Turnverein Herlikofen

Heubach will wieder hoch

Fußball, Kreisliga A I Der TSV startet am Samstag gegen Schechingen.

Im Gegensatz zu den anderen A- Ligen startet die A I bereits am Samstag und zwar mit dem Duell zwischen dem Absteiger Heubach und dem FC Schechingen. Hier will der TSV gleich mal seine Wiederaufstiegsambitionen unterstreichen und die ersten drei Punkte der neuen Saison einfahren. Der zweite Bezirksligaabsteiger VfL Iggingen greift dann am Sonntag ins

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Samstag, 15.30 Uhr: TSV Heubach – FC Schechingen

Sonntag, 13 Uhr: FC Bargau II – TSV Mutlangen Waldstetten II – TSV Böbingen

Sonntag, 15 Uhr: FC Durlangen – SG Bettringen II FC Mögglingen – Großdeinbach TV Straßdorf – VfL Iggingen TSV Essingen II – TV Herlikofen Hohenst./U’grön. – TSB Gmünd

weiter

Der erste Spieltag hat es in sich

Fußball, Kreisliga A Die TSG Abtsgmünd trifft auf Mitaufteiger FC Schloßberg.

In der Kreisliga A II wird es in diesem Jahr allem Anschein nach kein gegenseitiges Abtasten geben. Bereits der erste Spieltag hält einige vielversprechende Duell bereit.

Ein besonderes Augenmerk liegt am ersten Spieltag natürlich auf dem Absteiger und Meisterschaftfavoriten SSV Aalen. Die runderneuerte Truppe aus der Kreisstadt, die nach einem Jahr

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Samstag, 15.30 Uhr: TSV Heubach – FC Schechingen

Sonntag, 13 Uhr: FC Bargau II – TSV Mutlangen Waldstetten II – TSV Böbingen

Sonntag, 15 Uhr: FC Durlangen – SG Bettringen II FC Mögglingen – Großdeinbach TV Straßdorf – VfL Iggingen TSV Essingen II – TV Herlikofen Hohenst./U’grön. – TSB Gmünd

weiter

Waldhausen verteidigt den Titel

Fußball Wie schon 2017 wurde die E1 des SV Waldhausen auch dieses Jahr wieder Meister in ihrer Staffel. In sehr spannenden und kampfbetonten Spielen konnte man sich in einer sehr starken Gruppe, in Hin- und Rückspielen, gegen den FV 08 Unterkochen, den TV Herlikofen, die SGM Union Wasseralfingen, die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach und den SSV Aalen

weiter
  • 109 Leser

Der FC Spraitbach will es wissen

Fußball, Kreisliga BI Der Vorjahreszweite FC Spraitbach will nun den direkten Aufstieg. Die TSF Gschwend wechseln rüber in die B-II-Liga.

Bereits in den Vorjahren war der FC Spraitbach immer vorne mit dabei. Platz drei und zwei hieß es in den vergangenen zwei Spielrunden. Vor zwei Jahren verlor der FCS den Relegationsplatz knapp an den FC Durlangen und in der vergangenen Saison wurde der Aufstieg dann in der Relegation nicht geschafft. Nun wollen es die Spraitbacher wissen und sind in

weiter

Den Fernsehturm und den St. Salvator besichtigt

Ausflug Die Nordic-Walking-Gruppen des TV Herlikofen unternahmen zwei kleine Ausflüge. Der erste führte die 35 Personen starke Gruppe zum Salvator (Bild). Franz Neufischer ein eifriger Mitwalker führte die Gruppe zum neu eingerichteten Salvatormuseum. Eine zweite Gruppe fuhr mit 20 Personen mit dem Zug nach Stuttgart zum Fernsehturm. Hoch über der

weiter

Wer zieht in die dritte Runde ein?

Fußball, Bezirkspokal Schafft Rechberg die nächste Überraschung, oder ist Bettringen eine Nummer zu groß?

