TSV Heubach

TV Herlikofen siegt beim AH-Turnier

Fußball Offenes AH-Ü45-Turnier und Jugendturniere im Rahmen der Gmünder Stadtmeisterschaften

Drei weitere Turniere richtete der SV Hussenhofen im Rahmen der Gmünder Stadtmeisterschaften in der Großsporthalle aus. Den Anfang machte das offene AH-Ü45-Turnier im direkten Anschluss an die Stadtmeisterschaft. Hier sicherte sich der TV Herlikofen souverän den Sieg, der mit fünf Siegen aus fünf Partien glänzen konnte. Mit zehn Punkten landete die

weiter

Jubelt die Normannia zum vierten Mal in Folge?

Ab Samstag, 11 Uhr, rollt wieder der Ball in der Gmünder Großsporthalle bei den 35. Gmünder Hallenfußball-Stadtmeisterschaften. Erstmals werden die Turniere der Aktiven und der Ü45 sowie der E- und F-Junioren unter den neuen Futsal-Regeln ausgetragen.

Schwäbisch Gmünd. Mit vier Turnieren wartet der SV Hussenhofen in der Großsporthalle im Rahmen der 35. Gmünder Stadtmeisterschaften auf.

Den Beginn macht am Samstag ab 11 Uhr das Aktiven-Turnier der 35. Gmünder Stadtmeisterschaften. Hier wird der amtierende Gmünder Hallenmeister, der 1. FC Normannia Gmünd versuchen, seinen Titel ein weiteres Mal zu

weiter
  • 459 Leser

1. FC Bargau verteidigt den Titel

Hallenfußball Im Finale zwischen dem FCB und dem TSV Böbingen fällt die Entscheidung vom Neun-Meter-Punkt.

Beim traditionellen Mitternachtsturnier des SV Lautern, das bereits zum 18. Mal stattfand, konnte die Landesliga-Mannschaft FC Bargau den Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Im Finale besiegte der Titelträger den TSV Böbingen nach einem spannenden Finale im 9-Meter-Schießen mit 4:3, als es nach der regulären Spielzeit und einer Verlängerung 1:1 gestanden

weiter

Budenzauber beim SV Lautern

Fußball Am Freitag ist das 15. Mitternachtsturnier in der Heubacher Sporthalle. Essingen und Hofherrnweiler mit dabei.

Das mittlerweile 18. Mitternachtsturnier des SV Lautern in der Heubacher Sporthalle in der Adlerstraße findet am Freitag, 5. Januar statt. Im Jahr 2017 konnte der FC Bargau im Modus „jeder gegen jeden“ den Titel aus dem Jahr 2016 verteidigen.

Das Turnier beginnt um 18 Uhr. Das Endspiel findet um circa 22.21 Uhr statt.

Der SV Lautern freut

weiter
Fußball

Budenzauber des SV Lautern

Das mittlerweile 18. Mitternachtsturnier des SV Lautern in der Heubacher Sporthalle in der Adlerstraße findet am Freitag, 5. Januar statt. Im Jahr 2017 konnte der FC Bargau im Modus „jeder gegen jeden“ den Titel aus dem Jahr 2016 verteidigen. Das Turnier beginnt um 18 Uhr. Das Endspiel findet um circa 22.21 Uhr statt. Der SV Lautern freut

weiter
  • 222 Leser

Colletti mit Dreierpack im Finale

Fußball Beim  5. Intersport-Schoell-Cup der SG Bettringen schlägt Bezirksligist Sportfreunde Lorch den FC Bargau im Finale mit 3:1 - FC Normannia und SG Bettringen am Ende auf den Plätzen drei und vier.

Die Serie des Gastgebers ist nach vier Erfolgen in Serie beim eigenen „5. Intersport Schoell Cup“ gerissen: Auf dem Weg zum fünften Turniersieg in Folge scheiterte die SG Bettringen im Halbfinale an den Sportfreunden Lorch, die sich nach einer durchwachsen verlaufenen Vorrunde erst nur als bester Gruppendritter für die K.o.-Phase qualifizieren,

weiter
  • 133 Leser

Diehl und Eller gehen ins vierte Jahr

Der TSV Heubach hat mit dem aktuellen Trainergespann Heiko Diehl und Benni Eller für die Saison 18/19 verlängert. Das hat der TSV bekannt gegeben. Die Vertragsverlängerung beim aktuellen Drittletzten der Fußball-Bezirksliga gelte unabhängig von der Spielklasse der kommenden Saison, betonen die TSV-Verantwortlichen. Denn: „Sowohl die Trainer als

weiter
  • 243 Leser

Siegt die SGB zum fünften Mal in Folge?

