Turn- und Sportfreunde Gschwend

Ein Remis und zwei Herbstmeistertitel

Badminton Württembergligateam der TSF Gschwend holt einen Punkt. Zweite und Dritte Mannschaft dominieren.

Der letzte Heimspieltag der Aktiven von den TSF Gschwend war von vielen Emotionen geprägt. Die Erste Mannschaft holte zunächst ein unerwartetes Remis und verlor anschließend etwas unglücklich. Die Mannschaften II und III krönten ihre Siege jeweils mit dem Herbstmeistertitel, und bei Gschwends Vierter Mannschaft platzte der Knoten.

Württembergliga

Zunächst

weiter
Fußball am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 12.30 Uhr: TV Herlikofen II – SF Lorch II Sonntag, 14.30 Uhr: Hintersteinenberg – FC Alfdorf TV Lindach – TSF Gschwend FC Spraitbach – SV Pfahlbronn TV Weiler – TSGV Rechberg Ermis Gmünd – TSB Gmünd II

weiter

Fünf Titel für die Badminton-Jugend des MTV

Badminton, Jugend Beim zweiten Ranglistenturnier der Saison sicherten sich die jungen Athleten des MTV Aalen fünf Titel und 13 Podestplätze.

In der heimischen Karl-Weiland-Halle fand die zweite Regionalrangliste der Saison 2017/18 statt. Hierbei nutzte die Aalener Jugend die Gunst der Stunde und sicherte sich gleich fünf Titel und insgesamt 13 Podestplätze.

Bei einem überschaubaren Starterfeld mit nur 57 Teilnehmern aus sieben Vereinen stellte der MTV Aalen knapp ein Drittel, verteilt über

weiter

Gipfeltreffen in Durlangen

Fußball, Kreisliga B I Rechberg kann den Spitzenreiter stürzen.

Gibt es am Sonntag in der B I einen neuen Tabellenführer? Der Dritte hat die große Chance den Ersten zu stürzen – er ist in Durlangen zu Gast. Der gastgebende FC ist Spitzenreiter, hat aber nur einen Punkt Vorsprung auf den FC Spraitbach und zwei Zähler mehr als der TSGV Rechberg. Wobei die Spraitbacher ein Spiel weniger bestritten haben. Davon

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 13 Uhr: TV Herlikofen II – FC Alfdorf Sonntag, 15 Uhr: Türkgücü – TSB Gmünd II FC Durlangen – Rechberg TV Lindach – Hintersteinenb. FC Spraitbach – TSF Gschwend TV Weiler – SF Lorch II Ermis Gmünd – SV Pfahlbronn

weiter

World-Games-Champions aus Gmünd

Kampfsport, World Martial Arts Games Abgeräumt: mehrfach Gold, Silber und Bronze für die Athleten vom TSB Gmünd und vom BSC Wetzgau in Arbon (Schweiz).

Mit 468 Athleten aus 16 Nationen uns vier Kontinenten wurden die World Martial Arts Games in Arbon (Schweiz), eröffnet. Mit dabei waren vom Dojo Yawara des TSB Gmünd 27 Starter sowie acht aus dem Dojo Zanshin der TSF Gschwend (wir berichteten) und sechs Kämpfer vom Team Kempo-Judo des BSC Wetzgau. Alle drei Vereine stellten jeweils mehrere World-Games-Champions.

weiter

Gschwender bestechen in der Schweiz

Kampfsport, World Martial Arts Games Das achtköpfige Kämpferteam aus dem Dojo Zanshin der Turn- und Sportfreunde holt in Arbon in mehreren Disziplinen die vorderen Plätze.

Mit 468 Athleten aus 16 Nationen wurden die World Martial Arts Games in Arbon, Schweiz, eröffnet. Mit dabei waren auch acht Athletinnen und Athleten aus dem Dojo Zanshin der TSF Gschwend. Nach der Eröffnungsfeier am Vorabend, unter anderem mit einem Auftritt von K1-Weltmeister Michael Smolik, begannen die Kämpfe und Vorführungen tags darauf.

Starts weiter
Sport in Kürze

Spielabbruch in Gmünd

Fußball. Weil die Zuschauer beider Lager in Streit gerieten, wurde die Partie der Gmünder Kreisliga B I zwischen Ermis FC und der TSF Gschwend bereits in der 18. Minute abgebrochen. Gschwends Spieler hatten das Spielfeld in Richtung Kabine verlassen und waren nicht mehr gewillt, wieder zu kommen.

weiter
  • 152 Leser

Spielabbruch beim Ermis FC

Kreisliga B I Spiel wird bereits nach 18 Minuten nicht mehr fortgesetzt.