Nachdem sich der B-Ligist TSGV Rechberg überraschend in der ersten Runde gegen den TV Herlikofen durchsetzen konnte, wartet jetzt in der zweiten Runde der Landesliga-Absteiger aus Bettringen. Die SG Bettringen hatte sich beim knappen 3:2-Erfolg in Mögglingen schon nicht mit Rum bekleckert. Setzt der krasse Außenseiter aus Rechberg das nächste Ausrufezeichen

weiter

B-Ligist Rechberg wirft Herlikofen raus

Fußball, Bezirkspokal, 1. Runde SG Bettringen II schießt Durlangen II ab – Iggingen schlägt Straßdorf II knapp – Bargau II kegelt Gschwend raus – Bartholomä schlägt Böbingen II

In der ersten Bezirkspokal-Runde sorgte B-Ligist TSGV Rechberg mit einem 5:2-Erfolg über den TV Herlikofen für die einzige große Überraschung. Souverän in die zweite Runde ein zogen der FC Spraitbach (9:1 gegen Alfdorf), Mutlangen (5:1 in Pfahlbronn) und der SV Lautern (5:0 gegen Leinzell). Schwerer als erwartet taten sich hingegen die SG Bettringen

weiter
  • 139 Leser
Sportmosaik

FCN-Gaststätte hat noch Pause

Bernd Müller über eine Suche und einen Profi-Verein in der Oberliga

Wenn der FC Normannia an diesem Samstag in die Oberliga-Saison startet, dann wird das neue tectomove-Schild den Stadionnamen groß verkünden. „Das Große auf dem Tribünendach ist schon dran“, sagt Normannia-Vizepräsident Roland Staiber. Auf eines müssen die Zuschauer aber noch verzichten: eine geöffnete Stadiongaststätte. „Dort laufen

weiter

Erste Runde im Pokal

Fußball, Bezirkspokal Am kommenden Wochenende finden erste Partien statt.

Weil bei vereinzelten Partien nachträglich das Heimrecht getauscht wurde, gibt es untenstehend nochmals alle Partien im Überblick. Betroffen sind die Begegnungen zwischen dem SV Hussenhofen und dem TSV Großdeinbach, SV Pfahlbronn gegen den TSV Mutlangen. Das Spiel FC Durlangen II gegen die SG Bettringen II wurde auf 13 Uhr vorverlegt. Die restlichen

weiter

Kevin Kuranyi schaut in Herlikofen zu

Fußball, U19-Junioren Der Nachwuchs des VfR Aalen verliert ein spannendes Testspiel gegen den VfB Stuttgart mit 1:2 (1:0).

Prominenter Besuch auf dem Sportplatz in Herlikofen: Kevin Kuranyi war ein interessierter Beobachter des Testspiels zwischen den U19-Junioren des Oberligisten VfR Aalen und des Bundesligisten VfB Stuttgart. Der frühere deutsche Nationalspieler und Profi des VfB Stuttgart sah am Ende einen knappen 2:1-Sieg der Roten, die zur Halbzeitpause noch mit 0:1

weiter
  • 107 Leser

Pedalgrabben radeln bei Kitzbühel

Radtour Die Pedalgrabben des TV Herlikofen machten kürzlich eine Radtour in die Nähe von Kitzbühel. Bei bestem Sommerwetter fuhren die Rennradler in drei Tagesfahrten über jeweils 50, 60 und 110 Kilometer in der wunderschönen Landschaft im Bereich des Wilden Kaisers. Foto: privat

weiter
  • 4
  • 200 Leser

TVH-Damen auf Rang eins

In der Kunstturn-Kreisliga A2 haben die Damen des TV Herlikofen um Trainerin Bettina Riedel nach dem ersten Wettkampftag den ersten Platz eingenommen. Somit rückt der Traum vom Aufstieg in die Bezirksliga näher. Unter den sechs besten Vierkämpferinnen reihten sich Sarah Dworschak und Madeleine Mück ein. Madeleine Mück stand als beste Turnerin an erster

weiter

Lara Joos wird Sechste des 40er-Feldes

Turnen/Leichtathletik Fünf Mädchen aus Herlikofen und Spraitbach starten erfolgreich beim Landesfinale Mehrkampf.

Das baden-württembergische Landesfinale der Schüler-Mehrkämpfe wurde in Albstadt-Ebingen ausgetragen. Mit dabei waren fünf Turnerinnen aus Spraitbach. Für die Mädchen der Juti E 8 Jahre begann der Wettkampf mit den leichtathletischen Disziplinen Lauf, Weitsprung und Weitwurf. Alle drei zeigten gute Leistungen. Weiter ging es in der Mazmannhalle mit

weiter
Sportmosaik

Man muss auch gönnen können ...

