Turnverein Herlikofen

Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 12.30 Uhr: SG Bettringen II – TV Herlikofen Sonntag, 14.30 Uhr: TSV Waldhausen – Straßdorf SV Göggingen – Waldstetten II TSB Gmünd – Hofherrnweiler II Stern Mögglingen – Mutlangen TSV Böbingen – FC Bargau II Großdeinbach – Schechingen Essingen II – TV Heuchlingen

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 12.30 Uhr: SG Bettringen II – TV Herlikofen Sonntag, 14.30 Uhr: TSV Waldhausen – Straßdorf SV Göggingen – Waldstetten II TSB Gmünd – Hofherrnweiler II Stern Mögglingen – Mutlangen TSV Böbingen – FC Bargau II Großdeinbach – Schechingen Essingen II – TV Heuchlingen

weiter
Sport in Kürze

Die Erwartungen übertroffen

Turnen. Anlässlich des deutschlandweiten Kinderturntages organisierten die Übungsleiterinnen Stefanie Wanner, Aurica Daam und Aileen Stolz vom TV Herlikofen einen sportlichen Nachmittag für die Kinder. Scharenweise kamen die Eltern mit ihren Kindern in die Herlikofer Gemeindehalle, um sich körperlich zu erproben. Hierfür wurden verschiedene Stationen

weiter

Wasseralfingen übernimmt den Spitzenrang

Fußball, Kreisligen A SV Kerkingen unterliegt in Stödtlen mit 1:3 - Begegnung in Westhausen abgesagtWasseralfingen siegt in Bopfingen.

Nach dem 3:1-Sieg gegen den TV Bopfingen und der zeitgleichen Kerkinger Niederlage in Stödtlen grüßt die SGM Union Wasseralfingen nun von der Spitze der Kreisliga A II-Tabelle. In der Kreisliga A I spielte Hofherrnweiler II nur 0:0 in Böbingen und rutschte auf den zweiten Rang ab, in der Kreisliga A III steht die SGM Königsbronn/Oberkochen (5:1 in

weiter

Heuchlingen ballert sich an die Spitze

Fußball, Kreisliga A I Die SG Bettringen II schießt Mutlangen ab - TSGV Waldstetten II kommt in Mögglingen dreimal zurück.

Nach dem 7:1-Kantersieg gegen den TSV Waldhausen und dem zeitgleichen Remis der TSG Hofherrnweiler (0:0 in Böbingen) grüßt der TV Heuchlingen nun von der Spitze der Kreisliga A I-Tabelle. Weiterhin sieglos und abgeschlagen am Tabellenende: der SV Göggingen. SG Bettringen II - TSV Mutlangen 7:3 (3:2) Die SG Bettringen erwischte einen guten Start in

weiter
  • 145 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 12.30 Uhr: Bettringen II – TSV Mutlangen

Sonntag, 14.30 Uhr: TV Straßdorf – FC Schechingen Heuchlingen – Waldhausen TSB Gmünd – SV Göggingen Mögglingen – Waldstetten II Böbingen – Hofherrn.-Unter. II TSV Großdeinbach – Bargau II TSV Essingen II – TV Herlikofen

weiter
Fußball am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 12.30 Uhr: Bettringen II – TSV Mutlangen

Sonntag, 14.30 Uhr: TV Straßdorf – FC Schechingen Heuchlingen – Waldhausen TSB Gmünd – SV Göggingen Mögglingen – Waldstetten II Böbingen – Hofherrnw.-Unter. II TSV Großdeinbach – Bargau II TSV Essingen II – TV Herlikofen

weiter

Topduo will weiter marschieren

Fußball, Kreisligen A Nach dem ersten Saisondrittel scheinen sich zwei Aufstiegsaspiranten vorne festigen zu können.

Zu Beginn der Saison nicht unbedingt als Aufstiegsfavoriten auserkoren, haben mittlerweile der SV Kerkingen und Union Wasseralfingen auf dem Platz bewiesen, dass mit ihnen im Rennen um die Aufstiegsplätze zu rechnen sein wird. Die beiden einzigen Teams mit 30 oder mehr Toren wollen ihre Offensivpower weiter ausspielen. Spitzenreiter Kerkingen tritt

weiter
  • 3
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 13 Uhr: SG Bettringen II – Waldstetten II Sonntag, 15 Uhr: TV Straßdorf – FC Bargau II Heuchlingen – TV Herlikofen Schechingen – TSV Waldhausen Mögglingen – TSB Gmünd TSV Böbingen – SV Göggingen Großdeinbach – Hofherrnw. II Essingen II – TSV Mutlangen

weiter

Feld schiebt sich enger zusammen

Fußball, Kreisliga A Nach der ersten Niederlage des Spitzenreiters ist’s im vorderen Tabellendrittel richtig spannend.

