Schützenverein Laubach

Fachsenfeld an der Spitze

Schießen, Kreisliga-Luftpistole SV Fachsenfeld I gewinnt seinen dritten Wettkampf klar und übernimmt die Tabellenführung.

SV Lauchheim – SV Laubach I 2:3

Lauchheim musste gegen Laubach eine unerwartete Heimniederlage hinnehmen und hatte in Harald Müller (361:358) gegen Fabian Lingelbach und Benedikt Saur (332:330) gegen Benjamin Raab seine besten Schützen. Bei Laubach überzeugten Jonathan Müller (367:350) gegen Simon Diemer, Günther Richter (368:354) gegen Michael

weiter

Aalen ohne Verlustpunkt

Schießen, Luftgewehr Aalen mausert sich zum Favoriten in der Kreisliga.

Nach der dritten Runde der Luftgewehr Kreisliga steht Aalen ohne Verlustpunkt an der Tabellenspitze, gefolgt von Essingen, Oberkochen und Regelsweiler mit einer Niederlage. Dirgenheim belegt den letzten Platz nach dem sie zweimal nicht angetreten sind.

SGes Aalen I – SGi Oberkochen I 3:2

Auf Position 1 bis 3 entschied Aalen seine Paarung gegen

weiter

SV Lauchheim übernimmt die Spitze

Schießen, Sportpistole In der Freundschaftsrunde gewinnt der SV in Runde drei zu Hause gegen den schärfsten Verfolger.

Lauchheim gewann gegen die JQS Walxheim klar und deutlich mit 818:787 Ringen und übernimmt mit 2390 Ringen und damit 29 Ringen Vorsprung die Tabellenführung der Freundschaftsrunde Sportpistole. Walxheim fiel durch diese Niederlage auf Rang zwei. Dahinter in Lauerstellung wartet der SSV Flochberg I.

Ergebnisse und beste Schützen: SV Lauchheim –

weiter

Der Vorsprung wächst weiter

Schießen, Luftpistole Ellwangen II ist unangefochten vorn.

In der Luftpistolen-Freundschaftsrunde bleibt die zweite Mannschaft der Schützengilde Ellwangen auch nach der dritten Runde unangefochtener Tabellenführer. Mit einem klaren Auswärtssieg bei der SGi Oberkochen und der Tagesbestleistung von 1375 Ringen konnten die Ellwanger Schützen ihre Tabellenführung in der Luftpistolen-Freundschaftsrunde vor ihrem

weiter

Alle Teams auf Augenhöhe

Schießen, Kreisliga Alle Luftpistolen-Team haben 2:2 Punkte auf dem Konto.

Nach dem zweiten Durchgang in der Luftpistolen-Kreisliga weisen alle acht Mannschaften einen Sieg und eine Niederlage auf und haben 2:2 Punkte. Nur dank der Einzelpunkte führen die Mannschaften aus Laubach, Fachsenfeld und Lauchheim die Tabelle an.

Dirgenheim - Laubach I 1:4

In einer hart umkämpften Begegnung musste sich Dirgenheim am Schluss doch

weiter

Nur ein Sieg für den SVG II

Schießen, Bezirksoberliga Göggingen II mit gemischter Startbilanz.

Die einzige Schützenkreis-Mannschaft in der Bezirksoberliga Luftgewehr, der SV Göggingen II, erlebte mit einem Sieg und einer Niederlage einen durchwachsenen Start in die neue Saison. Gegen den SV Regelsweiler hatten die Gögginger keine großen Probleme und siegten klar mit 4:1. Wer gedacht hatte, im zweiten Match gegen den SV Utzmemmingen ginge das

weiter

Ellwangen II steht alleine an der Spitze

Schießen, Luftpistole In der Freundschaftsrunde besiegt Ellwangen II den härtesten Verfolger Walxheim II.

In der Luftpistolen-Freundschaftsrunde ist die zweite Mannschaft der Schützengilde Ellwangen alleiniger Tabellenführer. Auch der engste Verfolger JQS Walxheim II wurde mit neun Ringen Vorsprung geschlagen. Tabellenführer Ellwangen II siegte mit Tagesbestleistung von 1381:1372 Ringen. Damit bleiben die Ellwanger auf Rang eins, Walxheim II ist Zweiter

weiter

Laubach beginnt mit zwei Siegen

Schießen, Luftgewehr, Bezirksoberliga Der SV bleibt nach dem ersten Wettkampftag ungeschlagen und rangiert auf Platz drei.