Bernd Müller über Urlauber, WM-Erkenntnisse und stolze Rückblicke

Auch in der Oberliga wird bei den Fußballern des FC Normannia die Ferienzeit wieder Lücken in den Kader reißen in den kommenden Wochen. „Wir haben nunmal Familienväter, Lehrer und Partner von Lehrerinnen, die in den kommenden Wochen Urlaub machen“, sagt FCN-Trainer Holger Traub. Man muss auch gönnen können, kann sich Traub da nur sagen.

weiter

So viele Teilnehmer wie nie zuvor im Wettkampf

Sommerfest Begeisterte Sportler und Zuschauer bei den Mannschaftsturnieren des SV Hussenhofen.

Gmünd-Hussenhofen. Mit dem Altherren- und dem Beachvolleyballturnier startete das Sommerfest des SV Hussenhofen. Die alten Herren zeigten den Zaungästen, dass sie das Fußballspielen noch nicht verlernt haben, auch wenn am Ende die Schritte etwas schwerer wurden. Auch die Volleyballer zeigten ihr Können, und so konnten die zahlreichen Zuschauer spannende

weiter

Die Vereine werden fairer: deutlich weniger Strafen

Fußball, Kreisligen Im Vereinsheim des FC Alfdorf haben die Staffelleiter auf die Saison zurückgeblickt.

„Wir wollen es heute schnell machen“, so der Tenor von Kreisliga B I und B II Staffelleiter Dietmar Fahrian zu Beginn des Staffeltages der Kreisliga A I, B I und B II. Hintergrund war, dass fast zeitgleich die packende WM-Viertelfinalbegegnung zwischen Brasilien und Belgien lief.

Doch schnell war relativ, denn der Staffeltag dauerte dennoch

weiter

Ü40-Team der TSG Hofherrnweiler schreibt Geschichte

Fußball, Ü40 Die TSG sichert sich ungeschlagen den Titel bei der Württembergischen Meisterschaft in Neuler.

Die Ü40-Mannschaft der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach war bei der Württembergischen Meisterschaft auf dem Sportgelände des TV Neuler schon wieder erfolgreich.

Bereits zum dritten Mal hintereinander feierten die Jungs um Daniel Evertz den Titel. Dies ist bisher keinem anderen Team in der Historie des Wettbewerbs gelungen. Sascha Lesch, Alexander Paluch,

weiter
  • 110 Leser
Aus dem Gemeinderat

Stadt unterstützt Vereine

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Schwäbisch Gmünd unterstützt im Jahr 2018 mehrere Sportvereine bei diversen Anschaffungen. Rund 51 000 Euro stellt die Verwaltung hierfür bereit. Mit 12 500 Euro erhält der TSB Gmünd dabei den größten Zuschuss, allerdings auf zwei Jahre verteilt. Das Geld ist für die provisorische Sanierung der sanitären Anlagen am Sportplatz

weiter

Fußball TV Herlikofen spielt um den Titel

An diesem Samstag findet in Neuler die AH Ü40 Verbandsmeisterschaft Württemberg statt. Die Spfr. Bühlerzell, TV Herlikofen, TSV Schmiden, SV Fellbach, SV Reinstetten, TSG Hofherrnweiler und der heimische TV Neuler spielen im Modus jeder gegen jeden um den begehrten Titel und die Qualifikation für die Süddeutsche Ü40 Meisterschaft. Um 11.30 beginnt das

weiter
  • 463 Leser

Fußball TV Herlikofen spielt um den Titel

An diesem Samstag findet in Neuler die AH Ü40 Verbandsmeisterschaft Württemberg statt. Die Spfr. Bühlerzell, TV Herlikofen, TSV Schmiden, SV Fellbach, SV Reinstetten, TSG Hofherrnweiler und der heimische TV Neuler spielen im Modus jeder gegen jeden um den begehrten Titel und die Qualifikation für die Süddeutsche Ü40 Meisterschaft. Um 11.30 beginnt das

weiter
  • 241 Leser

Stark im Landesfinale

Gerätturnen Plätze elf und sieben für Mädchen des TV Herlikofen.

