfolger Heubach und Straßdorf werden.

Der TSV und der TV sind die beiden Teams in dieser Liga, die am engsten dran sind an Spitzenreiter SGB II. Und

weiter

Gastgeber hat enorm in Kader investiert

Handball, Landesliga Die SG Bettringen gastiert nach dem Heim-Auftakterfolg zum ersten Auswärtsspiel der Saison am Samstag bei der TG Biberach. Spielbeginn ist um 19.30 Uhr.

Ausgerechnet am Bettringer Jubiläumswochenende müssen die Handballer der SGB in der Landesliga eine ihrer weitesten Fahrten antreten und zur TG Biberach reisen, die durchaus als Aufstiegsaspirant gehandelt werden muss.

Biberach ist optimal in die Saison gestartet und beendete das erste Auswärtsspiel in Ravensburg gleich mit einem deutlichen 31:21-Sieg.

weiter

WLV-Teamfinale in Gmünd

Leichtathletik, U14, U16 Die männliche U14 hat am Samstag im Stadion am Berufsschulzentrum die größten Medaillenchancen unter den drei LG-Mannschaften.

Von 10 bis 17 Uhr geht es in vier Altersklassen um die Mannschaftsmeisterschaft. 391 Jungen und Mädchen in insgesamt 32 Teams nehmen teil. Die LG Staufen mit ihren Mitgliedsvereinen TV Bargau, SG Bettringen, TSB Gmünd, Heidenheimer SB, TSV Lorch, TV Mögg mehr als 100 Kampfrichter und Helfer. Chef-Organisator Egon Seidl musste ein Mammut-Programm bewältigen,

weiter

Geselliges Beisammensein mit Spaß-Garantie

Große Jubiläumsveranstaltung mit umfangreichem Rahmenprogramm in Bettringen am Samstag und Sonntag, 22. und 23. September.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Aus dem Jahr 1218 stammt die erste urkundliche Erwähnung vom damaligen „Beteringen“. Im heute leider stark beschädigten „Roten Buch des Klosters Lorch ist eine Urkunde überliefert, die eine Schenkung von Leibeigenen durch die Adlige Hadewig von Bettringen beurkundet. 800 Jahre später präsentiert sich Bettringen

weiter

Grandiose Jubiläumsfeier für Jung und Alt

Das Festwochenende zum 800-jährigen Bestehen am kommenden Samstag und Sonntag, 22. und 23. September, bietet viele Höhepunkte. Unter anderem am Samstag einen Festakt sowie eine Partynacht und am Sonntag ein Bürgerfest mit großem Festumzug.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Mit einem Fest für Bettringen und alle Bettringer tritt Gmünds größter Stadtteil in die heiße Phase des Jubiläumsjahres zum 800-jährigen Bestehen. In langer Vorbereitung des Organisationsteams rund um Ortsvorsteherin Brigitte Weiß entstand ein Festprogramm für Jung und Alt. „Auch Nicht-Bettringer sind zu unserem Festwochenende

weiter

Das Wir gewinnt im Ort

Über 20 Vereine und Institutionen bereichern das Gemeindeleben mit ihrer engagierten Arbeit. Und sie alle sind auch am kommenden Wochenende mit dabei.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. „Bürgerschaftliches Engagement wird in Bettringen groß geschrieben“, zeigt sich Ortsvorsteherin Brigitte Weiß stolz. Die 215 Mitglieder des Förderverein Seniorenzentrum Riedäcker zeichnen sich für das Betreiben des „Café Riedäcker“ dort verantwortlich, der Förderverein Freibad Bettringen brachte

weiter
  • 222 Leser

Bettringen gewinnt in Heuchlingen 3:0

Fußball Im Mittwochabendspiel der Bezirksliga hat der Landesligaabsteiger SG Bettringen mit 3:0 beim TV Heuchlingen (blau) gewonnen. Nach dieser vorgezogenen Partie des sechsten Spieltags rangiert Bettringen vorübergehend auf Rang zwei, Heuchlingen bleibt bis Sonntag Siebter. Foto: Tom

weiter
  • 173 Leser

Bettringen gewinnt in Heuchlingen 3:0

Fußball Im Mittwochabendspiel der Bezirksliga hat der Landesligaabsteiger SG Bettringen mit 3:0 beim TV Heuchlingen (blau) gewonnen. Nach dieser vorgezogenen Partie des sechsten Spieltags rangiert Bettringen vorübergehend auf Rang zwei, Heuchlingen bleibt bis Sonntag Siebter. Foto: Tom

weiter
  • 121 Leser

Ansprüche werden geringer

Tischtennis Acht Bettringer Teams starten in die Saison. Erste Damenmannschaft hat Topspielerin Tanja Waibel verloren. Herren-Landesstaffelteam will wieder die Klasse halten.