Der TV Heuchlingen hat sich zum ersten Mal in dieser Saison eine Niederlage geleistet. Zuhause gegen den TV Herlikofen würde der Erste gerne Wiedergutmachung betreiben. Das scheint realistisch zu sein, schließlich sind die Gäste Tabellenzehnter. Doch unterschätzen darf man Herlikofen nicht. Und ja, der Spitzenreiter spürt den Atem der Verfolger. Der

weiter

Mit Goldenen Ehrenplaketten geehrt

Auszeichnungen Sportgemeinde Bettringen ehrt erfolgreiche Sportler für ihre Leistungen.

Schwäbisch Gmünd. Wie jedes Jahr im Oktober ehrte die Sportgemeinde Bettringen in der vereinseigenen Halle am Schmiedeberg ihre erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler. Der Verein, der mit seinen annähernd 2200 Mitgliedern schon fast zu den Großvereinen zählt, hat sich dennoch eine familiäre Atmosphäre bewahrt. Der Vorsitzende der SG Bettringen, Johannes

weiter

Duo Hammel siegt

Tennis Elter-Kind-Turnier beim TV Herlikofen findet guten Anklang.

Nachdem im Jahre 2016 das erstmalig ausgerufene Familiendoppelturnier sehr guten Anklang fand, durfte dieses Turnier auch dieses Jahr beim TV Herlikofen nicht fehlen.

Bei herrlichem Herbstwetter konnte Sportwart Wolfgang Rückle zwölf Doppelpaarungen – Elternteil + Kind – insgesamt 30 Spieler- begrüßen. Mit Kindern im Alter von 6 bis 15 Jahren

weiter

Die SG Bettringen würdigt 117 Mitglieder

Sportlerehrung Von Fußball bis Turnen: Der größte Gmünder Verein zeichnet am Freitagabend zahlreiche erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler für deren Leistungen und Erfolge im zurückliegenden Jahr aus.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Die Liste der Geehrten ist lang. Extrem lang. Die SG Bettringen zeichnete am Freitagabend in der SG-Halle insgesamt 117 erfolgreiche Sportlerinnen und Sportlern aus:

Bronzene Leistungsplakette

Fußball: Aktive III (Meister in der Kreisliga A Reserve): Simon Baier, Stephan Baitler, Eren Bestepe, Matthias Bosch, Mükayil Dalbudak,

weiter
  • 1269 Leser

Herlikofen hält die Klasse

Kunstturnen Die Turnerinnen des TVH bleiben in der Kreisliga A.

Das Ziel des TV Herlikofen beim zweiten Wettkampftag in Nattheim war der Verbleib in der Kreisliga A. Nachdem sie sich am ersten Wettkampftag einen guten vierten Platz sicherten, wollte man kein Risiko eingehen und wählte leichtere Übungen. Am Stufenbarren erzielten Mück, Hiller und Heselich mit geringen Schwierigkeiten passable Wertungen. Aileen Heselich

weiter

Vorausblick nach bereits acht Partien

Fußball, Kreisliga A Bei gleich mehreren Partien scheinen die Favoritenrollen schon vorab klar verteilt zu sein.

Acht Partien sind gespielt in der Kreisliga A. So langsam ergibt sich ein Tabellenbild, das Tendenzen erkennen lässt.

Der noch ungeschlagene Tabellenführer aus Heuchlingen hat sechsmal gewonnen und zweimal remis gespielt. Beim Drittletzten Bargau II wäre alles andere als ein Sieg eine faustdicke Überraschung. Der Dritte aus Schechingen tritt beim TV

weiter

TSB Gmünd erfolgreichsterVerein

Tischtennis, Jugend Bezirksmeisterschaften, ausgetragen vom SV Plüderhausen. 187 Jungen und Mädchen nahmen teil.

Zwei Bezirksmeistertitel sicherten sich Melissa Brandt (TSB Gmünd), Tanja Enssle (TTC Hegnach), Matteo Loos (FC Schechingen), Arthut Rannaud (TV Murrhardt) und Luca Schwarz (TV Murrhardt). Erfolgreichster Verein war der TSB Gmünd (51 Punkte), gefolgt von TV Murrhardt (50), TTC Hegnach (48), TTV Großaspach (38) und SG Schorndorf (34).