Die Kreisliga-B-I-Begegnung zwischen dem Ermis FC Schwäbisch Gmünd und dem TSF Gschwend wurde aufgrund von verbalen Entgleisungen und Drohungen außerhalb des Spielfelds zunächst unterbrochen und dann nicht mehr fortgesetzt. Die Gästespieler weigerten sich, das Spiel fortzusetzen und teilten dies dem Schiedsrichter mit, der die Partie abbrechen musste.

weiter
  • 217 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 13 Uhr: TSB Gmünd II – SV Pfahlbronn TV Herlikofen II – TV Lindach Sonntag, 15 Uhr: Türkgücü Gmünd – Rechberg FC Durlangen – SF Lorch II Spraitbach – Hintersteinenberg TV Weiler – FC Alfdorf Ermis Gmünd – TSF Gschwend

weiter

Der Verfolger ist zu Gast

Fußball, Kreisliga B I Spitzenreiter FC Durlangen müsste gewarnt sein.

Die Sportfreunde Lorch II halten wacker Anschluss an die Tabellenspitze der Kreisliga B I. Nun geht es zum Tabellenführer nach Durlangen.

Der gastgebende FC ist mit 18 Zählern aus sieben Begegnungen Spitzenreiter. Trotzdem dürfte die Aufgabe am Sonntag schwierig werden. Die Lorcher haben nur fünf Punkte weniger auf dem Konto und könnten das Rennen um

weiter

Vier Mal Gold für die TSF Gschwend

Badminton Jugend Ein guter Saisonauftakt gelang den Sportlern der TSF Gschwend beim ersten Regionalranglistenturnier.

Bei dem ersten Turnier der neuen Saison errangen die Jugendspieler der Gschwender Badmintonabteilung in Heubach eine Vielzahl an Podestplätzen, darunter war auch vier Mal die goldene Medaille.

Dreizehn Jugendliche der TSF Gschwend beteiligten sich an dem spannenden Saisonauftaktsturnier. Dass sich die Gschwender in guter Form befinden, wurde in nahezu

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 13 Uhr: TSB Gmünd II – TSF Gschwend Sonntag, 15 Uhr: Türkgücü Gmünd – Pfahlbronn FC Durlangen – FC Alfdorf TSGV Rechberg – SF Lorch II FC Spraitbach – Herlikofen II TV Weiler – TV Lindach Ermis Gmünd – Hintersteinenb.

weiter

Gschwender glänzen

Badminton Jugendspielerinnen Rebecca Dreier und Maren Pregizer überzeugen.

Nachdem kein Ausrichter für das erste Ranglistenturnier der Aktiven des Bezirks Nordwürttemberg gefunden werden konnte, sprangen die Turn- und Sportfreunde Gschwend als Veranstalter kurzfristig ein und stellten erneut ihre Qualitäten als geeigneter Ausrichter einer derartigen Veranstaltung unter Beweis.

Ausgetragen wurden die Wettbewerbe in den Disziplinen

weiter

Wie eng bleibt es vorne?

Fußball, Kreisliga B I Noch machen keine Teams Anstalten sich abzusetzen.

Wie eng bleibt das Feld zusammen? Am Wochenende stehen interessante Begegnungen an.

Tabellenführer Lorch II (sieben Punkte) reist zu Türkgücü Gmünd (null Punkte) – hier sind die Rollen klar verteilt. Mehr Spannung verspricht die Partie des FC Ermis gegen die Reserve aus Herlikofen. Denn noch ist nicht abzuschätzen, ob die Gastgeber den starken

weiter

Gschwend löst Ermis an der Spitze ab

Fußball, Kreisliga B I: Die TSF Gschwend haben bisher als Einzige ihre beiden Auftaktspiele gewonnen.

Zwei Spiele, zwei Siege. Die TSF Gschwend hat Ermis Gmünd (2:2 gegen Weiler) am zweiten Spieltag der noch jungen Saison an der Tabellenspitze abgelöst. Außer den Gschwendern haben nur noch der TSB Gmünd und der FC Spraitbach, die beide erst eine Partie zu Buche stehen haben, eine weiße Weste.