Svenja Seitz und Leni Wachholz vom TV Herlikofen hatten sich über das Regiofinale für diesen Wettkampf qualifiziert. Bei den zwölfjährigen Mädchen turnte Leni Wachholz. Am Boden, Sprung und Stufenbarren zeigte sie schöne Übungen, mit doch einigen Unsicherheiten. Überzeugend war ihre Leistung am Schwebebalken. Mit dem elften Platz in der Gesamtwertung

weiter

Fünf Podestplätze für FC Spraitbach

Turnen, Jugend Bei den Mehrkampfmeisterschaften des Turngau Ostwürttemberg in Böbingen schafften fünf Spraitbacher Mädels den Sprung aufs Podest und somit die Quali fürs Landesfinale der Schülermehrkämpfe.

Auf dem Böbinger Sportgelände kämpften 210 junge Turnerinnen und Turner in den Altersklassen E- bis A-Jugend und Junioren um die Qualifikation für das Landesfinale am 14. Juli in Albstadt-Ebingen. Die sehr guten Leistungen in den Wettkämpfen wurden bestätigt durch die große Zahl von 93 Teilnehmern, die sich qualifizierten und nun zur Meisterschaft

weiter

Oliver Adam neu beim TV Herlikofen

Fußball-A-Ligist TV Herlikofen hat einen neuen Trainer: Oliver Adam. Da der langjährige Trainer des TVH, Uwe Croissant, aus persönlichen Gründen für die neue Saison nicht mehr zur Verfügung stand, ebenso NickoLorusso, musste die Abteilungsführung mit Frank Belster handeln.

Nach positiven Gesprächen wurde man sich mit Oliver Adam schnell einig. Mit seiner

weiter
  • 204 Leser

Semia und Lara Joos auf Rang eins

Turnen, Jugend Acht Nachwuchsathletinnen des FC Spraitbach überzeugen bei dem Wettkampf in Böbingen.

Bei den Gau-Mehrkampfmeisterschaften in Böbingen waren acht Mädchen aus Spraitbach am Start. Im Bereich Gerätturnen mussten die Geräte Boden, Reck und Sprung absolviert werden. In der Juti E starteten Semia Joos, Hannah Weller (beide TV Herlikofen) und Elina Kiemel (FC Spraitbach).

In der Juti D waren Leni Fischer (FC Spraitbach) und Lara Joos (TV Herlikofen)

weiter

Podest für Spraitbacher Mädchen

Turnen Fünf der Juti E qualifizieren sich bei den Gaumeisterschaften im Mehrkampf in Böbingen für das Landesfinale.

Insgesamt acht Mädchen aus Spraitbach waren am Start, und für alle acht begann der Wettkampf in der Römerhalle mit dem Bereich Gerätturnen. Es mussten die Geräte Boden, Reck und Sprung absolviert werden. In der Juti E starteten Semia Joos, Hannah Weller (beide TV Herlikofen) und Elina Kiemel (FC Spraitbach). In der Juti D waren Leni Fischer (FC Spraitbach)

weiter
Fußball am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 15 Uhr: Essingen II – TV Straßdorf Großdeinbach – Heuchlingen Bettringen II – FC Schechingen TSV Böbingen – TV Herlikofen Mögglingen – FC Bargau II TSB Gmünd – TSV Mutlangen Göggingen – Hofherrnweiler II TSV Waldhausen – Waldst. II

weiter

Waldstetten nach Sieg gegen Göggingen gerettet

Fußball, Kreisliga A I Heuchlingen feierte nach dem 2:1-Heimsieg gegen Essingen bei der Wimpelübergabe.

Neben der TSGV-Reserve rettete sich am vorletzten Spieltag auch der TV Herlikofen. Die Mannschaft gewann zuhause nach einer überzeugenden Leistung mit 4:1 gegen Bettringen II. Straßdorf schoss zuhause den TSV Waldhausen zuhause mit 6:1.

Waldstetten II –

SV Göggingen 4:1 (1:1)

Waldstetten kam zu Beginn überhaupt nicht ins Spiel und kassierte

weiter
Zurückgeblättert

Die Tagespost vor 25 Jahren

Rechtsextreme im Visier In Schwäbisch Gmünd durchsucht die Polizei die Wohnungen zweier Tatverdächtiger. Ihnen wird vorgeworfen, Anhänger der rechtsextremistisch eingestuften Skinhead-Band „Triebtäter“ zu sein. Außerdem sollen sie nationalsozialistische Embleme wie Hakenkreuze verbreitet haben.