Mit acht Mannschaften - drei bei den Damen, fünf bei den Herren – geht die SG Bettringen in die neue Saison. Ein vorausschauender Überblick.

Damen

Landesliga:

Nachdem die Erste Damenmannschaft der SG Bettringen in der vergangenen Saison den Klassenerhalt in der Verbandsklasse Nord knapp verpasst hat, muss man nun in der Landesliga antreten.

weiter

Heimauftakt für SGB

Handball, Landesliga BW Feldkirch gastiert am Samstag, 20 Uhr in Bettringen.

Nach einer anstrengenden Vorbereitungszeit starten auch die Bettringer Handballer in die neue Saison. Zum Auftakt empfangen sie um 20 Uhr am Samstag in der Uhlandhalle die BW Feldkirch aus Österreich. Die Gäste gelten trotz 220 Kilometer Anfahrtsweg gleich als ernsthafter Prüfstein. Nach eigenen Aussagen strebt Feldkirch in der neuen Saison einen gesicherten

weiter
  • 179 Leser

Tut sich da schon eine Lücke auf?

Fußball, Kreisliga A Die Saison ist noch jung, doch eine Tendenz ist schon jetzt zu erkennen. Es mangelt an Spitzenteams.

Wer marschiert durch die Liga? Wer hat Chancen auf den Titel? Wer ist besonders stark in der neuen Saison? Die möglichen Kandidaten halten sich noch recht gut versteckt. Wenn es sie denn gibt. Denn bisher hat nur eine einzige Mannschaft alle vier Begegnungen gewonnen: die SG Bettringen II, die am Wochenende den FC Schechingen zu Gast hat. Zwei weitere

weiter

Das Motto: „Wir sind Bettringen“

Jubiläum Festwochenende am 22. und 23. September mit Festakt, Umzug und Bürgerfest.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Seit Monaten laufen in Bettringen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Die Veranstaltungen im Jubiläumsjahr zu „800 Jahre Bettringen“ gipfeln am 22. und 23. September in einem großen Festwochenende, zu dem nicht nur Bettringer eingeladen sind, bekräftigt Ortsvorsteherin Brigitte Weiß.

Unter dem Motto, „Wir

weiter
  • 329 Leser

Favoritenduo gewinnt Herren-A-Klasse

Tischtennis Marius Henninger/Tom Dufke (DJK SB Stuttgart/SC Staig) setzen sich in der Talsporthalle souverän beim Zweier-Mannschaftsturnier des TSV Wasseralfingen durch. Insgesamt 81 Teams in neun Wettbewerben.

Großes Lob erhielten Holger Weik und Klaus Berreth für ihre souveräne Turnierleitung. Beide brachten ihr Bedauern zum Ausdruck, dass in allen drei Klassen bei den Mädchen und im Damen-A-Wettbewerb keine Anmeldungen eingegangen waren.

Bei den Schülern U13/U12 siegten ungeschlagen Finn Katterfeld/Robson Zeller (SG Bettringen) vor Sei Elit/Charles Kayer

weiter
  • 188 Leser

Das Favoritenduo gewinnt die Herren-A-Klasse

Tischtennis Untergröninger Marius Henninger mit Tom Dufke Sieger des Zweier-Teamturniers in Wasseralfingen.

Bei den Schülern U13/U12 siegten ungeschlagen Finn Katterfeld/Robson Zeller (SG Bettringen) vor Sei Elit/Charles Kayer (TSG Hofherrnweiler) und Paul Merz/Torben Tolksdorf (TV Neuler).