Nach dem ersten Wettkampftag sind drei Mannschaften ungeschlagen. Eine davon ist der SV Laubach. Gegen den Landesligaabsteiger SV Gruibingen konnte der SV Laubach einen hart umkämpften 3:2-Erfolg erringen. Vera Waidmann verlor mit 376:380 Ringen gegen Tanja Mayer, und auch Judith Winter musste sich mit 367:370 gegen Tobias Gölz geschlagen geben. Markus

weiter

Aufsteiger Ellwangen startet mit 5:0

Schießen, Luftgewehr Die SGi besiegt den SV Waldhausen souverän in die erste Runde der Kreisoberliga-Saison.

Der Aufsteiger ist somit erster Tabellenführer der Luftgewehr-Kreisoberliga. SV Buch VI, SKam Weiler-Dalkingen II und SV Regelsweiler sind die weiteren Gewinner des ersten Durchgangs.

Der SV Regelsweiler II gewann gegen die SAbt Ohmenheim mit 3:2. Stenzenberger (364:365 gegen Kohler) und Probst (363:370 gegen Goldmann) verloren. T. Uhl (369:359 gegen

weiter

SVL II bester Kreisverein

Schießen, Bezirksliga SV Leinzell II wird Vierter mit dem Vorderlader Gewehr.

Hinter dem SV Lauchheim II (2415) als Meister, dem SV Laubach I (2400) als Vizemeister und dem SV Lauchheim I (230) als Tabellendritter, wurde der SV Leinzell II mit 2248 Ringen beste Gmünder Kreismannschaft und landete auf dem vierten Tabellenplatz. Der SV Waldstetten II wurde Tabellenachter und auf dem letzten Tabellenplatz steht nach Saisonschluss

weiter

SK Weiler II sichert sich Meistertitel

Schießen, Freundschaftsrunde Gebrauchspistole SV Fachsenfeld I wird Zweiter.

Die Schützen der SK Weiler II holten sich mit der Gebrauchspistole den Meistertitel. Sie setzten sich knapp gegen die Konkurrenz durch.

Im Laufe der Runde erkämpften sich die Schützen des SK Weiler II erst nach dem vierten Durchgang die Tabellenführung und verteidigten diese mit Geschick und Können nun bis zum Schluss. Mit 6487 Ringen (Durchschnitt

weiter

Siege für zwei Favoriten

Schießen, Luftpistole Perfekter Start für Ellwangen und Walxheim.

Gleich zu Saisonbeginn in der Freundschaftsrunde Luftpistole zählen die SGi Ellwangen II und JQS Walxheim II mit ihrem klaren Auftaktsiegen zu den Favoriten. Beide führen ringgleich die Tabelle an.

Ergebnisse und beste Schützen: SGi Aalen – SGi Ellwangen II 1340:1363, Witte G. (347) - Mack (359); JQS Walxheim II – SGi Oberkochen 1363:1269,

weiter

Starke Ergebnisse im Duell der Absteiger

Schießen, Sportpistole, Freundschaftsrunde Lauchheim und Laubach starten mit guten Ergebnissen in die Runde.

Zu Beginn der Freundschaftsrunde mit der Sportpistole meldet der Bezirksligaabsteiger SV Lauchheim (782) im direkten Duell mit dem ebenfalls abgestiegenen SV Laubach I (792) Ambitionen auf den Meistertitel an. Nur zwei andere Mannschaften erzielten höhere Wertungen: Walxheim (795) und Regelsweiler (792) waren ebenfalls sehr treffsicher.

Ergebnisse

weiter

Fachsenfeld I setzt sich an die Spitze

Schießen, Kreisliga Luftpistole Fachsenfeld ist nach einem 4:1-Sieg gegen Bopfingen erster Tabellenführer der neuen Runde.

Im ersten Durchgang der neuen Runde erwischten vier Mannschaften einen guten Start und führen die Tabelle an.

Lauchheim – Dirgenheim 2:3

In der Begegnung der beiden Bezirksligaabsteiger ging Dirgenheim mit einem knappen Auswärtssieg vom Stand und hatte mit Daniel Bihr (364:349) gegen Simon Diemer, Florian Bihr (351:348) gegen Alexander Fein

weiter

Alle vier Begegnungen enden 3:2

Schießen, Luftgewehr Der Auftakt in der Kreisliga des Schützenkreises Aalen deutet auf eine spannende Saison hin.

Regelsweiler, Aalen, Oberkochen und Laubach haben den ersten Durchgang jeweils mit 3:2 gewonnen.

Utzmemmingen II – SGes Aalen 2:3

Während der Begegnung wechselte die Führung ständig. Einzig bei den Paarungen auf Position 1 und 2 stand der Sieger frühzeitig fest. Thomas Schicketanz (387:361 gegen Martin Eichberger) und Maria Bucher (373:351

weiter

Der Titel ist wohl vergeben

Schießen, Bezirksliga Vorderlader Gewehr Der SV Leinzell II ist als Vierter noch am nächsten dran am souveränen SV Lauchheim II.

