TSV Oberkochen

Handball in Kürze

Auch Sieg im ersten Heimspiel? Bezirksliga. Für die Herren der SG Hofen/Hüttlingen steht am Samstag das zweite Spiel, gleichsam das erste Heimspiel der Rückrunde an. Nachdem die SG am vergangenen Samstag einen deutlichen Derbysieg gegen die HSG Oberkochen/Königsbronn herausgespielt und die zwei Punkte sicher heimgebracht hat, gastiert am Samstag ab

weiter

Niederlage für Oberkochen

Handball, Bezirksliga Die HSG-Damen verloren ihr erstes Rundenspiel 2018.

Eine 23:24-Niederlage musste die HSG Oberkochen/Königsbronn hinnehmen. Im ersten Rundenspiel des neuen Jahres empfing die HSG die Spielgemeinschaft aus Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch. Schon das Hinspiel konnte die HSG mit einem Treffer Unterschied nur knapp für sich entscheiden. Zumindest in der ersten Hälfte war die HSG überlegene Mannschaft.

weiter

Hofherrnweiler gewinnt Hallenmasters in Neresheim

Fußball Landesligist behält gegen Ligakonkurrenz und Bezirksligisten Oberhand. Bei den Kreisligisten siegt Nattheim.

Die 15. Austragung des Neresheimer Hallenmasters war ein faires Wochenende mit sehenswertem Fußball. Am Freitag eroberte der SVH Königsbronn den Pokal der AH. Am Samstag trumpfte die TSG Nattheim II bei den Kreisligisten auf, und am Sonntag sicherte sich die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach den obersten Platz auf dem Podest.

Zunächst zeigte sich, dass

weiter
  • 1

Derby mit klarem Favoriten

Handball, Bezirksliga HSG Oberkochen/Königsbronn empfängt am Samstag, 20 Uhr Hofen/Hüttlingen in der Herwartsteinhalle.

Zum Rückrundenauftakt hat die HSG Oberkochen/Königsbronn gleich eine schwere Heimaufgabe. Die SG Hofen/Hüttlingen liegt derzeit auf dem vierten Tabellenrang, hat dabei allerdings schon fünf Zähler Rückstand auf Spitzenreiter Bettringen. Das Team des Trainerduos Pharion/Adrian darf sich also keinen Ausrutscher erlauben, wenn man noch ein Wörtchen im

weiter

HG-Damen ziehen mit 27:23-Sieg ins Final-Four ein

Handball, Bezirkspokal Aalen/Wasseralfingen bezwingt Bezirksligakonkurrent Oberkochen/Königsbronn.

Das Handballjahr 2018 hat für die Damen der HG Aalen/Wasseralfingen mit einem Sieg begonnen. Im Viertelfinale des Bezirkspokals bezwang das Team um den neuen Trainer Zoran Stavreski den Ligakonkurrenten HSG Oberkochen/Königsbronn nach hartem Kampf nicht unverdient mit 27:23.

Kurzfristig musste Sarah Märkle passen, aber auch die Gäste mussten auf die

weiter

Um den Einzug in das Final-Four

Handball, Bezirkspokal Die HG-Damen aus Aalen/ Wasseralfingen empfangen am Mittwoch, 20.30 Uhr Oberkochen/Königsbronn.

In der zweiten Runde des Bezirkspokals messen sich die Damen der HG Aalen/Wasseralfingen am Mittwoch mit den Gästen der HSG Oberkochen/Königsbronn. Nach einigen Verwirrungen um den Termin ist das Spiel auf 20.30 Uhr in der Aalener Karl-Weiland-Halle angesetzt. Das Duell der beiden Bezirksligisten birgt wie immer einige Brisanz, der Sieger der Partie

weiter

HSG beschert die ersten Minuspunkte

Handball, Frauen Bezirksligist Oberkochen/ Königsbronn bezwingt zu Hause die HSG Wangen/ Börtlingen mit 33:27.

Vor ungewohnt leeren Zuschauerrängen starteten die Hausherrinnen sehr gut in die Partie und lagen nach zwölf Minuten bereits fünf Treffer in Front. Zehn Minuten vor der Halbzeitpause stand es noch 12:8, bevor dann die schwächste Phase der HSG OK folgte. Fast neun Minuten lang konnte der Ball nicht im gegnerischen Gehäuse untergebracht werden. Dafür

weiter

Versöhnlicher Jahresabschluss für HSG

Handball, Bezirksliga Oberkochen/Königsbronn fährt einen Heimsieg gegen Tabellennachbar HSG Wangen/Börtlingen ein. Nach dem 28:23-Erfolg ist zumindest der Anschluss an das Tabellenmittelfeld wiederhergestellt.

