TSV 1848 Wasseralfingen

Ein Spektakel in roten Farben

Familienfest Auf dem Sparkassenplatz in Aalen feierte die Kreissparkasse Ostalb ein großes Fest mit vielen Attraktionen vor allem für Kinder.

Aalen

Ein riesiges Spektakel war das Sparkassen-Familienfest am Samstag. Bei schönem Sommerwetter lockte das Familienfest zahlreiche Besucher auf den Sparkassenplatz, um gemeinsam den Tag zu genießen und Spaß zu haben.

Die Veranstalter hatten sich einiges überlegt. Es gab eine Hüpfburg, Bungee-Trampolin, einen Kletterberg, Kinderschminken und eine

weiter

Weit über 1000 haben sich schon angemeldet

Leichtathletik Aufgrund des WM-Finals gibt es beim Stadtlauf in diesem Jahr ein paar Änderungen. Start des Hauptlaufes ist um 10:10.

Jetzt ist es nur noch ein Tag bis zum 32. Aalener Stadtlauf. Über 1000 Teilnehmer haben sich im Vorfeld angemeldet.

Ingo Sachs, Veranstalter von der LSG Aalen, hofft auf noch mehr Laufbegeisterte: „In den vergangenen Jahren haben sich viele noch kurzfristig angemeldet. Darauf hoffen wir natürlich auch in diesem Jahr. Kurzentschlossene haben noch

weiter

Aalen nimmt es sportlich

Freizeit 31 000 Menschen in Aalen treiben Sport im Verein. Sportliche Großereignisse sind Publikumsmagneten. Auch wenn die Vereine in Wettkämpfen konkurrieren, geht der Trend zur Zusammenarbeit.

Aalen

Zwischen 1983 und 2018 gab es nicht weniger als 60 Großsportereignisse nationaler und internationaler Art in zehn Sportarten in allen Stadtbezirken von Aalen: Länderkämpfe im Kunstturnen, Landesgymnaestrada und Landesturnfest, der Worldcup in der Sportakrobatik, im Schwimmen. Länderspiele im Tischtennis, Basketball, Volleyball wurden ausgetragen,

weiter

Die tiefe Wunde schmerzt bis heute

Zwangseingemeindung Selbst nach 43 Jahren haben viele Wasseralfinger nicht verdaut, dass die einstige Stadt unterm Braunenberg 1975 ihrer Selbstständigkeit beraubt wurde.

Aalen-Wasseralfingen

Die Narbe schmerzt. Immer noch. Selbst nach 43 Jahren haben viele Wasseralfinger die Zwangseingemeindung mit Aalen nicht verdaut. Der 2. Mai 1975 ist als Schwarzer Freitag in die Lokalgeschichte Wasseralfingens eingegangen. An diesem Tag fällte der Staatsgerichtshof das Urteil. Mit diesem schmerzhaftesten Schritt der damaligen

weiter

Erfolge für Lian Bienert

Tennis Junger Spieler des TC TSV Wasseralfingen siegt in der U9 in Aalen.

Beim 25. Bruno-Widmann-Cup spielte Lian Bienert (TC TSV Wasseralfingen) erfolgreich auf und sicherte sich in der Altersklasse U9 den Turniersieg.

Aufgrund seiner bisher gezeigten Leistungen war er vom Württembergischen Tennisbund zu den württembergischen Jüngstenmeisterschaften Mitte Juni in Stuttgart-Stammheim eingeladen worden. Auch hier erzielte

weiter

Auswirkungen der WM auf den Stadtlauf

Leichathletik Wegen des Public Viewings auf dem Sparkassenplatz wird es beim 32. Aalener Stadtlauf Änderungen geben.

Der Fußball-Weltmeister 2018 wird am Sonntag, 15. Juli, feststehen. Doch in Aalen steht an diesem Finaltag noch ein anderes großes Sportevent an, nämlich der Stadtlauf. Aufgrund des WM-Finals wurde in diesem Jahr einiges durcheinandergewirbelt. Die größte Änderung ist dabei die Startzeit des Hauptlaufes. In den vergangenen Jahren war dieser immer zur

weiter

Das Programm der Wasseralfinger Festtage vom 22. bis 24. Juni

Freitag, 22. Juni Spieselgelände 10 – 12 Uhr:  110. Kinderfest Wilhelmstraße 19 – 24 Uhr: MV Fachsenfeld Stefansplatz 20 – 24 Uhr: Falkensturz Echo Karlstraße, Jugendbühne „Erea III“ bei der Sängerhalle 19 – 21.30 Uhr: Sonic Insane 21.30 – 23.30 Uhr: Foolproof Samstag, 23. Juni Wilhelmstraße

weiter
  • 1299 Leser

„Chance für Leichtathletikhalle vertan“

Versammlung Der Stadtverband der sporttreibenden Vereine bedauert, nicht rechtzeitig über die Sanierungsplanungen der THG-Turnhalle informiert worden zu sein.