TSB Schwäbisch Gmünd II – TV Herlikofen II 3:2 (2:0)

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga BI

Sonntag, 13 Uhr: Herlikofen II – TSGV Rechberg Sonntag, 15 Uhr: FC Alfdorf – TSF Gschwend Hintersteinenberg – SF Lorch II TV Lindach – SV Pfahlbronn TV Weiler – FC Durlangen Ermis Gmünd – Türkgücü GD

weiter

Gleich in Lindach

Fußball, Kreisliga BI Absteiger SV Pfahlbronn will in die Spur zurück.

Der gastgebende TV Lindach weiß ja selbst noch zu gut, wie es sich anfühlt, in die Kreisliga B zurückkehren zu müssen – lange ist der Abstieg der Lindacher noch nicht her. Und natürlich hat die Konkurrenz beide Vereine als potenzielle Aufstiegskandidaten im Blick. Gleiches gilt für den FC Durlangen, der im Vorjahr Zweiter wurde und in der Relegation

weiter

Heubach und Iggingen wollen sich keine Blöße geben

Fußball, Bezirkspokal, 2. Runde Drei ligainterne Duelle in Schwäbisch Gmünd, Hussenhofen und Mutlangen.

Zwei der drei Bezirksligisten aus dem Raum Schwäbisch Gmünd sind noch im Wettbewerb um den Bezirkspokal. Lediglich die Sportfreunde Lorch hatten in Runde eins das Nachsehen (1:2 gegen Straßdorf).

Die beiden Verbliebenen, TSV Heubach und VfL Iggingen, bekommen es in der zweiten Runde des Bezirkspokal jeweils mit einem A-Ligisten zu tun. Der TSV gastiert

weiter
Die Spielpläne sind da

Kreisliga B I

Sonntag, 20. August, 15 Uhr: FC Spraitbach – TSB Gmünd II

Sonntag, 27. August, 13 Uhr: Herlikofen II – TSGV Rechberg

Sonntag, 27. August, 15 Uhr: FC Alfdorf – TSF Gschwend Hintersteinenberg – SF Lorch II TV Lindach – SV Pfahlbronn TV Weiler – FC Durlangen Ermis FC – Türkgücü Gmünd

weiter
  • 176 Leser

Mit dem Brühzuber flott unterwegs

Tradition Gut besuchte Badsee-Hocketse des DLRG-Ortsvereins Gschwend. Fackelschwimmen lockte am lauen Sommerabend viele Zuschauer – ebenso der Wettbewerb am Sonntag.

Gschwend.

Viele Gschwender haben das Schwimmen im Badsee gelernt. Dessen Anziehungskraft ist ungebrochen. Im Sommer treffen sich dort alle Generationen. Denn im naturbelassenen Wasser kann man sich bestens abkühlen und als Schwimmer in aller Ruhe seine Runden drehen. Für die Sicherheit der Badegäste sorgt die Lebensrettungsgesellschaft DLRG an den

weiter
  • 351 Leser

Jung bis Alt am Netz

Badminton Die TSF Gschwend suchten ihre Vereinsmeister 2017.

Zahlreiche Spielerinnen und Spieler beteiligten sich auch dieses Jahr wieder bei fast unerträglichen Temperaturen an den Vereinsmeisterschaften in Gschwend. Bei den Kleinsten konnte sich Tom Schulze vor Kai Kugler und Philip Stranski behaupten.

Bei den erfahreneren Jugendspielern kam es teilweise zu spannenden Begegnungen. Letztlich konnte sich Sandra

weiter
  • 133 Leser

Jüngste des TV Bargau siegreich

Leichtathletik Titel in den Altersklassen U8 und U10 bei der Ostalbiade in Hofherrnweiler.

Bei der Ostalbiade in Hofherrnweiler gewannen Lina Hinderberger, Anna Ritzer, Noah, Ben und Louis Vogt gemeinsam im Team mit Kindern der dortigen Rombachschule die Konkurrenz der U8.