Dem SV Lauchheim II ist mit 24 Ringen Vorsprung vor dem letzten Wettkampf der Meistertitel in der Bezirksliga Vorderlader Gewehr kaum noch zu nehmen.

Der Tabellenzweite SV Laubach I erzielte zwar im fünften Wettkampf mit 407 Ringen das beste Mannschaftsergebnis, aber mehr als die Vizemeisterschaft wird kaum noch herausspringen. Tabellendritter ist der

weiter

Sehr knappe Führung für SK Weiler II

Schießen Vor dem letzten Wettkampftag mit der Gebrauchspistole ist das Meisterschaftsrennen weiterhin offen.

Nach dem fünften und vorletzten Wettkampftag gibt es noch keine Entscheidung darüber, wer Meister wird. Weiler führt die Tabelle mit ganzen drei Ringen Vorsprung an. Der SV Fachsenfeld I als schärfster Verfolger ist in Lauerstellung und hat im letzten und entscheidenden Durchgang einen kleinen Vorteil, da er gegen Laubach auf der heimischen Anlage antritt,

weiter
  • 102 Leser

SV Lauchheim klar vorn

Schießen, Bezirksliga SVL führt in der Liga mit dem Vorderlader Gewehr.

Mit einem deutlichen Vorsprung von 28 Ringen führt der SV Lauchheim I die Tabelle in der Bezirksliga Vorderlader Gewehr an und hat damit die besten Chancen auf den Meistertitel. Tabellenzweiter ist der SV Laubach I, der im vierten Ligakampf mit 411 Ringen das beste Mannschaftsergebnis schoss. Der SV Leinzell II hat mit schwachen 366 Ringen einen vorderen

weiter

Schützenkreis ehrt seinen Nachwuchs

Schießen 30 Mannschaften mit 149 Einzelschützen in den Jugendwettkämpfen am Start.

Der Schützenkreis Aalen hielt die Siegerehrung der Jugendrunde in diesem Jahr beim Schützenverein Fachsenfeld ab. Kreisjugendleiter Stefan Weber konnte über 60 Jugendliche und Betreuer im Schützenhaus willkommen heißen. Ein besonderer Dank ging an Bernhard Blum mit seinen Helfern für die Ausrichtung der Siegerehrung. Weber bedankte sich bei der Jugendrundenobfrau

weiter
Kurz und bündig

Kleinkunst am Schützenhaus

Abtsgmünd-Laubach. „Irgendwas isch emmer“ – unter dieser Überschrift gastieren Ernst und Heinrich am Freitag und Samstag, 4. und 5. August, beim Schützenverein Laubach. Einlass ist um 19.30 Uhr, Beginn 20.30 Uhr, bei schönem Wetter unter freiem Himmel.

weiter
  • 741 Leser
Kurz und bündig

Kleinkunst am Schützenhaus

Abtsgmünd-Laubach. „Irgendwas isch emmer“ – unter dieser Überschrift gastieren Ernst und Heinrich am Freitag und Samstag, 4. und 5. August, beim Schützenverein Laubach. Einlass um 19.30 Uhr, Beginn 20.30 Uhr. Vorverkauf 17 Euro im Schützenhaus, bei der Abtsgmünder Bank sowie bei „Nah & Gut“ Diepelt. Abendkasse 19 Euro.

weiter
  • 702 Leser

Laubach und Buch III top

Schießen, KK-Gewehr 3x10Bezirksliga Zwei Teams mit Saisonbestleistung.

Im letzten Wettkampf der KK-Bezirksliga-Saison fuhren der SV Buch III und der SV Laubach ihre besten Saisonergebnisse ein. Laubach kam auf 827, der SV Buch III auf 816 Ringe.

Der SV Laubach erzielte so das zweitbeste Mannschaftsresultat am letzten Wettkampftag. Patrick Pfisterer (279 Ringe), Vera Waidmann (277 Ringe) und Markus Hoppe (271 Ringe) zeigten

weiter
  • 134 Leser

Rosenberg feiert Titelgewinn

Schießen, KK-Gewehr 3x10, Kreisliga Drei der vier Teammitglieder auch in der Einzelwertung ganz vorne mit dabei.

Zum Abschluss der Saison erzielte der SV Rosenberg mit 804 Ringen erneut das höchste Tagesergebnis und sicherte sich so souverän den Meistertitel in der Kreisliga KK-Gewehr 3x10.

