TSV Essingen

Fußball Neresheim testet den TSV Essingen

Am Dienstag, den 21. August, um 19 Uhr findet in Neresheim ein Freundschaftsspiel gegen den Verbandsligisten TSV Essingen statt. Für den Bezirksligisten ein richtiger Härtetest: Mit dem TSV kommt eine Mannschaft, die gleich zwei Klassen über dem SVN spielt. In der Liga gewannen die Neresheimer gegen Neuler mit 1:0. Der TSV kam in der Verbandsliga am

weiter
  • 470 Leser

Fußball Neresheim testet den TSV Essingen

Am Dienstag, den 21. August, um 19 Uhr findet in Neresheim ein Freundschaftspiel gegen den Verbandsligisten TSV Essingen statt. Für den Bezirksligisten ein richtiger Härtetest: Mit dem TSV kommt eine Mannschaft, die gleich zwei Klassen über dem SVN spielt. In der Liga gewannen die Neresheimer gegen Neuler mit 1:0. Der TSV kam in der Verbandsliga am

weiter
  • 100 Leser

Null Tore, zwei zufriedene Trainer

Fußball, Verbandsliga Der TSV Essingen und die Sportfreunde Dorfmerkingen trennen sich zum Auftakt der neuen Saison mit einem torlosen 0:0.

Am ersten Spieltag der neuen Saison stand in der Verbandsliga gleich das Ostalb-Derby an. Letztlich teilten sich beide Teams mit einem gerechten 0:0-Unentschieden die Punkte.

Eine spannende Frage vor dem Spiel lautete: Wer steht im Tor der Sportfreunde? Christopher Junker, der im Pokal-Spiel gegen Essingen klasse hielt, oder Stammtorhüter Christian

weiter
  • 4
  • 111 Leser

Fußball 0:0 im Derby der Verbandsliga

Der TSV Essingen und die Sportfreunde Dorfmerkingen trennen sich zum Auftakt der neuen Verbandsliga-Saison mit 0:0.

TSV: Pless – Gurrionero Munoz, Essig, Dolderer, Sedlmayer, Weißenberger, Eiselt, Marianek (78. Biebl), Weiß (73. Eckl), Kocak, Bergheim SFD: Zech – Scherer (82. Mango), Sauer, M. Schiele, Janik, Gruber, Roschmann, Haller,

weiter

Heubach will wieder hoch

Fußball, Kreisliga A I Der TSV startet am Samstag gegen Schechingen.

Im Gegensatz zu den anderen A- Ligen startet die A I bereits am Samstag und zwar mit dem Duell zwischen dem Absteiger Heubach und dem FC Schechingen. Hier will der TSV gleich mal seine Wiederaufstiegsambitionen unterstreichen und die ersten drei Punkte der neuen Saison einfahren. Der zweite Bezirksligaabsteiger VfL Iggingen greift dann am Sonntag ins

weiter

Gelingt Kalin der perfekte Einstand?

Fußball, Verbandsliga Die Essinger empfangen am Freitag (18 Uhr) die Sportfreunde aus Dorfmerkingen zum Derby.

Es war ein Spiel auf Augenhöhe – da sind sich beide Trainer nach dem 2:0-Sieg für Essingen im WFV-Pokal einig. Jeder Spieler auf dem Feld gab Vollgas, und das trotz der fast schon erdrückenden Hitze. „Das war schon bemerkenswert. Beide Mannschaften haben ein enormes Tempo an den Tag gelegt. So müssen Amateurfußballer erst einmal abliefern“,

weiter

Der erste Spieltag hat es in sich

Fußball, Kreisliga A Die TSG Abtsgmünd trifft auf Mitaufteiger FC Schloßberg.

In der Kreisliga A II wird es in diesem Jahr allem Anschein nach kein gegenseitiges Abtasten geben. Bereits der erste Spieltag hält einige vielversprechende Duell bereit.

Ein besonderes Augenmerk liegt am ersten Spieltag natürlich auf dem Absteiger und Meisterschaftfavoriten SSV Aalen. Die runderneuerte Truppe aus der Kreisstadt, die nach einem Jahr

weiter

VfR-Los: unangenehme Erinnerung

Nur noch zwei Teams aus dem Bezirk, der VfR Aalen (1:0 gegen Gärtringen) und der TSV Essingen (3:1 gegen Türkgücü Ulm), sind noch im WFV-Pokal vertreten.

Für beide Mannschaften steht am Mittwoch, 29. August, die dritte Runde an. Der Drittligist aus Aalen gastiert dabei beim FSV 08 Bissingen. Das dürfte interessant werden, denn mit den Bissingern haben

weiter
  • 5

Wer zieht die richtigen Lehren?