Vier Stationen mussten bewältigt werden: 30-m-Hindernisstaffel, Team-Biathlon, Ziel-Weitsprung, Beidarmiges Stoßen. Am Ende lag die Kombination TV Bargau/Rombachschule

weiter
  • 184 Leser

Oberkochener Ü50 Vizemeister

Bei hochsommerlichen Temperaturen wurde in Durlangen der Fußballbezirksmeister der Ü50-Senioren auf dem Kleinfeld ermittelt. Sechs Mannschaften spielten im Modus „Jeder gegen jeden“ den Sieger aus. Nach insgesamt 15 Partien stand am Ende der 1. FC Stern Mögglingen, der alle seine fünf Begegnungen gewinnen konnte, als verdienter Sieger fest.

weiter
  • 229 Leser

Zweimal Landespodest im Doppel

Badminton, Jugend Medaillen für zwei Akteure der TSF Gschwend und einen des TSV Heubach.

Mit soliden Einzelergebnissen und Topplatzierungen im Doppel verabschiedet sich die Badmintonjugend der TSF Gschwend in die Sommerpause. Den Abschluss der Turniersaison bildeten die Baden-Württembergischen Meisterschaften in Gerlingen, an denen nur die besten Spieler des Landes teilnehmen. Dementsprechend hoch war die Spannung: Anna Pregizer (U19) trat

weiter
  • 196 Leser

Mögglinger Ü50 Kleinfeld-Bezirksmeister

Fußball Sechs Mannschaften konkurrierten im Modus jeder gegen jeden in Durlangen.

Nach 15 Partien stand am Ende der 1. FC Stern Mögglingen, der alle seine fünf Spiele gewann, als verdienter Sieger fest. Auf dem zweiten Platz folgte der TSV Oberkochen, der das entscheidende Spiel gegen Mögglingen knapp verlor. Platz drei belegte die SG Bettringen, gefolgt vom FC Durlangen, der sich als guter Gastgeber erwies und sich hinter den Podestplatzierungen

weiter
  • 257 Leser

Buntes Sportprogramm bei der TSG

Vereinsfest Die Leichtathletik-Ostalbiade wird in der Weststadt zum vollen Erfolg. Die TSG-Tage der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach bieten ein abwechslungsreiches Sportwochenende.

Bei optimalem Wetter richtete die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach im Rahmen der TSG-Tage die Ostalbiade für den Leichtathletik-Nachwuchs aus. 72 Mädchen und Jungen, im Alter zwischen fünf und zehn Jahren, duellierten sich auf dem Sportgelände des VR-Bank-Sportparks. Neben dem Seefeldt-Marketing-Cup, dem Tischtennis-Midnight-Cup oder auch dem Zumba-Morgen

weiter

Ü50-Meister wird ermittelt

Fußball, Senioren In Durlangen spielt die Ü50 auf Kleinfeld um den Titel.

Die Ü50-Kleinfeldmeisterschaft des Fußballbezirks Kocher/Rems wird am Samstag ab 14 Uhr auf dem Sportplatz beim Schulgelände in Durlangen ausgespielt. Acht Mannschaften haben sich angemeldet, die in zwei Gruppen antreten werden. Um den begehrten Ü50-Meisterwimpel kämpfen der Titelverteidiger TSV Oberkochen, SG Bettringen, SV Pfahlbronn, 1.FC Stern Mögglingen,

weiter
  • 224 Leser

Ü50-Meister wird ermittelt

Fußball, Senioren In Durlangen spielt die Ü50 auf Kleinfeld um den Titel.

Die Ü50-Kleinfeldmeisterschaft des Fußballbezirks Kocher/Rems wird am Samstag ab 14 Uhr auf dem Sportplatz beim Schulgelände in Durlangen ausgespielt. Acht Teams haben gemeldet, die in zwei Gruppen antreten werden. Um den Ü50-Meisterwimpel kämpfen der Titelverteidiger TSV Oberkochen, SG Bettringen, SV Pfahlbronn, FC Mögglingen, TSV Großdeinbach, FC

weiter
  • 248 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 13 Uhr: SF Lorch II - TSF Gschwend

Sonntag, 15 Uhr:Durlangen – Türkgücü Gmünd TSV Großdeinbach – Alfdorf Rechberg – Mögglingen II FC Spraitbach – Herlikofen II TV Weiler – TSB Gmünd II Hintersteinenberg – Ermis Gmünd TV Lindach spielfrei

weiter
  • 206 Leser

Stranski und Ammon holen Turniersiege

Badminton, Jugend Beim 2. Oliver-Minis-Cup schneidet der Gschwender Nachwuchs mit guten Platzierungen ab.