Fußball Die SG Bettringen richtet an diesem Samstag den „5. Intersport Schoell Cup“ in der Uhlandhalle aus.

Die gastgebende SGB ist Titelverteidiger. ,Aber mit dem Verbandsligisten FC Normannia Gmünd sowie den beiden Landesligisten FC Bargau und SG Bettringen hat der „Intersport Schoell Cup“, der an diesem Samstag in der Bettringer Uhlandhalle ausgetragen wird, wohl ein Trio in der Favoritenrolle.

2016 setzte sich die erste Mannschaft der SG Bettringen

weiter

TSV Essingen knapper Sieger

Fußball, Halle Der Verbandsligist schlägt beim „Albfels-Pilsner-Cup“ in Heubach den Gastgeber im Endspiel erst in der Verlängerung mit 3:2.

Spannend ging es zu Beginn in den Gruppen her. Bezirksligist und Gastgeber TSV Heubach setzte sich in der ersten Gruppe mit vier Siegen und zwölf Punkten ungeschlagen durch. Heubach sicherte sich damit den direkten Finaleinzug. Dahinter holte der VfL Mainhardt, der mit Abstand die weiteste Anreise hatte, mit neun Punkten als Gruppenzweiter den Einzug

weiter

Wende ist bester Torschütze

Fußball Der TSV Essingen gewinnt beim 14. Albfels-Pilsner-Cup des TSV Heubach.

Gleich nach den Weihnachtsfeiertagen trafen sich in Heubach viele hochkarätige Mannschaften aus der Region, um unter sich den Sieger des diesjährigen Albfels-Pilsner-Cup auszumachen.

In zwei Fünfer-Gruppen ging es von Anfang an um jeden Sieg, da die beiden Gruppenersten direkt das Finale unter sich ausmachen sollten. In beiden Gruppen zeigten von Beginn

weiter
  • 105 Leser

Zwei Turniere kurz vor dem Jahresende

Fußball, Halle Turniere der SG Bettringen um den „Intersport Schoell Cup“: Quali am 29., Hauptturnier am 30. Dezember.

Kurz vor dem Jahreswechsel richtet die SG Bettringen in der Uhlandhalle den „5. Intersport Schoell Cup“ aus. Auf das Qualifikationsturnier an diesem Freitag folgt einen Tag später am Samstag das Hauptturnier, das im letzten Jahr gleich zum vierten Mal in Folge die gastgebende SG Bettringen gewinnen konnte. Gelingt das in diesem Jahr wieder?

weiter

Drei gehen, ein Außenbahnspieler soll noch kommen

Fußball, Verbandsliga Mario Hohn, Marcel Knödler und Max Wanner haben den TSV Essingen verlassen.

Der TSV Essingen hat ab sofort drei Spieler weniger im Kader: Marcel Knödler, Max Wanner und auch Ex-Profi Mario Hohn haben den Verbandsligisten mit sofortiger Wirkung verlassen. Zuvor hat der Verein bekanntgegeben, dass Denis Werner und Torjäger Stani Bergheim den Verein im Sommer verlassen werden.

Sowohl für Knödler als auch für Wanner war es ein

weiter

ZAHL DES TAGES

3

Spieler haben den Fußball-Verbandsligisten TSV Essingen in der Winterpause verlasen. Marcel Knödler wechselt zum TSV Heubach, Max Wanner zum SV Neresheim, und Ex-Profi Mario Hohn zieht es zu seinem Heimatverein TSV Unterriexingen.

weiter

Drei gehen, ein Außenspieler soll kommen

Fußball, Verbandsliga Mario Hohn, Marcel Knödler und Max Wanner haben den TSV Essingen verlassen. Handlungsbedarf auf der Außenbahn.

Der TSV Essingen hat ab sofort drei Spieler weniger im Kader: Marcel Knödler, Max Wanner und auch Ex-Profi Mario Hohn haben den Verbandsligisten mit sofortiger Wirkung verlassen. Zuvor hat der Verein bekanntgegeben, dass Denis Werner und Torjäger Stani Bergheim den Verein im Sommer verlassen werden.

Sowohl für Knödler als auch für Wanner war es ein

weiter
  • 214 Leser

ZAHL DES TAGES

3

Spieler haben den Fußball-Verbandsligisten TSV Essingen in der Winterpause verlasen. Marcel Knödler wechselt zum TSV Heubach, Max Wanner zum SV Neresheim, und Ex-Profi Mario Hohn zieht es zu seinem Heimatverein TSV Unterriexingen.

weiter

Herberge in Lautern gefunden

Flüchtlinge Wie Ali und Mohammed aus Afghanistan bei einer Familie im Heubacher Ortsteil Lautern untergekommen sind und wie sie dort leben.