Fußball, Verbandsliga Derby, die zweite: Keine zwei Wochen nach dem WFV-Pokalspiel stehen sich der TSV Essingen und die Sportfreunde Dorfmerkingen am Freitag (18 Uhr) erneut gegenüber.

Es war ein Spiel auf Augenhöhe – da waren sich beide Trainer nach dem 2:0-Sieg für Essingen im WFV-Pokal einig. Jeder Spieler auf dem Feld gab Vollgas, und das trotz der fast schon erdrückenden Hitze. „Das war schon bemerkenswert. Beide Mannschaften haben ein enormes Tempo an den Tag gelegt. So müssen Amateurfußballer erst einmal abliefern“,

weiter
  • 3
  • 153 Leser

Die Freikarten sind verlost

Bereits am Freitag, 18 Uhr, startet die Verbandsligasaison mit einem Ostalbderby: Dann empfängt der TSV Essingen im Schönbrunnenstadion die Sportfreunde Dorfmerkingen. Für diese Partie haben fünfmal zwei Freikarten gewonnen: Sven Bäuerle aus Essingen, Christoph Rixer aus Tierhaupten, Peter Wanninger aus Ellwangen, Monika Abele aus Aalen und Horst Frühholz

weiter

Die Freikarten sind verlost

Bereits am Freitag, 18 Uhr, startet die Verbandsligasaison mit einem Ostalbderby: Dann empfängt der TSV Essingen im Schönbrunnenstadion die Sportfreunde Dorfmerkingen. Für diese Partie haben fünfmal zwei Freikarten gewonnen: Sven Bäuerle aus Essingen, Christoph Rixer aus Tierhaupten, Peter Wanninger aus Ellwangen, Monika Abele aus Aalen und Horst Frühholz

weiter

Karten fürs Verbandsliga-Derby

Ostalbderby in der Verbandsliga: Für das Heimspiel des TSV Essingen gegen die Sportfreunde Dorfmerkingen am Freitag, 18 Uhr, gibt es fünfmal zwei Tickets zu gewinnen. Die Karten werden unter all denjenigen verlost, die am heutigen Mittwoch zwischen 11 Uhr und 11.15 Uhr unter der Telefonnummer 07171 6001 712 anrufen. Die Gewinner werden in unserer

weiter

Liga-Auftakt mit Ostalb-Duell

Fußball Die Lokalrivalen TSV Essingen und SF Dorfmerkingen machen den Auftakt in der Verbandsliga – mit einem Derby am Freitagabend (18 Uhr). Bei den Sportfreunden denkt Coach Helmut Dietterle über einen Wechsel auf der Torhüterposition (im Bild: Kapitän Christian Zech) nach. Foto: Eibner

weiter
  • 162 Leser

Karten fürs Spiel in Essingen

Ostalbderby in der Verbandsliga: Für das Heimspiel des TSV Essingen gegen die Sportfreunde Dorfmerkingen am Freitag, 18 Uhr, gibt es fünfmal zwei Tickets zu gewinnen. Die Karten werden unter all denjenigen verlost, die am heutigen Mittwoch zwischen 11 Uhr und 11.15 Uhr unter der Telefonnummer 07171 6001 712 anrufen. Die Gewinner werden in unserer

weiter
  • 122 Leser

Wird Heubach der Favoritenrolle gerecht?

Fußball, Kreisliga A I Absteiger TSV Heubach wird von den meisten Klubs ganz vorne erwartet. Auch der TSB Gmünd wird als Favorit gesehen. Iggingen erlebt einen Umbruch.

Kaum eine Mannschaft in der Kreisliga A I wird auf die Frage nach dem Meisterschaftsfavoriten so oft genannt wie der TSV Heubach – und das aus gutem Grund. Der Bezirksligaabsteiger konnte zahlreiche Leistungsträger halten und muss gerade einmal drei Abgänge verkraften. Dem gegenüber stehen vier Neuzugänge, die allesamt Bezirks- oder Kreisliga-A-Erfahrung

weiter

Bergheim-Doppelpack in der Verlängerung

WFV-Pokal TSV Essingen setzt sich in der Verlängerung beim Bezirksligisten Türkgücü Ulm mit 3:1 (1:1) durch.

Das ist gerade noch einmal gut gegangen für den Fußball-Verbandsligisten TSV Essingen. Mit 3:1 nach Verlängerung hat sich der haushohe Favorit erst in der Verlängerung durchgesetzt. Mit den Einwechslungen von Johannes Eckl und Stani Bergheim kam der TSV besser in Schwung, der erst mit 0:1 zurücklag. Eckl erzielte den Ausgleich, Bergheim steuerte die

weiter
  • 2

Zahl des Tages

43

Siege dürfte der neue Trainer des TSV Essingen Erdal Kalin in seiner bisherigen Laufbahn als Coach feiern. Das erstaunliche daran: Er benötigte dafür nur 62 Pflichtspiele.

weiter
  • 327 Leser

„Mutig, viel Spielwitz, diszipliniert“

Fußball, Verbandsliga Das neue Gesicht an der Seitenlinie in Essingen heißt Erdal Kalin – im Bezirk kein Unbekannter. Letzte Saison stieg er noch mit Sontheim in die Landesliga auf.