Aalen

Die Note „gut“ für die Zusammenarbeit mit der Aalener Stadtverwaltung. Die hat Uli Rossaro, Vorsitzender des Stadtverbands der sporttreibenden Vereine Aalen, bei der jüngsten Hauptversammlung in der DJK-Gaststätte im Hirschbach vergeben. Mit einer Ausnahme: „Die Chance für den Bau einer kleinen Leichtathletikhalle wurde leider

weiter

Inna Schwarz Bezirksmeisterin

Tennis Trainerin des TC TSV Wasseralfingen holt bei den Titelkämpfen in Gmünd souverän Gold bei den Damen 1.

Bei den in Schwäbisch Gmünd ausgetragenen Tennis-Bezirksmeisterschaften belegte die Trainerin des TC TSV Wasseralfingen souverän den ersten Platz. Sie bezwang bei den Damen 1 zunächst ihre Gegnerinnen Julika Scheffbuch und Katharina Schlipf jeweils in zwei Sätzen mit 6:0, 6:0. Im Halbfinale gegen Amelie Kurpiers (DR 224) siegte sie mit 6:2, 6:4. Das

weiter

Hochklassiger Sport beim WTB-Circuit in Waldhausen

Tennis Allein 22 Teilnehmer am 8. REWE Andrea Fritz Cup unter den Top 700 der deutschen Rangliste.

An drei Tagen richtete der TV Waldhausen den 8. REWE Andrea Fritz Cup – erstmals als WTB-Circuit – aus. Für das A5-Turnier hatten sich alleine 22 Teilnehmer angemeldet, die in der Deutschen Rangliste unter den TOP 700 stehen. So war zum Beispiel der viermalige Finalist Eric Geiger (TC Schorndorf) als aktuelle Nr. 278 der deutschen Rangliste

weiter
  • 183 Leser

Jannik Knödl und Pia Sperber siegen

Tennis, 25. Bruno Widmann-Cup Bei der Jubiläumsauflage bekommen die Zuschauer starke Leistungen von Nachwuchsspielern aus der Region zu sehen. Die Teilnehmerzahlen sinken jedoch weiter.

Die 25. Auflage des Jugend-Traditionsturniers des TC Aalen um den Bruno Widmann-Cup fand auf der Anlage des TC Aalen statt. Jedoch verzeichneten die Verantwortlichen auch im Jahr des Jubiläums einen weiteren Teilnehmerrückgang. Die Pfingstferien sind scheinbar für viele Tennisspieler zur Hauptreisezeit geworden. Die Verantwortlichen beim TC Aalen um

weiter
  • 220 Leser

Spannung bei der Jubiläumsauflage

Tennis, Bruno Widmann-Cup Bei der 25. Auflage des Turniers bekamen die Zuschauer gute Spiele und starke Leistungen der Nachwuchsakteure aus der Region zu sehen.

Die 25. Austragung des Jugend-Traditionsturniers des TC Aalen um den Bruno Widmann-Cup fand auf der Anlage des TC Aalen statt. Einige Spiele mussten wetterbedingt in die Tennishalle verlegt werden. Das Jugendturnier wurde für die Altersklassen U 9 bis U 16 durchgeführt.

Juniorinnen

Bei den Juniorinnen U 9 siegte mit Vorsprung von einem Spiel Francesca

weiter
  • 529 Leser

Kosztovits holt den AK-70-Titel

Tennis, Bezirksmeisterschaften Der Gmünder setzt sich im Finale gegen Teamkollege Hartmut Struchlik durch.

Die diesjährigen Bezirksmeisterschaften des WTB-Bezirks B (Kocher-Rems-Murr) fanden auch diesmal auf der Anlage des Tennisverein Schwäbisch Gmünd statt. Auch der Tennisverein Schwäbisch Gmünd durfte sich über Podestplätze und auch über einen Sieg freuen. Zahlreiche Damen und Herren der Aktiven und Senioren standen sich in verschiedenen Alters- und Leistungsklassen

weiter

Zurück in der Kreisliga A

Tischtennis Nach dem Abstieg in der letzten Saison war es das Ziel der zweiten Mannschaft des TSV Wasseralfingen, schnellstmöglich wieder in die Kreisliga A zurück zu kehren. Eindrucksvoll gelang dies dem Team um Mannschaftsführer Ralf Trinkhaus mit 30:6 Punkten und 151:81 Spielpunkten. Wolfgang Schort (17 Einsätze/16:7 Punkte), Manfred Meyer (13/11:4),

weiter
  • 114 Leser

Geiger verteidigt Bezirksmeistertitel

Tennis Inna Schwarz von der TA TSV Wasseralfingen gewinnt bei den Frauen A .