Heubach-Lautern

Er ist ja so ein Streber“, sagt Michaela Deininger und lacht. Ali zuckt die Schultern und lacht auch. So eine Klassenarbeit sei eben wichtig, meint er. Deshalb müsse er jetzt weiterlernen.

Ali ist 19 Jahre jung und wohnt bei der Familie Deininger im Heubacher Ortsteil Lautern. Er hat einen Hauptschulabschluss und seit September

weiter
  • 328 Leser

Bässe, Bikes und bunte Bilder

Veranstaltungskalender Vier eng beschriebene Seiten umfasst das Programm vom Heubacher „kulturnetz“ fürs kommende Jahr. Was sind die Höhepunkte? Ein subjektiver Überblick.

Heubach

Konzerte, Feste, Sportveranstaltungen: Das Programm des „kulturnetz“ der Stadt Heubach für 2018 ist wieder pickepackevoll. Manche Veranstaltungen, wie den Rathaussturm oder die Spätschicht, gibt’s jedes Jahr, auf andere, wie den Historischen Markt in Lautern, muss man länger warten. Eine subjektive Auswahl – ohne Anspruch

weiter

Nur die Kickers verteidigen ihren Titel

Fußball, Normannia Indoor-Tage Die Große Gmünder Sporthalle war zwei Tage Austragungsort für hochklassigen Juniorenfußball mit Rundumbande. Auch wenn der FCN keinen Titel holte, waren die Verantwortlichen zufrieden.

Auch wenn die Gmünder Normannen sich als gute Gastgeber präsentierten und zwei Indoor-Titel nicht verteidigen konnten und gar keinen einzigen Turniersieg beim eigenen Turnier einfahren konnten, war Normannia-Jugendleiter Thomas Buchstab mit der Abwicklung der Indoor-Tage sehr zufrieden. „Wir haben zwei Turniertage mit sehr guten und sehr fairen

weiter

Jugendfußballvom Feinsten in Gmünd

Fußball Bei den Indoor-Tagen der Gmünder Normannia sind am Wochenende Budenzauber angesagt.

Ein Highlight im Jugendfußball steigt am Samstag und Sonntag in der großen Gmünder Sporthalle. Die Indoor-Tage der Gmünder Normannia präsentieren einen bunten Mix vom Team aus der Region und hochkrätigen Mannschaften aus renomierten Vereinen aus dem ganzen Land.

Los geht es am Samstag um 9.15 Uhr mit dem Qualifikationsturnier der U13-Teams. Teilnehmende

weiter

Großes Schaulaufen der Jugend mit Rundumbande

Fußball Normannia-Indoor-Tage am Samstag und Sonntag mit lokalen wie renommierten Vereinen.

Die Planungen für die Durchführung der traditionellen Normannia-Indoor-Tage am Samstag und Sonntag in der Großen Sporthalle Schwäbisch Gmünd sind abgeschlossen. Bei den regional renommierten Normannia-Indoor-Tagen in Schwäbisch Gmünd mit dabei zu sein, zählt für viele Vereine aus dem Gmünder Raum, aber auch landesweit. Dort treffen sich die Spitzenteams

weiter

Zwei Tage Fußball pur

Fußball Schaulaufen der Jugend bei den Normannia- Indoor-Tagen.

Die Planungen für die Durchführung der Normannia-Indoor-Tage am 16. und 17. Dezember in der Großen Sporthalle Schwäbisch Gmünd sind abgeschlossen. Am Wochenende werden sich in Gmünd wieder Spitzenteams aus den württembergischen und bayrischen Ligen treffen und die jungen Kicker der U 9, U 11 und U 13 spielen mit vielen einheimischen Mannschaften und

weiter

Mit US-Open-Sieger Volleys und Aufschläge geübt

Speedtennis Oliver Strecker gibt den Spielern wertvolle Tipps in der Heubacher Rosensteinhalle.

Die Rosensteinhalle in Heubach stand ganz im Zeichen des Speedtennis. An drei Tagen brachte der aus Gemmingen stammende Oliver Strecker, US-Open-Sieger 2016 und 2017 den Teilnehmern wichtige Grundlagen bei. Unter anderem waren auch Spieler aus Augsburg und Gelsenkirchen zu Gast.

Doch was ist Speedtennis überhaupt? Auf diese Frage hat Andreas Ritter

weiter

Mit einem US-Open-Sieger Volleys und Aufschläge geübt

Speedtennis Oliver Strecker gibt den Spielern ein Wochenende lang wertvolle Tipps in der Heubacher Rosensteinhalle.