Platzierungen weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 13 Uhr: Hofherrnw. II – Heuchlingen Waldstetten II – TV Straßdorf Sonntag, 15 Uhr: TSV Waldhausen – Böbingen SV Göggingen – Essingen II TSB Gmünd – Großdeinbach Mögglingen – SG Bettringen II Bargau II – TV Herlikofen Mutlangen – FC Schechingen

weiter

Topspiel in Dorfmerkingen

Fußball, Kreisliga A Die Sportfreunde empfangen am Sonntag, um 16 Uhr, den ebenfalls noch ungeschlagenen SV Wört.

Nach vier Spieltagen sind genau noch zwei ungeschlagene Mannschaften in der Kreisliga A II übrig. Genau diese beiden treffen am Sonntag im direkten Duell aufeinander.

Mit zwei Siegen und zwei Remis nach vier Spielen stehen die Sportfreunde Dorfmerkingen II auf Platz zwei der Tabelle. Die gleiche Bilanz – nur mit dem etwas schlechteren Torverhältnis

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga B I

Sonntag, 13 Uhr: TSB Gmünd II – Hintersteinenb. Sonntag, 15 Uhr: Türkgücü Gmünd – SF Lorch II FC Durlangen – TV Lindach TSGV Rechberg – FC Alfdorf SV Pfahlbronn – Gschwend TV Weiler – FC Spraitbach Ermis Gmünd – TV Herlikofen II

weiter

Mit viel Schwung ins Derby

Fußball, Kreisliga A Der TV Heuchlingen überzeugt in der laufenden Runde auf ganzer Linie. Nun geht es zum SV Göggingen.

Der TV Heuchlingen ist mit zehn Punkten aus vier Begegnungen hervorragend in die Runde gestartet. Als Zweiter geht es nun ins Derby beim SV Göggingen.

Am vergangenen Samstag haben die Heuchlinger einen absoluten Sahnetag erwischt, schlugen den TSB Gmünd klar mit 6:0. In dieser Verfassung ist der TVH auf jeden Fall ein Kandidat auf das Titelrennen. Die

weiter

Sportabzeichen Dieses Jahr noch sechs Termine

Sechs Gelegenheiten im Ostalbkreis, noch das Deutsche Sportabzeichen abzulegen: am Sa, 9.9., 16 Uhr beim TSGV Waldstetten (Sportplatz auf der Höh (nicht wie angekündigt 14 Uhr); So, 10.9., 9 Uhr – Radfahren – „In der Krähe“ Gmünd; Di, 12.9., 18 Uhr: TV Herlikofen; Mi, 13.9., 17.30 Uhr: Sportkreis Ostalb (Scheuelberg-Sportanlage

weiter
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 13 Uhr: Bettringen II – TSV Essingen II Hofherrnweiler II – Mutlangen Waldstetten II – FC Bargau II Sonntag, 15 Uhr: Waldhausen – Großdeinbach SV Göggingen – TV Herlikofen TSB Gmünd – FC Schechingen Stern Mögglingen – Heuchlingen

weiter

Wie stark zeigt sich Heuchlingen?

Fußball, Kreisliga A Die Augen richten sich am ersten Spieltag der neuen Saison vor allem auf den Vorjahreszweiten.

Der TV Heuchlingen spielte 2016/17 eine gute und konstante Saison, wurde Zweiter, scheiterte aber dann denkbar ungünstig in der Relegation am SSV Aalen. Vor dem ersten Spieltag stellt sich nun die Frage: Wie stark ist TV Heuchlingen jetzt?

Das erste Spiel der Saison bestreitet der Vorjahreszweite bei der SG Bettringen II. In der Vorsaison wäre das ein

weiter

Herlikofen: Die Neuzugänge

Fußball, Kreisliga A I Vier neue Spieler vermeldet der A-Ligist.

In der gestrigen Ausgabe der Gmünder Tagespost wurden versehentlich die Neuzugänge des TV Herlikofen vom Vorjahr aufgelistet.