Über 2,21 Punkte im Durchschnitt. in 62 Spielen nur elf Niederlagen. Dem gegenüber stehen 43 Siege. Die Bilanz von Trainer Erdal Kalin kann sich sehen lassen. Die neue Aufgabe heißt Verbandsliga mit dem TSV Essingen. Im Interview gewährt Kalin Einblicke in sein Privatleben – und den Sport im Allgemeinen.

Herr Kalin, wie kam der Kontakt mit Essingen

weiter
  • 5
  • 112 Leser

In die dritte Runde – ohne Wenn und Aber

Fußball, WFV-Pokal Klare Zielsetzung des TSV Essingen gegen Türkgücü Ulm am Samstag.

An diesem Samstag (15.30 Uhr) tritt Fußball-Verbandsligist TSV Essingen in der zweiten Runde des WFV-Pokals beim Bezirksligisten Türkgücü Ulm an. Die Favoritenrolle ist klar aufseiten der Gäste, darauf wolle man sich aber keinesfalls ausruhen.

„Wir werden den Gegner garantiert nicht unterschätzen und hoch konzentriert ins Spiel gehen. Der Pokal

weiter
  • 4

Landet der FC Bargau den zweiten Coup?

Fußball, WFV-Pokal Die Germanen treten am Samstag in Runde zwei bei Landesligakonkurrent SC Geislingen an.

Nach dem doch etwas überraschenden Erfolg in der ersten Runde des WFV-Pokals gegen den SV Ebersbach/Fils, den viele Landesligisten als Meisterschaftsfavoriten Nummer eins auf dem Schirm haben, möchte der FC Bargau gegen einen weiteren Ligakonkurrenten überraschen. Zu Gast ist man am Samstag (Anpfiff: 15.30 Uhr) beim SC Geislingen.

Zwar ist der SC Geislingen

weiter
  • 5

Klare Ansage: dritte Runde

Fußball, WFV-Pokal TSV Essingen am Samstag bei Bezirksligist Türkgücü Ulm.

An diesem Samstag (15.30 Uhr) tritt Fußball-Verbandsligist TSV Essingen in der zweiten Runde des WFV-Pokals beim Bezirksligisten Türkgücü Ulm an. Die Favoritenrolle ist klar aufseiten der Gäste. „Wir werden den Gegner garantiert nicht unterschätzen und hoch konzentriert ins Spiel gehen. Der Pokal ist uns sehr wichtig, wir wollen in die dritte

weiter

Wer wird der Nachfolger des FV Sontheim?

Fußball, Bezirkspokal Am Wochenende beginnt der Bezirkspokal Ostwürttemberg. Wo gibt es die Highlights zu sehen? Eine Übersicht.

Das Spitzenspiel der ersten Runde im AOK-Bezirkspokal Ostwürttemberg dürfte die Begegnung Lauchheim gegen die Spielgemeinschaft aus Kirchheim/Trochtelfingen sein. Beide Mannschaften standen sich bereits in der Bezirksliga gegenüber. Die beiden letzten Aufeinandertreffen endeten 2:1 für Kirchheim und 2:2 unentschieden. Das Pokalspiel findet am Samstag

weiter
  • 168 Leser

„Essingen ist genauso familiär“

Fußball, Oberliga Der Ex-Essinger Simon Fröhlich startet mit dem FC Normannia Gmünd in die Oberliga.

Nach drei Jahren in Essingen ist Simon Fröhlich wieder zu seinem Heimatverein FC Normannia Gmünd zurückgekehrt. Am Samstag startet der 27-Jährige Verteidiger mit dem FCN in die neue Oberliga-Saison (14 Uhr gegen den SV Göppingen). Ein Interview.

Nach sechs Jahren wieder in der Oberliga spielen – war das der entscheidende Anreiz für die Rückkehr

weiter
  • 2
  • 103 Leser

Essingen wacht zu spät auf

Fußball, Testspiel Verbandsligist TSV Essingen unterliegt im Test dem Landesligisten SC Geislingen mit 1:2 (0:2).