Das war’s für den TVH Nach der 1:3-Niederlage

weiter

Der Blick geht Richtung Tabellenkeller

Fußball, Kreisliga A Oben ist mittlerweile alles entschieden. Dafür ist es aber im Abstiegskampf noch spannend.

Der TV Heuchlingen ist Meister, die restlichen beiden Partien sind nur noch Schaulaufen. Weil auch der Zweite Hofherrnweiler II die Relegation schon sicher hat, kann sich die Kreisliga A I voll und ganz auf den Abstiegskampf konzentrieren. Ganz einfach ist es dort nur auf dem allerletzten Tabellenplatz: Schlusslicht SV Göggingen wird Letzter bleiben,

weiter

Geld ist da – aber es fehlen die Trainer

Abteilungsversammlung SG Bettringen verkündet ihren Mitgliedern das Aus der Showtanzgruppe „suebia gymnastics“.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Bei der mit 960 Mitgliedern größten Abteilung der SG Bettringen, Fitness-Gesundheit-Turnen, stimmen die Finanzen, das teilte der Vorstand den Mitgliedern auf der jüngst abgehaltenen Abteilungsversammlung mit. Im Kassenbericht konnte von einem „deutlich positiven Ergebnis“ berichtet werden. Schlechte Nachrichten

weiter
  • 114 Leser

Croissant wechselt zur SG Bettringen

Fußball, Landesliga Neuzugang vom TV Herlikofen. Bettringer Personalplanungen nehmen Kontur an.

Vom TV Herlikofen kommt als zweiter Neuzugang für die Saison 2018/19 Denis Croissant an den Strümpfelbach. „Wir freuen uns sehr, dass wir Denis von der SG Bettringen überzeugen konnten“, sagt der Teammanager der SG Bettringen, Oliver Glass. Und weiter: „Er hat bei uns schon in der Jugend gespielt, einen guten Charakter, sportliches

weiter
  • 106 Leser

Fußball Elfmeterturnier des TV Herlikofen

Fußballwochenende beim TV Herlikofen: Am 16./17. Juni werden auf dem Sportplatzgelände des TVH Bambini- und F-Junioren-Spielspieltage ausgetragen. Zuvor, am Freitag, 15. Juni, ab 19 Uhr, wird erstmals ein Elfmeterturnier ausgespielt. Pro Mannschaft werden fünf Schützen und ein Torwart benötigt. Die Startgebühr beträgt 20 Euro. Anmeldungen per Mail an

weiter
  • 315 Leser

Kosztovits holt den AK-70-Titel

Tennis, Bezirksmeisterschaften Der Gmünder setzt sich im Finale gegen Teamkollege Hartmut Struchlik durch.

Die diesjährigen Bezirksmeisterschaften des WTB-Bezirks B (Kocher-Rems-Murr) fanden auch diesmal auf der Anlage des Tennisverein Schwäbisch Gmünd statt. Auch der Tennisverein Schwäbisch Gmünd durfte sich über Podestplätze und auch über einen Sieg freuen. Zahlreiche Damen und Herren der Aktiven und Senioren standen sich in verschiedenen Alters- und Leistungsklassen

weiter

Geiger verteidigt Bezirksmeistertitel

Tennis Inna Schwarz von der TA TSV Wasseralfingen gewinnt bei den Frauen A .

In gleich zwölf Konkurrenzen wurden bei den diesjährigen Tennis-Bezirksmeisterschaften der Aktiven und Senioren im Bezirk B (Kocher-Rems-Murr) die Titelträger gesucht. Die Wettkämpfe fanden in Schwäbisch Gmünd statt. Gespielt wurde auf den Sandanlagen des TV Schwäbisch Gmünd. Drei Titel gingen an Spieler des TC Schorndorf, drei Vizetitel erspielte sich

weiter
  • 160 Leser

Fußball Vier Spiele am Mittwochabend

In zwei Gmünder Ligen stehen an diesem Mittwoch wieder Nachholspiele an. In der Kreisliga A I gibt es gleich drei Duelle: Ab 18.30 Uhr stehen sich der TV Herlikofen und der TSV Böbingen sowie der SV Göggingen und der TSB Gmünd gegenüber. Um 18.45 Uhr ist Anpfiff zwischen dem TV Heuchlingen und Großdeinbach. Außerdem begegnen sich in der Kreisliga B

