Sportgemeinde Bettringen

SGB: Remis gegen den neuen Ersten

Tischtennis, Landesklasse Die SG Bettringen köpft dem neuen Tabellenführer Stuttgart-Mühlhausen beim 8:8 einen Punkt ab.

Im Spiel gegen den TSV Stuttgart-Mühlhausen boten die Bettringer-Herren beim 8:8 eine Topleistung. Den Landeshauptstädtern reichte der Punkt allerdings, um die Tabellenspitze der Landesklasse zu erklimmen, da der unmittelbare Konkurrent Feuerbach spielfrei war.

Bei der SG Bettringen ersetzte Markus Katterfeld den verletzten Jochen Wohlfarth. Es war

weiter

TVH-Mädels: Bestwertung beim Sprung

Turnen Beim Bezirksfinale in Ellhofen qualifizieren sich die Turnerinnen des TV Herlikofen für das Landesfinale.

Beim Bezirksfinale in Ellhofen gingen die Turnerinnen des TV Heuchlingen im Wettkampfmodus Mannschaft LK 1 an den Start. Bereits am Boden konnten die Mädels mit 38.75 Punkten eine starke Wertung einfahren, nur fünf Hundertstel hinter Wetzgaus Oberligaturnerinnen. Mit 36.8 Punkten erturnten die Herlikoferinnen dann beim Sprung die Tagesbestwertung. Am

weiter

Handball SG Bettringen punktet erneut

Nach dem enttäuschenden Saisonauftakt haben die Handball-Frauen der SG Bettringen mittlerweile einen kleinen Lauf: Mit einem 36:24-Heimsieg über die SG Argental holten sie die Punkte vier und fünf aus den letzten drei Landesliga-Partien und haben damit den Anschluss an die davor platzierten Teams wieder hergestellt. Mit der jüngsten Leistung darf den

weiter

TSB II gewinnt das „kleine“ Derby 21:19

Handball, Kreisliga A Durch den Auswärtserfolg bei der SG Bettringen II verteidigt Gmünd die Tabellenführung.

In einem von den beiden Defensivreihen geprägten Spitzenspiel zeigte sich das Gästeteam der beiden Spielertrainer Matthias Czypull und Simon Frey den entscheidenden Tick abgezockter und verdiente sich somit zwei immens wichtige Punkte.

Die Zuschauer in der Bettringer Uhlandhalle kamen von Beginn an voll auf ihre Kosten und bekamen ein intensives wie

weiter

Tischtennis Drei Generationen in einem Team

Das war Premiere in der Tischtennis-Abteilung der SG Bettringen, als die Spieler der 3. Herrenmannschaft in der Kreisliga B auf die DJK Gmünd IV trafen: Zum ersten Mal in der Bettringer Tischtennisgeschichte traten Großvater (Hans Peter Knödler), Sohn (Matthias Knödler) und Enkel (Robin Knödler) in einer Mannschaft zum Spiel an. Beim Gegner DJK spielten

weiter

Ein 4:0 als überzeugendes Zeichen

Fußball, Landesliga Der Tabellenvorletzte SG Bettringen sendet ein deutliches Lebenszeichen im Abstiegskampf und schlägt den TSV Weilimdorf verdient mit 4:0 (2:0).

Die SG Bettringen kann doch noch siegen: Im Heimspiel gegen den TSV Weilimdorf lieferte der zuvor seit sieben Spielen sieglose Tabellenvorletzte eine in allen Belangen überzeugende Vorstellung ab und gewann bei seinem dritten Saisonsieg durch die Tore von Lukas Hartmann (2), Johannes Eckl und Manuel Seitz selbst in dieser Höhe verdient mit 4:0 (2:0).

weiter

Jonas Eberle verletzt an der Schulter

Handball, Bezirksliga,      Männer SG Bettringen besiegt die HSG Oberkochen-Königsbronn mit 30:25.

Mit einer ordentlichen Portion Entschlossenheit standen die Handballer der SG Bettringen der HSG Oberkochen-Königsbronn in der Uhlandhalle gegenüber. Nach einer starken Vorstellung konnte die Partie mit 30:25 gewonnen werden.