In gleich zwölf Konkurrenzen wurden bei den diesjährigen Tennis-Bezirksmeisterschaften der Aktiven und Senioren im Bezirk B (Kocher-Rems-Murr) die Titelträger gesucht. Die Wettkämpfe fanden in Schwäbisch Gmünd statt. Gespielt wurde auf den Sandanlagen des TV Schwäbisch Gmünd. Drei Titel gingen an Spieler des TC Schorndorf, drei Vizetitel erspielte sich

weiter
  • 148 Leser

Tennisfreunde packen die Zukunft an

Hauptversammlung TC Lauchheim startet Spielgemeinschaft mit TSV Wasseralfingen.

Lauchheim. Laut Vorstand Dr. Claudius Walgenbach bleibt die Mitgliederzahl des Tennisclubs Lauchheim mit 184 Mitglieder konstant. 16 Mannschaften starten in einer Spielgemeinschaft mit dem TSV Wasseralfingen in die neue Saison.

Alexandra Jürgens hat die neue Homepage gestaltet.

2017 ist dem Tennisclub mit der Auftaktveranstaltung zur Kapfenburgmesse

weiter
  • 190 Leser

Verein MTV-Versammlung verschoben

Aalen. Die für diesen Freitag, 4. Mai, vorgesehene außerordentliche Mitgliederversammlung des MTV Aalen 1846 hinsichtlich einer Verschmelzung mit den Vereinen TSV Wasseralfingen und DJK-SV Aalen zu einem Großverein wird aus Fristgründen verschoben.

Über den neuen Termin (voraussichtlich im Juni oder Juli diesen Jahres) werden die Mitglieder des Vereins

weiter
  • 704 Leser
Sport in Kürze

Zanescu TSV-Vereinsmeister

Tischtennis Bei den Vereinsmeisterschaften des TSV Wasseralfingen konnte sich Daniel Kun zum vierten Mal in Folge bei der Jugend den Einzeltitel sichern. Erste im Einzel U15 wurde Mira Kugiela vor Thomas Lang, Ohne Punktverlust siegten im Doppel U15/U18 Marius Stimm/Finn Stammler vor Mira Kugyela/Daniel Kun und Thomas Lang//Sebastian Krawtschuk. Dietmar

weiter

Versammlung verschoben

Aalen-Wasseralfingen. Die für Mittwoch, 2. Mai, terminierte außerordentliche Mitgliederversammlung des TSV Wasseralfingen muss wegen der geplanten Vereinsverschmelzung mit dem MTV Aalen und der DJK Aalen auf Juni oder Juli verschoben werden.

weiter
  • 443 Leser

Wolfgang Schort blickt auf 950 Spiele zurück

Tischtennis Seit Jahrzehnten werden Aktive und Jugendliche der Tischtennis-Abteilung des TSV Wasseralfingen im Abstand von 50 Mannschaftsspielen für ihren Einsatz geehrt. Eine ganze Anzahl von Aktiven zeichnete Ehrungsbeauftragter Manfred Höflacher (rechts) bei den Vereinsmeisterschaften mit Urkunden und Ehrengeschenken aus. Ganz besonders stellte

weiter

TSV Wasseralfingen bereit für die Fusion

Sportverein TSV wird dieses Jahr 170. Mitgliederehrungen erst am 20. Oktober.

Aalen-Wasseralfingen. Eine Mitgliederversammlung ohne Ehrungen. Die hielt der TSV-Wasseralfingen ab. Denn die Mitgliederehrung erfolgt in diesem Jahr erst am 20. Oktober anlässlich der Feier des 170-jährigen Vereinsbestehens.

Neben dem normalen Vereinsgeschehen beschäftigte den TSV Wasseralfingen im vergangenen Jahr das große Vorhaben, nämlich die

weiter
  • 252 Leser

Pläne für MTV-Kita werden konkreter

Sportverein Bei der jüngsten Mitgliederversammlung hat Vorsitzender Dietmar King erstmals das Neubauvorhaben auf dem vereinseigenen Gelände im Rohrwang vorgestellt.