Auf den Plätzen zwei und drei folgen der SV Laubach II und die SGi Jagstzell. Die Dominanz der Rosenberger Schützen spiegelte sich auch in der Einzelwertung wider. Hier landeten

weiter
  • 115 Leser

SK Weiler II setzt sich an die Spitze

Schießen SGi Aalen patzt und fällt von der Tabellenspitze auf den dritten Rang, Fachsenfeld ist neuer Zweiter.

Die SK Weiler II setzt sich im vierten Durchgang der Gebrauchspistole-Freundschaftsrunde mit der Tagesbestleistung von 1092 Ringen an die Tabellenspitze und löst damit den bisherigen Tabellenführer SGi Aalen I ab. Die Aalener erwischten einen rabenschwarzen Tag: Neben der SK Weiler II musste die SGI auch den SV Fachsenfeld I an sich vorbeiziehen lassen

weiter
  • 113 Leser
Kurz und bündig

Kleinkunst am Schützenhaus

Abtsgmünd-Laubach. „Irgendwas isch emmer“ – unter dieser Überschrift gastieren Ernst und Heinrich am Freitag und Samstag, 4. und 5. August, beim Schützenverein Laubach. Einlass ist um 19.30 Uhr, Beginn 20.30 Uhr, bei schönem Wetter unter freiem Himmel. Karten im Vorverkauf zu 17 Euro im Schützenhaus, bei der Abtsgmünder Bank sowie bei Nah & Gut

weiter
  • 638 Leser

Ernst und Heinrich

„Irgendwas isch emmer“ meinen Ernst und Heinrich beim Schützenverein Laubach am 4. und 5. August. Einlass ist um 19.30 Uhr Beginn 20.30 Uhr. Karten im Vorkauf 17 Euro, an der Abendkasse 19 Euro. Bei schönem Wetter Open Air.

weiter
  • 607 Leser

Simon Nagel schießt stark

Schießen, KK-Gewehr 3x10, Kreisliga, 5. Wettkampf

Auch nach dem fünften Wettkampftag und trotz eines schwächeren Ergebnisses liegt der SV Rosenberg unangefochten an der Spitze der Tabelle. Das erste Mal in diese Saison konnte die 800-Ringe-Marke nicht geknackt werden. Mit Anton und Steffen Hirschle (270 und 265 Ringe) sowie Philipp Köder (264 Ringe) liegen dennoch drei Rosenberger Schützen auf den

weiter
  • 159 Leser

Aalen I bleibt weiter vorne

Schießen Unveränderter Stand an der Spitze der Freundschaftsrunde.

Nach dem dritten Durchgang der Freundschaftsrunde Gebrauchspistole bleibt die Mannschaft der SGi Aalen I weiterhin vorne. In Lauerstellung folgt die SK Weiler II mit knappen zwanzig Ringen Abstand. Dahinter liegen mit schon etwas weiterem Abstand der SV Fachsenfeld I und der SV Essingen III. Für die restlichen drei Wettkämpfe ist also für Spannung gesorgt.

weiter
  • 157 Leser

280 Ringe von Nadine Roth

Schießen, KK-Gewehr Mehr als 100 Ringe Vorsprung für Rosenberg in der Kreisliga.

Der SV Rosenberg kam am vierten Wettkampftag der Kreisliga KK-Gewehr 3x10 auf 825 Ringe und hat damit bereits mehr als 100 Ringe Vorsprung auf die Verfolger. Nadine Roth erzielte dabei mit 280 Ringen das bislang höchste Einzelergebnis in dieser Saison. Dazu kamen Philipp Köder (276 Ringe) und Steffen Hirschle (269 Ringe) in die Wertung. Der Tabellenzweite

weiter
  • 166 Leser

Niederlagen für alle drei „Aalener“

Schießen, Bezirksliga Der vierte Wettkampf KK-Gewehr 3x10 bringt Schützenkreisvereinen keine Erfolge.

Der vierte Wettkampftag verlief für die Vertreter aus dem Schützenkreis Aalen wenig erfolgreich. Alle drei Mannschaften mussten Niederlagen einstecken. Der SV Buch II verlor gegen den Tabellenzweiten SV Brainkofen deutlich mit 812:834 Ringen. Brainkofen erzielte damit das höchste Ergebnis, das bislang in der aktuellen Saison erreicht wurde. Der SV Buch

weiter
  • 159 Leser
Kurz und bündig

Anmelden zum Schützenfest

Laubach. Der Schützenverein Laubach richtet vom 30. Juni bis 2. Juli sein Starenwaldpokalschießen aus. Vereine, Clubs, Firmen, Stammtische oder Familien, die mitmachen wollen, sollten sich im Schützenhaus anmelden unter (07366) 5999. Hier gibt es auch mehr Info. Eine Mannschaft besteht aus vier Teilnehmern ab 12 Jahren. Aktive Schützen sind nicht zugelassen.

weiter
  • 592 Leser

SGi Aalen an der Tabellenspitze

Schießen, Gebrauchspistole Eine Leistungssteigerung und die Tagesbestleistung von 1105 Ringen bringen Platz eins.