Überschattet wurde der Erfolg aber von einer schweren Schulterverletzung bei Jonas Eberle. Ein Oberkochener Akteur war sehr hart

weiter

Als würdiger Gegner zeigen

Tischtennis, Landesklasse Bettringen empfängt das Spitzenteam Mühlhausen,

Der nächste Gegner der Tischtennis-Herren der SG Bettringen ist der TSV Stuttgart-Mühlhausen: erneut ein äußerst hochkarätiger Kontrahent. Stuttgart-Mühlhausen rangiert derzeit ohne Niederlage auf Rang zwei der Landesklasse und lediglich die Tatsache, dass sie ein Spiel weniger absolviert haben, verhindert die Tabellenführung. Den einzigen Zähler gaben

weiter

Jetzt kommt der Favoritenschreck

Fußball, Landesliga Der TSV Weilimdorf spielt am Sonntag, 14.30 Uhr in Bettringen. Die SGB braucht dringend Punkte.

Nach einwöchiger Pause – das Derby beim FC Bargau musste witterungsbedingt abgesagt werden (Nachholtermin: 10. Dezember) – steht für die SG Bettringen am Sonntag, 14.30 Uhr, das Duell mit dem TSV Weilimdorf auf dem Programm. Im letzten Heimspiel vor der Winterpause ist der Vorletzte dringend auf Zählbares angewiesen.

Die letzten Eindrücke

weiter

FC Bargau trainiert auf Kunstrasen

Fußball, Landesliga Der Tabellendrittletzte bereitet sich auf die Partie beim Sechsten Frickenhausen am Sonntag (14.30 Uhr) vor.

Nachdem das Derby in der vergangenen Woche gegen die SG Bettringen aufgrund der Witterung abgesagt werden musste, steht für den 1. FC Germania Bargau am Sonntag nun das nächste Auswärtsspiel an. Bargau muss beim Tabellensechsten FC Frickenhausen antreten. Bei jener Mannschaft also, die vor einigen Wochen noch mit 0:8 bei der SG Bettringen unter die

weiter

Waldstetten ist gewarnt vor der Partie beim Letzten

Fußball, Landesliga Der TSGV tritt am Sonntag bei Schlusslicht TSV Köngen an. Spielbeginn ist um 14.30 Uhr.

Die Winterpause rückt immer näher und damit die erste Abrechnung und Zwischenbilanz, inklusive Herbstmeisterschaft, die als mögliche Option bei den Verantwortlichen des TSGV Waldstetten trotz des bisherigen Saisonverlaufs noch auf taube Ohren stößt. Gleichwohl büßten die TSGV-Löwen am Wochenende den ersten Rang der Tabelle ein, da Heiningen durch den

weiter

Im Besen „Am Schloßberg“

Ausflug Kürzlich ging es für die Tischtennis-Abteilung der SG Bettringen in die Besenwirtschaft. Ziel war der Besen „Am Schloßberg“ in Weinstadt-Großheppach. Mit Zug und S-Bahn fand eine große Anzahl an Teilnehmern den Weg nach Beutelsbach, von wo das letzte Stück bis zur Einkehr mit einem kleinen Fußmarsch absolviert wurde. Foto: privat

weiter
  • 103 Leser

HSG verschläft Anfangsphase

Handball, Bezirksliga Oberkochen/Königsbronn verliert 25:30 in Bettringen.

Hätte es die erste Viertelstunde nicht gegeben, hätten die Zuschauer in der Uhlandhalle in Bettringen eine durchaus ausgeglichene Party zwischen der SG Bettringen und der HSG Oberkochen/Königsbronn gesehen. Da der Konjunktiv aber nicht zählt, war nach einer völlig desolaten Anfangsphase das Spiel für die HSG fast schon gelaufen. Nach knapp 15 Minuten

weiter
Fußball am Wochenende

Landesliga

Samstag, 14.30 Uhr: FV 09 Nürtingen – TSV Buch FC Heiningen – TSV Weilheim Sonntag, 14.30 Uhr: N.A.F.I. Stuttgart – Blaustein Weilimdorf – TV Echterdingen FC Bargau – SG Bettringen Waldstetten – Frickenhausen Hofherrnweiler – TSV Köngen Ebersbach/Fils – TSV Bad Boll

weiter
Fußball am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 12.30 Uhr: FC Bargau II – SG Bettringen II Hofherrnw. II – Mögglingen Waldstetten II – TSB Gmünd Sonntag, 14.30 Uhr: TSV Waldhausen – Göggingen Heuchlingen – TV Straßdorf Schechingen – TSV Essingen II Herlikofen – Großdeinbach TSV Mutlangen – TSV Böbingen

weiter

Derby aller Derbys

Fußball, Landesliga Das Duell FC Bargau gegen SG Bettringen am Sonntag um 14.30 Uhr auf dem Bargauer Sportplatz steht ganz im Zeichen des Abstiegskampfes.