Aalen

Das Vorhaben des MTV Aalen, auf seinem Gelände im Rohrwang einen Sport- und Bewegungskindergarten zu bauen, wird konkreter. Erstmals hat Vorsitzender Dietmar King den Mitgliedern bei der jüngsten Versammlung am Freitagabend im MTV-Heim vorgestellt, was angedacht ist: „Die Idee ist, das zweistöckige Gebäude für den Sportkindergarten ans

weiter
  • 779 Leser

DJK gerüstet für Verschmelzung

Vereine Die laufenden Gespräche mit TSV Wasseralfingen und MTV Aalen stehen im Mittelpunkt der Hauptversammlung.

Aalen. Gerüstet sieht sich der DJK SV Aalen für die geplante Verschmelzung mit TSV Wasseralfingen und MTV Aalen zu einem neuen Großverein. Das zeigten die Berichte und Zahlen, die jetzt bei der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim im Hirschbach vorgestellt wurden.

Zunächst begrüßte Vorstandsmitglied Ralf Maihöfer die erschienenen Mitglieder, die Ehrenvorsitzenden

weiter

Neunstadt bleibt trotz Niederlage drin

Tischtennis Die DJK Ellwangen siegt im Derby 9:6 gegen den TTC und steigt dennoch aus der Bezirksliga ab.
Damen Bezirksliga

TTC Burgberg – SC Unterschneidheim II 8:5

Eine starke Mannschaftsleitung zeigten die Burgberger Damen im letzten Spiel der Saison. Nach den Doppeln stand es noch 1:1. Das Doppel Frech/Willaschek holten den ersten Punkt für Burgberg gegen Schimmele/Bosch (3:0). Abgeben mussten Kröner/Wotsch ihr Spiel an Schmidt/Burkhardt (1:3).

weiter

Zahl

4500

Mitglieder hätte ein neuer Verein aus DJK und MTV Aalen sowie dem TSV Wasseralfingen. Damit wäre er mit Abstand der größte Sportverein im Ostalbkreis (siehe oben).

weiter
  • 5
  • 706 Leser

Aalens neuer Großsportverein ist auf der Zielgeraden

Vereine Zweieinhalb Jahre hat die Projektgruppe um Moderator Manfred Pawlita „brutal hart“ gearbeitet. Am Montag haben der Vorsitzende des Sportkreises Ostalb und die Vorstände des TSV Wasseralfingen, des MTV Aalen und der DJK Aalen auf 86 Folien über die Ergebnisse informiert. Vor allem Vereinsfunktionäre waren in die TSV-Halle gekommen,

weiter

Sportvereinszentrum: Hirschbach ist vom Tisch

Vereine Welche möglichen Standorte MTV Aalen, DJK Aalen und TSV Wasseralfingen jetzt für ihr Großprojekt ins Auge fassen.

Aalen

MTV Aalen, DJK Aalen und TSV Wasseralfingen wollen bis zum Sommer zu einem Vielspartenverein verschmelzen. Damit nicht genug. Erklärtes Ziel ist ein Sportvereinszentrum für „gerätegestützte“ Fitness. Das Sportvereinszentrum soll außerdem Gymnastikräume, Sportlersauna und Verwaltung beherbergen. Als Standort war bislang der Hirschbach

weiter
  • 690 Leser

Daten und Fakten zur Fusion

Vereine Mitglieder sollen im Sommer endgültig Weichen stellen. Familien zahlen 16 Euro monatlich Grundbeitrag.

Aalen. Genau genommen fusionieren die drei Sportvereine nicht, sondern sie verschmelzen. Das hat steuerliche Gründe. Weil nämlich Immobilienvermögen übergeht, wird Grunderwerbssteuer fällig. Der TSV Wasseralfingen beschließt daher einen Verschmelzungsvertrag. MTV und DJK Aalen treten dem TSV bei. Auf diese Weise müssen die Vereine nur 15 000 Euro

weiter

Infoabend zur Vereinsfusion

Sportvereine Am Montag, 23. April, 19 Uhr, in der Halle des TSV Wasseralfingen

Aalen-Wasseralfingen. Die drei Sportvereine DJK SV Aalen, MTV Aalen und TSV Wasseralfingen befinden sich in der Endphase ihrer Gespräche für die Fusion zu einem neuen Aalener Großsportverein. Um der Öffentlichkeit den aktuellen Stand vorzustellen, laden die jeweiligen Vorsitzenden der drei Vereine ein zu einem Informationsabend am Montag, 23. April,

weiter
  • 735 Leser

Vereinsfusion DJK, MTV und TSV informieren

Aalen-Wasseralfingen. Die drei Vereine DJK-SV Aalen, MTV Aalen und TSV Wasseralfingen stehen in der Endphase der Vorbereitungsgespräche für ihre geplante Verschmelzung. Über die Ergebnisse informieren die drei Vereine ihre Mitglieder und Gäste in einer Veranstaltung am Montag, 23. April, um 19 Uhr in die TSV-Halle in Wasseralfingen. Es besteht die

weiter
  • 190 Leser

Kunstrasen hat hohe Priorität

Vereine Vorstandsteam des Stadtverbands für Sport und Kultur Wasseralfingen neu organisiert. Was dem Dachverband von 47 Vereinen wichtig ist.