Verbandsligist TSV Essingen musste sich im Testspiel beim Landesligisten SC Geislingen dem eine Klasse tiefer agierenden Gegner mit 1:2 geschlagen geben. Dem Team um Trainer Erdal Kalin war kurz vor Ende nur noch der 1:2-Anschlusstreffer gelungen. „Natürlich bin ich mit diesem Ergebnis nicht zufrieden. Der Gegner hatte schon eine Reihe von guten

weiter

Bargau möchte wieder viele ärgern

Fußball,Landesliga Für den FC Bargau steht das zweite Jahr in der Landesliga an, kurzfristiges Ziel: Besser starten als in der vergangenen Saison.

Groß war die Freude als der FC Bargau den Klassenerhalt in der vergangenen Saison perfekt gemacht hatte.

Dass es jetzt ins zweite Landesliga-Jahr infolge geht, ist eigentlich schon eine kleine Überraschung. Nach sechs Spieltagen hatte der FC gerade einmal einen Punkt. Doch der überragende Zusammenhalt in der Mannschaft und der Kampf bis zur letzten

weiter

Bargau möchte wieder viele ärgern

Fußball,Landesliga Für den FC Bargau steht das zweite Jahr in der Landesliga an, kurzfristiges Ziel: Besser starten als in der vergangenen Saison.

Groß war die Freude als der FC Bargau den Klassenerhalt in der vergangenen Saison perfekt gemacht hatte.

Dass es jetzt ins zweite Landesliga-Jahr infolge geht, ist eigentlich schon eine kleine Überraschung. Nach sechs Spieltagen hatte der FC gerade einmal einen Punkt. Doch der überragende Zusammenhalt in der Mannschaft und der Kampf bis zur letzten

weiter
  • 5

Essingen: „Müssen uns steigern“

Der TSV Essingen hat ein Testspiel beim Landesligist SC Geislingen absolviert und bei dem eine Klasse tiefer agierenden Verein mit 1:2 verloren. „Natürlich bin ich mit diesem Ergebnis nicht zufrieden. Der Gegner hatte schon eine Reihe von guten Möglichkeiten. Wir hatten starke 20 Minuten und dann sind wir in eine gewisse Schlampigkeit verfallen“,

weiter

„Wir werden improvisieren müssen“

Fußball, Oberliga Er ist einer von drei Normannia-Spielern aus dem aktuellen Team, der schon mit dem FCN in der Oberliga gespielt hat: Simon Fröhlich zwei Tage vor dem Saisonstart im Interview.

Nach drei Jahren in Essingen ist Simon Fröhlich wieder zu seinem Heimatverein FC Normannia zurückgekehrt. Am Samstag startet der 27-Jährige Verteidiger mit dem FCN in die neue Oberliga-Saison (14 Uhr gegen den SV Göppingen). Im Interview spricht Fröhlich übers Heimkommen, seinen neuen Trainer – und was er am Samstag erwartet.

Nach sechs Jahren

weiter
  • 5

„Es wird eine harte Saison“

Fußball, Verbandsliga Bei den Sportfreunden Dorfmerkingen findet ein großer Umbruch statt – zehn Spieler sind gegangen und zehn gekommen.

Die Sportfreunde haben einen großen Umbruch hinter sich. Während in den vergangenen zwei Saisons fast alles geklappt hatte, könnte sich die anstehende Spielzeit als äußerst knifflig erweisen.

Zehn sind gegangen

Gleich zehn Spieler haben die Sportfreunde verlassen, darunter Stammkräfte wie Fabian Weiß, Niklas Weißenberger (beide Essingen), Tim Brenner

weiter
  • 1

Vieles ist neu beim TSV Essingen

Fußball, Verbandsliga Beim TSV Essingen hat man sich für die Saison einiges vorgenommen. Der neue Trainer Erdal Kalin will mit tollem Offensiv-Fußball die Fans begeistern.

Für den TSV Essingen verlief die vergangene Saison nicht so, wie sich die Vereinsverantwortlichen das vorgestellt hatten. Insgesamt drei Trainer waren für den Verein aktiv, doch keiner brachte den nötigen Erfolg: „Der Saisonstart war gut. Doch in der Folgezeit hatten wir viel Verletzungspech, teilweise fielen fünf Innenverteidiger gleichzeitig

weiter
  • 2

„Es wird eine harte Saison“

Fußball, Verbandsliga Bei den Sportfreunden Dorfmerkingen findet ein großer Umbruch statt – zehn Spieler sind gegangen und zehn gekommen.

Die Sportfreunde haben einen großen Umbruch hinter sich. Während in den vergangenen zwei Saisons fast alles geklappt hatte, könnte sich die anstehende Spielzeit als äußerst knifflig erweisen.