In der Saison 2015/16 kämpften beide Mannschaften noch in der Bezirksliga um die Meisterschaft, dann stiegen zunächst die Bettringer eine Klasse höher, im Sommer diesen Jahres folgte auch der FC Bargau hinauf in die Landesliga. Das „Derby aller Derbys“ am Sonntag um 14.30 Uhr auf dem Bargauer Sportplatz steht nun eigentlich unerwartet ganz

weiter

Tabellenführer gegen gut platzierten Aufsteiger

Fußball, Landesliga Der TSGV Waldstetten spielt am Sonntag, 14.30 Uhr, zu Hause gegen Neuling Frickenhausen.

Die Landesliga gleicht geradezu einer Wundertüte. Jeder kann jeden schlagen. Zu Beginn der Saison kam der Neuling 1. FC Frickenhausen schwer in die Gänge und zweimal arg unter die Räder. In Weilheim hagelte es eine 0:4-Niederlage und in Bettringen sogar eine 0:8-Schlappe. Doch der Aufsteiger ist inzwischen geradezu mit Bravour in der Liga angekommen.

weiter
Fußball am Wochenende

Landesliga

Samstag, 14.30 Uhr: FV 09 Nürtingen – TSV Buch FC Heiningen – TSV Weilheim Sonntag, 14.30 Uhr: N.A.F.I. Stuttgart – Blaustein Weilimdorf – TV Echterdingen FC Bargau – SG Bettringen Waldstetten – Frickenhausen Hofherrnweiler – TSV Köngen Ebersbach/Fils – TSV Bad Boll

weiter

Das Derby als Kellerduell

Fußball FC Bargau empfängt am Sonntag die SG Bettringen.

In der Saison 2015/16 kämpften beide Mannschaften noch in der Bezirksliga um die Meisterschaft, dann stiegen zunächst die Bettringer eine Klasse höher, im Sommer diesen Jahres folgte auch der FC Bargau hinauf in die Landesliga. Das Gmünder Landesliga-Derby am Sonntag um 14.30 Uhr auf dem Bargauer Sportplatz steht nun ein wenig unerwartet ganz im Zeichen

weiter

Mit Stabilität dem Gegner Paroli bieten

Handball, Bezirksliga HSG Oberkochen/Königsbronn spielt bei der SG Bettringen. Anpfiff ist am Sonntag, 18 Uhr.

Nach einer kurzen Verschnaufpause am vergangenen Wochenende steht für die HSG Oberkochen/Königsbronn das dritte Auswärtsspiel in Folge auf dem Programm. Am Sonntag (18 Uhr, Uhlandhalle) ist die HSG zu Gast beim Landesligaabsteiger SG Bettringen. Nach Minuspunkten haben die Bettringer die beste Bilanz der Liga. Erst eine Niederlage steht für sie zu Buche,

weiter
Fußball am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 12.30 Uhr: FC Bargau II – SG Bettringen II Hofherrn.-Unte. II – Mögglingen Waldstetten II – TSB Gmünd

Sonntag, 14.30 Uhr: TSV Waldhausen – Göggingen TV Heuchlingen – TV Straßdorf FC Schechingen – Essingen II TV Herlikofen – Großdeinbach TSV Mutlangen – TSV Böbingen

weiter

SGB unterliegt Stuttgartern

Tischtennis, Landesliga Die Männer der SG Bettringen waren gegen den TSV Georgii Allianz chancenlos.

Im Spiel gegen den TSV Georgii Allianz war für die Herren der SG Bettringen nichts zu holen. Sie unterlagen trotz großen Anstrengungen 4:9.

Zunächst begann die Begegnung vielversprechend, da zwei der Allianz-Spieler in Stuttgart im Stau feststeckten, und nicht pünktlich in Bettringen erscheinen konnten. Die Folge war, dass das Doppel drei kampflos an

weiter

Kann Krätschmer der SGB helfen?