Die SGi Aalen setzt sich im zweiten Durchgang in der Gebrauchspistolen-Freundschafts-runde mit 1105 Ringen vor der SK Weiler II an die Tabellenspitze. Dahinter folgen bereits mit deutlichem Abstand der SV Fachsenfelsd und Vorjahresmeister SV Essingen III.

Ergebnisse und beste Schützen: SV Laubach - SK Weiler II 1034:1078, Röhrle (350) - Wezstein (377);

weiter
  • 186 Leser

SVR baut Führung aus

Schießen, Gewehr Simon Nagler von der SGi Jagstzell mit Tagesbestleistung.

Auch im dritten Wettkampf gelang es dem SV Rosenberg, seine Führung weiter auszubauen. Im direkten Duell gegen den zweitplatzierten SV Laubach gab es einen 811:793-Sieg. Auch die SGi Jagstzell konnte ihren Wettkampf gegen den SV Tannhausen mit 788:710 Ringen deutlich gewinnen und hat sich auf dem dritten Tabellenplatz festgesetzt.

In der Einzelwertung

weiter
  • 191 Leser

SV Buch I kassiert eine überraschende Niederlage

Schießen, Landesliga, KK-Gewehr 3x20 und Bezirksliga, KK-Gewehr 3x10 Buch II holt einen klaren Sieg.

In der Landesliga, Kleinkaliber-Gewehr 3x20 Schuss, setzte es am vierten Wettkampftag eine weitere Niederlage für den SV Buch. Der SV musste sich dem überraschend starken SV Hirschlanden mit 1678:1697 geschlagen geben. Patrick Thalheimer war mit 560 Ringen der beste Schütze auf Bucher Seite, dicht gefolgt von Louis Fürst und Markus Köppel (beide 559).

weiter
  • 226 Leser

Waldstetten II und Leinzell II vorn dabei

Schießen, Bezirksliga Lauchheim führt in der Tabelle, aber die Verfolger sind nur vier und fünf Ringe hinten dran.

Nach dem ersten Wettkampf in der Bezirksliga Vorderlader Gewehr führt zwar der SV Lauchheim II die Tabelle mit 401 Ringen an, aber auf dem zweiten und dritten Tabellenplatz stehen der SV Waldstetten II mit 397 Ringen und der SV Leinzell II mit 396 Ringen ganz dicht dahinter. Die Waldstetter Zweite gewann ihren Heimkampf gegen den SV Laubach II mit 397:380

weiter
  • 194 Leser

Oberböbingen unterliegt Buch II

Schießen, Bezirksliga Brainkofen steht nach dem 2. Wettkampftag mit dem Kleinkaliber-Gewehr auf dem zweiten Rang.

Am zweiten Wettkampftag der Bezirksliga KK-Gewehr 3x10 konnten alle drei Vertreter des Schützenkreises Aalen ihre jeweiligen Wettkämpfe gewinnen. Der SV Buch II gewann gegen die SKam Oberböbingen deutlich mit 809:785 Ringen. Mit diesem Ergebnis konnte der siebte Tabellenplatz verteidigt werden. Der SV Laubach setzte sich mit 797:794 Ringen knapp gegen

weiter
  • 184 Leser

Zwei Teams ringgleich an der Spitze

Schießen, Pistole Optimaler Auftakt für den SK Weiler II und den SK Ellenberg II in der Freundschaftsrunde.

Gleich zu Beginn der neuen Saison in der Gebrauchspistolen-Freundschaftsrunde erwischten die SK Weiler II und die SK Ellenberg II einen optimalen Start. Beide führen ringgleich die Tabelle an. Knapp dahinter folgen der SV Fachsenfeld und die SGi Aalen, die in der noch jungen Saison ein Wort um die Vergabe der Meisterschaft mitsprechen wollen.

Ergebnisse

weiter
  • 207 Leser

Erfolgreicher Wettkampf für die Aalener

Schießen, Bezirksliga Buch II und III sowie Laubach siegen am 2. Wettkampftag mit dem Kleinkaliber-Gewehr.