Bei der männlichen Jugend U18 gingen neun Teams an den Start. Um den Finaleinzug unterlagen Tobias Holdt/Luca Krätschmer (TSB Gmünd) Ben Kast/Erik Meier (SC Vöhringen)

weiter

Ha da kosch nemme – neues Programm von Achim & Hubbe

Am ​​​​​14. Oktober kommen die beiden Straßdorfer Spaßvögel Achim Klotzbücher und Hubert Leist in die SG-Halle am Schmiedeberg in Unterbettringen. Sie haben sich in den letzten Jahren mit eigenen schwäbischen Liedern, lustiger schwäbischer Situationskomik und Humor pur in der Szene einen

weiter
  • 1
  • 443 Leser

Gmünder Teams räumen ab

Das traditionelle Tischtennis-Zweier-Mannschaftsturnier des TSV Wasseralfingen wurde zum insgesamt 38. Mal ausgetragen. Folgende Sieger wurden ermittelt:

Schüler U12/13: Finn Katlerfeld/Robson Zeiler, SG Bettringen Schüler U14/15: Philipp Aßfalg/Marvin Sobott, SC Staig Männliche Jugend U 18: Daniel Fischer/Marc Lemke, SC Staig Senioren: Joachim Malik/Sosef weiter

Neresheim kassiert erste Niederlage

Fußball, Bezirksliga SV Neresheim unterliegt dem bisher sieglosen SV Wört – Unterkochen schlägt den SV Waldhausen – Hofherrnweiler II gewinnt in Heuchlingen – Nattheim weiter mit weißer Weste.

Nach zuvor neun Punkten aus drei Partien setzte es für den SV Neresheim beim Gastspiel in Wört die erste Pleite der Saison. Weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze rangiert die TSG Nattheim, die den TV Neuler in Anschluss an eine kuriose und emotionale Schlussphase mit 2:0 besiegte. Erfreulich war das Wochenende auch für die Unterkochener: Beim leicht

weiter
  • 152 Leser

Sportfreunde feiern ersten Dreier

Fußball, Bezirksliga SF Lorch holen sich in Kirchheim den ersten Saisonsieg – SG Bettringen vergibt zu viele Chancen und kassiert erste Niederlage – Heuchlingen unterliegt in Hofherrnweiler.

Jubel in Lorch: Die Sportfreunde feiern beim 3:1 in Kirchheim den ersten Dreier der Saison. Ernüchterung hingegen bei der SG Bettringen: Nach zuvor neun Punkten aus drei Partien setzte es im Heimspiel gegen Schnaitheim die erste Saisonniederlage (0:2). Das dritte Gmünder Team im Bunde, der TV Heuchlingen, kassierte gegen Hofherrnweiler II eine 2:5-Pleite.

weiter

Gmünder Teams räumen ab

Das traditionelle Tischtennis-Zweier-Mannschaftsturnier des TSV Wasseralfingen wurde zum insgesamt 38. Mal ausgetragen. Folgende Sieger wurden ermittelt:

Schüler U12/13: Finn Katlerfeld/Robson Zeiler, SG Bettringen Schüler U14/15: Philipp Aßfalg/Marvin Sobott, SC Staig Männliche Jugend U 18: Daniel Fischer/Marc Lemke, SC Staig Senioren: Joachim Malik/Sosef weiter
Nachruf

Ottmar Nuding gestorben

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Er war ein beliebter Handwerker, ehrenamtlich aktiv und in vielen Vereinen präsent: Im Alter von 70 Jahren ist der Bettringer Ottmar Nuding gestorben. Nuding war Gas- und Wasser-Installateur-Meister und hatte einen eigenen Betrieb in der Hans-Kudlich-Straße, den er vor einigen Jahren abgab. Die Firma hatte und hat einen

weiter

Hochkarätige Teams bei den Herren

Tischtennis Das 38. Zweier-Mannschaftsturnier des TSV Wasseralfingen steigt am Samstag und Sonntag in der Talsporthalle. Ein starkes Teilnehmerfeld hat vor allem in der Herren-A-Klasse gemeldet.

Die 38. Auflage des Zweier-Mannschaftsturnieres des TSV Wasseralfingen wird mit einer ähnlichen Teilnehmerresonanz wie Vorjahr steigen. Das Vorbereitungsturnier auf die bevorstehende Tischtennis Saison trägt 9 der 13 Wettbewerbe aus. Hochklassige Spiele werden am Wochenende in der Wasseralfinger Talsporthalle erwartet.