Parallel zu den baden-württembergischen Ranglistenturnieren waren die TSF Gschwend Gastgeber des 2. Oliver-Minis-Cup. Sechs Gschwender Jugendliche traten vor heimischer Kulisse gegen Gegner aus vielen anderen Vereinen an und wussten den Heimvorteil zu nutzen.

Bei den Jungen U 11 spielte sich Francisco Sandor als jüngster Teilnehmer auf den 4. Platz

weiter
  • 186 Leser

Spraitbach dreht 0:2-Rückstand zu 5:2-Sieg

Fußball Kreisliga B I Durlangen punktet gegen Lindach und bleibt am Spitzenduo dran.

Die TSF Gschwend machten es dem TSV Großdeinbach nicht einfach. Dennoch erkämpfte sich der Spitzenreiter einen 1:0-Sieg.

TV Herlikofen II –

FC Alfdorf 5:4 (3:2)

Der TV war dominant und verbuchte zu Beginn zwei Treffer. Nach dem Vorsprung wurden die Gastgeber aber kurze Zeit nachlässig. Nach Wiederanpfiff kam Alfdorf stärker auf und machte

weiter

Ostereierhetzeln in Gschwend

Tradition Die TSF Gschwend veranstaltete kürzlich ihr Ostereierhetzeln auf dem Sportplatz. 14 Kinder stellten sich dem Wettbewerb. Stets mit dem Versuch, das eigene Ei so von der Rampe zu lassen, dass möglichst viele andere Eier getroffen werden. Die Treffsichersten waren Antonia Fritz mit 21 Treffern, Luca Schöll mit 19 Treffern und Lara Fitz mit

weiter
  • 574 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 13 Uhr: SF Lorch II – FC Durlangen Mögglingen II – Herlikofen II

Sonntag, 15 Uhr: Lindach – Hintersteinenberg Türkgücü Gmünd – TV Weiler FC Alfdorf – TSF Gschwend Rechberg – TSB Gmünd II FC Spraitbach – Ermis FC

weiter
  • 315 Leser

34. Ostereierhetzeln der TSF Gschwend am Ostermontag

Seit 1984 veranstalten die TSF Gschwend ununterbrochen ihr Ostereierhetzeln am Ostermontag. Auch dieses Jahr ließen sich die Kinder trotz Regen und kühlen Temperaturen den Spaß nicht nehmen. Auf dem Sportplatz wurden zwei Eierhetzeln vorbereitet, auf denen sich insgesamt 14 Kinder, aufgeteilt in zwei Gruppen, dem Wettbewerb stellten.

weiter

Voller Fußballbetrieb über die Oster-Feiertage

Fußball Im Bezirk rollt am Wochenende der Ball am Doppelspieltag in allen Gmünder Ligen.
Bezirksliga Samstag, 15.30 Uhr:

TSG Nattheim – SV Neresheim FV Burgberg – Schnaitheim SF Lorch – SV Ebnat TV Neuler – FV Unterkochen Kirchh./Trocht. – Lauchheim Türkspor HDH – Germ. Bargau Norm. Gmünd II – FV Sontheim SV Waldhausen – TSV Heubach

Montag, 15 Uhr:

Ger. Bargau – Norm. Gmünd II Lauchheim

weiter
  • 392 Leser

DurchwachseneLeistung

Badminton Gschwender Nachwuchs findet sich im Mittelfeld wieder.

Fünf Jugendliche der Gschwender Badmintonabteilung maßen sich in Schorndorf mit den besten Jugendlichen ihrer Altersklasse aus ganz Baden-Württemberg.

Samstags spielten die Jüngeren, hierbei war die TSF durch Sina Mangold und Mark Sandor in der Altersklasse U11 vertreten. Beide gewannen das wichtige erste Spiel. Als Jüngere des Jahrgangs musste Sina

weiter
  • 118 Leser

Starker MTV-Nachwuchs

Badminton, Jugendbezirksmeisterschaft Der MTV Aalen holt in Igersheim sieben Meistertitel und neun Vizemeisterschaften.

In Igersheim fanden die Badminton-Jugendbezirksmeisterschaften in den Disziplinen Einzel, Doppel und Mixed statt. Vom MTV waren zwölf Jugendliche vertreten, die fleißig Titel sammelten.