Am zweiten Wettkampftag der Bezirksliga KK-Gewehr 3x10 konnten alle drei Vertreter des Schützenkreises Aalen ihre jeweiligen Wettkämpfe gewinnen. Der SV Buch II gewann gegen die SKam Oberböbingen deutlich mit 809:785 Ringen. Mit diesem Ergebnis konnte der siebte Tabellenplatz verteidigt werden. Der SV Laubach setzte sich mit 797:794 Ringen knapp gegen

weiter
  • 227 Leser

Volles Haus bei der Frühjahrsmatinee des Liederkranzes Leinroden

Frühjahrsmatinée Der Liederkranz Leinroden feierte seine diesjährige Frühjahrsmatinée im Schützenhaus Laubach mit einem Gastauftritt von „Per Tutti“ aus Abtsgmünd. Im vierten Jahr in Folge hatte der Liederkranz eingeladen und auch dieses Mal kamen wieder mehr Besucher als im vergangenen Jahr. Das Schützenhaus war voll besetzt. Bald müsse

weiter
Kurz und bündig

Musikalischer Frühschoppen

Abtsgmünd-Laubach. Der Liederkranz Leinroden veranstaltet am Sonntag, 7. Mai, um 10.30 Uhr seinen musikalischen Frühschoppen im Schützenhaus Laubach. Als besonderer Gast wirkt der gemischte Chor „Per Tutti“ des Liederkranzes Abtsgmünd mit. Im Anschluss bietet der Schützenverein Laubach einen Mittagstisch im Schützenhaus an.

weiter
  • 639 Leser

SVR zeigt seine Klasse

Schießen, KK-Kreisliga SV Rosenberg erneut mit der Tagesbestleistung.

Auch im zweiten Wettkampf zeigte der SV Rosenberg seine Klasse und gewann gegen den SV Tannhausen mit 816:738 Ringen. Die nächsten Verfolger, der SV Laubach II (775 Ringe) und die SGi Jagstzell (762 Ringe) konnten sich im Vergleich zum ersten Wettkampf nicht steigern und verloren deutlich an Boden. In der Einzelwertung führt Philipp Köder (Rosenberg,

weiter
  • 214 Leser
Kurz und bündig

Musikalischer Frühschoppen

Abtsgmünd-Laubach. Der Liederkranz Leinroden bittet am Sonntag, 7. Mai, 10.30 Uhr zum musikalischen Frühschoppen ins Schützenhaus Laubach. Besonderer Gast ist dabei der gemischte Chor „Per Tutti“ des Liederkranz Abtsgmünd. Der Schützenverein Laubach bietet danach dort einen Mittagstisch.

weiter
  • 739 Leser

Madronitsch mit 277 Ringen

Schießen, KK-Gewehr 3x10, Bezirksliga Buch und Laubach im Mittelfeld.

Nach dem ersten Wettkampftag in der Bezirksliga KK-Gewehr 3x10 liegen die Vertreter aus dem Schützenkreis Aalen, der SV Buch II und III und der SV Laubach im Mittelfeld der Tabelle. Der SV Buch II verlor gegen den SV Brainkofen deutlich mit 812:829 Ringen. Dies war dennoch das beste Ergebnis der drei Kreismannschaften und reichte zum 7. Tabellenplatz.

weiter
  • 193 Leser

Rosenberg deutlich vorn

Schießen, KK-Gewehr 3x10 Erster Wettkampftag in der Kreisliga ist absolviert.

Rosenberg führt in der Mannschaftswertung und belegt die drei ersten Plätze in der Einzelwertung nach dem ersten Wettkampf der Kreisliga. Der SV Rosenberg wurde in der Vorsaison Meister in der Bezirksliga KK 3x10, hatte aber auf einen Aufstieg in die Landesliga verzichtet. Durch diesen Verzicht musste die Mannschaft in die niedrigste Liga absteigen

weiter
  • 208 Leser

Jung und Alt säubern gemeinsam die Abtsgmünder Fluren

Flurputzete Allein an der Gewässerstrecke des Untergröninger Fischervereins kommen 650 Kilo Müll zusammen.

Abtsgmünd. In Abtsgmünd haben sich einmal mehr zahlreiche freiwillige Helfer zur kreisweiten Flurputzete getroffen, um die Umgebung von wilden Müllablagerungen zu säubern. Die rund 50 Helfer setzten sich zusammen aus Mitgliedern des Sportfischervereins, des Naturschutzbunds und Bürgern. Bürgermeister Armin Kiemel dankte nach getaner Arbeit allen Freiwilligen

weiter

Der Schützenkreis Aalen ehrt die Sieger der Kreismeisterschaft

Kreissiegerehrung mit Königsproklamation Bei der Siegerehrung der Kreismeisterschaften des Schützenkreises Aalen begrüßten Kreisoberschützenmeister Christian Ziegler und Kreissportleiter Franz Möndel zahlreiche Vereinsvertreter begrüßen. Nach einem jahrelangen Abwärtstrend berichtete Kreissportleiter Franz Möndel in diesem Jahr von einer im Vergleich

weiter
  • 280 Leser

Schützen Laubach auf Kurs

Jahreshauptversammlung Zahlreiche Ehrungen beim Schützenverein Laubach. Heinrich Mößner ist Ehrenmitglied.