Fußball, Landesliga Verletztenmisere, Abstiegssorgen – und ein prominenter Trainingsgast. Die SG Bettringen muss dringend das Ruder herumreißen, um in der Liga zu bleiben.

Wir müssen den Schalter umlegen, sonst steigen wir sang- und klanglos ab.“ Teammanager Oliver Glass und seine Bettringer Landesliga-Fußballer durchleben im Moment schwere Zeiten. Die SGB ist Zweitletzter nach zwölf Spieltagen – im Vorjahr waren die Bettringer zum gleichen Zeitpunkt Fünfter. Und das, obwohl die Mannschaft nicht schlechter

weiter

Zahl des Tages

550

Fußballspiele hat Patrick Krätschmer in seiner langen Fußballerkarriere für seinen Stammverein FC Normannia Gmünd absolviert. Ob bald noch welche für Landesligist SG Bettringen dazukommen, bei dem der 32-Jährige derzeit mittrainiert?

weiter

Heuchlingen ballert sich an die Spitze

Fußball, Kreisliga A I Die SG Bettringen II schießt Mutlangen ab - TSGV Waldstetten II kommt in Mögglingen dreimal zurück.

Nach dem 7:1-Kantersieg gegen den TSV Waldhausen und dem zeitgleichen Remis der TSG Hofherrnweiler (0:0 in Böbingen) grüßt der TV Heuchlingen nun von der Spitze der Kreisliga A I-Tabelle. Weiterhin sieglos und abgeschlagen am Tabellenende: der SV Göggingen. SG Bettringen II - TSV Mutlangen 7:3 (3:2) Die SG Bettringen erwischte einen guten Start in

weiter
  • 145 Leser

TSGV reifer und cleverer, SG glücklos

Fußball, Landesliga Spitzenreiter TSGV Waldstetten nützte die Schwächen der SG Bettringen bei der Abwehr von Standards gnadenlos aus und gewann das Derby bei Dauerregen verdient mit 4:2 Toren.

Es war am Sonntagnachmittag stockdüster, kalt, der Regen prasselte immer heftiger aus den tief hängenden Wolken herab – bei diesem Wetter treibt man keinen Hund ins Freie hinaus. Deshalb gebührt den Fußballern der SG Bettringen und des TSGV Waldstetten ein Sonderlob dafür, wie sie den widrigen äußeren Bedingungen trotzten und den über 300 sich

weiter

SGB verkürzt den Abstand

Tischtennis, Damen In der Verbandsklasse feiert Bettringen den ersten Sieg.

Die Verbandsligadamen der der Tischtennisabteilung der SG Bettringen hatten den TV Unterboihingen zu Gast. Im dritten Anlauf sollte es gegen den Tabellenvorletzten doch endlich zum Punktgewinn reichen. Mit 8:5 feierte die SG Bettringen den ersten Sieg dieser Saison.

Verletzungsbedingt traten beide Mannschaften mit Ersatz an. Die Doppel begannen ausgeglichen.

weiter

SGB fordert Stuttgart

Tischtennis, Landesklasse Der TSV Allianz Stuttgart ist in Bettringen zu Gast.

An diesem Samstag bekommen es die Tischtennis-Herren der SG Bettringen mit dem TSV Georgii Allianz Stuttgart zu tun. Die Stuttgarter haben fünf Spiele absolviert und derzeit 6:4-Punkte auf dem Konto, wobei man die bisher einzige knappe Niederlage gegen den aktuellen Tabellenführer SPORTVG Feuerbach einstecken musste. Mit Kai Elsäßer hat Allianz Stuttgart

weiter

SGB reist nach Neckarsulm

Tischtennis, Frauen In der Verbandsklasse steht das vierte Saisonspiel an.

Beflügelt durch den 8:5-Heimerfolg am vergangenen Wochenende gegen den TV Unterboihingen steht schon das nächste Punktspiel an. Die Damen der SG Bettringen treffen in der Tischtennisverbandsklasse in ihrem vierten Saisonspiel auf die Neckarsulmer SU II. Diese rangiert mit 4:4 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Als verlustfreier Aufsteiger aus der Landesliga

weiter

Kein Punkt am Doppelspieltag

Tischtennis, Landesklasse Die SG Bettringen unterliegt zweimal deutlich.