Für die kommende Saison 2017/18 kann der TVH vier Neuzugänge vermelden. Vom Kreisliga-A-Absteiger SV Frickenhofen wechselt Timo Bock zum Turnverein. Mit Manuel Ziesel kommt ein alter Bekannter zurück nach Herlikofen. Der 30-Jährige

weiter
  • 105 Leser

Zwei Teams stehen hoch im Kurs

Fußball, Kreisliga A I Der TV Heuchlingen und die SG Bettringen II werden als Favoriten gehandelt. Beide wollen aber erst einmal „vorne mitspielen“.

Zwei Mannschaften werden immer wieder genannt, wenn man nach dem Meisterschaftsfavoriten in der Kreisliga A I fragt: der TV Heuchlingen und die SG Bettringen II. Der TVH kam am letzten Spieltag der abgelaufenen Saison nicht über ein 1:1 beim TSB Gmünd hinaus und musste darauf hin dem VfL Iggingen die Meisterschaft überlassen. In der Relegation scheiterte

weiter
  • 151 Leser

Einstelliger Platz ist anvisiert

Fußball, Kreisliga A I Nach einer Saison der Superlative will der FC Stern Mögglingen in der Kreisliga A wieder Fuß fassen.

„So eine Saison spielt man nur einmal im Leben“, freut sich Mögglingens Trainer Helmut Pfeifer. Und in der Tat, die vergangene Spielzeit des 1. FC Stern Mögglingen war mehr als überzeugend. 27 Siege, ein Unentschieden und ein Torverhältnis von 108:20-Treffern. Da musste die Konkurrenz bereits früh die obligatorischen Ferngläser auspacken.

weiter

Zwei Teams stehen hoch im Kurs

Fußball, Kreisliga A I Der TV Heuchlingen und die SG Bettringen II werden als Favoriten gehandelt. Beide wollen aber erst einmal „vorne mitspielen“.

Zwei Mannschaften werden immer wieder genannt, wenn man nach dem Meisterschaftsfavoriten in der Kreisliga A I fragt: der TV Heuchlingen und die SG Bettringen II. Der TVH kam am letzten Spieltag der abgelaufenen Saison nicht über ein 1:1 beim TSB Gmünd hinaus und musste daraufhin dem VfL Iggingen die Meisterschaft überlassen. In der Relegation scheiterte

weiter
  • 106 Leser

Heubach und Iggingen wollen sich keine Blöße geben

Fußball, Bezirkspokal, 2. Runde Drei ligainterne Duelle in Schwäbisch Gmünd, Hussenhofen und Mutlangen.

Zwei der drei Bezirksligisten aus dem Raum Schwäbisch Gmünd sind noch im Wettbewerb um den Bezirkspokal. Lediglich die Sportfreunde Lorch hatten in Runde eins das Nachsehen (1:2 gegen Straßdorf).

Die beiden Verbliebenen, TSV Heubach und VfL Iggingen, bekommen es in der zweiten Runde des Bezirkspokal jeweils mit einem A-Ligisten zu tun. Der TSV gastiert

weiter

Religion und Kunst am Salvator

Sportgemeinschaft Die Nordic-Walking-Gruppe im TV Herlikofen besuchte den Salvator. Franz Neufischer, Nordic Walker und Mitstreiter bei den Salvatorfreunden, zeigte seinen Sportkameraden die renovierte Anlage unter religiösen und künstlerischen Gesichtspunkten. Anschließend genoss die Gruppe in der Salvatorklause den Ausblick auf die Stadt. Foto: privat

weiter
  • 435 Leser

Hammel siegt im Verein

Tennis, Jugend Bei den Mädchen setzte sich Svenja Kienhöfer durch.

Bei den Vereinsmeisterschaften der Kinder und Jugendlichen der Tennisabteilung des TV Herlikofen wurde dieses Jahr eine Rekordbeteiligung von 27 Teilnehmern verzeichnet. Bei den Jüngsten, der U10 (gemischt), konnten sich in den Gruppenspielen die beiden Jungs Ben Seibold und Liam Sing behaupten. Liam Sing konnte sich dann im Finale mit 4:1 durchsetzen.

weiter
  • 110 Leser

Gelungener Auftakt

Kunstturnen, Kreisliga A TV Herlikofen/ Bettringen startet mit Platz vier.

Nach dem Aufstieg in die Kreisliga A turnten die Mädels des TV Herlikofen/Bettringen nun ihren ersten Wettkampf nach Leistungsklasse 1, was höhere Anforderungen und mehr Elemente pro Gerät bedeutet. Am Stufenbarren kassierte man dann gleich einige Abzüge, einzig Madeleine Mück kam über die Elf-Punkte-Marke. Am Schwebebalken überzeugte die Mannschaft

weiter

Bargau unterliegt Heidenheimer U19

Fußball In Bargau rollte in allen Altersklassen der Ball: Während die Aktiven, die C-Junioren und die D-Junioren Testspiele bestritten, spielten E-Junioren, F-Junioren und Bambini im Turniermodus.