Abtsgmünd-Laubach. Nach der Jahreshauptversammlung bleibt der Schützenverein Laubach auf Kurs. Keine Veränderungen gibt es in der Vorstandschaft: Schriftführerin Veronika Wolf, Vereinsdiener Gottfried Winter und die beiden Kassenprüfer Elke Rau und Walther Steinemann wurden in ihren Ämtern bestätigt. Heinrich Mößner wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

weiter
  • 391 Leser

Knapp am Titel vorbei

Schießen, Bezirksliga Göggingen verpasst die Meisterschaft nur knapp.

Trotz des klaren 825:805-Auswärtssieges beim SV Laubach reichte es dem SV Göggingen nicht, die Meisterschaft in der Bezirksliga KK Sportpistole zu gewinnen, denn die SGi Ebersbach/Fils gewann den Wettkampf gegen die SGi Wäschenbeuren mit 837:769 Ringen und hatte nach sechs Rundenwettkämpfen drei Ringe mehr auf ihrem Konto und damit den Meistertitel.

weiter
  • 172 Leser

Platz eins für Fachsenfelder Schützen

Schießen, Luftgewehr, Kreisoberliga 4:1-Sieg im entscheidenden Duell mit Gastgeber Rosenberg.

Im Duell um den Abstieg verlor Utzmemmingen zu Hause gegen Westhausen und muss mit der Schützengesellschaft Aalen in die Kreisliga absteigen.

SV Rosenberg – SV Fachsenfeld 1:4

Es war der zu erwartende spannende Wettkampf um die Meisterschaft, den Fachsenfeld dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung für sich entschied. Jan Dangelmaier (363:358

weiter
  • 212 Leser

Ellwangen bestes Team aus dem Schützenkreis Aalen

Schießen, Bezirksliga, KK-Sportpistole Ralf Ungerer, Simon Diemer, Arno Pompe und Marc Begehold unter Top 15.

Am letzten Wettkampftag der Bezirksliga KK-Sportpistole konnte die SGi Ellwangen mit 817 Ringen noch einmal ein sehr gutes Ergebnis erreichen und seinen fünften Platz in der Tabelle verteidigen. Die Ellwanger Schützen sind damit in dieser Liga die beste Mannschaft aus dem Schützenkreis Aalen. Die SAbt Ebnat erzielte im letzten Wettkampf mit 799 Ringen

weiter
  • 464 Leser

SGes Aalen steigt in die Bezirksliga auf

Schießen, Luftpistole, Kreisliga SGi Aalen und SGi Ellwangen müssen den Gang in die Kreisklasse antreten.

Nach dem Abschluss aller sieben Wettkämpfe in der Kreisliga Luftpistole holte sich das Team der SGes Aalen I den Meistertitel vor dem SV Laubach I. Die Aalener Schützen steigen somit in die Bezirksliga auf. Den bitteren Abstieg in die Kreisklasse müssen die SGi Aalen und die SGi Ellwangen II antreten.

SGi Aalen – SGi Ellwangen II 0:5

Ein leichter

weiter
  • 164 Leser

Die Schützengilde Ellwangen holt die Meisterschaft

Schießen, Luftgewehr, Kreisliga In der letzten Runde überholt die SGi noch die SKam Weiler-Dalkingen II.

Im siebten und letzten Durchgang der Luftgewehr-Kreisliga hat die Schützengilde Ellwangen mit einem glatten 5:0-Sieg in Walxheim die Meisterschaft für sich entschieden, während SKam Weiler-Dalkingen II etwas überraschend in Essingen verlor. Essingen sicherte sich somit den Klassenerhalt. JQS Walxheim II und SV Laubach III können sich nicht in der Kreisliga

weiter
  • 283 Leser

Ellwangen und Ebnat setzen sich fest

Schießen, KK-Sportpistole, Bezirksliga Lauchheim und Laubach enttäuschend.

Für die Vertreter aus dem Schützenkreis Aalen verlief der fünfte Wettkampf in der Bezirksliga Sportpistole unterschiedlich. Während die SGi Ellwangen (816 Ringe) und die SAbt Ebnat (822 Ringe) gute Ergebnisse erzielten und sich im vorderen Drittel der Tabelle festsetzen konnten, zeigten Lauchheim und Laubach deutlich schwächere Ergebnisse.