Ein starkes Teilnehmerfeld hat

weiter
Sportmosaik

Zwei Schritte zu wenig ...

Alexander Haag und Werner Röhrich über eine Pleite, aber keinen Weltuntergang

Des einen Freud, des anderen Leid: Für Malte Quiceno Mainka endete ein Zweikampf im Training schmerzhaft. Der (Ersatz-)Torwart des FC Normannia Gmünd hat sich im Training bein das Nasenbein gebrochen und muss operiert werden. Er wird mindestens zwei Wochen ausfallen. Somit rückte Philipp Röhrle am Mittwoch in den Kader. Der A-Junioren-Keeper kam damit

weiter
  • 133 Leser

Kräftemessen der starken Zweiten

Fußball, Kreisliga A Fünf Mannschaften sind noch unbesiegt. Zwei davon treffen am Sonntag aufeinander.

Die Saison ist drei Spieltage alt, sanfte Tendenzen sind in der Kreisliga A zu erkennen. Positiv dabei: die SG Bettringen II und der FC Bargau II. Beide sind bisher unbesiegt – und stehen sich am Sonntag gegenüber. Um 13 Uhr ist Anpfiff bei der SGB, wobei die Gastgeber den vierten Sieg im vierten Spiel feiern könnten. Die Gäste haben auch noch

weiter
  • 5

Turnkids starten wieder durch

Für die fünf- bis sechsjährigen Kinder der Sportgemeinde Bettringen beginnt das Grundlagentraining wieder am 14. September in der Kleinen Uhlandhalle von 16:00 bis 18:00 Uhr. Die Trainerin legt großen Wert auf spielerisches Training von Körpergefühl, Gleichgewicht, Koordination. Auch das kindgerechte Training von Kraft,

weiter
  • 4
  • 409 Leser

Powerkids der Sportgemeinde Bettringen starten wieder

Ab Freitag, den 14. September, geht es für die Powerkids Turnen (für Sechs- bis Zehnjährige) wieder los!. Von 16:15 bis 18:00 Uhr trainieren sie in der PH-Turnhalle. Das Training beinhaltet u.a. kindgerechtes Grundlagentraining, zielgerichtetes Vertiefen und Festigen der Bewegungsfähigkeiten an Großgeräten und Umgang mit

weiter
  • 3
  • 450 Leser

Gesundheitsbewusst in den Herbst starten!

Die SG Bettringen bietet neue Kurse an: Der Kurs Funktionelle Gymnastik für Sie und Ihn beginnt am Mittwoch, dem 12.09.2018 um 19:45 Uhr in der SG-Halle am Schmiedeberg.Rückentraining – sanft und effektiv - wird zweimal angeboten. Kurs 1 startet am Freitag, dem 14.09.2018 um 08:45 Uhr in der SG-Halle am Schmiedeberg. Kurs 2 startet ebenfalls

weiter
  • 5
  • 442 Leser

Durlangens nächster Coup gegen SGB

Fußball, Bezirkspokal Der FC Durlangen kegelt Landesligaabsteiger SG Bettringen im Elfmeterschießen raus – Im ligainternen Duell schlägt der TV Lindach die Bartholomäer mit 7:2 – SF Lorch siegt 4:0.

Dem TV Lindach gelingt ein 7:2-Erfolg gegen den TSV Bartholomä im Ligainternen Duell. Bezirksligist TV Heuchlingen entscheidet das Spiel gegen den VfL Iggingen erst in den letzten 15 Minuten und auch die SF Lorch haben es in Wasseralfingen trotz 4:0-Sieg nicht einfach. A-Ligist FC Durlangen schlägt Bezirksligist SG Bettringen im Elfmeterschießen. Bargau

weiter

Handballpause ist zu Ende

Handball Es geht wieder zur Sache. Und die Gmünder Handballfans können sich auf hochklassigen Sport freuen. Wenn auch das vorderste Aushängeschild, der TSB Gmünd, nicht mehr in der Oberliga antritt (die TSB-Vorschau erschien bereits in der GT vom 29. August), so treten doch immerhin mit dem TSV Alfdorf/Lorch, der HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf

weiter

Das zweite Jahr wird schwieriger

Handball, Landesliga, Frauen Trainer Timo Betz verliert in Fimke Mädger das Herzstück der SG Bettringen. Ohne wirklichen Ersatz muss sich die Mannschaft neu aufstellen.