Die Schwarz-Gelben kamen gut in die Partie. Vor allem Rosca hatte sein Visier gut eingestellt. Nach nur gut drei Minuten führten die Hausherren bereits mit 4:1. In der Folge fanden vor allem Huep und Benjamin Hug die Lücken in der Abwehr der Schurwälder. Das weiterhin hohe Tempo der Bjelic-Truppe bereitete den Gästen zunehmend Probleme, und so leuchtete

weiter

Wenn nicht jetzt – wann dann ...?

Handball, Männer Bezirksliga HSG Oberkochen/Königsbronn muss gegen HSG Wangen/Börtlingen punkten.

Vor einer enorm wichtigen Bezirksligapartie im Abstiegskampf steht die HSG Oberkochen/Königsbronn am Wochenende. Am Samstag (20 Uhr, Herwartsteinhalle) ist der Tabellennachbar und Namensvetter aus Wangen/Börtlingen zu Gast in Königsbronn.

Bei den Gästen aus dem Raum Göppingen läuft es derzeit nicht besonders rund, in den letzten drei Partien mussten

weiter

Pflichtsieg für eine Aufholjagd

Handball, Bezirksliga HSG Oberkochen/Königsbronn empfängt am Samstag, 20 Uhr Tabellennachbar HSG Wangen/Börtlingen.

Vor einer enorm wichtigen Partie im Abstiegskampf steht die HSG Oberkochen/Königsbronn am Samstag, 20 Uhr in der Königsbronner Herwartsteinhalle. Dann ist der Tabellennachbar aus Wangen/Börtlingen zu Gast. Bei den Gästen aus dem Raum Göppingen läuft es derzeit nicht besonders rund, in den vergangenen drei Partien mussten sie teilweise deutliche Niederlagen

weiter

Schwörzhalle – Sanierung oder Neubau?

Finanzplanung Die Oberkochener Halle soll fit gemacht werden für Fußball und Handball.

Oberkochen. In Oberkochen können weder Handball- noch Fußballspiele laufen. Schon seit langem beklagen dies HSG Oberkochen-Königsbronn und der TSV Oberkochen. Klar ist, dass die Dreißentalhalle im Rahmen der Errichtung des „Schulzentrums Dreißental“ als kombinierte Schulsport- und Veranstaltungshalle 2022 für rund fünf Millionen Euro neu

weiter
Handball kompakt

Sieben gute Halbzeiten

TSV rückt auf Rang vier vor Bezirksklasse. Im Spiel zwischen den Zweiten Mannschaften vom TSV Alfdorf/Lorch und den Stuttgarter Kickers behielten die Gastgeber mit 28:23 die Oberhand und rückten damit auf Tabellenplatz vier vor. Das junge TSV-Perspektivteam um Trainer Klaasen zeigte eine gute Moral und konnte somit den ungeschlagenen Heimtrend beibehalten.

weiter

Zu ideenlos und fehlerhaft

Handball, Bezirksliga HSG Oberkochen verliert mit 19:23 in Treffelhausen.

Die HSG Oberkochen/Königsbronn kann die Leistung vom Derbysieg gegen die TSG Schnaitheim nicht bestätigen. Nach schwacher Vorstellung geht das Spiel beim neuen Tabellenvierten TV Treffelhausen mit 23:19 verloren.

Die Schwarz-Gelben waren in Treffelhausen gefordert. Die Bjelic-Truppe verschlief die Anfangsphase komplett, und zur Pause stand es aus Sicht

weiter
  • 148 Leser

HSG wieder auswärts

Handball, Bezirksliga Oberkochen/Königsbronn spielt gegen Treffelhausen.

Bereits am Freitag ist die HSG Oberkochen/Königsbronn zu Gast beim TV Treffelhausen (20 Uhr, Albsporthalle Böhmenkirch). Das Nachholspiel ist das fünfte und vorerst letzte Auswärtsspiel der HSG in Folge.

Treffelhausen hat sich mit einem deutlichen Sieg beim Heidenheimer SB in die vordere Tabellenhälfte geschoben. Der TVT stellt eine erfahrene Mannschaft,

weiter
Handball kompakt

Starker Sieg im Verfolgerduell

Im Stile einer Spitzenmannschaft agierten die B-Jugendlichen des TSB Gmünd in ihrem ersten Württembergliga-Rückrundenspiel. Der Lohn für eine abgezockte Leistung: Durch den auch in dieser Höhe verdienten 29:22 (10:10)-Heimerfolg gegen den Tabellennachbarn SG H2Ku Herrenberg rückte das Team um Trainer Aaron Fröhlich am Gegner vorbei auf den dritten Rang

weiter

Hüttlinger Nachwuchsathleten gewinnen Ostalbiade

Kinder-Leichtathletik Die Teams des TSV Hüttlingen und des TSV Oberkochen sind die Sieger der Hallen-Ostalbiade. Mehr als 130 Nachwuchs-Leichtathleten aus neun Vereinen traten zum Teamwettkampf bei der Ostalbiade an. Die Helfer um Organisatorin Christine Vandrey vom TSV Wasseralfingen in der LSG Aalen hatte die Karl-Weiland-Halle zu einer kindgerechten

weiter
  • 133 Leser

Johann Rösch zum Ehrenmitglied ernannt

TSV Der Verein ehrt langjährige Mitglieder, erfolgreiche Leichtathleten und Karateka.