Die Rosensteinhalle in Heubach stand ganz im Zeichen des Speedtennis. An drei Tagen brachte der aus Gemmingen stammende Oliver Strecker, US-Open-Sieger 2016 und 17 (das erste US-Open-Turnier fand im April 2016 in Naples, Südwest-Florida statt) den Teilnehmern wichtige Grundlagen bei.

Unter anderem waren auch Spieler aus Augsburg und Gelsenkirchen zu

weiter
Sport in Kürze

Heubach spielt noch 2017

Fußball. Die am Sonntag ausgefallenen Bezirksligaspiele sind neu angesetzt worden, das teilt Staffelleiter Roland Wagner mit. Fast alle Begegnungen sind ins Jahr 2018 verschoben, lediglich der TSV Heubach soll am kommenden Sonntag noch mal spielen. Iggingen und Lorch kommen im April 2018 dran. Sonntag, 10. Dezember 14 Uhr: TSV Heubach - FV Sontheim/Brenz.

weiter

Frühzeitige Neuauflage

Fußball, Bezirksliga Erneutes Derby zwischen Iggingen und Lorch.

Am ersten Rückrundenspieltag, dem letzten offiziellen im Jahr 2017, sucht Tabellenführer Waldhausen den krönenden Abschluss der ersten Saisonhälfte. Gegner ist der VfL Gerstetten. Ganz klar die Grenzen aufgezeigt hat der SVW im Gipfeltreffen vorige Woche dem hartnäckigsten Verfolger FC Ellwangen. Trotz einstündiger Unterzahl landete der Bezirksliga-Primus

weiter

Kopf an Kopf in die Pause?

Fußball, Kreisliga B II Das Führungsduo marschiert an der Spitze weiter.

Sie marschieren und marschieren. Das Führungsduo der B II marschiert. Die SGM Hohenstadt hat in 13 Spielen 34 Punkte geholt. Die gleiche Bilanz weist der TSV Bartholomä vor. Nur das Torverhältnis trennt die beiden Klubs, das spricht jedoch glasklar für die SGM. Am Wochenende, wenn es zum TSV Heubach II geht, sollte sich aus Sicht des Spitzenreiters

weiter
  • 116 Leser
Sport in Kürze

Früher Anstoß für die SGM

Fußball. Der Spitzenreiter der Kreisliga B II, die SGM Hohenstadt/Untergröningen, will auch nach dem Spiel am Sonntag beim TSV Heubach II die Tabellenführung innehaben. Nachdem einige der letzten Begegnungen aus Sicht der SGM deutlich gewonnen werden konnten, soll nun auch der aktuelle Tabellenelfte kein Stolperstein darstellen. Anpfiff in Heubach

weiter

Tennis Trainingslager im Speedtennis

Der US-Open-Sieger Oliver Strecker hält ein Speedtennis-Trainingslager beim TSV Heubach ab. Speedtennis ist eine relativ neue Sportart aus den USA, die in Deutschland noch am Anfang steht. Teams aus ganz Deutschland werden an dem Wochenend-Trainingslager teilnehmen. In der Rosensteinhalle in Heubach treffen diese sich am Samstag, 9. Dezember, von 10

weiter

Spitzenreiter siegt in Unterzahl

Fußball, Bezirksliga Der SV Lauchheim siegt in Schnaitheim mit 2:1 und schiebt sich auf Rang zwei vor. Dabei profitiert der SVL vom 3:1-Sieg des Tabellenführers Waldhausen gegen den FC Ellwangen.

Trotz der 1:0-Halbzeitführung musste sich der TSV Heubach gegen den VfL Gersteten am Ende knapp mit 1:2 geschlagen geben. Die Sportfreunde aus Lorch hingegen sicherte sich gegen den FV Unterkochen mit einen knappen 2:1-Auswärtssieg drei Punkte.

SV Neresheim –

FV Sontheim/Brenz 0:3 (0:1)

Auf dem Kunstrasen in Dorfmerkingen starteten die verletzungsgeschwächten

weiter

Ein Remis und zwei Herbstmeistertitel

Badminton Württembergligateam der TSF Gschwend holt einen Punkt. Zweite und Dritte Mannschaft dominieren.

Der letzte Heimspieltag der Aktiven von den TSF Gschwend war von vielen Emotionen geprägt. Die Erste Mannschaft holte zunächst ein unerwartetes Remis und verlor anschließend etwas unglücklich. Die Mannschaften II und III krönten ihre Siege jeweils mit dem Herbstmeistertitel, und bei Gschwends Vierter Mannschaft platzte der Knoten.