Der SV Laubach

weiter
  • 310 Leser

Spannender Zweikampf um den Titel

Luftpistole, Kreisliga Auch nach dem sechsten Wettkampftag ist noch unklar, wer den Meistertitel holen wird.

Die Teams der Schützengilde Aalen und der Schützenabteilung Ebnat führen punktgleich die Tabelle an. Die Entscheidung fällt erst am letzten Wettkampftag.

Laubach I – SAbt. Ebnat 2:3

Die Laubacher konnten ihren Heimvorteil nicht nutzen und mussten eine knappe Niederlage hinnehmen. Die Punkte für Laubach holten Markus Hoppe (358:346) gegen Arno

weiter
  • 272 Leser

Den Abstieg nicht verhindert

Schießen, Bezirksoberliga Der SV Waldstetten und Metlangen-Reitprechts sind chancenlos und steigen ab.

Der SV Waldstetten und auch der SV Metlangen-Reitprechts haben es in den letzten beiden Wettkämpfen nicht geschafft, den Abstieg aus der Bezirksoberliga Luftgewehr abzuwenden. Beide Mannschaften verloren ihre letzten beiden Wettkämpfe zum Teil recht deutlich.

Der SV Waldstetten bekam es im ersten Wettkampf mit dem SV Burgberg zu tun und verlor klar

weiter
  • 269 Leser

Essingen schießt am besten

Schießen, Sportpistole Der SV Essingen holt sich den Titel vor Bopfingen.

Die Schützen des SV Essingen I sind in der „Freundschaftsrunde Sportpistole“ Meister geworden und können dadurch den direkten Wiederaufstieg in die Bezirksliga schaffen.

Ein hartes Stück Arbeit liegt hinter den Schützen des SV Essingen I.

Bis zum letzten Durchgang mussten sie alles geben um mit 4866 Ringen (Durchschnitt 811) vor ihrem schärfsten

weiter
  • 240 Leser

Ein Zweikampf an der Spitze

Schießen, Luftgewehr Kreisliga Schafft es Weiler-Dalkingen oder Ellwangen?

Nach der 6. Runde der Luftgewehr-Kreisliga steht fest: Weiler-Dalkingen und Ellwangen machen im letzten Durchgang den Meister unter sich aus. Lauchheim kann ins Titelrennen nicht mehr eingreifen. Für Essingen, Walxheim und Laubach geht es um den Abstieg.

SGi Ellwangen I – SV Lauchheim III 5:0 Ellwangen unterstreicht seine Titel-Ambitionen und

weiter
  • 213 Leser

Rosenberg: Primus lässt Punkte liegen

Schießen, Luftgewehr, Kreisoberliga Westhausen feiert ersten Erfolg - Aalen weiterhin ohne Sieg. Rosenberg unterliegt.

In der fünften Runde der Luftgewehr Kreisoberliga kann keine Mannschaft einen deutlichen Sieg erringen. Buch und Fachsenfeld schließen zum Tabellenführer Rosenberg auf. Die letzten zwei Durchgänge versprechen ein spannendes Finale um die Aufstiegsplätze, denn auch Ohmenheim und Laubach haben noch Chancen. Um den Verbleib in der Liga geht es für Utzmemmingen,

weiter
  • 287 Leser

SV Laubach ist Meister

Schießen, Bezirksoberliga Luftgewehr Mit zwei Siegen am letzten Wettkampftag sichert sich Laubach den Meistertitel vor der SG Geislingen.

Am letzten Wettkampftag holte der SV Laubach noch zwei Siege und wurde so dank des besseren Einzelpunktverhältnisses Meister vor der SG Geislingen/Steige. Vor dem letzten Wettkampftag gab es mit dem SV Laubach, der SG Geislingen/Steige und dem SV Regelsweiler drei Vereine, die mit jeweils nur einer Niederlage an der Spitze der Tabelle standen und um

weiter
  • 325 Leser

Essingen II holt souverän den Titel

Schießen, Freundschaftsrunde Luftpistole Manuela Rathgeb gewinnt die Einzelwertung.

Die Schützen des SV Essingen II wurden in der Freundschaftsrunde Luftpistole Meister. Sie setzten sich mit 8405 Ringen souverän gegen die Konkurrenz durch und dürfen nun den Titelgewinn feiern.

Von Rundenbeginn an legten sich die Essinger Schützen mächtig ins Zeug und stehen nun am Ende mit 8405 (Durchschnitt 1400,8) und 62 Ringen Vorsprung als souveräner

weiter
  • 250 Leser