Im Spiel gegen die SPORTVG Feuerbach war für die Herren der SG Bettringen nichts zu holen. Beide Teams hatten vor der Partie Verletzungssorgen, die Gäste kamen damit offenbar besser zurecht und siegten deutlich mit 4:9. Bereits in den Doppeln geriet man mit 1:2 in Rückstand. Für die SGB punkteten Claus und Marcel Knödler mit 3:1-Sätzen gegen Patrick

weiter

Derby: Keiner will Favorit sein

Fußball, Landesliga Spitzenreiter TSGV Waldstetten kommt am Sonntag mit breiter Brust zum Vorletzten SG Bettringen. Aber es wird spannend.

Am Sonntag – und zwar schon um 14.30 Uhr – ist es wieder wird so weit: Das große Ostalbderby zwischen der SG Bettringen und dem TSGV Waldstetten steigt in der Strümpfelbach-Arena neben der Uhlandhalle. In diesem Duell steckt immer viel Brisanz. Für die Fans beider Teams gibt es im Grunde nur einen Verein, gegen den ein Sieg „wichtiger“

weiter

Nächster Anlauf beim Angstgegner

Handball, Bezirksliga Zum dritten Spiel innerhalb sieben Tagen gastiert die SG Hofen/Hüttlingen am Samstag in Schnaitheim.

Anwurf ist um 19.30 Uhr in der Schnaitheimer Ballspielhalle. Nach der bitteren Niederlage im Spitzenspiel vergangenen Samstag gegen die SG Bettringen sind die Kochertäler um den wiedergenesenen Kapitän Eglauer nach zwei Niederlagen in der vergangenen Saison gewollt, endlich den Angstgegner aus Schnaitheim bezwingen zu können.

Ein Schlüssel zum Sieg

weiter
Sport in Kürze

Derby: Vorletzter gegen Erster

Fußball. In der Landesliga steht für die SG Bettringen das zweite Derby in Folge an. Nach dem 2:2 in Hofherrnweiler erwarten die Bettringer am Sonntag, 14.30 Uhr, den Tabellenführer TSGV Waldstetten am Strümpfelbach. Die SGB steckt als Vorletzter im Tabellenkeller und wird nicht schnell klein bei geben. Waldstetten will aber die Spitzenposition festigen.

weiter

Punkte beträgt der Unterschied in der Fußball-Landesligatabelle zwischen den sonntäglichen Derbygegnern TSGV Waldstetten (Erster) und der SG Bettringen (Vorletzter).

weiter

Gemischte Bilanz für den Spitzenreiter

Handball, Bezirksliga SG Hofen/Hüttlingen verliert erst gegen Bettringen (22:23) und schlägt drei Tage später die wehrhafte HSG Oberkochen/Königsbronn (27:22).

Englische Woche für die Bezirksliga-Handballer. Die S G Hofen/Hüttlingen hatte dabei doppelt Heimrecht: Erst mussten sie gegen die SG Bettringen in letzter Sekunde die erste Saisonniederlage wegstecken, dann ging es am Mittwoch gegen die HSG Oberkochen/Königsbronn. Im Derby hielt die HSG lange gut dagegen, durch den 27:22-Sieg verteidigte Hofen/Hüttlingen

weiter

Bilger klagt, Maier lobt – 2:2 gerecht

Fußball, Landesliga Überraschende Punkteteilung im Ostalbderby: Der Favorit TSG Hofherrnweiler hatte die angeschlagene SG Bettringen unterschätzt. SG kämpft sich mit aus der Krise.

Dass die 2:2-Punkteteilung am Ende gerecht war und dem Spielverlauf sowie dem Kräfteverhältnis auf dem Kunstrasenplatz im VR-Bank Sportpark entsprach, darüber waren sich die beiden Trainer einig. Ihre Gemütslage, vor allem aber ihre Bewertungen der Leistungen ihrer eigenen Mannschaft unterschied sich grundlegend: „Wir waren zu überheblich, obwohl

weiter

Bilger klagt, Maier lobt – 2:2 gerecht

Fußball, Landesliga Überraschende Punkteteilung im Ostalbderby: Der Favorit TSG Hofherrnweiler hatte die angeschlagene SG Bettringen unterschätzt. SG kämpft sich mit aus der Krise.