Ohne die Starspielerin Fimke Mädger, die ihre Handballkarriere beendet hat, muss sich die SG Bettringen in der Landesliga neu aufstellen. Nach dem Klassenerhalt erwartet Timo Betz mit seinen Damen viel Arbeit, um erneut den Nichtabstieg zu realisieren. Neuzugänge gibt es nämlich auch nicht, außer Stefanie Folter, die jedoch jahrelang nun kein Handball

weiter
  • 109 Leser

Die große Fluktuation hilft nicht

Handball, Landesliga, Frauen Die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf stellt sich aufgrund einiger Abgänge auf eine Saison mit Höhen und Tiefen ein. Von Trainer Christian Fischer kommt kein Klagen.

Christian Fischer jammert nicht, aber die Fakten kann er auch nicht wegdiskutieren. In Lina Helsche, Natalie Rayer und Julia Krkoschka fehlt dem Trainer der Landesliga-Damen der HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf eine komplette Achse aus beruflichen Gründen. „Es ist sehr schade, dass die Fluktuation im Damen-Handball so groß ist. Wir werden

weiter

Zurück in der Landesliga mit einem starken Kader

Handball, Landesliga, Männer SG Bettringen startet als Aufsteiger mit vier Neuzugängen bei keinem Abgang.

Der Abstieg aus der Landesliga vor zwei Jahren war bitter, doch der Aufenthalt auf Bezirksebene dauerte nur eine Saison. Souverän stieg die Truppe von Klaus Schwenk in die Landesliga auf. Nun möchte sich die SG Bettringen mit vier Neuzugängen etablieren und frühzeitig ein gutes Punktepolster auf die Abstiegsregion haben.

Mit nur fünf Minuspunkten ist

weiter
  • 127 Leser
Fußball unter der Woche

Bezirkspokal, 3. Runde

Dienstag, 18 Uhr: Nordh.-Zipp. – FV Unterkochen Mittwoch, 18 Uhr: Niederstotzingen – Neresheim TSG Nattheim II – FV Burgberg SV Altenberg – VfL Gerstetten TSV Bartholomä – TV Lindach VfL Iggingen – TV Heuchlingen FC Durlangen – SG Bettringen FC Bargau II – TSV Böbingen DJK Stödtlen – SV Waldhausen SV Ebnat – Dorfmerkingen II SV Pfahlheim – TV Bopfingen

weiter
Fußball unter der Woche

Bezirkspokal, 3. Runde

Dienstag, 18 Uhr: Nordh.-Zipp. – FV Unterkochen Mittwoch, 18 Uhr: Niederstotzingen – Neresheim TSG Nattheim II – FV Burgberg SV Altenberg – VfL Gerstetten TSV Bartholomä – TV Lindach VfL Iggingen – TV Heuchlingen FC Durlangen – SG Bettringen FC Bargau II – TSV Böbingen DJK Stödtlen – SV Waldhausen SV Ebnat – Dorfmerkingen II SV Pfahlheim – TV Bopfingen

weiter

Die Teams zeigen sich in Torlaune

Fußball, Kreisliga A I 38 Treffer sind am zweiten Spieltag gefallen. Allein siebenmal landete der Ball beim 5:2-Sieg des TV Straßdorf über Herlikofen im Netz.

Der TV Straßdorf behauptet nach dem 5:2-Erfolg über Herlikofen seinen Tabellenplatz eins. Punktgleich auf Rang zwei steht die SG Bettringen II, die auswärts beim TSB dreifach punktete. Weiter ohne einen Zähler ist der Tabellenletzte TSV Böbingen, der im Derby dem 1. FC Mögglingen mit 2:3 unterlag.

TV Straßdorf –

TV Herlikofen 5:2 (2:1)

Straßdorf

weiter
Spiele am Wochenende

Bezirksliga

Sonntag, 15 Uhr: TSG Schnaitheim – SV Wört Milan HDH – TV Heuchlingen TSG Nattheim – SV Lauchheim SV Waldhausen – TV Neuler FC Ellwangen – Unterkochen SV Neresheim – VfL Gerstetten SF Lorch – SG Bettringen Hofherrnw. II – Kirchh./Trocht.

weiter
  • 525 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 13 Uhr: FC Bargau II – TSV Essingen II Waldstetten II – TSV Mutlangen

Sonntag, 15 Uhr: FC Durlangen – Großdeinbach TSV Heubach – VfL Iggingen Stern Mögglingen – Böbingen TV Straßdorf – TV Herlikofen TSB Gmünd – SG Bettringen II

weiter
  • 526 Leser

Neresheim wieder zu null?