Zehn sind gegangen

Gleich zehn Spieler haben die Sportfreunde verlassen, darunter Stammkräfte wie Fabian Weiß, Niklas Weißenberger (beide Essingen), Tim Brenner

weiter

Vieles ist neu beim TSV Essingen

Fußball, Verbandsliga Beim TSV Essingen hat man sich für die Saison einiges vorgenommen. Der neue Trainer Erdal Kalin will mit tollem Offensiv-Fußball die Fans begeistern.

Für den TSV Essingen verlief die vergangene Saison nicht so, wie sich die Vereinsverantwortlichen das vorgestellt hatten. Insgesamt drei Trainer waren für den Verein aktiv, doch keiner brachte den nötigen Erfolg: „Der Saisonstart war gut. Doch in der Folgezeit hatten wir viel Verletzungspech, teilweise fielen fünf Innenverteidiger gleichzeitig

weiter
  • 1

Zahl des Tages

61

Jahre lang hat der Essinger Helmut Vogel in Ehrenämtern gearbeitet – er war 17, als er Schriftführer beim TSV Essingen wurde. Nun ist der bisherige Bezirksspielleiter vom Fußball-Bezirk mit der WFV-Verdienstmedaille verabschiedet worden.

weiter
  • 398 Leser

Helmut Vogel: 61 Jahre lang im Ehrenamt

Fußball, Bezirk Der Spielleiter hat Großes geleistet und wird mit der WFV-Verdienstmedaille verabschiedet.

Nach 61 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit bei seinen Vereinen, dem SSV Aalen, dem TSV Essingen und beim Bezirk Ostwürttemberg übergibt Helmut Vogel seine Tätigkeit als Bezirksspielleiter und Bezirkspokalspielleiter in jüngere Hände. Und zwar an Roland Wagner vom FV Sontheim.

Mit zehn Jahren hat Helmut Vogel selbst das Fußballspielen begonnen, mit 17 Jahren

weiter
  • 5

Wie lange braucht die Anlaufzeit?

Fußball, Oberliga Junge Spieler mit Entwicklungspotenzial, ein großer 29er-Kader, darunter aber einige Langzeitverletzte – und ein Trainer mit Meister-Bonus. Wie der FCN in die neue Runde geht.

Wir werden eine gewisse Anlaufzeit brauchen“, sagt Holger Traub. Vier Tage sind es noch bis zum Saisonstart in der Fußball-Oberliga, der FC Normannia startet mit einem Heimspiel gegen den SV Göppingen (Samstag, 14 Uhr).

Welche elf Spieler FCN-Trainer Traub aufs Feld schicken wird, das sagt er natürlich noch nicht. Doch eines ist klar: Es wird

weiter

Wie lange braucht die Anlaufzeit?

Fußball, Oberliga Junge Spieler mit Entwicklungspotenzial, ein großer 29er-Kader, darunter aber einige Langzeitverletzte – und ein Trainer mit Meister-Bonus. Wie der FCN in die neue Runde geht.

Wir werden eine gewisse Anlaufzeit brauchen“, sagt Holger Traub. Vier Tage sind es noch bis zum Saisonstart in der Fußball-Oberliga, der FC Normannia startet mit einem Heimspiel gegen den SV Göppingen (Samstag, 14 Uhr).

Welche elf Spieler FCN-Trainer Traub aufs Feld schicken wird, das sagt er natürlich noch nicht. Doch eines ist klar: Es wird

weiter

Essinger Triumph in der Hitzeschlacht

Fußball, WFV-Pokal In einer umkämpften Partie gewinnt der TSV Essingen bei den Sportfreunden Dorfmerkingen mit 2:0. Der zweite Treffer fällt aber erst in der letzten Spielaktion.

Auf dem Härtsfeld ist es bekanntlich immer „einen Kittel kälter“, doch davon war beim WFV-Erstrundenduell zwischen den Sportfreunden Dorfmerkingen und dem TSV Essingen überhaupt nichts zu spüren. Bei schweißtreibenden Temperaturen behielten die Essinger den kühleren Kopf und siegten, wenn auch mit etwas Glück, mit 2:0.

Das Spiel war nicht

weiter
Sport in Kürze

Verdienstmedaille für Vogel

Fußball. Nach 61 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit bei seinen Vereinen, dem SSV Aalen, dem TSV Essingen und beim Bezirk Ostwürttemberg übergibt Helmut Vogel seine Tätigkeit als Bezirksspielleiter und Bezirkspokalspielleiter in jüngere Hände. Roland Wagner vom FV Sontheim wird zukünftig diese wichtige Aufgabe im Bezirk ausfüllen. Bei der Pokalauslosung

weiter

Helmut Vogel: 61 Jahre lang im Ehrenamt

Fußball, Bezirk Der Spielleiter hat Großes geleistet und wird mit der WFV-Verdienstmedaille verabschiedet.