Oberkochen. „Unsere langjährigen Mitglieder haben Vorbildfunktion“, sagte der Vorsitzende des TSV Oberkochen, Edgar Hausmann, beim Ehrungsabend. Im Fokus der Ehrungen stand Johann Rösch, ein verdienter Haudegen, der aufgrund seiner besonderen Verdienste um den Verein nach 50 Jahren Mitgliedschaft zum Ehrenmitglied ernannt wurde. Rösch war

weiter
  • 553 Leser

HSG feiert den ersten Sieg der Saison

Handball, Bezirksliga Die HSG Oberkochen/Königsbronn schlägt die TSG Schnaitheim im Derby mit 25:24 (14:10).

Erster Saisonsieg im siebten Spiel: Die HSG Oberkochen/Königsbronn gewinnt durch eine engagierte Leistung das Derby bei der TSG Schnaitheim mit 25:24 und sammelt wichtige Punkte im Abstiegskampf.

Die Schwarz-Gelben erwischten starteten gut und gingen durch Huep und Hoga mit 2:0 in Führung. Doch bis zum 7:7 war die TSG wieder gleichauf. Nun folgte die

weiter

Oberkochen ehrt erfolgreiche Sportler

Vereine Die 1750 Mitglieder starke Vereinsfamilie des TSV Oberkochen feiert zum achten Mal ihre große Party mit Ehrungen in der Dreißentalhalle.

Oberkochen

Stolze 114 Jahre alt ist der TSV Oberkochen und er ist damit einer der ältesten Vereine in Oberkochen. Die achte Sportlerparty ließ allerdings nichts an Jugendfrische vermissen und auch der Blick auf die Ehrungsliste ließ mehr als erahnen, dass im TSV hervorragende Nachwuchsarbeit betrieben wird.

Dies unterstrich auch der Vorsitzende Edgar

weiter
  • 465 Leser

Jonas Eberle verletzt an der Schulter

Handball, Bezirksliga,      Männer SG Bettringen besiegt die HSG Oberkochen-Königsbronn mit 30:25.

Mit einer ordentlichen Portion Entschlossenheit standen die Handballer der SG Bettringen der HSG Oberkochen-Königsbronn in der Uhlandhalle gegenüber. Nach einer starken Vorstellung konnte die Partie mit 30:25 gewonnen werden.

Überschattet wurde der Erfolg aber von einer schweren Schulterverletzung bei Jonas Eberle. Ein Oberkochener Akteur war sehr hart

weiter
  • 104 Leser

HSG verschläft Anfangsphase

Handball, Bezirksliga Oberkochen/Königsbronn verliert 25:30 in Bettringen.

Hätte es die erste Viertelstunde nicht gegeben, hätten die Zuschauer in der Uhlandhalle in Bettringen eine durchaus ausgeglichene Party zwischen der SG Bettringen und der HSG Oberkochen/Königsbronn gesehen. Da der Konjunktiv aber nicht zählt, war nach einer völlig desolaten Anfangsphase das Spiel für die HSG fast schon gelaufen. Nach knapp 15 Minuten

weiter
  • 108 Leser

Mit Stabilität dem Gegner Paroli bieten

Handball, Bezirksliga HSG Oberkochen/Königsbronn spielt bei der SG Bettringen. Anpfiff ist am Sonntag, 18 Uhr.

Nach einer kurzen Verschnaufpause am vergangenen Wochenende steht für die HSG Oberkochen/Königsbronn das dritte Auswärtsspiel in Folge auf dem Programm. Am Sonntag (18 Uhr, Uhlandhalle) ist die HSG zu Gast beim Landesligaabsteiger SG Bettringen. Nach Minuspunkten haben die Bettringer die beste Bilanz der Liga. Erst eine Niederlage steht für sie zu Buche,

weiter

SGB empfängt Schlusslicht

Handball, Bezirksliga HSG Oberkochen spielt am Sonntag in Bettringen.