Aalen-Wasseralfingen

Das Signal war einstimmig: Der Stadtverband für Sport und Kultur Wasseralfingen erhöht nach etwa 20 Jahren erstmals seine Mitgliedsbeiträge: Ab dem aktuellen Vereinsjahr steigen diese von seither 20 auf 25 Euro. Bei der sehr gut besuchten Hauptversammlung im Bürgerhaus nannte Vorsitzender Armin Peter die Gründe: Trotz des überwältigenden

weiter
  • 342 Leser

Um Fusion und Rechenschaft

Mitgliederversammlung HG Aalen/Wasseralfingen lädt ins MTV-Heim Aalen.

Aalen-Wasseralfingen. Am Mittwoch, 18. April, wird die Abteilungsversammlung der Handballgemeinschaft Aalen/Wasseralfingen im MTV-Vereinsheim abgehalten. Eingeladen sind alle Mitglieder der Handballabteilungen des MTV Aalen und des TSV Wasseralfingen.

Während der Versammlung wird es neben den Rechenschaftsberichten auch Informationen zur Fusion der

weiter

Lilli Roth ist Beste in ihrer Altersklasse

Gerätturnen Lilli Roth vom TSV Wasseralfingen ist beste D-Jugend Turnerin im Turngau – nun kommt das Bezirksfinale.

Beim Gaufinale Einzel in Schwäbisch Gmünd waren die Nachwuchsturnerinnen des TSV Wasseralfingen Sonntag sehr erfolgreich.

Für das Highlight sorgte Lilli Roth in der Altersklasse der zehnjährigen (AK 10) nach sehr guten Übungen an allen vier Geräten. Sie qualifizierte sich als beste Turnerin aus dem Turngau Ost-Württemberg für das Bezirksfinale im Mai.

weiter
  • 101 Leser

Platz eins und drei

Turnen Vordere Plätze für TSV Wasseralfingen und des TSV Hüttlingen.

Bei den Gaumannschaftsvorkämpfen im Bereich Aalen nah der TSV Hüttlingen und TSV Wasseralfingen teil. Die Mannschaftssieger stellten die Partnervereine TSV Hüttlingen in der F- und E-Jugend und der TSV Wasseralfingen in der D- und C-Jugend. Die Turnerinnen aus Wasseralfingen belegten viele vordere Plätze: In der F-Jugend turnte Marie Häusler als einzige

weiter
  • 229 Leser

Aalener im Gaufinale

Turnen Das Gaufinale steigt am Sonntag ab 9.30 Uhr in Schwäbisch Gmünd.

Der Turngau Ostwürttemberg ermittelt am Sonntag ab 9.30 Uhr seine besten Turner und Turnerinnen in den Einzel-Wettkämpfen pro Jahrgangsstufe der Jahrgänge 2011 bis 2005, sowie der offenen Klasse ab 2004. Ausrichter ist der TV Wetzgau, das Gaufinale ist im Turn- und Bewegungszentrum Gmünd im Unipark.

Bei den Mädchen wird ein Pflicht-Vierkampf und bei

weiter
  • 207 Leser

Gaufinale im Unipark

Turnen Am Sonntag werden ab 9.30 Uhr die Besten gesucht.

Der TV Wetzgau ist Ausrichter, wenn am Sonntag der Turngau Ostwürttemberg beim Gaufinale im im Gmünder Unipark seine besten Turner in den Einzel-Wettkämpfen ermittelt. Geturnt wird an den Geräten Sprung, Reck/Barren, Schwebebalken und Boden, an denen eine Pflichtübung aus dem P-Stufen-Programm des Deutschen Turnerbundes gezeigt werden muss.

Bei den

weiter
  • 170 Leser

Unterschneidheim besiegt Wasseralfingen deutlich

Tischtennis Der TSV Hüttlingen unterliegt in einer spannenden Partie knapp mit 6:9 dem TTC Burgberg.

Damen Landesklasse

SV Pfahlheim – SSV Ulm 8:1

Pfahlheim ging durch zwei gewonnen Doppel mit 2:0 in Führung und konnte nachdem ein Spiel im fünften Satz an die Ulmer ging, souverän auf 8:1 durchmarschieren. SV (immer Spieler, die gepunktet haben): Freihart/Vaas und Hieber/Sturm im Doppel und in den Einzel Freihart, Vaas(2), Hieber(2) und Sturm.

weiter
  • 104 Leser

Fusion von drei Sportvereinen ist auf der Zielgeraden

Vereine Projektverantwortliche aus den Bereichen Finanzen, Infrastruktur, Kommunikation und Organisation stellen vor, was bisher erarbeitet wurde.