Zu Beginn des Tages starteten die Altersklassen U 11 bis U 15. In der Altersklasse U 13 erkämpften sich im Einzel Marina Schnegelberger bei den Mädchen und Marc Harner

weiter
  • 226 Leser

Ein Turnier mit Altersschnitt 56 Jahre

Fußball, Ü50-Senioren, Hallenbezirksmeisterschaft Pfahlbronn sichert sich spät den Titel.

Der SV Pfahlbronn erspielte sich bei der Hallenbezirksmeisterschaft den Siegerwimpel in einem Turnier, das allen Teilnehmern großen Spaß bereitet hat. In der Gschwender Mehrzweckhalle wurde der Titel bei den Senioren der über 50-Jährigen ausgespielt. Zweiter wurde die SG Bettringen vor dem FC Durlangen.

Zehn Teams aus dem Fußballbezirk Kocher/Rems traten

weiter
  • 246 Leser
Kurz und bündig

Generalversammlung der TSF

Gschwend. Im Vereinsheim ist am Freitag, 24. März, die Generalversammlung der TSF Gschwend. Beginn ist um 19.30 Uhr. Neben Berichten der Vorstandschaft stehen noch weitere Punkte auf der Tagesordnung, unter anderem Wahlen und Ehrungen.

weiter
  • 289 Leser

Doppelsieg zum krönenden Abschluss der Saison

Badminton Die erste Mannschaft des TF Gschwend sichert sich den Meistertitel der Verbandsliga.

Mit einem Doppelsieg konnte die erste Mannschaft der Turn- und Sportfreunde Gschwend ihre starke Saisonleistung krönen und wird mit deutlichem Abstand Meister in der Verbandsliga. Gschwend 2 kann den Abstieg aus der Landesliga leider nicht vermeiden. Gschwend 3 verpasst die Meisterschaft in der Kreisliga und die vierte Mannschaft beendet die Saison

weiter
  • 156 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga B I

Samstag, 13.30 Uhr: SF Lorch II – FC Spraitbach Sonntag, 13 Uhr: TSB Gmünd II – TSF Gschwend Sonntag, 15 Uhr: Hintersteinenberg – FC Alfdorf Durlangen – Stern Mögglingen II Ermis Gmünd – TV Herlikofen II TV Lindach – TSGV Rechberg TV Weiler – TSV Großdeinbach Türkgücü Gmünd – spielfrei

weiter
  • 281 Leser

Gschwend steigt in die Württembergliga auf

Badminton Bereits am vorletzten Spieltag sicherte sich Gschwend den Aufstieg.

Die erste Mannschaft der TSF Gschwend hat am vorletzten Spieltag der Saison den Aufstieg in die zweithöchste Liga in Baden-Württemberg perfekt gemacht. Gschwend 2 kämpft hingegen weiter ums Überleben in der Landesliga. Die dritte Mannschaft der Gschwender hat die Tabellenführung an Schlierbach verloren. Die vierte Gschwender Mannschaft hält sich im

weiter
  • 201 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 12.30 Uhr: SF Lorch II – TSGV Rechberg

Sonntag, 14.30 Uhr: Hintersteinenberg – Lindach Ermis FC – TSF Gschwend

weiter
  • 232 Leser

Pregizer erneut auf Rang eins

Badminton Beim Bezirks- ranglistenturnier holten die Sportler des TSF Gschwend einige sehr gute Platzierungen.

Das dritte Bezirksranglistenturnier in Esslingen brachte der Gschwender Badmintonjugend vier Podestplätze. Allen voran Maren Pregizer. Am Wochenende lud das dritte von vier Bezirksranglistenturnieren zur Qualifikation auf baden-württembergischer Ebene ein. Voller Tatendrang machten sich sieben Jugendliche der Abteilung Badminton der TSF Gschwend auf,

weiter
  • 184 Leser

Medaillen für die TSF Gschwend

Turnen, Gaumeisterschaften Erfreuliche Bilanz: Gold, Silber und vier Qualifikationen.

Die Gaueinzelmeisterschaften des Turngaus Rems-Murr wurden in Lorch ausgetragen. Die Turn- und Sportfreunde Gschwend schickten die Mädchen der E- und D-Jugend im Rahmenwettkampf, die C-Jugend und offene Klasse im Meisterschaftswettkampf und erstmals auch zwei Turnerinnen im Kürvierkampf LK 2 an den Start.