weiter
  • 3
  • 279 Leser

Mitgliederzahlen steigend

Hauptversammlung Rückblick und Wahlen bei der Freizeitsportabteilung des Turnvereins Herlikofen 2018.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Bei der Hauptversammlung der Freizeitsportabteilung des TV Herlikofen bedankte sich Abteilungsleiterin Cordelia Schäfer bei allen im Verein Tätigen, die die die sportlichen Angebote 2017 möglich gemacht haben. Gabi Mühl, die seit 1987 Vereinsmitglied ist und sich seitdem immer wieder in verschiedenen Vereinsfunktionen tätig

weiter
  • 100 Leser

TV Herlikofen gewinnt Pokal

Tischtennis, Herren-C-Pokal Die Herliköfer Spieler siegen in einem packenden Finale mit 4:3 gegen Schechingen II.

Der TV Herlikofen qualifizierte sich durch bisherige K.O.-Spiele für die „Final Four“, die in Schorndorf stattfanden. Dort wurden für die verschiedenen Pokalwettbewerbe die Halbfinal- und Finalspiele ausgetragen. Mit den Spielern Patrick Krieger, Simon Langer, Dominic Schadt und Artur Syga konnte der TV Herlikofen den FC Spraitbach mit 4:3

weiter
Fußball am Wochenende

Bezirksliga

Sonntag, 15 Uhr SSV Aalen – SV Lauchheim TSG Nattheim – FC Ellwangen SV Ebnat – FV 08 Unterkochen SVNeresheimTSV Heubach Sonth./Br. – Kirchheim/Troch. TV Neuler – VfL Iggingen SF Lorch – SV Waldhausen Gerstetten – TSG Schnaitheim

Kreisliga A I Sonntag, 13 Uhr Bettringen II – Hofher/Unter. II Sonntag, 15 Uhr TSB Gmünd – TSV Waldhausen

weiter

Mück Fünfte in Leonberg

Turnen, Schwabencup Die TVH-Athletin überzeugte bei dem STB-Turnier.

Mit Madeleine Mück hatte sich zum ersten Mal eine Turnerin des TV Herlikofen zu diesem Einzelwettkampf in Leonberg qualifiziert. Die Konkurrenz war entsprechend hoch. Zu Beginn ging es an den Stufenbarren.

Trotz gut geturnter Übung konnte Madeleine nicht die Punktzahlen der Konkurentinnen erreichen. Am Schwebebalken musste Madeleine Mück Federn lassen.

weiter
Fußball am Wochenende

Kreisliga A I

Bezirksliga

Sonntag, 15 Uhr SSV Aalen – SV Lauchheim TSG Nattheim – FC Ellwangen SV Ebnat – FV 08 Unterkochen SVNeresheimTSV Heubach Sonth./Br. – Kirchheim/Troch. TV Neuler – VfL Iggingen SF Lorch – SV Waldhausen Gerstetten – TSG Schnaitheim

Sonntag, 13 Uhr Bettringen II – Hofher/Unter. II Sonntag, 15 Uhr TSBGmünd – TSV Waldhausen Mögglingen

weiter

Straßdorf verliert trotz Seskir-Dreierpack

Fußball, Kreisliga A I Das Spitzenduo Hofherrnweiler-Unterrombach II und Heuchlingen glänzt jeweils mit 4:0-Sieg. Ertac Seskir kann trotz Dreierpack die 3:4-Niederlage gegen den FC Bargau II nicht verhindern.

Drei Auswärtstreffer erzielt und trotzdem verloren – der TV Stradorf musste sich nach einer torreichen Partie mit 3:4 gegen die Landesligareserve aus Bargau geschlagen geben. Ertac Seskir konnte dabei die Niederlage trotz drei Treffern nicht verhindern.

Hofherrnweiler-U. II –

Großdeinbach 4:0 (1:0) Die Gäste waren sehr engagiert und

weiter
Fußball unter der Woche

Kreisliga A I

Mittwoch, 18.30 Uhr: Mögglingen – TV Straßdorf TSB Gmünd – TV Heuchlingen Waldstetten II – TV Herlikofen Hofherrnweiler II – Bargau II TSV Waldhausen – Mutlangen TSV Böbingen – Essingen II Donnerstag, 18.30 Uhr: SV Göggingen – FC Schechingen

