Sortierung:
Artikel pro Seite:

Spiel & Theaterwerkstatt Ostalb

Gratis-Newsletter abonnieren

17.01.2016 16:41 Uhr

Komödie über die Rettung der Welt

Die Spiel- und Theaterwerkstatt Ostalb (STOA) zeigt Coline Serreaus „Hase Hase“

  • e7237bc8-3613-490d-b05c-18ef0c9bc2a7.jpg
Ist die Menschheit noch zu retten? Genau das soll der außerirdische Hase Hase herausfinden. Seine Artgenossen entsenden ihn auf die Erde. Zwischen Realität, Science Fiction und Utopie hat Coline Serreau eine Komödie mit brillanten Dialogen angesiedelt, die sich als ein ernstzunehmendes Plädoyer für Nächstenliebe und Menschlichkeit entpuppt. weiter

Nördlingen | 08.01.2016 18:05 UhrStern vollStern vollStern vollStern vollStern voll

Aus für die Schauspielmanufaktur

Theatermacher Nico Jilka schließt sein Theater im Nördlinger Rotochsenkeller Ende Mai 2016

  • d74109e2-5c7a-4305-8edf-e7e2fcbdfaa3.jpg
„Das war’s hier.“ Nico Jilka schließt seine Nördlinger Schauspielmanufaktur im Rotochsenkeller. Am 27. Mai des Jahres fällt dort der letzte Vorhang. Viel Schweiß, Herzblut und Geld hat Jilka investiert. Aufgegangen ist sein Konzept nur teilweise, als gescheitert sieht er sich aber nicht. „Ich hätte mir mehr Unterstützung der weiter
  • 192 Klicks

Aalen | 17.12.2015 22:57 UhrStern voll

Krach um Kulturbahnhof

Der Gemeinderat verabschiedet den Haushalt und probt den Aufstand gegen OB Thilo Rentschler

  • 4f8756d6-664f-4f64-9c32-0dc5fa39e01c.jpg
Der Aalener Gemeinderat hat am Donnerstag nach einer fragwürdigen Abstimmung die Architektenleistung für den 24 Millionen Euro teuren Kulturbahnhof vergeben. Außerdem hat er den Haushalt 2016 verabschiedet. Grüne und Aktive Bürger stimmten dagegen, und die CDU erwischte OB Rentschler eiskalt auf dem falschen Fuß. weiter
  • 322 Klicks

Aalen | 02.12.2015 21:03 UhrStern voll

Kulturbahnhof wird richtig teuer

Kostenschätzung geht von 24 Millionen Euro aus – OB Rentschler rechnet mit drei Millionen Zuschuss

  • e96a1ad8-99a1-4bfe-b909-4bc587317793.jpg
Der Kulturbahnhof auf dem Aalener Stadtoval wird rund 24 Millionen Euro kosten. Das geht aus einer aktuellen Schätzung der Projektsteuerung hervor. Von einer Kostenexplosion mag OB Thilo Rentschler aber nicht sprechen. weiter
  • 324 Klicks

20.11.2015 21:58 Uhr

Flucht andersherum

Neues Klassenzimmerstück der STOA beleuchtet Krieg

  • 6835744e-ca84-4ce2-9079-f9c2d52ab13e.jpg
Der Krieg kommt ins Klassenzimmer. Die mobile Klassenzimmerproduktion der Spiel & Theaterwerkstatt Ostalb e.V. (STOA) dreht mit „Krieg – Stell dir vor, er wäre hier“ von Janne Teller die Perspektive um. Premiere des Stücks ist am 25. November beim zweiten Fachtag Prävention und Bildung in Gmünd – um 14.30 Uhr in der weiter
  • 124 Klicks

15.10.2015 21:58 Uhr

SCHAUFENSTER

3 Schauspielerinnen – 16 Rollen

Mit dem Stück „Chaos“ von Mika Myllyaho in einer Übersetzung von Eeva Bergroth und Martina Marti ist das SMS-Ensemble am Samstag, 18. Oktober, 18 Uhr im Theater auf der Aal Aalen bei der STOA zu Gast. Das Stück zeigt auf skurrile Art und Weise die Situation von Frauen in deren Alltag. Im Spannungsfeld zwischen Arbeit und Familie dürfen weiter
  • 269 Klicks

13.10.2015 20:37 Uhr

Molière-Stück bei der Stoa

Die Spiel und Theaterwerkstatt Ostalb feiert Premiere von „Der eingebildete Kranke“

  • b6cd548d-f9f8-4456-ad1c-6ac11d24d989.jpg
„Der eingebildete Kranke“ frei nach Moliére feiert am Freitag, 16. Oktober, 20 Uhr, Premiere in der Spiel & Theaterwerkstatt Ostalb e.V. Es spielt das Theater ohne Aufsicht. weiter
  • 362 Klicks

30.09.2015 17:05 Uhr

Vier Theatermacher, ein Ziel

Zwei Präventionstheater ziehen nun gemeinsam an einem Strang – Sponsoren wird es freuen

  • f4b267e7-fe47-4d4e-851b-65e81bc02cc8.jpg
Cybermobbing, Missbrauch, Sucht und Essstörungen, keine Freunde – Kinder und Jugendliche haben Probleme. Präventionstheater kann helfen, diese anzugehen. Die STOA (Spiel- und Theaterwerkstatt Ostalb e.V.) und Sakramo 3D machen solches Theater. Bisher jeder für sich allein. Nun machen die beiden gemeinsame Sache. Dass diese Zusammenarbeit weiter
  • 213 Klicks

14.07.2015 19:34 Uhr

Theatertage auf der Ostalb

Bühnenzauber am Wochenende – Aufführungen und drei Workshops

  • 1dc5ded5-90d2-4e79-8aaa-e30bd83c5c05.jpg
Unter dem Motto „Bühnenzauber in Aalen“ präsentieren sich Jugend- und Erwachsenen-Amateurtheatergruppen aus dem ganzen Ostalbkreis und aus Rastatt an diesem Wochenende bei den Ostalb-Spiel & Theatertagen. Das Festival in Aalen ist eine Theaterplattform für Jugendliche und Erwachsene, für Theatermenschen mit und ohne Behinderung. weiter
  • 127 Klicks

14.07.2015 19:34 Uhr

Karten:

6 Euro/Schüler und Studenten: 4 Euro. Karten für alle Veranstaltungen im Theater auf der Aal über die STOA: Tel. (07361) 61688. E-Mail: spiel-und-theaterwerkstatt@t-online.de. Karten fürs alte Rathaus über die Kasse des Theaters der Stadt Aalen – oder jeweils an der weiter
  • 674 Klicks
   1  2   

Vereinsinfos

Spiel & Theaterwerkstatt Ostalb

Wappen des Vereins Spiel & Theaterwerkstatt Ostalb

Anzeige

Termine

Bisher sind noch keine Termine des Vereins bekannt.