Im Rahmen des Bargauer Sportwochenendes unterlag Landesliga-Rückkehrer Bargau im Testspiel gegen die U19 des FC Heidenheim mit 1:2. Neben den Aktiven standen auch Partien und Turniere der Jugendmannschaften auf dem Programm.

Aktive

Gegen die U19 des 1. FC Heidenheim setzte es für das Bargauer Landesliga-Team am Samstag eine 1:2-Niederlage. In Anbetracht

weiter

Vereinskasse eine fünfstellige Summe entnommen

TV Herlikofen Früherer Finanzvorstand in der Kritik. Der Verein hat Strafanzeige erstattet.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Der Vorstand des TV Herlikofen wirft einem früheren Vorstandsmitglied vor, unrechtmäßig der Vereinskasse einen Betrag in fünfstelliger Höhe entnommen zu haben. Dies war Thema der Hauptversammlung am Mittwochabend. Der Betroffene selbst sieht dies anders. Der Vorstand hat bei der Staatsanwaltschaft Anzeige erstattet.

Eigentlich

weiter
  • 5
  • 788 Leser
Sport in Kürze

TV Herlikofen war dabei

Turnen. In Ravensburg wurde das diesjährige Landeskinderturnfest vom Schwäbischen Turnerbund und der STB-Jugend veranstaltet. Bei überwiegend sonnigem Wetter war bei Mitmachangebot, Wettkampf und Brennballturnier mächtig viel Spaß angesagt. Insgesamt turnten dort 4000 Kinder. Eine Mädchengruppe des TV Herlikofen nahm die Anreise auf sich und alle TVH-Mädchen

weiter
  • 163 Leser

Packende Spiele – gemütlicher Ausklang

Rückblick Sommerfest mit sportlichem Schwerpunkt beim SV in Hussenhofen.

Gmünd-Hussenhofen. Trotz teils widrigen Wetters feierte der SV Hussenhofen sein Sommerfest. Zahlreiche Mannschaften und Zaungäste feierten mit. Zum Start gab es ein AH-Turnier, welches sich mitunter ziemlich nass gestaltete. Trotzdem waren alle voll bei der Sache und am Ende setzte sich das Team aus Heidenheim gegen die anderen Mannschaften durchsetzen.

weiter
  • 263 Leser

Alles andere als „Brexit“

Partnerschaft Die Fußballfreundschaft zwischen dem TV Herlikofen und deren Partnergemeinde Parson Drove in England wurde beim Besuch von 23 Gästen aus dem Fenland weiter vertieft.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen

Die Fußballfreundschaft zwischen dem TV Herlikofen und dessen Partnergemeinde Parson Drove in England feiert ihr 54-jähriges Bestehen. Aus diesem Grund reisten 23 Gäste aus dem Fenland an, um ihre Freunde in Herlikofen zu besuchen.

Die langjährige Freundschaft gründete sich in einem Fußballvergleich beider Vereine, welche

weiter
  • 344 Leser
Sport in Kürze

Gleich ins Landesfinale

Gerätturnen. Die erste Teilnahme bei einem Einzelwettkampf überhaupt und sich dann gleich bis ins Landesfinale geturnt. Dies ist die Bilanz der siebenjährigen Turnerin Semia Joos vom TV Herlikofen. Semia startete im Geräte-Vierkampf. Sie turnte konzentriert und steigerte sich gegenüber dem Bezirksfinale nochmals an den Geräten Reck und Sprung. Am Ende

weiter
  • 179 Leser

Böbinger E-Junioren holen den Cup

Fußball, 11. Mühli Cup Fünf Altersklassen in Heubach am Start. Sieger bei den D-Junioren: FSV Waiblingen, bei den F-Junioren U9: TSGV Waldstetten, bei den F-Junioren U8: TSV Essingen. G-Junioren werden nicht gewertet.

Auf dem Heubacher Sportplatz gab es am Wochenende wieder Jugendfußball in fünf Altersklassen zu erleben. Von den G-Junioren bis zu den D-Junioren wetteiferte der Nachwuchs um den Mühli Cup des TSV Heubach in Kooperation mit der Backerei Mühlhäuser.