weiter
  • 320 Leser

Fußball

Elvir Letica verlängert Kreisliga AIIDer TV Bopfingen verlängert um ein weiteres Jahr die sehr erfolgreiche Zusammenarbeit mit Trainer Elvir Letica. Sowohl menschlich als auch sportlich passt Letica perfekt zum TV Bopfingen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat sich die Mannschaft gefestigt und rangiert nun im vorderen Tabellendrittel. Momeentan steht

weiter

Fußball

Der TV Herlikofen hat mitgeteilt, dass seine zweite Mannschaft in der Kreisliga B II wegen Personalmangel ab sofort vom Spielbetrieb zurückgezogen wird. Die bisherigen Ergebnisse und die noch auszutragenden Spiele von TV Herlikofen II sind aus der Wertung genommen (§ 46a SpO ). Die restlichen Spiele entfallen. Die jeweiligen Spielgegner sind an den

weiter
  • 333 Leser

Semina Joos wird Zweite

Geräteturnen, Jugend Vizetitel für den TVH bei den Gaumannschaftsmeisterschaften in Schwäbisch Gmünd-Bettringen.

Am vergangenen Samstag wurden in der Bettringer Uhlandhalle die Endkämpfe der Gaumannschaftsmeisterschaften im Gerätturnen ausgetragen. Jeweils neun Mannschaften in drei Altersklassen gingen an den Start. Mit dabei waren die beiden qualifizierten Mannschaften des TV Herlikofen. Die Turnerinnen der Juti D, Svenja Seitz, Lene Hägele, Vianne Abele, Ida

weiter
  • 213 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 13 Uhr: SG Bettringen II – SV Göggingen Sonntag, 15 Uhr: Mögglingen – TSV Waldhausen TSV Böbingen – TSB Gmünd Schechingen – TV Herlikofen Heuchlingen – FC Bargau II TV Straßdorf – TSV Mutlangen Essingen II – Hofherrnw. II Großdeinbach – Waldstetten II

weiter
  • 338 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 13 Uhr: SF Lorch II – FC Durlangen Sonntag, 15 Uhr: Rechberg – Türkgücü Gmünd TV Lindach – TV Herlikofen II Hintersteinenb. – FC Spraitbach FC Alfdorf – TV Weiler TSF Gschwend – Ermis Gmünd

weiter
  • 339 Leser

Nun mit Doppelspitze

Verein TV Herlikofen wählt neuen Vorstand

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen.

Neben zahlreichen Berichten aller Sparten und Gruppen innerhalb der Fußballabteilung des TV Herlikofen standen auf der Hauptversammlung besonders die Neuwahlen der Abteilungsführung im Vordergrund. Denn nach neun Jahren hatte sich der bisherige Abteilungsvorstand Roland Fauser nicht mehr zur Wahl gestellt. Im Vorfeld wurde

weiter
  • 128 Leser

Small Talk mit Tayfun Korkut bei „Sport im Dritten“

Fernsehen live Tayfun Korkut, der Trainer des Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart, fühlt sich wohl in Stuttgart. Deshalb kann sich vorstellen, auch über das Jahr 2019 hinaus Trainer des VfB zu bleiben. Das erklärte Korkut in der SWR-Fernsehsendung „Sport im Dritten“. Mitten unter den Studiogästen saß auch eine Gruppe begeisterter Fußballer

weiter
  • 186 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 15 Uhr: Ermis FC – FC Alfdorf TV Weiler – Hintersteinenberg FC Spraitbach – TV Lindach Türkgücü – TV Herlikofen II TSGV Rechberg – Pfahlbronn FC Durlangen – TSF Gschwend

weiter
  • 278 Leser

Heimspiele fürs Topduo

Fußball, Kreisliga B I Durlangen und Spraitbach müssen zu Hause ran.

An der Spitze der Kreisliga B I geht es weiter eng zu. Am kommenden Wochenende muss das Spitzenduo jeweils auf heimischem Geläuf ran. Primus Durlangen empfängt die TSF Gschwend (10.), Verfolger Spraitbach bekommt es mit dem TV Lindach (5.) zu tun. Das Topspiel des Spieltags findet beim TSV Rechberg statt, wenn der heimische Tabellenvierte den Dritten

weiter

Fauser gibt Amt weiter

Fußball Wechsel nach neun Jahren an der Abteilungsspitze des TVH.