Fußball, Bezirksliga Der SVN empfängt am Sonntag den VfL Gerstetten. Duell der Sieglosen zwischen FV Unterkochen und Gastgeber FC Ellwangen

Vier Teams sind mit der optimalen Ausbeute von sechs Punkten gestartet. Darunter allerdings nicht der SV Waldhausen. Der verlor zum Auftakt überraschend 0:1 zu Hause gegen Aufsteiger Heuchlingen. Immerhin vermied der SVW den totalen Fehlstart mit einem 1:0-Erfolg bei ebenfalls hoch gehandelten Lauchheimern. Am dritten Spieltag will Waldhausen nachlegen

weiter

Favorit Bettringen in Lorch gefordert

Fußball, Bezirksliga Heuchlingen im Aufsteigerduell bei Schlusslicht AC Milan Heidenheim.

Vier Teams sind mit der optimalen Ausbeute von sechs Punkten gestartet. Darunter allerdings nicht der SV Waldhausen. Der verlor zum Auftakt überraschend 0:1 zu Hause gegen Aufsteiger Heuchlingen. Immerhin vermied der SVW den totalen Fehlstart mit einem 1:0-Erfolg bei ebenfalls hoch gehandelten Lauchheimern. Am dritten Spieltag will Waldhausen nachlegen

weiter
Spiele am Wochenende

Bezirksliga

Sonntag, 15 Uhr: TSG Schnaitheim – SV Wört Milan HDH – TV Heuchlingen TSG Nattheim – SV Lauchheim SV Waldhausen – TV Neuler FC Ellwangen – Unterkochen SV Neresheim – VfL Gerstetten SF Lorch – SG Bettringen Hofherrnw. II – Kirchh./Trocht.

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 13 Uhr: FC Bargau II – TSV Essingen II Waldstetten II – TSV Mutlangen

Sonntag, 15 Uhr: FC Durlangen – Großdeinbach TSV Heubach – VfL Iggingen Stern Mögglingen – Böbingen TV Straßdorf – TV Herlikofen TSB Gmünd – SG Bettringen II

weiter

Tennis-Damen ziehen Bilanz

SG Bettringen Auch im Jahr des 50-jährigen Bestehens des Damen-Tischtennis ließen es sich die Mädels der SG Bettringen nicht nehmen, den traditionellen Damenausgang in das El Mexicano in Gmünd durchzuführen. Obwohl sich dieses Jahr eine etwas kleinere Gruppe als sonst zusammenfand, war die Stimmung gut. Die Teilnehmerinnen diskutierten über die vergangene

weiter

Erste Erkenntnisse nach englischer Woche

Fußball, Kreisliga A Schon der dritte AII-Spieltag steht an – wer bleibt verlustpunktfrei?

In der Kreisliga A II steht bereits der dritte reguläre Spieltag bevor. Nach der englischen Woche zum Saisonauftakt werden erste Tendenzen zu erkennen sein.

Drei Teams können am Sonntag den makellosen Saisonstart von drei Siegen in drei Spielen perfekt machen. Die DJK Schwabsberg-Buch – bisher sogar noch ohne Gegentreffer – gehört dazu.

weiter
  • 101 Leser

TV Heuchlingen überrascht SV Waldhausen

Fußball, Bezirksliga Der TV Heuchlingen gewinnt durch eine starke Leistung gegen den SV Waldhausen – SV Wört holt nach 80 Minuten Unterzahl ein Unentschieden – SG Bettringen gewinnt in Unterzahl gegen Milan Heidenheim mit 3:1.

Der Aufsteiger aus Heuchlingen überzeugte beim SV Waldhausen mit einem verdienten 1:0 Erfolg. Der FC Ellwangen hat gegen den SV Lauchheim das nachsehen. Die SG Bettringen setzt sich trotz Unterzahl in Heidenheim mit 3:1 durch. Auch der SV Wört geriet in Unterzahl und holt trotzdem einen Punkt gegen Unterkochen.