Bereits am Freitag zeigten die G-Junioren, auf welch tolle fußballerische Zukunft die Region blicken

weiter

Prüfungen im Raum Gmünd

Sportabzeichen Neue Termine für das Deutsche Sportabzeichen.

In den nächsten Wochen und Monaten finden an unterschiedlichen Orten und Terminen im Bereich Schwäbisch Gmünd Veranstaltungen statt, bei denen das Deutsche Sportabzeichen erworbden werden kann, wie Heinz Engel der Referent für das Deutsche Sportabzeichen im Sportkreis Ostalb, ankündigt. Für die Disziplin Leichtathletik gibt es folgende Termine: An den

weiter
  • 165 Leser

Meister: Iggingen zieht noch vorbei

Fußball, Kreisliga A I Im Kopf-an-Kopf-Rennen um die Meisterschaft überholt der VfL Iggingen durch einen Sieg in Waldhausen noch den TV Heuchlingen, der beim TSB Gmünd nur 1:1 spielte.

Es war ein echter Krimi: Im Saisonfinale der Kreisliga A I verspielte der TV Heuchlingen durch ein 1:1-Unentschieden beim TSB Gmünd noch die Meisterschaft. Denn der VfL Iggingen – mit einem Punkt Rückstand ins Spiel gestartet – fuhr beim TSV Waldhausen einen 4:2-Sieg ein.

Gespannte Minuten mussten die Igginger nach dem Abpfiff ihrer Partie

weiter

Glücklicher, vorzeitiger Meister

Die Fußballer des TSV Großdeinbach feiern die Meisterschaft bereits einen Spieltag vor Ende der Saison und steigen damit auf.

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach. Was sich schon lange andeutete, bewahrheitete sich am vorletzten Spieltag der Kreisliga BI endgültig: Mit einem 6:0-Sieg gegen den FC Alfdorf sicherte sich der TSV Großdeinbach die Meisterschaft und den damit verbundenen direkten Aufstieg in die Kreisliga A.

Verfolger abgehängt

Sieben Punkte Vorsprung erarbeitete sich

weiter
  • 679 Leser

Euro-Eddy coacht TV Herlikofen

Gastspiel Den Namen Euro-Eddy wird Ex-Profi Edgar Schmitt, der in Fachsenfeld lebt, wohl nie mehr los. „Ich habe mich längst daran gewöhnt“, erzählte der 54-Jährige (Zweiter v.l., mit dem TVH-Trainerteam), als er für eine zweistündige Trainingseinheit beim TV Herlikofen zu Gast war. Foto: privat

weiter
  • 224 Leser
Sport in Kürze

MTV-Jugend mit Heimsieg

Trainer bleiben an Bord Fußball. Beim TV Herlikofen wird auch in der kommenden Saison dasselbe Trainerteam am Spielfeldrand stehen: Cheftrainer Uwe Croissant und die beiden Co-Trainer Sadija Sadovic und Nico Lorusso machen beim A-Ligisten weiter.

Baseball. Das Jugendteam der MTV Aalen Strikers konnte gegen die Reutlingen Woodpeckers mit 14:13 einen

weiter
  • 264 Leser

Fußball TVH- Trainerteam macht weiter

Beim TV Herlikofen wird auch in der kommenden Saison dasselbe Trainerteam am Spielfeldrand stehen. Cheftrainer Uwe Croissant und die beiden Co-Trainer Sadija Sadovic und Nico Lorusso machen beim A-Ligisten weiter. Auch den ersten Neuzugang konnte man beim TVH vor dem letzten Saisonspiel am Samstag gegen Schechingen bereits vermelden: Manuel Ziesel kehrt

weiter
  • 241 Leser

Wer hat die besseren Nerven?

Fußball, Kreisligen A Die vier Topteams der A II haben am vorletzten Spieltag allesamt lösbare Aufgaben. Eigentlich.

Die Top Vier der Kreisliga-A-II-Tabelle, die sich allesamt noch realistische Chancen auf den Titel ausrechnen dürfen, sind am Wochenende in ihren Duellen jeweils klare Favoriten. Doch machen die Nerven so kurz vor der Ziellinie noch mit?

Wenn am Sonntag der SSV Aalen den SV Pfahlheim empfängt, könnte man im Normalfall von einem souveränen Heimsieg ausgehen.

weiter
  • 390 Leser

Ungeschlagen zum Titel?