Dass die 2:2-Punkteteilung am Ende gerecht war und dem Spielverlauf sowie dem Kräfteverhältnis auf dem Kunstrasenplatz im VR-Bank Sportpark entsprach, darüber waren sich die beiden Trainer einig. Ihre Gemütslage, vor allem aber ihre Bewertungen der Leistungen ihrer eigenen Mannschaft unterschied sich grundlegend: „Wir waren zu überheblich, obwohl

weiter

FC Schechingen siegt im Spitzenspiel

Fußball, Kreisliga A I Gegen den ehemaligen Tabellenführer TV Herlikofen setzte sich der FC Schechingen mit 3:1 durch. Die TSG Hoferrnweiler-Unterrombach II nutzte diese Chance und kletterte auf Rang eins.

Durch den 2:0-Sieg gegen die SG Bettringen II erarbeitete sich die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach II die Spitze und liegt nun zwei Zähler vor Herlikofen.

TSGV Waldstetten II –

TSV Böbingen 1:2 (0:1)

Der TSGV fand gut in die Partie und erarbeitete sich die besseren Möglichkeiten. Trotz allem trafen sie das Tor nicht und Böbingen ging mit

weiter

SGB vor schwerer Aufgabe

Tischtennis, Landesklasse Die SG Bettringen bestreitet an diesem Wochenende zwei richtungsweisende Spiele.

An diesem Samstag bekommen die Tischtennis-Herren der SG Bettringen erneut einen dicken Brocken als Gegner. Mit Feuerbach ist eine weitere Mannschaft aus der Landeshauptstadt und aktueller Tabellenführer der Landesklasse in Bettringen zu Gast.

Feuerbach hat bereits sechs Spiele absolviert und lediglich eines davon verloren. Von den Minuspunkten können

weiter
Fußball am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 13 Uhr: TSV Waldhausen – TSB Gmünd Bargau II – TSV Essingen II Hofherrnw. II – SG Bettringen II Waldstetten II – TSV Böbingen Sonntag, 15 Uhr: SV Göggingen – Mögglingen FC Schechingen – Heuchlingen TV Herlikofen – TV Straßdorf Mutlangen – TSV Großdeinbach

weiter
Fußball am Wochenende

Landesliga

Sonntag, 15 Uhr: N.A.F.I. Stuttgart – Bad Boll TSV Blaustein – TSV Köngen Heiningen – TSV Buch Weilimdorf – FV 09 Nürtingen FC Bargau – TSV Weilheim Waldstetten – TV Echterdingen Hofherrnweiler – SG Bettringen Ebersbach – FC Frickenhausen

weiter

Ostalbderby – der Respekt ist bei beiden groß

Fußball, Landesliga Am Sonntag um 15 Uhr im VR-Bank Sportpark ist der Gastgeber TSG 1899 Hofherrnweiler gegen die schwächelnde SG Bettringen klarer Favorit. Beide Trainer schließen aber beim Ostalbderby eine Überraschung nicht aus.

Lokalderbys haben, so eine zwar abgedroschene, aber immer neu gültige Floskel bei Fußball-Vorschauen, ihre „eigenen Gesetze“. Sie sind aber auch das „Salz in der Suppe“ im Saisonverlauf. In der Landesliga, Staffel 2, gibt es in der Spielzeit 2017/18 gleich zwölf solcher Ostalbderbys, wenn die TSG Hofherrnweiler, die SG Bettringen,

weiter

Zwei Krisenteams treffen sich

Fußball, Kreisligen A Ellenberg erwartet Stödtlen, beide Teams sind in der Tabelle abgerutscht.

Der VfB Ellenberg und die DJK Stödtlen stehen überraschend im Tabellenkeller. Beim direkten Duell am Sonntag in Ellenberg gilt für beide „verlieren verboten“. Denn der Saisonstart war bei beiden Teams sehr durchwachsen. Ellenberg (13.) und Stödtlen (14.) sind in der Tabelle abgerutscht, auf beiden Seiten werden dringend Punkte gebraucht.

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 13 Uhr: TSV Waldhausen – TSB Gmünd Bargau II – TSV Essingen II Hofherrnw. II – SG Bettringen II Waldstetten II – TSV Böbingen Sonntag, 15 Uhr: SV Göggingen – Mögglingen FC Schechingen – Heuchlingen TV Herlikofen – TV Straßdorf Mutlangen – TSV Großdeinbach

weiter

Topspiele gibt’s im Doppelpack

Fußball, Kreisliga A Auf das führende Duo kommen knifflige Aufgaben zu. Zwei Verfolger warten.