FC Ellwangen –

SV Lauchheim

weiter
  • 1
  • 335 Leser

TV Heuchlingen überrascht SV Waldhausen

Fußball, Bezirksliga Der TV Heuchlingen gewinnt durch eine starke Leistung gegen den SV Waldhausen – SV Wört holt nach 80 Minuten Unterzahl ein Unentschieden – SG Bettringen gewinnt in Unterzahl gegen Milan Heidenheim mit 3:1.

Der Aufsteiger aus Heuchlingen überzeugte beim SV Waldhausen mit einem verdienten 1:0 Erfolg. Der FC Ellwangen hat gegen den SV Lauchheim das nachsehen. Die SG Bettringen setzt sich trotz Unterzahl in Heidenheim mit 3:1 durch. Auch der SV Wört geriet in Unterzahl und holt trotzdem einen Punkt gegen Unterkochen.

FC Ellwangen –

SV Lauchheim

weiter
  • 106 Leser

Alle drei Gmünder zum Auftakt auswärts

Fußball, Bezirksliga SGB und Lorch bei Aufsteigern zu Gast, Heuchlingen beim Titelfavoriten

Mit fünf neuen Mannschaften und einer neuen Bezeichnung startet die Bezirksliga am Wochenende in die neue Runde. Nach der Umbenennung des Bezirks Kocher-Rems treten die 16 Teams heuer in der Bezirksliga „Ostwürttemberg“ an, darunter die „Neuzugänge“ AC Milan Heidenheim, TV Heuchlingen, SV Wört, TSG Hofherrnweiler II und die Pendler

weiter

Heubach will wieder hoch

Fußball, Kreisliga A I Der TSV startet am Samstag gegen Schechingen.

Im Gegensatz zu den anderen A- Ligen startet die A I bereits am Samstag und zwar mit dem Duell zwischen dem Absteiger Heubach und dem FC Schechingen. Hier will der TSV gleich mal seine Wiederaufstiegsambitionen unterstreichen und die ersten drei Punkte der neuen Saison einfahren. Der zweite Bezirksligaabsteiger VfL Iggingen greift dann am Sonntag ins

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Samstag, 15.30 Uhr: TSV Heubach – FC Schechingen

Sonntag, 13 Uhr: FC Bargau II – TSV Mutlangen Waldstetten II – TSV Böbingen

Sonntag, 15 Uhr: FC Durlangen – SG Bettringen II FC Mögglingen – Großdeinbach TV Straßdorf – VfL Iggingen TSV Essingen II – TV Herlikofen Hohenst./U’grön. – TSB Gmünd

weiter

Schafft es der SV Waldhausen dieses Mal?

Fußball, Bezirksliga SVW geht als Titelfavorit in die neue Saison – erster Gegner ist Aufsteiger Heuchlingen.

Mit fünf neuen Mannschaften und einer neuen Bezeichnung startet die Bezirksliga am Wochenende in die neue Runde. Nach der Umbenennung des Bezirks Kocher-Rems treten die 16 Teams heuer in der Bezirksliga „Ostwürttemberg“ an, darunter die „Neuzugänge“ AC Milan Heidenheim, TV Heuchlingen, SV Wört, TSG Hofherrnweiler II und die Pendler

weiter
  • 103 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Samstag, 15.30 Uhr: TSV Heubach – FC Schechingen

Sonntag, 13 Uhr: FC Bargau II – TSV Mutlangen Waldstetten II – TSV Böbingen

Sonntag, 15 Uhr: FC Durlangen – SG Bettringen II FC Mögglingen – Großdeinbach TV Straßdorf – VfL Iggingen TSV Essingen II – TV Herlikofen Hohenst./U’grön. – TSB Gmünd

weiter

Wird Heubach der Favoritenrolle gerecht?

Fußball, Kreisliga A I Absteiger TSV Heubach wird von den meisten Klubs ganz vorne erwartet. Auch der TSB Gmünd wird als Favorit gesehen. Iggingen erlebt einen Umbruch.

Kaum eine Mannschaft in der Kreisliga A I wird auf die Frage nach dem Meisterschaftsfavoriten so oft genannt wie der TSV Heubach – und das aus gutem Grund. Der Bezirksligaabsteiger konnte zahlreiche Leistungsträger halten und muss gerade einmal drei Abgänge verkraften. Dem gegenüber stehen vier Neuzugänge, die allesamt Bezirks- oder Kreisliga-A-Erfahrung

weiter

Wer zieht in die dritte Runde ein?