Württembergliga

Zunächst

weiter

Spitzentrio im Sieges-Gleichschritt

Fußball, Bezirksliga Die Sportfreunde aus Lorch kommen im Derby mit dem TSV Heubach nicht über ein 2:2 hinausSchlusslicht SSV Aalen unterliegt beim Tabellenführer SV Waldhausen.

Das Tabellenschlusslicht SSV Aalen konnte nur phasenweise mit dem Primus SV Waldhausen mithalten und unterlag mit 1:4. Der erste Verfolger FC Ellwangen dominierte die TSG Schnaitheim beim 3:2-Erfolg. Im Lokalderby zwischen den SF Lorch und dem TSV Heubach gab es ein 2:2-Unentschieden.

VfL Gerstetten –

SGM Kirchheim/Tr. 3:0 (0:0)

Beide Teams

weiter
  • 249 Leser

Iggingen erkämpft sich Remis in Nattheim

Fußball, Bezirksliga Die Sportfreunde aus Lorch kommen im Derby mit dem TSV Heubach nicht über ein 2:2 hinausSchlusslicht SSV Aalen unterliegt beim Tabellenführer SV Waldhausen.f

Das Tabellenschlusslicht SSV Aalen konnte nur phasenweise mit dem Primus SV Waldhausen mithalten und unterlag mit 1:4. Der erste Verfolger FC Ellwangen dominierte die TSG Schnaitheim beim 3:2-Erfolg. Im Gmünder Derby zwischen den SF Lorch und dem TSV Heubach gab es ein 2:2-Unentschieden. Der VfL Iggingen trotzte im Abstiegskampf der TSG Nattheim einen

weiter
  • 200 Leser

Christian Borst schafft Hattrick binnen fünf Minuten

Fußball, Kreisliga B II Bartholomä bleibt nach einem 2:0-Auswärtserfolg Tabellenführer.

Am 13. Spieltag der Kreisliga B II gab sich Spitzenreiter Bartholomä in Durlangen keine Blöße und siegte mit 2:0. Auch Verfolger Hohenstadt/Untergröningen feierte einen Dreier: 11:0 hieß es am Ende gegen Heuchlingen II. Allgemein war es ein sehr torreicher Spieltag. In sechs Spielen fielen insgesamt 39 Treffer. FC Durlangen II – TSV Bartholomä

weiter
  • 163 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga B II

Sonntag, 12.30 Uhr: FC Durlangen II – Bartholomä Mögglingen II – Frickenhofen Böbingen II – TSV Heubach II Sonntag, 14.30 Uhr: Ruppertshofen – 1. FC Eschach Hussenhofen – VfL Iggingen II SV Lautern – FC Schechingen II Hohenstadt/U. – Heuchlingen II

weiter
Spiele am Wochenende

Bezirksliga

Sonntag, 14.30 Uhr: SV Lauchheim – SV Neresheim FC Ellwangen – Schnaitheim SSV Aalen – SV Waldhausen TSG Nattheim – VfL Iggingen Gerstetten – Kirchheim/Trocht. SF Lorch – TSV Heubach TV Neuler – FV Unterkochen FV Sontheim – SV Ebnat

weiter
  • 119 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga B II

Sonntag, 12.30 Uhr: FC Durlangen II – Bartholomä Mögglingen II – Frickenhofen Böbingen II – TSV Heubach II Sonntag, 14.30 Uhr: Ruppertshofen – 1. FC Eschach Hussenhofen – VfL Iggingen II SV Lautern – FC Schechingen II Hohenstadt/U. – Heuchlingen II

weiter

Waldhausen holt spät einen Punkt

Fußball, Bezirksliga: Die SF Lorch überzeugen erneut und gewinnen bei der SGM Kirchheim/Tr. klar mit 3:0. Der Heubach holt einen Punkt gegen Neuler.

Widrige Wetterbedingungen sorgten für insgesamt drei Spielausfälle in der Bezirksliga Kocher/Rems. Spitzenreiter SV Waldhausen musste die Punkte erneut teilen und spielte gegen die TSG Nattheim 1:1. Die SF Lorch legte bei der SGM Kirchheim/Tr. nach und siegte überzeugend mit 3:0. Die TSG Schnaitheim verschlimmerte mit einem 6:2-Heimsieg die Lage beim

weiter
  • 303 Leser

Klare Heimniederlage für Kirchheim gegen Lorch

Fußball, Bezirksliga Der SSV Aalen kassiert eine Packung in Schnaitheim und verliert mit 2:6.