Das Spitzenduo der Kreisliga A wirkt recht souverän, vieles deutet auf einen Zweikampf um den Titel hin. Nun kommt jedoch auf beide Teams eine echte Bewährungsprobe zu. Der TV Heuchlingen und die TSG Hofherrnweiler II marschieren bisher vorneweg, haben mit fünf bzw. vier Punkten Vorsprung auf Rang drei bereits ein nettes Polster. Noch hat man nicht

weiter
Handball in Kürze

Vier gute Möglichkeiten

SGB Gast im Spitzenspiel Bezirksliga Am Samstag kommt es in der Handball-Bezirksliga der Männer zum Spitzenspiel zwischen Gastgeber Hofen-Hüttlingen und der SG Bettringen. Anpfiff in der Talsporthalle Wasseralfingen ist um 20.30 Uhr. Leicht favorisiert scheinen die Gastgeber zu sein, da im Lager der SGB derzeit eine Krankheitswelle ihr Unwesen treibt.

weiter
Sport in Kürze

SGB doppelt im Einsatz

Tischtennis. In der Landesklasse sind die Herren der SG Bettringen doppelt gefordert: Am Samstag, 18.30 Uhr, ist der aktuelle Tabellenführer SPORTVG Feuerbach zu Gast in der Scheffoldturnhalle. Am Sonntag, 14 Uhr, steht dann das Auswärtsspiel beim TV Oeffingen auf dem Spielplan. Feuerbach hat bereits sechs Spiele absolviert und lediglich eines davon

weiter

SGB empfängt Vorletzten

Tischtennis, Frauen Der Verbandsklassist hat den TV Unterboihingen zu Gast.

Nach der 4:8-Auswärtsniederlage beim TV Reichenbach am vergangenen Samstag erwarten die Frauen der SG Bettringen wieder einen Tabellenvorletzten. In der Tischtennisverbandsklasse steht der Gegner mit jeweils einem Sieg und einer Niederlage vor der SGB. Das Duell gab es bereits in der vergangenen Saison. Damals stand am Ende der Partie ein 8:5 für die

weiter

Ostalbderby – der Respekt ist bei beiden groß

Fußball, Landesliga Am Sonntag um 15 Uhr im VR-Bank Sportpark ist der Gastgeber TSG 1899 Hofherrnweiler gegen die schwächelnde SG Bettringen klarer Favorit. Beide Trainer schließen aber beim Ostalbderby eine Überraschung nicht aus.

Lokalderbys haben, so eine zwar abgedroschene, aber immer neu gültige Floskel bei Fußball-Vorschauen, ihre „eigenen Gesetze“. Sie sind aber auch das „Salz in der Suppe“ im Saisonverlauf. In der Landesliga, Staffel 2, gibt es in der Spielzeit 2017/18 gleich zwölf solcher Ostalbderbys, wenn die TSG Hofherrnweiler, die SG Bettringen,

weiter

Deutliche Pleite für die SGB

Handball, Landesliga Die Handballerinnen der SG Bettringen verlieren mit 28:46 (10:27) gegen den TSV Zizishausen vor heimischem Publikum.

Eine deutliche Niederlage mussten die Handballerinnen der SG Bettringen in der Landesliga hinnehmen: Sie unterlagen in der Uhlandhalle dem TSV Zizishausen mit 28:46. Durch diese Niederlage befinden sich die SGB-Damen im Abwärtstrend und stehen nun in der Tabelle an Position zwölf.

Bereits die Vorzeichen waren alles andere als günstig, denn mit Spielertrainerin

weiter

SG Bettringen ist Sieger im Spitzenspiel

Handball,Bezirksliga Die Handballer der SGB bezwingen die HSG Wangen-Börtlingen mit 35:31 (19:15).

Im ersten Heimspiel der Saison empfingen die Handballer der SG Bettringen den Tabellenzweiten Wangen-Börtlingen. Die SGB fuhr einen ungefährdeten 35:31-Sieg ein und rückt nun selbst auf den zweiten Platz der Bezirksliga vor.

Die Gäste waren mit nur wenigen Feldspielern angereist, spielten zunächst lange Angriffe aus und standen in der Abwehr mit einem

weiter

SGB-Frauen behalten die rote Laterne

Tischtennis, Verbandsklasse Bettringen bleibt nach dem 4:8 in Reichenbach Letzter.