Heimspiel für die Bettringer Handballer: Zu Gast ist am Sonntag, 18 Uhr, Schlusslicht Oberkochen-Königsbronn. Nach der überraschenden Heimniederlage gegen Heidenheim in der Vorwoche gilt es nun für die SGB, die Scharte umgehend auszuwetzen, um den Anschluss nach vorne nicht zu verlieren. Nach dem hauchdünnen Auswärtserfolg im Spitzenspiel gegen Hofen-Hüttlingen

weiter
  • 105 Leser

HSG: Starke Leistung in fremder Halle

Handball, Bezirksliga die HSG Oberkochen/Königsbronn schlägt auswärts Heiningen II mit 29:25 (16:11).

Im Auswärtsspiel gegen Heiningen präsentierte sich die Damenmannschaft der HSG Oberkochen-Königsbronn wesentlich besser als in den letzten Heimspielen. Vor allem in der ersten Hälfte wussten die Gäste durch schönes Zusammenspiel zu gefallen. Der TSV hielt allerdings dagegen und ließ sich zunächst nicht ganz abschütteln. Auf Seiten der HSG glänzten Torhüterin

weiter
  • 107 Leser

SGB kassiert eine bittere Heimpleite

Handball, Bezirksliga Die SG Bettringen unterliegt in eigener Halle dem Heidenheimer Sportbund mit 25:27 (12:13).

Eine bittere Niederlage mussten die Bettringer Handballer vor heimischer Kulisse gegen den SB Heidenheim hinnehmen. Nach einem packenden Finale stand es am Ende 25:27 aus Sicht der SGB. In der ersten Phase des Spiels standen vor allem die Abwehrreihen stabil. Heidenheims Torhüter musste erst nach acht Minuten hinter sich greifen. Ab diesem Zeitpunkt

weiter
  • 132 Leser

SG2H obenauf im Derby

Handball, B-Jugend 22:20-Sieg bei der HSG Oberkochen/Königsbronn.

Zum dritten Auswärtsspiel in Folge musste die B-Jugend der SG Hofen/Hüttlingen beim Lokalrivalen HSG Oberkochen/Königsbronn antreten. Von Anfang an taten sich in dieser Württembergligabegegnung beide Angriffsreihen recht schwer. Die SG2H spielte nicht variabel genug und machten zu viele technische Fehler. Mit 12:11 für die Gastgeber ging es in die Halbzeitpause.

weiter

Ein Derbysieg dank der Moral

Handball, Bezirksliga Die HSG-Damen besiegen Aalen/Wasseralfingen.

Bei den Handballfrauen der HSG Oberkochen/Königsbronn läuft es weiterhin noch nicht rund. Urlaubs- und verletzungsbedingt stand mit zwei A-Jugendlichen, zwei Spielerinnen aus der zweiten Mannschaft und einer reaktivierten Spielerin eine deutlich veränderte Mannschaft auf dem Feld. Das Derby gegen die HG Aalen/Wasseralfingen war dann auch wahrlich kein

weiter
  • 145 Leser
Sport in Kürze

Derby in Königsbronn

Handball. Zum dritten Auswärtsspiel in Folge tritt die männliche B-Jugend der SG Hofen/Hüttlingen zum Derby bei der HSG Oberkochen/Königsbronn an. Anpfiff in der Herwartsteinhalle in Königsbronn ist am Samstag um 15 Uhr. In der Qualifikation zur Württembergliga trafen beide Mannschaften schon aufeinander, beide Spiele endeten unentschieden. Die Gastgeber

weiter
  • 122 Leser

Guter Kampf nicht belohnt

Handball, Bezirksliga Aalen/Wasseralfingen verliert das Derby.

Auch im vierten Auswärtsspiel in Folge ergatterten die Frauen der HG Aalen/Wasseralfingen keine Punkte. Bei der HSG Oberkochen-Königsbronn unterlagen sie 19:21. Dabei zeigten sich die HG-Mädels kämpferisch und mental stark verbessert gegenüber den letzten Spielen, was die deutlich geringere Zahl an Gegentoren unterstreicht. Nach dem 14:8-Halbzeitstand

weiter

Gemischte Bilanz für den Spitzenreiter

Handball, Bezirksliga SG Hofen/Hüttlingen verliert erst gegen Bettringen (22:23) und schlägt drei Tage später die wehrhafte HSG Oberkochen/Königsbronn (27:22).

Englische Woche für die Bezirksliga-Handballer. Die S G Hofen/Hüttlingen hatte dabei doppelt Heimrecht: Erst mussten sie gegen die SG Bettringen in letzter Sekunde die erste Saisonniederlage wegstecken, dann ging es am Mittwoch gegen die HSG Oberkochen/Königsbronn. Im Derby hielt die HSG lange gut dagegen, durch den 27:22-Sieg verteidigte Hofen/Hüttlingen

weiter
  • 111 Leser

HSG: Nicht aus der Ruhe bringen lassen

Handball, Bezirksklasse Die HSG Oberkochen/Königsbronn empfängt am Sonntag um 17 Uhr den Heubacher HV.