Aalen

In gerade einmal zwei Monaten stehen die entscheidenden Mitgliederversammlungen bei DJK SV Aalen, MTV Aalen und TSV Wasseralfingen hinsichtlich der Fusion zu einem Aalener Großsportverein mit dann über 4200 Mitgliedern an. Zu diesem Anlass informierte die Projektleitung die Vereinsführungskräfte der drei Vereine über den aktuellen Stand in Sachen

weiter
  • 330 Leser

TSV legt Grundstein für den Klassenerhalt

Kunstturnen Beim ersten Wettkampftag in Esslingen-Berkheim konnten die Turnerinnen des TSV Wasseralfingen mit dem fünften Platz einen guten Grundstein für den Klassenerhalt legen. Gleich drei Turnerinnen standen nicht zur Verfügung. Hannah Liebel musste verletzt pausieren, Louisa Korb fehlte aufgrund ihres Studiums, und Vierkämpferin Theresa Tucek

weiter
  • 732 Leser

Mit einem Welt- und Europameister

Sportlerehrung der Stadt Aalen 224 Sportler haben 161 Meisterschaften und überregionale Erfolge errungen – darunter eine Welt- und Europameisterschaft sowie 18 deutsche Titel.

„Turni“ ist als Erster auf der Stadthallenbühne, quasi als Vorbote fürs Landeskinderturnfest, das vom 20. Juli bis zum 22. Juli in Aalen stattfinden wird. Dann fetzt die „Marching Band“ der Musikschule unter Leitung von Chris Wegel. Oberbürgermeister Thilo Rentschler betont: „Die Sportlerehrung ist ein Glanzpunkt im Kalender

weiter
Kurz und bündig

Altpapier-Bringsammlung

Aalen-Wasseralfingen. Die Tischtennis-Abteilung des TSV Wasseralfingen führt auf dem Parkplatz beim Talschulzentrum eine Altpapier-Bringsammlung durch. Die Anlieferung ist möglich am Freitag, 2. März, von 16 bis 19 Uhr und am Samstag, 3. März, von 8 bis 13 Uhr.

weiter
  • 519 Leser

Jeder darf seine Stimme abgeben

Sportlerwahl Die Stadt Aalen sucht den Sportler, die Sportlerin, die Mannschaft und das Nachwuchstalent des Jahres 2017. In wenigen Tagen ist Einsendeschluss.

Weit über 1000 Stimmen sind bereits abgegeben worden. Die Resonanz bei der Sportlerwahl der Stadt Aalen ist groß. Wohl auch, weil erstmals nicht nur Aalener Bürger abstimmen dürfen. In diesem Jahr findet eine offene Wahl statt. Heißt: Jeder egal wo er wohnt – darf unter www.aalen.de, per Mail an sportamt@aalen.de, per Fax an 07361-521911 oder

weiter
  • 303 Leser

Tischtennis läuft rund im TSV

TSV Wasseralfingen Tischtennisspieler blicken auf erfolgreiche Saison zurück – Jugend weiterhin stark im Aufwind.

Aalen-Wasseralfingen. Über zahlreiche sportliche und gesellschaftliche Höhepunkte berichteten die Sprecher bei der Jahreshauptversammlung der Tischtennis-Abteilung des TSV Wasseralfingen berichten. Mit Martin Dahm und Marcel Silbermann konnte Abteilungsleiter Harald Schiele zwei Mitglieder der TSV-Vorstandes begrüßen. Personelle Veränderungen gab es

weiter
  • 133 Leser

Die Rückrunde startet voller Spannung

Tischtennis Sowohl Sieg als auch Niederlage für den SV Neresheim.

Die Rückrunde der Bezirksliga begann für die Burgberger Damen mit einen Sieg gegen den SV Neresheim. Dieser setzte sich dafür erfolgreich gegen den TTC Neunstadt durch. Die TSG Abtsgmünd schlug derweil die TSG Hofherrenweiler mit 9:6, und der TSV Wasseralfingen besiegte den DJK Wasseralfingen mit 9:5.

TTC Burgberg - SV Neresheim 8:2

Die Gegner

weiter
  • 128 Leser

Erstmals dürfen alle abstimmen

Sportlerwahl Die Stadt Aalen sucht den Sportler, die Sportlerin, die Mannschaft und das Nachwuchstalent des Jahres 2017. Einsendeschluss ist der 25. Februar 2018.