Nach 61 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit bei seinen Vereinen, dem SSV Aalen, dem TSV Essingen und beim Bezirk Ostwürttemberg übergibt Helmut Vogel seine Tätigkeit als Bezirksspielleiter und Bezirkspokalspielleiter in jüngere Hände. Roland Wagner vom FV Sontheim wird zukünftig diese wichtige Aufgabe im Bezirk ausfüllen.

Mit 10 Jahren hat Helmut Vogel

weiter
Fußball am Wochenende

WFV-Pokal

Samstag, 13 Uhr: Hofherrnweiler – Weilimdorf Samstag, 15.30 Uhr: Sontheim – Stuttgarter Kickers TSGV Waldstetten – TSV Buch Dorfmerkingen – TSV Essingen FC Bargau – SV Ebersbach Samstag, 16 Uhr: Hofherrnw. II – FC Normannia

weiter
  • 279 Leser

Beide Kontrahenten fangen bei Null an

Fußball, WFV-Pokal Dorfmerkingen empfängt am Samstag, 15.30 Uhr Verbandsligakonkurrent TSV Essingen.

Langsam aber sicher geht sie wieder los, die neue Fußballsaison. Bereits in zwei Wochen startet die Verbandsliga. Doch schon am Samstag kommt es auf der Ostalb zu einem Top-Spiel. Die Sportfreunde Dorfmerkingen empfangen in der ersten Runde des WFV-Pokals den TSV Essingen.

Die vergangene Saison konnte für beide Teams unterschiedlicher nicht laufen.

weiter

Beide Kontrahenten fangen bei Null an

Fußball, WFV-Pokal In der ersten Runde empfangen die Sportfreunde Dorfmerkingen am Samstag den Verbandsligakonkurrenten TSV Essingen. Anpfiff ist um 15.30 Uhr.

Langsam aber sicher geht sie wieder los, die neue Fußballsaison. Bereits in zwei Wochen startet die Verbandsliga. Doch schon am Samstag kommt es auf der Ostalb zu einem Top-Spiel. Die Sportfreunde Dorfmerkingen empfangen in der ersten Runde des WFV-Pokals den TSV Essingen.

Die vergangene Saison konnte für beide Teams unterschiedlicher nicht laufen.

weiter
  • 2

TSV Essingen Ü32-Meister im Bezirk

Fußball, Ü32-Senioren Essingen setzt sich im Finale knapp vom Elfmeterpunkt gegen den TSV Heubach durch.

Der TSV Essingen holte sich durch ein 5:4-Sieg nach Elfmeterschießen über den TSV Heubach die Ü32-Bezirksmeisterschaft im Bezirk Ostwürttemberg. Als Zweiter der Kreisstaffel 2 hatte sich Essingen zunächst fürs Halbfinale um die Bezirksmeisterschaft qualifiziert, wo die Remstäler in einem hochklassigen AH-Spiel den TV Neuler verdient mit 3:0 besiegten

weiter

Essingen ist Ü32-Meister im Bezirk

Fußball, Ü32-Senioren Der TSV setzt sich im Finale knapp vom Elfmeterpunkt mit 5:4 gegen den TSV Heubach durch. Erst der letzte Elfmeter entscheidet. Neuler und Böbingen scheiden im Halbfinale aus.

Der TSV Essingen holte sich durch ein 5:4-Sieg nach Elfmeterschießen über den TSV Heubach die Ü32-Bezirksmeisterschaft im Bezirk Ostwürttemberg.

Mit dem zweiten Platz in der Kreisstaffel 2 hatte sich Essingen zunächst fürs Halbfinale um die Bezirksmeisterschaft qualifizierte. Dort besiegten die Remstäler in einem hochklassigen AH-Spiel den TV Neuler

weiter
  • 5

„Möchte nicht niederklassig spielen“

Interview Der ehemalige Zweitliga-Profi Andreas Hofmann ist dieses Trainer im Waldstetter Fußballcamp.

Mit dem ehemaligen Zweitliga-Profi Andreas Hofmann gehört in diesem Jahr ein prominenter Fußballer dem Trainerteam im Waldstetter Camp an. Nach seinem Karriereende beim Karlsruher SC will der 32-Jährige nun in die pädagogische Arbeit hineinschnuppern und den Kindern mit Profiwissen weiterhelfen.

Herr Hofmann, wie kam es, dass Sie in diesem Jahr im

weiter
  • 4
  • 142 Leser

Pokalsieger testet die Sportfreunde

Fußball Verbandsligist Dorfmerkingen und Neu-Landesligist Sontheim begegnen sich am Dienstag in Eglingen.