Fußball, Bezirkspokal Schafft Rechberg die nächste Überraschung, oder ist Bettringen eine Nummer zu groß?

Nachdem sich der B-Ligist TSGV Rechberg überraschend in der ersten Runde gegen den TV Herlikofen durchsetzen konnte, wartet jetzt in der zweiten Runde der Landesliga-Absteiger aus Bettringen. Die SG Bettringen hatte sich beim knappen 3:2-Erfolg in Mögglingen schon nicht mit Rum bekleckert. Setzt der krasse Außenseiter aus Rechberg das nächste Ausrufezeichen

weiter

Klassenerhalt ist das Ziel für die TSG II

Fußball, Bezirksliga Die TSG Hofherrnweiler II belohnt sich für die vergangene Saison und spielt nun in der Bezirksliga.

Für die zweite Mannschaft der TSG Hofherrnweiler konnte es in der vergangenen Saison kaum besser laufen.

Erst der Einzug ins Bezirkspokalfinale – dann noch der dramatische Aufstieg in die Bezirksliga. Da sie hinter Heuchlingen auf dem zweiten Platz landeten, mussten sie den Umweg über die Relegation gehen. Erst stand die packende Begegnung gegen

weiter
  • 1
  • 125 Leser

Das Duell: Bettringen gegen Waldhausen

Fußball, Bezirksliga Der SV Waldhausen und Landesliga-Absteiger SG Bettringen sind die großen Favoriten um den Titel. Aufsteiger Heuchlingen will den Klassenerhalt.

Es wird wohl ein Duell zweier Spitzenmannschaften: der einen aus Waldhausen, die in der vergangenen Saison den Aufstieg in die Landesliga nur knapp verpasste. Und der anderen, die bereits mehrmals aus der Landesliga in die Bezirksliga ab- und dann direkt wieder aufgestiegen ist – gemeint ist die SG Bettringen.

So spielte der SV Waldhausen bereits

weiter

Das Duell: Bettringen gegen Waldhausen

Fußball, Bezirksliga Der SV Waldhausen und Landesliga-Absteiger SG Bettringen sind die großen Favoriten um den Titel. Aufsteiger Heuchlingen will den Klassenerhalt.

Es wird wohl ein Duell zweier Spitzenmannschaften. der einen aus Waldhausen, die in der vergangenen Saison den Aufstieg in die Landesliga nur knapp verpasste. Und der anderen, die bereits mehrmals aus der Landesliga in die Bezirksliga ab- und dann direkt wieder aufgestiegen ist – gemeint ist die SG Bettringen.

So spielte der SV Waldhausen bereits

weiter
  • 1
  • 156 Leser

Klassenerhalt ist das Ziel für die TSG II

Fußball, Bezirksliga Die TSG Hofherrnweiler II belohnt sich für die vergangene Saison und spielt nun in der Bezirksliga.

Für die zweite Mannschaft der TSG Hofherrnweiler konnte es in der vergangenen Saison kaum besser laufen.

Erst der Einzug ins Bezirkspokalfinale – dann noch der dramatische Aufstieg in die Bezirksliga. Da sie hinter Heuchlingen auf dem zweiten Platz landeten, mussten sie den Umweg über die Relegation gehen. Erst stand die packende Begegnung gegen

weiter

B-Ligist Rechberg wirft Herlikofen raus

Fußball, Bezirkspokal, 1. Runde SG Bettringen II schießt Durlangen II ab – Iggingen schlägt Straßdorf II knapp – Bargau II kegelt Gschwend raus – Bartholomä schlägt Böbingen II

In der ersten Bezirkspokal-Runde sorgte B-Ligist TSGV Rechberg mit einem 5:2-Erfolg über den TV Herlikofen für die einzige große Überraschung. Souverän in die zweite Runde ein zogen der FC Spraitbach (9:1 gegen Alfdorf), Mutlangen (5:1 in Pfahlbronn) und der SV Lautern (5:0 gegen Leinzell). Schwerer als erwartet taten sich hingegen die SG Bettringen

weiter
  • 202 Leser