Widrige Wetterbedingungen sorgten für insgesamt drei Spielausfälle in der Bezirksliga Kocher/Rems. Spitzenreiter SV Waldhausen musste die Punkte erneut teilen und spielte gegen die TSG Nattheim 1:1. Die SF Lorch legte bei der SGM Kirchheim/Tr. nach und siegte überzeugend mit 3:0. Die TSG Schnaitheim verschlimmerte mit einem 6:2-Heimsieg die Lage beim

weiter
  • 257 Leser

Unwetter in Schwäbisch Gmünd verursacht viele Spielausfälle

Fußball, Kreisligen B: SV Lautern siegt beim TSV Heubach II mit 2:0. Bartholomä siegt im Spitzenspiel gegen Hussenhofen mit 2:1

Im einzigen Spiel der Kreisliga B I siegte der TSGV Rechberg nut 4:2 gegen den TV Weiler. In der Kreisliga B II rückt der SV Lautern mit einem 2:0 Sieg beim TSV Heubach II bis auf einen Punkt an den drittplatzierten SV Hussenhofen heran. Dieser musste sich im Spitzenspiel trotz Halbzeitführung mit 1:2 gegen den Tabellenführer TSV Bartholomä geschlagen

weiter
  • 309 Leser

Die ersten Vier am Spieltag unter sich

Fußball, Bezirksliga Zwei absolute Topduelle am Sonntag: Lauchheim empfängt Ellwangen, Waldhausen fährt nach Nattheim.

Der 11. Spieltag der Bezirksliga wartet mit einer besonderen Konstellation auf: Die vier best platzierten Mannschaften bleiben am Sonntag komplett unter sich. Sollte das Spitzenduo den Kürzeren ziehen, würde das Feld vorne ganz eng zusammenrücken.

Nach einer Serie von Niederlagen hat Aufsteiger SSV Aalen endlich ein Lebenszeichen gesendet. Im Aufsteigerduell

weiter
  • 146 Leser

Die ersten Vier sind unter sich

Fußball, Bezirksliga Heubach trifft auf Neuler, Iggingen im Aufsteigerduell auf Gerstetten.

Der 13. Spieltag der Bezirksliga wartet mit einer besonderen Konstellation auf: Die vier bestplatzierten Mannschaften bleiben am Sonntag komplett unter sich. Sollte das Spitzenduo den Kürzeren ziehen, würde das Feld ganz eng zusammenrücken.

Nach einer Serie von Niederlagen hat Aufsteiger SSV Aalen endlich ein Lebenszeichen gesendet. Im Aufsteigerduell

weiter
  • 119 Leser

Fünf Titel für die Badminton-Jugend des MTV

Badminton, Jugend Beim zweiten Ranglistenturnier der Saison sicherten sich die jungen Athleten des MTV Aalen fünf Titel und 13 Podestplätze.

In der heimischen Karl-Weiland-Halle fand die zweite Regionalrangliste der Saison 2017/18 statt. Hierbei nutzte die Aalener Jugend die Gunst der Stunde und sicherte sich gleich fünf Titel und insgesamt 13 Podestplätze.

Bei einem überschaubaren Starterfeld mit nur 57 Teilnehmern aus sieben Vereinen stellte der MTV Aalen knapp ein Drittel, verteilt über

weiter
  • 148 Leser

Wechsel beim SVN: Künhold folgt auf Golla

Fußball, Bezirksliga Neresheim zieht nach den jüngsten Misserfolgen die Reißleine. Kapitän Gassner geht daraufhin von Bord.

Der SV Neresheim kommt in dieser Saison in der Bezirksliga nicht in Tritt. Jüngst setzte es eine herbe 1:6-Klatsche gegen Kellerteam TSV Heubach, es folgte das Pokalaus gegen den FV Sontheim (1:2). Nur acht Punkte aus elf Spielen und Platz 14 sind alarmierend. „Wir kommen nicht in die Puschen, wir mussten etwas tun“, sagt Abteilungsleiter

weiter
  • 391 Leser
Spiele am Wochenende

Bezirksliga

Samstag, 16 Uhr: SF Lorch – VfL Iggingen

Sonntag, 14.30 Uhr: SV Neresheim – Unterkochen SV Ebnat – SV Lauchheim SSV Aalen – FC Ellwangen I TSG Nattheim – Schnaitheim Gerstetten – SV Waldhausen Neuler – Kirchheim/Trochtel. I FV Sontheim – TSV Heubach