Nach einem spielfreien Wochenende steht für die HSG Oberkochen/Königsbronn das nächste Heimspiel an. Am Sonntag (17 Uhr in der Herwartsteinhalle) ist der 1. Heubacher Handballverein zu Gast.

Der Heimauftakt verlief für die HSG alles andere als zufriedenstellend: Nach einer über die meiste Zeit schwachen Leistung musste man sich dem TV Bargau mit einem

weiter
  • 107 Leser
Handball in Kürze

SG2H empfängt Bettringen

Gegen den Landesligaabsteiger Bezirksliga. Die Handballer der SG Hofen/Hüttlingen bestreitet gegen Bettringen am Samstag ihr zweites Heimspiel. Anpfiff: 20.30 Uhr in der Talsporthalle. Nach einem weiteren Sieg gegen die TS Göppingen gehen die Spieler von Peter Pharion und Sebastian Adam hoch motiviert in die Partie gegen den Landesligaabsteiger. Einfach

weiter

Doppeltes Gold für Landgraf

Karate Marwin Landgraf gewinnt bei der deutschen Nachwuchsmeisterschaft in Dresden im Einzel und mit der Mannschaft.

Der für die TSG Hofherrnweiler startende Marwin Landgraf erreichte bei der in Dresden ausgetragenen deutschen Karate-Nachwuchsmeisterschaft des SKID-Verbandes im Einzel sowie mit der Mannschaft jeweils den ersten Platz. Verpasste er in Kategorie Kata (Formen) im Finale der besten Vier knapp das Podium und wurde Vierter, so konnte er sich dann im Finale

weiter
  • 144 Leser

Aalener auf kürzeren Strecken vorne dabei

Sparkassen-Alb-Marathon Die Starter aus dem Altkreis konnten zwar über 50 Kilometer nicht viel bestellen, anders jedoch über 25 und erst recht über 10 Kilometer.

Die Athleten aus dem Altkreis Aalen sind wahrlich keine unbeschriebenen Blätter im Laufsport. In Schwäbisch Gmünd hatten sie am Samstag Konkurrenten aus der Region, aus anderen Bundesländern, und einige waren aus anderen Staaten zum Sparkassen Alb Marathon angereist. Wie haben sich die Aalener in diesen top besetzten Feldern geschlagen?

Einige unter weiter
  • 159 Leser

HSG besiegt Bargau im Derby 34:27

Handball, Bezirksliga Die Frauen der HSG Oberkochen/Königsbronn waren den Gästen deutlich überlegen.

Mit 34:27 (17:13) haben die Handballdamen der HSG Oberkochen/Königsbronn im Ostalbderby der Bezirksliga ihre Gäste des TV Bargau besiegt.

Obwohl personell erneut verändert, führte die HSG schnell 8:2. Zu diesem Zeitpunkt hatte Torhüterin Bolsinger bereits zwei Strafwürfe pariert. Doch Mitte der zweiten Halbzeit waren die Gäste plötzlich bis auf einen

weiter

Wichtiger Sieg in Königsbronn

Handball, Bezirksliga TV Bargau schlägt die HSG Oberkochen/Königsbronn und reicht die rote Laterne an die HSG weiter.

Die Handballer des TV Bargau haben die ersten zwei Punkte auf dem Konto: Von Beginn an zeigte der TVB eine sehr gute Einstellung und hielt im Auswärtsspiel bei der HSG Oberkochen/Königsbronn mit. In einer kleinen Schwächephase konnten sich die Gastgeber aber auf vier Tore absetzen. Doch Bargau kämpfte sich bis zur Halbzeitpause zurück, sodass beim

weiter
  • 114 Leser

Schwache Leistung vorn und hinten

Handball, Bezirksliga HSG Oberkochen/Königsbronn unterliegt bei der Heimpremiere dem TV Bargau mit 25:26 (14:14).

Eine schwache Leistung bescherte der HSG Oberkochen/Königsbronn eine bittere 25:26-Heimpleite gegen Schlusslicht TV Bargau. In der Anfangsphase agierten beide Hintermannschaften unsortiert und im Angriff ließ vor allem die HSG einige Chancen liegen. Bis zum 9:9 nach knapp 18 Minuten war das Spiel ausgeglichen. Als Hoga nach 20 gespielten Minuten die

weiter

FC Ellwangen und VfR Aalen nun auf Verbandsebene

Fußball, D-Junioren, VR-Talentiade-Cup Turniere in Waldstetten, Böbingen, Oberkochen und Steinheim.

Was den Bundesligavereinen zum Rundenbeginn der Super-Cup, das ist den D-Junioren und D-Juniorinnen der VR-Talentiade-Cup. Der Jugendwettbewerb hat einen festen Platz im Rahmenterminkalender der WFV-Bezirke. Gut 1200 Mannschaften mit 13 000 Teilnehmern sind Jahr für Jahr ein Beleg dafür.