E-Jugend: In der E-Jugend (Jahrgang 2009) starteten

weiter
  • 202 Leser
Fußball am Wochenende

Testspiele

Samstag, 10.30 Uhr: Hussenhofen – Großdeinbach

Samstag, 13 Uhr: SG Bettringen – Schwabsberg

Samstag, 15 Uhr: 1. FC Normannia – Maichingen Faurndau – TSGV Waldstetten TSV Heubach – SV Pfahlheim Ruppertshofen – FC Ellwangen

Samstag, 15.30 Uhr: SV Tüngental – TSF Gschwend SG Bettringen II – FC Durlangen

Samstag, 16.30 Uhr: TSV Mutlangen – 1. FC Eschach

weiter
  • 318 Leser

Gschwender Turnerinnen starten erfolgreich in das Wettkampfjahr 2017

Die erfreuliche Bilanz bei den Gaumeisterschaften im Gerätturnen in Lorch:1 x Gold, 1 x Silber, vier Qualifikationen in den Meisterschaftswettkämpfen und ein gelungenes Wettkampfdebüt im Kürvierkampf

Am 4. und 5. Februar fanden die Gaueinzelmeisterschften des Turngaus Rems-Murr in Lorch statt.Die Turn- und Sportfreunde Gschwend schickten

weiter

TSF Gschwend I baut Tabellenführung weiter aus

Badminton TSF Gschwend Die TSF Gschwend II müssen weiter um den Klassenerhalt in der Landesliga kämpfen.

Der Verbandsligist TSF Gschwend I bleibt weiterhin auf Kurs und baut die Tabellenführung aus.

Auch beim letzten Heimspieltag der Saison ließ Gschwend nichts anbrennen. Durch zwei souveräne Siege gegen die KSG Gerlingen II (6:2) und den TuS Stuttgart 1 (7:1) konnte die Tabellenführung sogar noch um einen Punkt gegenüber dem neuen Tabellenzweiten BV Esslingen

weiter
  • 204 Leser

Spannende Finalspiele auf hohem Niveau

Badminton, 3. Ranglistenturnier TSF Gschwend als Spieler wie als Ausrichter erfolgreich.

Das dritte Ranglistenturnier der Aktiven des Bezirks Nordwürttemberg wurde in Gschwend ausgespielt. Die Turn- und Sportfreunde stellten erneut ihre Qualitäten als geeigneter Ausrichter einer derartigen Veranstaltung unter Beweis. Ausgetragen wurden die Wettbewerbe in den Disziplinen Doppel und Einzel, wobei hier die Spieler und Spielerinnen in der A-Klasse

weiter
  • 211 Leser
Sport in Kürze

Deutsche Fußball-Akademie macht Station in Gschwend

Fußball Die Deutsche Fußball-Akademie macht in den Pfingstferien (8. - 10. Juni) wieder in Gschwend Station. nach langer Zeit ist es der Fußball-Jugendabteilung der TSF Gschwend wieder gelungen, die renommierte Deutsche Fußballakademie aus Bochum, für die Austragung einer Fußball-Lernschule auf dem Sportgelände in Gschwend zu gewinnen.

Nähere Informationen

weiter
  • 337 Leser

Nochmal an die Skilifte im Ostalbkreis

Wintersport Endspurt, solange noch Schnee liegt: Wo sind die Skigebiete im Ostalbkreis? Wo gibt’s Skilifte? Und wo kann man sich informieren, ob diese geöffnet haben?

Möglicherweise ist an diesem Wochenende die letzte Möglichkeit für Skifahrer und Snowboarder, auf die Piste zu gehen. Wir haben uns umgeschaut. Eine Auswahl der Lifte in der Region:

Die Ostalb-Skilifte

Die am Nordhang der Schwäbischen Alb liegenden zwei Skilifte bieten dem Besucher eine Standardabfahrt mit rund 800 Metern und eine Familienabfahrt mit

weiter
  • 457 Leser

Markus Weiser wird mit der DFB-Uhr geehrt

Fußball Der DFB-Ehrenamtspreis 2016 geht an den Abteilungsleiter der TSF Gschwend.