weiter
Sport in Kürze

Rang zwei verteidigen

Fußball. Für die SGM Hohenstadt/Untergröningen steht in der Kreisliga B II ein Heimspiel an: Die SGM, die aktuell Rang zwei und somit den Relegationsplatz belegt, trifft am Sonntag um 14.30 Uhr auf den TSV Heubach II. Mit einem Sieg könnte die SGM Druck auf Tabellenführer Hussenhofen ausüben, der nur zwei Punkte mehr auf dem Konto hat. Hussenhofen

weiter
Fußball am Wochenende

Bezirksliga

Samstag, 16 Uhr: SF Lorch – VfL Iggingen

Sonntag, 14.30 Uhr: SV Neresheim – Unterkochen SV Ebnat – SV Lauchheim SSV Aalen – FC Ellwangen I TSG Nattheim – Schnaitheim Gerstetten – SV Waldhausen Neuler – Kirchheim/Trochtel. I FV Sontheim – TSV Heubach

weiter
Kurz und bündig

Altpapiersammlung des TSV

Heubach. Am Samstag, 4. November, sammelt der TSV Heubach in Heubach, Buch und Beuren Altpapier. Los geht es morgens um 8 Uhr.

weiter
  • 466 Leser

TSV-Altpapiersammlung

Heubach. Der TSV Heubach sammelt am Samstag, 4. November, in Heubach, Buch und Beuren Altpapier. Gesammelt wird bei jeder Witterung, gestartet wird morgens um 8 Uhr. Für Hilfe und Unterstützung steht die Servicenummer (0171) 6235763 zur Verfügung.

weiter
  • 662 Leser

Gerhard Kuhn verabschiedet

Aalen. Der langjährige Leiter der Stabstelle Rechtsangelegenheiten im Sozialdezernat des Landratsamts, Gerhard Kuhn, wurde jetzt von Landrat Klaus Pavel in den Ruhestand verabschiedet. Gleichzeitig hieß Pavel Ulrike Böhme-Unfried als Nachfolgerin willkommen. „Durch Ihre angenehme und kollegiale Art konnten Sie auch in schwierigen Fällen fast

weiter
  • 968 Leser

Neresheim unterliegt im Kellerduell

Fußball, Bezirksliga Kirchheim/Trochtelfingen unterliegt zuhause mit 3:10 gegen Sontheim/Brenz. An der Tabellenspitze zieht das Spitzenduo Waldhausen und Ellwangen weiterhin seine Kreise.

Der TSV Heubach siegte im Kellerduell gegen den SV Neresheim mit 6:1. Derweil unterlagen die SF Lorch mit 0:5 beim Tabellenführer aus Waldhausen.

TSV Heubach –

SV Neresheim 6:1 (4:1)

Durch individuelle Fehler der Gäste ging der TSV früh mit 2:0 in Führung. Nach dem Anschlusstreffer bekam Neresheim wieder Auftrieb, jedoch erhöhte Heubach

weiter
  • 204 Leser

Heubach mit klarem Sieg im Kellerduell

Fußball, Bezirksliga Kirchheim/Trochtelfingen unterliegt zuhause mit 3:10 gegen Sontheim/Brenz. An der Tabellenspitze zieht das Spitzenduo Waldhausen und Ellwangen weiterhin seine Kreise.

Der TSV Heubach siegte im Kellerduell gegen den SV Neresheim mit 6:1. Derweil unterlagen die SF Lorch mit 0:5 beim Tabellenführer aus Waldhausen.

TSV Heubach –

SV Neresheim 6:1 (4:1)

Durch individuelle Fehler der Gäste ging der TSV früh mit 2:0 in Führung. Nach dem Anschlusstreffer bekam Neresheim wieder Auftrieb, jedoch erhöhte Heubach

weiter
  • 217 Leser

„Graue Stiefel“ wandern zu den Weiherwiesen

Wanderung Beim zweiten Wanderausflug der „Grauen Stiefel“, organisiert von den Albvereinen aus Heubach und Lindach, dem DRK Gmünd, dem TSV Heubach, der evangelischen Kirchengemeinde Heubach und dem Judoclub, fuhren 46 Teilnehmer in fünf Mini-Bussen nach Tauchenweiler. Gemeinsam ging es zur Gaststätte und von dort zu den Weiherwiesen. Wichtig

weiter
  • 128 Leser

Heubach: Ist der Knoten geplatzt?

Fußball, Bezirksliga Der TSV will nach dem ersten Punktgewinn nachlegen, auch Iggingen und Lorch sind optimistisch.

Balsam für die Seele zweier Gmünder Kellerkinder am vergangenen Wochenende, als sowohl Heubach als auch Iggingen etwas fürs Punktekonto taten. Mit neuem Selbstvertrauen soll jetzt nachgelegt werden.