Die Vorrunde

Zum Auftakt des VR-Talentiade-Cups im Bezirk Kocher/Rems

weiter
  • 181 Leser

TV baut auf das Remis auf

Handball, Frauen Bargauer Bezirksligistinnen am Samstag in Königsbronn.

Das Frauenteam des TV Bargau tritt am Samstag zum nächsten Auswärtsspiel gegen die HSG Oberkochen/Königsbronn an. Anpfiff ist in der Herwartsteinhalle in Königsbronn um 18 Uhr. Die im Vergleich zum Vorjahr personell veränderte HSG startete mit einem knappen Sieg gegen die SG Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch und einer Niederlage gegen Steinheim

weiter

HSG: Remis zum Auftakt

Handball, Bezirksliga HSG Oberkochen/Königsbronn startet mit 25:25.

Im ersten Spiel unter Trainer Radomir Bjelic verhinderte eine schlechte Chancenauswertung einen möglichen Auftaktsieg der HSG Oberkochen/Königsbronn beim TV Jahn Göppingen. Nach ausgeglichenem Start erarbeiteten sich die Gastgeber immer wieder einen kleinen Vorsprung, die HSG hielt aber dagegen und ging durch zwei Treffer von Benjamin Hug zum 16:15

weiter
  • 117 Leser

Mit Ruhe und Geduld zum Heimsieg

Handball, Kreisliga A Der TSB Gmünd II schlägt die HSG Oberkochen II mit 29:24 und bleibt Tabellenführer.

Dem herben Rückschlag aus der Vorwoche ließ der TSB GmündII einen starken Auftritt vor folgen, welcher mit einem hochverdienten 29:24 (14:12)-Sieg gegen die HSG Oberkochen/Königsbronn II belohnt wurde. Dank einer konzentrierten Mannschaftsleistung bleibt das Team von Simon Frey und Matthias Czypull vorläufig Tabellenführer in der Kreisliga A2.

Sieben

weiter

Handball total beim TSB Gmünd

Handball Der TSB Gmünd bestreitet seinen ersten großen Heimspieltag. Fünf Mannschaften präsentieren sich.

Drei Jugendmannschaften und die zweite Mannschaft bestreiten am Samstag ihre ersten Saisonheimspiele, ehe um 19.30 Uhr mit dem Oberliga-Heimspiel des TSB Gmünd der Höhepunkt als Abschluss des TSB-Handballtags gesetzt wird. Der Startschuss erfolgt um 10 Uhr mit dem Spieltag der E-Junioren, ehe im direkten Anschluss die zwei Aushängeschilder des Gmünder

weiter

Ziel: Sportlicher Klassenerhalt

Handball, Bezirksliga, Frauen HG Aalen/Wasseralfingen muss mehrere personelle Lücken schließen im Kampf gegen den Abstieg.

Nur dank fremder „Mithilfe“ spielen die Frauen der HG Aalen/Wasseralfingen weiterhin in der Bezirksliga: Im Vorjahr hätte die Truppe um Trainer Jonas Kraft als Vorletzter den Gang in die Bezirksklasse antreten müssen, profitierte jedoch nachträglich vom Mannschaftsrückzug des TV Jahn Göppingen. Klar ist deshalb das Saisonziel: „Wir

weiter
  • 163 Leser

Routinier Radomir Bjelic führt die HSG

Handball, Bezirksliga, Männer Die größte Veränderung gibt es bei den Herren der HSG Oberkochen/Königsbronn auf der Bank: Radomir Bjelic ist neuer Trainer.

Die Mannschaft der HSG Oberkochen/Königsbronn ist praktisch komplett zusammengeblieben. Und das, obwohl man in der Vorsaison der Bezirksliga auf Rang acht hinter den eigenen Erwartungen zurückgeblieben war. Auffällig: Auswärts holte die HSG nur vier Punkte. „Da sind wir nie an unser Leistungsvermögen herangekommen. Wir haben uns oft zu schnell

weiter
  • 163 Leser

HSG-Umbruch: Mit jüngeren Kräften ins obere Drittel

Handball, Bezirksliga, Frauen Oberkochen/Königsbronn setzt auf den erfahrenen Kern und eigenen Nachwuchs.