Fußball, Kreisliga B I Großdeinbach kann am Sonntag den Titel holen.

Der TSV Großdeinbach ist auf dem Weg zur perfekten Saison. Noch immer hat der Verein kein einziges Spiel verloren – es ist die Bilanz eines Meisters. 27 Spiele, 23 Begegnungen, vier Unentschieden, keine Niederlage – und kurz vor Toresschluss vier Punkte Vorsprung auf den Zweiten. Die Großdeinbacher könnten nicht nur Meister werden, sondern

weiter
  • 207 Leser

Joos darf zum Landesfinale

Turnen Semia Joos schafft beim Bezirksfinale den Sprung ins Landesfinale.

Mit Leni Wachholz (AK11) und Semia Joos (AK7) starteten zwei Turnerinnen des TV Herlikofen beim Bezirksfinale am Wochenende. Die beiden Mädchen zeigten in Sontheim gute bis sehr gute Leistungen. Semia Joos bestätigte ihre tolle Leistung am Schwebebalken und erturnte sich, wie schon in Heidenheim, die Tageshöchstwertung und schaffte den Sprung ins Landesfinale

weiter
  • 193 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 13 Uhr: Waldstetten II – SV Pfahlbronn Hofherrnweiler-U. II – Bargau II

Sonntag, 15 Uhr: SV Göggingen – SG Bettringen II Frickenhofen – TV Heuchlingen TSV Mutlangen – TV Herlikofen Böbingen – TSV Waldhausen FC Schechingen – TSB Gmünd VfL Iggingen – TV Straßdorf

weiter
  • 234 Leser

Es riecht nach Entscheidung

Fußball, Kreisliga B I Großdeinbach vor großem Schritt Richtung Titel.

Endlich wird das Klassement in der Spitzengruppe der B I bereinigt, sodass die theoretischen Rechenspiele einfacher werden: Der FC Spraitbach, der bisher ein Spiel mehr bestritten hat, ist spielfrei. Weshalb Tabellenführer Großdeinbach seinen Vorsprung auf den Zweiten auf vier Punkte ausbauen kann. Dann wäre der Erste wohl nicht mehr zu stoppen. Gegner

weiter
  • 172 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 13 Uhr: Waldstetten II – SV Pfahlbronn Hofherrnweiler-U. II – Bargau II

Sonntag, 15 Uhr: SV Göggingen – SG Bettringen II Frickenhofen – TV Heuchlingen TSV Mutlangen – TV Herlikofen Böbingen – TSV Waldhausen FC Schechingen – TSB Gmünd VfL Iggingen – TV Straßdorf

weiter
  • 282 Leser

Drei Duos in der „Elf“

Fußball, „Elf der Woche“ Spengler zum besten Angreifer gewählt.

Auf fupa.net wurde auch in dieser Woche wieder fleißig abgestimmt. In die „Elf der Woche“ der Kreisliga A I haben es mit Johannes Schäffler und Michael Betz gleich zwei Abwehrspieler des TSV Böbingen geschafft. Auch der TV Herlikofen steht mit zwei Spielern seiner Hintermannschaft in der Elf: Abwehrspieler Kevin Rückle und Torwart Alessandro

weiter
  • 241 Leser

Viel in Eigenleistung erreicht

Mitgliederversammlung Lob für Engagement beim Sportverein Hussenhofen 1925, Wahlen und Ehrungen langjähriger Mitglieder.

Gmünd-Hussenhofen. Zum ersten Mal leitete der erste Vorsitzende Johannes Hirsch die Mitgliederversammlung des Sportvereins Hussenhofen. Er ließ das Vereinsjahr mit einer Powerpoint-Präsentation Revue passieren. Die notwendige Dach- und Fassadensanierung des Vereinsheims wurde von Mitgliedern des Vereins eigenhändig durchgeführt, ebenso wie die Sanierung

weiter
  • 325 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 13 Uhr: Hofherrn.-Unterr. II – Straßdorf

Sonntag, 15 Uhr: FC Schechingen – Bettringen II VfL Iggingen – TV Heuchlingen SV Frickenhofen – Göggingen SV Pfahlbronn – TV Herlikofen Waldstetten II – Waldhausen TSV Mutlangen - FC Bargau II TSV Böbingen– TSB Gmünd

weiter
  • 289 Leser
Spiele am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 13 Uhr: Hofherrn.-Unterr. II – Straßdorf