Fast ein Drittel der Saison hat es gedauert, jetzt hat das Warten für den TSV Heubach ein Ende: Am 9. Spieltag erkämpfte sich der Tabellenletzte endlich

weiter
Spiele am Wochenende

Bezirksliga

Sonntag, 15 Uhr: Neresheim – Kirchheim/Tr. SV Ebnat – TSV Heubach SV Lauchheim – Unterkochen TSG Nattheim – SSV Aalen VfL Gerstetten – FC Ellwangen SF Lorch – TSG Schnaitheim TV Neuler – SV Waldhausen FV Sontheim – VfL Iggingen

weiter
  • 109 Leser

Hussenhofen grüßt wieder vom Platz an der Sonne

Kreisliga B II Hohenstadt/Untergröningen stolpert beim TSV Bartholomä und gibt die Tabellenführung ab.

Der SV Hussenhofen erledigt seine Hausaufgaben gegen die zweite Mannschaft aus Böbingen und profitiert vom Sieg des TSV Bartholomä. Robin Bauer schießt den TV Heuchlingen mit vier Treffern im Alleingang ab und im Kellerduell schlägt der TSV Ruppertshofen den 1. FC Stern Mögglingen mit 2:0.

Heubach II – Schechingen II 4:0 (0:0)

Die erste Hälfte

weiter
  • 109 Leser

Lorch beim starken Aufsteiger gefordert

Fußball, Bezirksliga Schlusslicht Heubach will im neunten Anlauf endlich punkten, Iggingen im Kellerduell gegen Neresheim.

An den Spieltagen 7 und 8 krachte es in der Bezirksliga erstmalig in dieser Saison so richtig: 38 und 41 Treffer fielen, Bestwerte in dieser Saison. Ob das am 9. Spieltag getoppt werden kann?

Vielleicht bietet ja zum Beispiel das Spitzenspiel ein torreiches Spektakel. Die Aufstiegsfavoriten Nummer eins und zwei begegnen sich. Tabellenführer Waldhausen

weiter
Sportmosaik

Heubach will die Null loswerden

Alexander Haag über einen punktlosen Letzten und nominierte Topspieler

Das gibt es nicht oft: Gleich vier Verbandsliga-Kicker aus dem Ostalbkreis haben es in der FuPa-Elf der Woche geschafft: zwei aus Dorfmerkingen und zwei vom FC Normannia. Von den Härtsfeldern wurden nach dem 4:2-Sieg bei Ehingen-Süd die beiden Ex-Profis Niklas Weissenberger und Carl Murphy nominiert. Von den Gmündern schafften es nach dem 2:2 gegen

weiter

Sportfreunde Lorch holen 5:3-Sieg

Fußball, Bezirksliga Der TSV Heubach unterliegt dem SV Lauchheim mit 0:2 und klebt weiterhin am Tabellenende, während der VfL Iggingen beim SV Ebnat mit 0:4 unter die Räder kommt.

Des einen Freud ist des anderen Leid. Istvan Szabo erwischte einen Sahnetag und traf beim 5:1-Erfolg des SV Waldhausen in Neresheim gleich viermal. Die SF Lorch überzeugte beim 5:3-Erfolg über den SSV Aalen, während der VfL Iggingen (0:4 in Ebnat) und der TSV Heubach (0:2 gegen SV Lauchheim) nach ihrer Form suchen.

TV Neuler – FC Ellwangen

weiter

Wie gut erholt hat sich Ellwangen?

Fußball, Bezirksliga Spitzenreiter Waldhausen will nach zwei Nullnummern Zählbares.

An der Spitze des Feldes geht es vor dem achten Spieltag eng zu: Die ersten fünf Mannschaften trennen nur drei Punkte. Am Wochenende kommt es zu keinem direkten Duell der Spitzenteams, dagegen im Tabellenkeller gleich zu zweien. Ein fürchterliches Debakel erlebte der FC Ellwangen am vergangenen Spieltag. Zum ersten Mal verlor der Aufsteiger, zum ersten

weiter
  • 156 Leser
Sportmosaik

Colletti hat das Ziel verfeinert

Alexander Haag und Bernd Müller  über einen Torjäger-Spielertrainer und mehr

Drei Operationen und fast ein Jahr Wettkampfpause lassen sich nicht so schnell abschütteln. Andreas Toba, Wetzgaus Spitzenturner, musse diese Erfahrung diese Woche bei der WM im kanadischen Montreal machen. Für seine Verhältnisse erzielte er eher schwache Wertungen am Pauschenpferd (12,933 Punkte) und an den Ringen (12,900). Er nahm es als Lehrstunde

weiter