Drei Abgänge haben die Bezirksliga-Frauen der HSG Oberkochen/Königsbronn zu verzeichnen: Die Serwe-Schwestern. Marina Rupp (geb. Serwe) und Mareike Serwe-Bürger wollen beruflich bedingt kürzertreten, die jüngste der drei Leistungsträger, Marielle Serwe, schließt sich dem Landesligaabsteiger TV Steinheim an. Außerdem befinden sich Vanessa Geringer und

weiter
  • 142 Leser

Die Ligen

BW-OBERLIGA TuS Steißlingen, TSV Deizisau, SG Pforzheim/Eutingen, TSB Schwäbisch Gmünd,Neckarsulmer Sport-Union, SG H2Ku Herrenberg, TV Weilstetten, TV Willstätt, TSV 1866 Weinsberg, TSV Amicitia 06/09 Viernheim, TSG Söflingen, SV Remshalden, TV Plochingen, TSV 1899 Blaustein, TVS 1907 Baden-Baden, SG Lauterstein

WÜRTTEMBERGLIGA Männer, Nord SG

weiter

Die Ligen

BEZIRKSKLASSE

Männer, Rems-Stuttgart SV Stuttgarter Kickers, HSV Stammheim/Zuffenhausen, HSG Winterbach/Weiler, TSV Schmiden 1902 3, TSV Alfdorf/Lorch 2, SV Hohenacker-Neustadt 2, SV Remshalden 3, SG Weinstadt 3, HSG Cannstatt/Münster/Max-Eyth-See, SG Schorndorf 1846 2, SV Fellbach 2, EK Stuttgart

Frauen TSG Schnaitheim 2, SG Hofen/Hüttlingen 2,

weiter

„Bildung macht glücklich“

VHS Oberkochen Das neue Herbst-Winter-Programm steht. Anmeldungen zu den Kursen ab 4. September.

Oberkochen. Unter dem Motto „Bildung macht glücklich“ steht das Herbst-Winter-Programm der Volkshochschule Oberkochen, das VHS-Leiter Thomas Ringhofer vorstellte.

Insgesamt werden über 60 Kurse angeboten. Einen Schwerpunkt nehmen dabei die Kreativkurse mit der Kreativwerkstatt ein. Dabei geht es unter anderem um die Herstellung von Pop-up-Karten,

weiter

Kinder lernen Schlittenhunde kennen

Ferienaktion Eine Husky-Wanderung rund um die Skihütte unterhalb des Volksmarsbergs konnten die Kinder beim Ferienprogramm erleben. Gemeinsam mit einer Hundetrainerin erfuhren die Teilnehmer viel Wissenswertes über die kraftvollen Schlittenhunde. Absoluter Höhepunkt für die Kinder war natürlich, die Huskys selbst an der Leine zu führen. Beim gemütlichen

weiter

„Dankbar für die lange Zeit“

Diamantene Hochzeit Heute sind Anton und Isolde Gutheiß 60 Jahre miteinander verheiratet.

Oberkochen. „Done“ Gutheiß kommt aus dem Feiern nicht heraus. Nach seinem 90. Geburtstag am 27. März kann er heute mit seine „besseren Hälfte Isolde“ Diamantene Hochzeit feiern. Wie es sich gehört, wird um 10 Uhr der Gottesdienst in der Pfarrkirche Sankt Peter und Paul besucht und zum Mittagessen geht’s in den „Pflug“,

weiter
  • 311 Leser

Der Wettergott bringt das „Einheimischen-Modell“

Handball, 50. Kappelberg-Turnier Die Damen der SG2H gewinnen den Wanderpokal in der Einladungsklasse. Am Sonntag fiel die Entscheidung vom Punkt.

Der Plan B mit Hallenzwang blieb in der Schublade. Gesamt-Turnierleiter Holger Wengert konnte beim 50. Kapperberg-Turnier in Hofen lange Zeit durchatmen. Aber doch nicht ganz. Am Sonntag ab 15 Uhr zwangen starke Regenüsse dazu, den Spielplan in der Einladungsklasse der Herren umzustellen.

Für den neuen Abteilungsleiter Philipp Röhrer und seinen „Vize“

weiter
Zur Person

Sozialpreis für Lena Neubauer

Oberkochen-Königsbronn. Lena Neubauer, Schülerin der Georg-Elser-Schule in Königsbronn, hat den Schulsozialpreis erhalten. Der Schulsozialpreis, der Elternpreis für soziales Engagement, wurde unter insgesamt 45 Schülerinnen und Schülern vergeben. Lena Neubauer, die die Mittlere Reife erlangt hat, wurde zudem für ihre schulische Gesamtleistung mit einem

weiter
  • 257 Leser

Jugend macht den Auftakt

Handball Von den Minis bis zu den B-Junioren bildet das Franz-Balle-Gedächtnisturnier den Auftakt zur Turnierserie auf dem Kappelberg.