Mehrere Deutsche Meister, Vize-Weltmeister und sogar ein Weltmeister: Die Aalener Sportler haben auch im Jahr 2017 beachtliche Erfolge gefeiert. Nun gilt es, die Besten der Besten zu wählen. Gekürt werden die Sieger bei der Sportlerehrung der Stadt am 4. März.

Bislang war die Bevölkerung der Stadt Aalen einmal im Jahr aufgerufen, ihre Sportler des

weiter
  • 702 Leser

Schau als Ansporn für 2018

Jahresauftaktfeier Drei Stunden Programm beim Stadtverband Wasseralfingen. Fünf Jubelvereine wurden geehrt.

Aalen-Wasseralfingen

Die Jahresauftaktfeier ist als Dankeschön für die in den Vereinen ehrenamtlich tätigen Mitglieder gedacht. Sie entpuppte sich jedoch einmal mehr als abendfüllende Darstellung hochstehenden sportlichen und kulturellen Trainings und Übens innerhalb des Stadtverbandes für Sport und Kultur Wasseralfingen.

Dessen Vorsitzender Armin

weiter
  • 2
  • 470 Leser
Sportmosaik

Zeidler und der geniale Trainer

Bernd Müller über Indoor-Training, einen Ex-VfR-Coach und großen Willen

Wie gut, dass die Dorfmerkinger Verbandsliga-Fußballer ihren neu gebauten Fitnessraum haben: Seit dem Trainingsauftakt vor einer Woche hat die Truppe von Trainer Helmut Dietterle dort noch mehr Zeit verbracht als geplant – des zwischendurch schneereichen Winterwetters wegen.

Trainer Dietterle muss urlaubsbedingt noch auf Daniel Nietzer verzichten,

weiter
  • 469 Leser

Starker Rückhalt für die Vereine

Turngau Gaukinderturnfeste sollen zukünftig eine neue Struktur erhalten.

„Lust auf mehr“ lautete die Devise zum 150. Geburtstag vor drei Jahren. „Auf neuen Wegen“ hieß es im letzten Jahr. Dass Sport und Bewegung in der Zukunft nur mit und in Vereinen geht, wurde beim diesjährigen Gauturntag – Gastgeber war der TV Bargau – dezidiert zum Ausdruck gebracht. „Verein ist Leben“,

weiter
  • 318 Leser

Fördermittel und aktive Vereine

Auszeichnungen Beim Gauturntag wurden erneut Stützpunkt-Fördermittel vergeben: TSB Gmünd - Trampolin (400 Euro), Heidenheimer Sportbund - Kunstturnen (750 Euro), TV Wetzgau - Geräteturnen (1550 Euro), Jana Zimmerhackel - Trampolin TSB Gmünd (200 Euro) und Vanessa Imle - Trampolin TSB Gmünd (200 Euro) Mit dem Prädikat „Aktiver Verein“ wurden

weiter
  • 216 Leser

Fördermittel und aktive Vereine

Auszeichnungen Beim Gauturntag wurden erneut Stützpunkt-Fördermittel vergeben: TSB Gmünd - Trampolin (400 Euro), Heidenheimer Sportbund - Kunstturnen (750 Euro), TV Wetzgau - Geräteturnen (1550 Euro), Jana Zimmerhackel - Trampolin TSB Gmünd (200 Euro) und Vanessa Imle - Trampolin TSB Gmünd (200 Euro) Mit dem Prädikat „Aktiver Verein“ wurden

weiter
  • 177 Leser

Starker Rückhalt für die Vereine

Turngau Gaukinderturnfeste sollen zukünftig eine neue Struktur erhalten.

„Lust auf mehr“ lautete die Devise zum 150. Geburtstag vor drei Jahren. „Auf neuen Wegen“ hieß es im letzten Jahr. Dass Sport und Bewegung in der Zukunft nur mit und in Vereinen geht, wurde beim diesjährigen Gauturntag – Gastgeber war der TV Bargau – dezidiert zum Ausdruck gebracht. „Verein ist Leben“,

weiter
  • 185 Leser

Ran an die „Champions Wall“

Young Power Day Viel Abwechslung und begeisterte Kinder. Das alles gibt es beim Sparkassen-Young Power Day, der verteilt über insgesamt drei Hallen stattfindet.

Leuchtende Kinderaugen wo man nur hinschaut. Egal ob in der Ulrich-Pfeifle-Halle, der Kletter- oder Reithalle. Überall wurde Kindern im Alter von sechs bis 13 Jahren beim Sparkassen-Young Power Day in Aalen am Sonntagnachmittag eine Menge geboten.

Schon im Eingangsbereich der Ulrich-Pfeifle-Halle war viel los. Auf der Hüpfburg tobten sich die Kleinsten

weiter

Wer meistert den Dschungelparcours?