Am Dienstag, 31. Juli, kommt es auf der Sportanlage in Eglingen zu einem interessanten Kräftemessen. Auf der einen Seite der amtierende Bezirkspokalsieger Kocher/Rems und zugleich Meister der Bezirksliga und damit Aufsteiger in die Landesliga: FV Sontheim. Auf der anderen Seite der Verbandsligist Sportfreunde Dorfmerkingen.

Die Dorfmerkinger haben nach

weiter

Eiselt trifft doppelt für den TSV

Fußball Der TSV Essingen schlägt den Nachwuchs des FC Heidenheim zuhause letztlich klar mit 3:0.

Fußball-Verbandsligist TSV Essingen hat nach dem wenig überzeugendem Auftritt unter der Woche gegen Germania Bargau (1:3) ein weiteres Testspiel gehabt. Zu Gast im Schönbrunnenstadion war kein Geringerer als die U19 des 1. FC Heidenheim, die in der Junioren-Bundesliga auf Torejagd geht. Letztlich hat sich die Mannschaft von Erdal Kalin verdient mit

weiter

Eiselt trifft doppelt für den TSV

Fußball Der TSV Essingen schlägt den Nachwuchs des FC Heidenheim zuhause letztlich klar mit 3:0.

Fußball-Verbandsligist TSV Essingen hat nach dem wenig überzeugendem Auftritt unter der Woche gegen Germania Bargau (1:3) ein weiteres Testspiel gehabt. Zu Gast im Schönbrunnenstadion war kein Geringerer als die U19 des 1. FC Heidenheim, die in der Junioren-Bundesliga auf Torejagd geht. Letztlich hat sich die Mannschaft von Erdal Kalin verdient mit

weiter

„Im Pokal gewinnen wir mit 3:0“

Fußball, WFV-Pokal Am Samstag, den 4. August um 15.30 Uhr spielt der TSV Essingen gegen die SF Dorfmerkingen. Drei ehemalige Sportfreunde streifen jetzt das TSV-Trikot über.

Mit Fabian Weiß, Niklas Weißenberger und Mike Marianek stehen drei ehemalige Kicker der Sportfreunde im Kader des TSV Essingen. Das Kuriose an der Geschichte: Die beiden Mannschaften bestreiten die ersten beiden Pflichtspiele gegeneinander, sowohl im WFV-Pokal als auch in der Verbandsliga.

Im Fokus vor den beiden Derbys stehen natürlich die drei Neuverpflichtungen

weiter
  • 5
  • 120 Leser

Zahl des Tages

7

neue Feldspieler hat der FC Normannia Gmünd bis jetzt für die kommende Saison verpflichtet – zwei davon vom TSV Essingen. Dass sich Daniel Serejo dort recht spät abgemeldet hat, das findet Patrick Schiehlen, der Sportliche Leiter des TSV, „moralisch grenzwertig“.

weiter
  • 203 Leser

Noch ein Flexibler für den FCN

Fußball, Oberliga Mittelfeldspieler Daniel Serejo wechselt vom TSV Essingen zum FCN. Damit hat die Normannia schon sieben neue Feldspieler geholt für die kommende Saison – das sind die Gründe.

Daniel Serejo ist der aktuelle Neuzugang des FC Normannia – der 27-jährige Mittelfeldspieler kommt vom ehemaligen Liga-Lokalrivalen TSV Essingen.

Damit hat der FCN für die kommende Saison schon insgesamt sieben neue Feldspieler verpflichtet. Dabei hatte Karl-Heinz Knab, in der vergangenen Saison noch Fußball-Bereichsleiter, nach dem gewonnenen

weiter
  • 5

„Ich hoffe, es wird nicht zu warm“

Fußball Am Samstag stehen sich ab 11 Uhr die Fußballmannschaften FC Normannia, TSGV Waldstetten, Germania Bargau und die TSG Backnang beim Sommerturnier gegenüber.

Die Fußballvereine befinden sich allesamt inmitten ihrer Vorbereitungsphase. Es werden die letzten Tests durchgeführt um die Neuzugänge zu integrieren und natürlich Verbesserungen zum Vorjahr durchzuführen.

Am Samstag gibt es in der tectomove-Arena ein kleines Blitzturnier mit hochkarätigen Gegner. Die Normannia als Gastgeber und Oberligist hat den

weiter
Sportmosaik

Wenn der VfR VfR-Karten gewinnt

Bernd Müller und Alexander Haag über Reisestress, Emotionen, Siegprämien

Wirtschaftlich war sie eher nicht, und eine Zeitersparnis brachte sie auch nicht: die Rückreise von Holstein Kiel nach dem Testspiel beim VfR Aalen (1:0). Der Zweitligist, der zum Abschluss des siebentägigen Trainingslagers in Bad Gögging einen Zwischenstopp auf der Ostalb einlegte, fuhr nach der Partie mit dem Bus nach Frankfurt. Dort ging es –

weiter

Ex-Profi Donato Coach in Essingen

Der TSV Essingen bessert neben dem Aktiven-Bereich auch im Jugendbereich des Vereins nach. Angelo Donato, früher unter anderem Profi beim VfR Aalen, wird in der kommenden Saison die A-Jugend trainieren, soll darüber hinaus allerdings auch als „Schnittstelle“ zwischen Jugend und Senioren fungieren.