Einst zählte er zu den besten Fußballern in Schwäbisch Gmünd, zog Ende der 70er-Jahre bei der Gmünder Normannia (damals 2. Amateurliga) im Mittelfeld die Fäden, ehe es in zum FC Eislingen in die Oberliga zog. Inzwischen ist Roland „Joe“ Fauser längst ein Herliköfer geworden. Nach neun Jahren gab er nun sein Amt als Leiter der Fußballabteilung

weiter

Bettringen siegt im kleinen Derby

Fußball, Kreisliga A Die TSG Hofherrnweiler schwächelt etwas im Aufstiegsrennen – 0:1 zuhause gegen Böbingen.

Bargau II – Bettringen II 0:2 (0:2) Der Derbysieg für Bettringen geht insgesamt in Ordnung. Bereits nach einer knappen halben Stunde führten sie auswärts mit 2:0. Zu Beginn der zweiten Hälfte dezimierten sich die Bettringer. Torhüter Ziesel bekam glatt rot. Doch am Ende blieb es beim 0:2. Tore: 0:1 Hinderberger (15.), 0:2 Kiesle (29.) Rote Karte:

weiter
  • 106 Leser

Johannes Hirsch als SVH-Vorsitzender bestätigt

SV Hussenhofen Wahlen bei der Mitgliederversammlung. Abteilungen ziehen Bilanz.

Gmünd-Hussenhofen. Bei der Mitgliederversammlung des Sportvereins Hussenhofen 1925 ließ Vorsitzender Johannes Hirsch das Vereinsjahr Revue passieren. Er blickte nach dem Totengedenken auf ein gelungenes Sommerfest und ein erfolgreiches Weinfest zurück. Im Januar richtete der Verein die Stadtmeisterschaften aus. An dieser Stelle lobte Johannes Hirsch

weiter
  • 133 Leser

Tabellenzweiter schlägt den Spitzenreiter

Fußball, Kreisliga A I Der TV Heuchlingen gewinnt gegen die TSG Hofherrnweiler II und bleibt somit dicht dran an Platz eins.

Der Vorsprung der TSG Hofherrnweiler schmilzt. Durch den Sieg bleibt der TV Heuchlingen dicht dran an der Spitze. Im Derby siegt der TSV Großdeinbach gegen den TSB Gmünd mit 3:1 und gibt dadurch die rote Laterne an den SV Göggingen ab. Der TSV Böbingen behauptet sich mit einem 7:1-Kantersieg gegen den TSV Waldhausen an Platz drei.

Bettringen II

weiter

Spitzenreiter FC Durlangen I siegt auswärts mit 5:0

Fußball Kreisliga B I Durch die 3:4-Niederlage gegen die SF Lorch II muss der TSGV Rechberg Rang drei abgeben.

SF Lorch II –

TSGV Rechberg 4:3 (1:0)

Die Teams traten sich auf Augenhöhe gegenüber, wobei es auf beiden Seiten zahlreiche Torgelegenheiten gab. Nach der Pause ließ der TSGV etwas nach, was die Heimelf zur Führung nutzte. Danach war es ein offener Schlagabtausch mit etwas mehr Glück auf Seite der Lorcher.

Tore: 1:0 Wahl (39.), 1:1 Breymaier

weiter
  • 176 Leser

Großdeinbach holt Punkt beim FC Mögglingen

Fußball, Kreisliga AI Manuel Ziesel erzielt beim 6:1-Sieg des TV Herlikofen gegen den TV Mutlangen innerhalb von 30 Minuten einen Viererpack.

Mit einem deutlichen 6:1-Sieg holte sich der TV Herlikofen beim Auswärtsspiel in Mutlangen drei Punkte. Matchwinner war Stürmer Manuel Ziesel, der in der ersten Hälfte mit vier Treffern glänzte. Auch Hofherrnweiler-Unterrombach II erzielte beim 5:1-Sieg gegen Schechingen viele Treffer und behauptet damit weiterhin seine Spitzenpostition.

TSGV Waldstetten

weiter
  • 219 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 13 Uhr: Waldstetten II – Heuchlingen Hofherrn.-Unt. II – Schechingen

Sonntag, 15 Uhr:SV Göggingen – TV Straßdorf TSV Mutlangen – TV Herlikofen TSV Waldhausen – Bargau II TSV Böbingen – Bettringen II FC Mögglingen – Großdeinbach TSB Gmünd – TSV Essingen II

weiter