Young Power Day Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren können am Sonntag in Aalen wieder verschiedene Sportarten ausprobieren und sich an den Stationen austoben.

An diesem Sonntag, 21. Januar 2018, ist es wieder soweit. Dann findet der „Sparkassen-Young Power Day“ statt, diesen gibt es schon seit 2004 und findet im Rahmen des Kursangebotes von Aalen sportiv statt. Von 13 bis 18 Uhr haben Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 13 Jahren die Möglichkeit, verschiedenste Sportarten auszuprobieren.

weiter

Timo Gneipelt holt Turniersieg

Tischtennis, Schleifchen- Turnier Wasseralfinger erstmals Gesamtsieger

Sehr spannend verlief die 23. Auflage des beliebten Schleifchen-Turniers der Tischtennis-Abteilung des TSV Wasseralfingen unter der Turnierleitung von Sportwart Peter Lutz. Viel Kondition und Konzentration war von den 18 Teilnehmern bei dem über acht Runden und einer Gesamtspieldauer von vier Stunden gespielten Doppelwettbewerbs gefordert.

Die knappen

weiter
  • 180 Leser

Zwei TSV-Teams im Bezirksfinale

Turnen, Bezirksfinale Zwei Jugendmannschaften des TSV Wasseralfingen turnen im Bezirksfinale, LK1 kommt auf Rang fünf.

Die Turnerinnen des TSV Wasseralfingen belegten beim STB-Bezirksfinale der Mannschaften in Ellhofen Patz fünf und zehn. Die LK1-Mannschaft verpasst dabei als Fünfter knapp die Qualifikation zum Landesfinale.

Mit insgesamt vier Mannschaften trat der TSV Wasseralfingen zunächst beim Gaufinale in Schwäbisch Gmünd an. Im ersten Durchgang am Vormittag turnte

weiter
  • 907 Leser

Drei Vereine im Probelauf für die Fusion

Ehrungstag MTV, DJK Aalen und TSV Wasseralfingen ehren ihre erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler erstmals gemeinsam – der erste Akt in Sachen Fusion, die im Mai über die Bühne gehen soll.

Aalen-Wasseralfingen

Die TSV-Turnhalle im Spiesel ist voll besetzt. Über 200 Sportlerinnen und Sportler gilt es auszuzeichnen. Viel Projektarbeit sei schon geleistet worden und ein gemeinsames Logo ist in der Mache, sagt der Vorsitzende des TSV Wasseralfingen, Karl-Heinz Vandrey. „Gemeinsam bewegen, gemeinsam Aalen bewegen“, laute die Devise.

weiter
  • 687 Leser

Springen wie ein Känguru

Freizeit Etwa zehn High Jumper haben sich als eigene Abteilung des TSV Wasseralfingen organisiert. Es ist deutschlandweit die einzige etablierte Gruppe.

Aalen-Wasseralfingen

Irgendwie aberwitzig, das Ganze: Sie haben großen Spaß daran, auf ihren Sprungstelzen für Bruchteile von Sekunden die Schwerkraft auszutricksen. Und hopsen dafür durch die Gegend wie ein Känguru. Samuel Koch ist dieses „Bouncen“ vor sieben Jahren zum Verhängnis geworden. Damals verunglückte der heute 30-jährige Schauspieler

weiter

Tanzen in der Gemeinschaft

TSV Wasseralfingen 25 Ehrungen bei der Weihnachts- und Jahresabschlussfeier des Tanzclubs.

Wasseralfingen. Im Betsaal der „Erzgrube“ konnte Volker Thumm, Vorsitzender des Tanzclubs im TSV Wasseralfingen, zahlreiche aktive und passive Mitglieder zur jährlichen Weihnachtsfeier begrüßen. Zum Programm haben auch dieses Jahr einzelne Mitglieder mit Gedichten, Weihnachtsgeschichten und musikalischen Beiträgen selbst beigetragen.

Im

weiter
  • 340 Leser

Etappenlauf zur Sportstadt

Sportentwicklungsplan Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann gab im Kultur-, Bildungs- und Finanzausschuss einen Zwischenbericht.

Aalen

Vor eineinhalb Jahren hat der Gemeinderat ein Pamphlet zur kommunalen Sportentwicklung auf den Weg gebracht. Die gemeinsam mit dem Institut für kooperative Planung und Sportentwicklung Dr. Stefan Eckl, Stuttgart, erarbeiteten Ziele und Empfehlungen sind darin festgehalten.

Seither hat man kaum mehr etwas gehört von der Sportentwicklungsplanung

weiter
  • 2152 Leser