Die Handballer der SG Hofen/Hüttlingen können wieder einmal auf ein sehr erfolgreiches Jugendturnier zurückblicken. Die 33. Auflage des Franz-Balle-Gedächtnis-Turniers ging trotz morgendlichen Starkregens reibungslos über die Bühne. Nach 20 Spielrunden war der Auftakt in die Hofener Turnierwoche erfolgreich gemeistert. „Ein perfekt organisiertes

weiter

Abteilungen und neues Frauenteam stellen sich vor

Vereinssport Der SV Ebnat hat seine Sporttage gefeiert – mit viel Fußball und den weiteren Abteilungen.

Der Sportverein Ebnat hat seine Sporttage veranstaltet. Zum Auftakt wurde am ersten Tag ein AH-Fußball-Turnier mit sechs Mannschaften ausgetragen. Die „Alten Herren“ boten guten Fußball, und der TSV Oberkochen wurde Turniersieger. Zweiter wurde der SV Lauchheim, gefolgt vom SV Waldhausen und dem FV 08 Unterkochen. Als Organisatoren dieses

weiter
  • 291 Leser

Auftakt zur Hofener Handballwoche

Handball, Franz-Balle-Gedächtnis-Turnier Am Sonntag spielt von den Minis bis zur B-Jugend der Nachwuchs auf dem Kappelberg. Insgesamt stehen rund 80 Partien auf dem Spielplan.

Das traditionelle Franz-Balle-Gedächtnis-Jugendturnier der Handballabteilung der TG Hofen eröffnet mit der 33. Auflage die Turnierwoche auf dem Kappelberg. Am Sonntag kämpfen ab 10 Uhr zahlreiche Jungen und Mädchen von den Minis bis zur B-Jugend auf dem Kappelberg um Punkte und Tore. In rund 80 geplanten Handballpartien werden die Sieger der einzelnen

weiter
  • 284 Leser

Ein Fest für die Leichtathletik im Ostalbkreis

Leichathletik, Kreismeisterschaften in Hüttlingen Die LG Staufen sammelt mit 31 Siegen die meisten Titel.

Bei idealem Wettkampfwetter erzielten die Leichtathleten bei der Ostalb-Kreismeisterschaft auf den Sportanlagen in Hüttlingen hervorragende Ergebnisse. Der TSV Hüttlingen bilanzierte zufrieden einen reibungslosen Ablauf der Wettbewerbe bei insgesamt 750 Einzel-Meldungen in den verschiedenen Disziplinen. Auch die Zuschauer kamen auf ihre Kosten bei den

weiter
  • 307 Leser

Geld für die Jugendarbeit

Vereine Stadt gibt Zuschüsse in Höhe von insgesamt 42 650 Euro.

Oberkochen. Die Stadt zahlt 2017 insgesamt für die Vereinsjugendförderung 42 650 Euro. Nutznießer sind Boxclub, TSV Oberkochen, Narrenzunft, Sängerbund, Schachverein, Musikverein, Tennisclub, Schützengilde und Schwimmverein. An der Spitze liegt der TSV Oberkochen mit einem Förderbetrag von 31 650 Euro.

weiter
  • 1083 Leser

Zwei Teams auf Verbandsebene

Handball, Jugend Alle sieben Jugendteams der SG Hofen/Hüttlingen erreichen die erhoffte Ligaqualifikation.

Alle Jugendmannschaften der SG Hofen/Hüttlingen haben ihre Chancen genutzt und somit die gesteckten Ziele in der Qualifikationsrunde 2017 erreicht. Die C- und A-Junioren starten kommende Spielrunde, ebenso wie die A- und D-Juniorinnen sowie die D-Jungs, in der Bezirksliga. Die C-Mädchen und die männliche B-Jugend haben den großen Sprung in die Verbandsebene

weiter
  • 320 Leser

Oberkochener Ü50 Vizemeister

Bei hochsommerlichen Temperaturen wurde in Durlangen der Fußballbezirksmeister der Ü50-Senioren auf dem Kleinfeld ermittelt. Sechs Mannschaften spielten im Modus „Jeder gegen jeden“ den Sieger aus. Nach insgesamt 15 Partien stand am Ende der 1. FC Stern Mögglingen, der alle seine fünf Begegnungen gewinnen konnte, als verdienter Sieger fest.

weiter
  • 298 Leser

Mögglinger Ü50 Kleinfeld-Bezirksmeister

Fußball Sechs Mannschaften konkurrierten im Modus jeder gegen jeden in Durlangen.

Nach 15 Partien stand am Ende der 1. FC Stern Mögglingen, der alle seine fünf Spiele gewann, als verdienter Sieger fest. Auf dem zweiten Platz folgte der TSV Oberkochen, der das entscheidende Spiel gegen Mögglingen knapp verlor. Platz drei belegte die SG Bettringen, gefolgt vom FC Durlangen, der sich als guter Gastgeber erwies und sich hinter den Podestplatzierungen

weiter
  • 323 Leser