Schon lange ist Donato dem TSV Essingen

weiter
  • 5
  • 187 Leser

„Ich mache keine Staatsaffäre draus“

Fußball, Testspiele FC Normannia am Samstag zu Hause, am Sonntag beim Turnier in Steinach.

Das 0:5 im Testspiel gegen Essingen hat Normannia-Trainer Holger Traub ziemlich geärgert: „So darf man sich nicht verkaufen“, sagte er nach dem Spiel.

Tags darauf schaut er schon wieder nach vorne. Denn am Wochenende haben die FCN-Fußballer gleich zweimal die Gelegenheit, es besser zu machen als zuletzt. Am Samstag (11 Uhr) kommt der Landesligist

weiter
Sportmosaik

Majestätisch geht’s schief

Bernd Müller über Willen, Quali-Chancen und null Publikum

Kurz musste an die Fußball-WM denken: Wie die deutschen Weltmeister zum Auftakt gegen Mexiko fast verwundert zuschauten, wie es der Gegner wagen konnte – in quasi majestätsbeleidigender Art und Weise – derart in den Zweikämpfen zur Sache zu gehen. Denn die Gmünder Meister-Fußballer von Normannia-Trainer Holger Traub bewegten sich am Mittwochabend

weiter

Essingen führt die Normannia vor

Fußball, Testspiel Der TSV Essingen besiegt den früheren Liga-Konkurrenten Normannia Gmünd mit 5:0. Die TSV-Fußballer sind in allen Belangen die bessere Mannschaft

Ein Ergebnis wie ein Ausrufezeichen: Mit 5:0 hat Fußball-Verbandsligist TSV Essingen im Testspiel am Mittwochabend den Meister und Oberliga-Aufsteiger FC Normannia Gmünd besiegt. Entsprechend sauer war Normannia-Trainer Holger Traub: „Sie müssen einfach kapieren, dass man alles geben muss“, kritisierte er die Einstellung seiner Spieler.

weiter
  • 4
  • 197 Leser

0:5 – die Normannia wird vorgeführt

Fußball, Testspiel Der FC Normannia unterliegt dem früheren Liga-Konkurrenten TSV Essingen mit 0:5. Für FCN-Trainer Holger Traub ist die Niederlage vor allem eine Frage der Einstellung seiner Spieler.

Ein Ergebnis wie ein Ausrufezeichen: Mit 5:0 hat Fußball-Verbandsligist TSV Essingen im Testspiel am Mittwochabend den Meister und Oberliga-Aufsteiger FC Normannia Gmünd besiegt. Entsprechend sauer war Normannia-Trainer Holger Traub: „Sie müssen einfach kapieren, dass man alles geben muss“, kritisierte er die Einstellung seiner Spieler.

weiter
  • 124 Leser

Das Derby spielt diesmal keine Rolle

Fußball, Oberliga FC Normannia empfängt an diesem Mittwoch um 19 Uhr den TSV Essingen zum Testspiel im Schwerzer.

Viel Zeit zum Verdauen gab es nicht für die Mannschaft der Normannia. Sehr unglücklich hatte man das Spiel gegen die U19 des VfB Stuttgart mit 1:2 verloren. Jetzt heißt der nächste Gegner TSV Essingen.

„Bei den Testspielen ist das Ergebnis ganz klar zweitrangig. Auf dem Plan stand in letzter Zeit viel Athletik- und Fitnesstraining, jetzt liegt

weiter

„Das Derby spielt keine Rolle“

Fußball, Verbandsliga Der TSV Essingen testet am Mittwochabend gegen den Ostalbrivalen FC Normannia für die kommende Saison. Anpfiff im Schwerzer in Schwäbisch Gmünd: 19 Uhr.

Viel Zeit zum Verdauen gab es nicht für die Mannschaft der Normannia. Sehr unglücklich hatte man das Spiel gegen die U19 des VfB Stuttgart mit 1:2 verloren. Jetzt heißt der nächste Gegner TSV Essingen.

„Bei den Testspielen zählt nicht das Ergebnis. Auf dem Plan stand in letzter Zeit viel Athletik- und Fitnesstraining, jetzt liegt der Schwerpunkt

weiter
  • 2