Sonntag, 15 Uhr: FC Schechingen – Bettringen II VfL Iggingen – TV Heuchlingen SV Frickenhofen – Göggingen SV Pfahlbronn – TV Herlikofen Waldstetten II – Waldhausen TSV Mutlangen - FC Bargau II TSV Böbingen– TSB Gmünd

weiter
  • 279 Leser

Viel Fußballbetrieb über die Oster-Feiertage

Fußball Im Bezirk rollt am Wochenende der Ball am Doppelspieltag in einigen Ligen.
Bezirksliga Samstag, 15.30 Uhr:

TSG Nattheim – SV Neresheim FV Burgberg – Schnaitheim SF Lorch – SV Ebnat TV Neuler – FV Unterkochen Kirchh./Trocht. – Lauchheim Türkspor HDH – Germ. Bargau Norm. Gmünd II – FV Sontheim SV Waldhausen – TSV Heubach

Montag, 15 Uhr:

Ger. Bargau – Norm. Gmünd II Lauchheim

weiter
  • 303 Leser

Viel Fußballbetrieb über die Oster-Feiertage

Fußball Im Bezirk rollt am Wochenende der Ball am Doppelspieltag in einigen Ligen.
Bezirksliga Samstag, 15.30 Uhr:

TSG Nattheim – SV Neresheim FV Burgberg – Schnaitheim SF Lorch – SV Ebnat TV Neuler – FV Unterkochen Kirchh./Trocht. – Lauchheim Türkspor HDH – Germ. Bargau Norm. Gmünd II – FV Sontheim SV Waldhausen – TSV Heubach

Montag, 15 Uhr:

Ger. Bargau – Norm. Gmünd II Lauchheim

weiter
  • 290 Leser

Voller Fußballbetrieb über die Oster-Feiertage

Fußball Im Bezirk rollt am Wochenende der Ball am Doppelspieltag in allen Gmünder Ligen.
Bezirksliga Samstag, 15.30 Uhr:

TSG Nattheim – SV Neresheim FV Burgberg – Schnaitheim SF Lorch – SV Ebnat TV Neuler – FV Unterkochen Kirchh./Trocht. – Lauchheim Türkspor HDH – Germ. Bargau Norm. Gmünd II – FV Sontheim SV Waldhausen – TSV Heubach

Montag, 15 Uhr:

Ger. Bargau – Norm. Gmünd II Lauchheim

weiter
  • 392 Leser

Spitze geht Kopf an Kopf ins Osterfest

Fußball, Kreisliga A Am Doppelspieltag könnte an der Tabellenspitze Spannendes geschehen. Wie stabil sind die Teams?

Zwei Partien innerhalb von 48 Stunden sind ungewöhnlich in der Kreisliga A – das gibt’s jede Saison eigentlich nur an Ostern. Auch in dieser Runde. Dieses Jahr könnte der Doppelspieltag besonders interessant werden.

Denn: So dramatisch eng wie im Moment geht es an der Tabellenspitze selten zu. Der VfL Iggingen und der TV Heuchlingen marschieren

weiter
  • 253 Leser

Spannende Wettbewerbe in Bettringen

Turnen Beim Endkampf der Jugendturnerinnen und -turner ging es spannend zu. Als gastgebende Mannschaft siegte die SG Bettringen in der Klasse B.

Bei der SG Bettringen wurden am Wochenende im Endkampf der Jugendturner deren Meister ermittelt. 200 junge Turnerinnen aus 33 Mannschaften und 50 junge Turner aus zehn Mannschaften gingen an den Start. Geturnt wurde ein Gerätevierkampf in den Pflichtübungen der P-Stufen. Der gesamte Wettkampf hatte sowohl bei den Jungs als auch bei den Mädchen ein

weiter

Gaufinale im Einzel am Sonntag

Gerätturnen Männliche Jugend turnt in der Gmünder Großsporthalle, weibliche Jugend in der Karl-Rau-Halle Heidenheim.

Der Turngau Ostwürttemberg seine besten Turner und Turnerinnen in den Einzel-Wettkämpfen der Jahrgangsstufe 2010 bis 2004 sowie 2003 und älter. Das Einzel-Gaufinale im Gerätturnen wird für die männliche Jugend ausgerichtet vom TV Wetzgau und für die weibliche Jugend vom Heidenheimer Sportbund. Beginn ist jeweils am Sonntag um 9.30 Uhr für die Altersklassen

weiter
  • 234 Leser