Die Damen der SG Bettringen waren in Reichenbach an der Fils zu Gast. Auch im vierten Spiel in der Tischtennisverbandsklasse ohne Punktgewinn – 4:8 lautete das Ergebnis.

Gleich zu Beginn standen sich die beiden bis zu diesem Zeitpunkt mit 3:0 Punkten ungeschlagenen Doppel gegenüber. Es ergab sich dann auch ein ausgeglichenes Spiel zwischen Pascale

weiter

Keine Wirbel gebrochen

Fußball, Landesliga Entwarnung bei Aaron Barth: Der Innenverteidiger der SG Bettringen ist mit einer Stauchung relativ glimpflich davongekommen.

Aufatmen bei der SG Bettringen: Aaron Barth wird wieder vollständig gesund und wird auch wieder auf den Fußballplatz zurückkehren. „Ich weiß nur nicht, ob es dieses Jahr noch klappt“, sagt der 23-Jährige, der sich am Sonntag im Heimspiel gegen den SV Ebersbach schwer verletzt hat. Aber: Entgegen erster Befürchtungen hat sich der Innenverteidiger

weiter
  • 5
  • 347 Leser

ZAHL DES TAGES

4

oder gar 5 Wochen will Aaron Barth pausieren, ehe er beim Fußball-Landesligisten SG Bettringen wieder ins Training einsteigt. Der 23-jährige Innenverteidiger hat sich im Heimspiel gegen den SV Ebersbach schwer verletzt. Erfreulich: Die Befürchtungen, er habe sich einen Halswirbel gebrochen, haben sich nicht bestätigt.

weiter
  • 109 Leser

Aaron Barth noch im Krankenhaus

Fast eine halbe Stunde lang war das Landesligaspiel zwischen der SG Bettringen und dem SV Ebersbach/Fils unterbrochen, ehe Schiedsrichterin Friederike Straub aus Bühlerzell das Match beim Stand von 0:2 auf Bitten der Bettringer vollends abbrach. SGB-Abwehrspieler Aaron Barth verletzte sich bei einem Sturz auf den Hinterkopf so schwer, dass er noch auf

weiter
  • 5
  • 496 Leser

Durchs Unterholz der Sprache

Kabarett Ernst Mantel bietet dem großen Publikum bei der SG Bettringen einen gelungenen Kulturabend.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Bei der Sportgemeinde Bettringen hieß es mal wieder Bühne frei für bestes schwäbisches Kabarett. Ernst Mantels neues Programm „Improve your deutsch“ ist kabarettistisches Infotainment zu dem so wichtigen Thema richtiges Deutsch.

Sein Publikum in der ausverkauften SG-Halle war bestens gelaunt, und so legte Ernst

weiter

Spielabbruch in Bettringen

Fußball, Landesliga SGB-Spieler Aaron Barth verletzt sich nach Zusammenprall schwer.

Im Landesliga-Spiel zwischen der SG Bettringen und dem SV Ebersbach war das Sportliche am Ende nur noch nebensächlich und zweitrangig. Weil sich der Bettringer Spieler Aaron Barth nach einem Zusammenprall schwer verletzte, baten die Verantwortlichen der SGB eine halbe Stunde vor Schluss Schiedsrichterin Friederike Straub um den vorzeitigen Spielabbruch.

weiter
  • 478 Leser
Tischtennis

SGB trifft auf Reichenbach

Tischtennis. Nach der deutlichen 3:8-Niederlage beim SV Westgartshausen am vergangenen Samstag steht für die Bettringer Verbandsliga-Tischtennisspielerinnen erneut ein Auswärtsspiel auf dem Spielplan. Der TV Reichenbach belegt derzeit den vorletzten Tabellenplatz in der Tischtennisverbandsklasse und steht somit vor der SG Bettringen. Der Aufsteiger

weiter

Hermann Wahl geehrt

Auszeichnung Für mehr als 50 Jahre im Ehrenamt WLSB-Ehrennadel in Gold.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Hermann Wahl bekleidete von 1964 bis 2017 das Amt des Abteilungsleiters der Schachabteilung der Sportgemeinde Bettringen. In den über 50 Jahren konnten sich die Bettringer Schachspieler stets darauf verlassen, dass mit Hermann Wahl eine Person die Geschicke der Abteilung lenkte, welche alle Bereiche des Vereinslebens in-

weiter