Für seine beeindruckenden Leistungen für den Fußballsport und für seinen Verein wurde Marku Weiser, der Abteilungsleiter Füßball der Turn-und Sportfreunde Gschwend, im Rahmen der Jahresfeier in der Gschwender Gemeindehalle ausgezeichnet: Er erhielt die DFB-Ehrenamtsuhr aus den Händen des Bezirksvorsitzenden Jens-Peter Schuller und der in Gschwend nicht

weiter
  • 283 Leser

Ab an den Gschwender Skilift

Wintersport Ehrenamtliche bereiten Skifahrern aller Generationen beim TSF Gschwend Sportvergnügen – und das sogar nach Einbruch der Dunkelheit.

Gschwend

Für Autofahrer ist die weiße Pracht nicht immer ein Vergnügen, aber für Wintersportler allemal. So freuen sich seit vergangenen Sonntag die Ski- und Snowboard-Begeisterten darüber, dass der vom TSF Gschwend betriebene Skilift wieder Fahrt aufgenommen hat. Seither ist jeden Tag einiges los auf den insgesamt drei Pisten. Ob auf der Familienpiste,

weiter
  • 313 Leser

Fußball-Camp an Pfingsten

Fußball Die Fußballakademie kommt nach Gschwend.

Nach langer Zeit ist es der Fußball-Jugendabteilung der TSF Gschwend wieder gelungen, die renommierte Deutsche Fußballakademie aus Bochum für die Austragung einer Fußball-Lernschule auf dem Sportgelände in Gschwend zu gewinnen. Dazu sind natürlich auch Kinder und Jugendliche aus den Nachbar- vereinen recht herzlich eingeladen. In den Pfingstferien vom

weiter
  • 358 Leser
Kurz und bündig

Jahresfeier der TSF Gschwend

Gschwend. Zur Jahresfeier der TSF Gschwend am Samstag, 21. Januar, in der Gemeindehalle sind alle Mitglieder eingeladen. Einlass ist ab 18.30 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 8 Euro. Zudem ist am Sonntag, 22. Januar, ab 14.30 Uhr in der Gemeindehalle in Gschwend ein Familiennachmittag mit Programm und Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 430 Leser

Spendensegen für die Aktiven

Neujahrsempfang Vereine und Institutionen können sich über Zuwendungen des Fördervereins freuen.

Gschwend. Es war ein richtiger Spendenregen, den der Vorsitzende des Förderervereins für Sport und Kultur, Uwe Heunisch, am Neujahrsempfang vor dem Rathaus bereithielt: Insgesamt 13 Vereine und Institutionen erhielten Schecks zwischen 150 und 500 Euro. Und Heunisch ermunterte die Aktiven, auch für den Neujahrsempfang 2018 Förderanträge zu stellen.

weiter
  • 197 Leser

Maren Preziger holt sich den Sieg

Badminton In Gerlingen überzeugte der Gschwender Nachwuchs mit fünf Podestplätzen

Die Badmintonjugend der TSF Gschwend holte in Gerlingen beim Bezirksranglistenturnier mit zweimal Bronze, zweimal Silber und einmal Gold fünf Podestplätze. Am Samstag durften die Kinder der Altersklassen U11 bis U15 an den Start gehen. Mit Sina Mangold und Mark Sandor waren zwei Gschwender bei der Altersklasse U11 dabei. Bei den Mädchen gewann Sina

weiter
  • 228 Leser

Kein Schlüssel für Vereine

Gschwend Vorerst keine Änderung bei der Nutzung der Halle.

Gschwend. Die Turn- und Sportfreunde Gschwend (TSF) wandten sich an die Gemeindeverwaltung. Mit ihrem Antrag auf Ausweitung des Trainingsbetriebs auch auf das Wochenende traten sie am Montag in der Gemeinderatssitzung eine Debatte los. In dieser drehte es sich nicht um die TSF selbst, sondern um den Grundsatz.

Bürgermeister Christoph Hald informierte

weiter
  • 286 Leser

Sieben Podestplätze für Gschwend

Badminton Jugendlichen der TSF sahnen beim letzten Regionalranglistenturnier erneut kräftig ab.

Damit es für die Qualifikation zu den Bezirksranglistenturnieren reicht, gingen noch einmal elf Jugendliche der Gschwender Badmintonabteilung voller Motivation am beim letzten Regionalranglistenturnier in Rudersberg zu Werke.

Bei den Kleinsten wurden die Jungen U9 und Mädchen U11 mit den Jungen U11 zusammengelegt, um den Kindern mehr und bessere Spielmöglichkeiten

weiter
  • 227 Leser