VfR Aalen

U13 des VfR unter den besten Acht

Fußball Der VfR Aalen mischt bei der U13 weiter mit im Kampf um den WFV-Sparkassen-Junior-Cup. In einer ausgeglichenen Sechser-Gruppe setzte sich Aalen in Waiblingen mit Moral und Kampf durch und qualifizierte sich für die Endrunde der besten Acht. Im Bild (hinten von links): Trainer Marc Ruppert, Tiziano Apuzzo, Ben Zahn, Martin Buse, Chris Lieben,

weiter
Sportmosaik

Zwei Ex-Aalener in Sorge

Alexander Haag und Bernd Müller  über Frühlingsboten und Verletzungspech

Vor einem Jahr spielte er gegen den FC Bayern München, Borussia Dortmund und Schalke 04. Nun hofft Aytac Sulu, dass es in der nächsten Saison nicht gegen Lotte, Meppen oder seinen früheren Verein geht: Der Ex-Kapitän des VfR Aalen läuft Gefahr, mit dem SV Darmstadt 98 von der Bundesliga in die 3. Liga durchgereicht zu werden. Die „Lilien“

weiter

VfR Aalen denkt noch nicht über Daniel Hägele nach

Fußball, 3. Liga Der Defensivspieler verlässt die SG Sonnenhof Großaspach im Sommer auf eigenen Wunsch.

Der Kapitän geht von Bord. Daniel Hägele verlässt die SG Sonnenhof Großaspach nach dieser Saison. Nach über sieben Jahren beim „Dorfclub“ sucht der 28-Jährige eine neue sportliche Herausforderung. Etwa beim VfR Aalen, wo einst seine Profikarriere begann?

„Wir haben uns bislang noch keine Gedanken über Daniel Hägele gemacht und auch

weiter
  • 5

„Habe vernünftige Arbeit geleistet“

Fußball, 3. Liga Es läuft beim VfR Aalen: Der Auswärtsfluch ist besiegt und der Klassenerhalt so gut wie geschafft. Trainer Peter Vollmann spricht über neue Ziele und seine letzten Monate auf der Ostalb.

Das gibt es nicht oft: Ein Trainer übertrifft die Erwartungen und muss trotzdem gehen – und zwar erst am Ende seiner Vertragszeit. Beim VfR Aalen ist das der Fall. Der Vertrag mit Peter Vollmann wird nicht verlängert. Weshalb der 60-Jährige sagt, dass „ich das akzeptieren muss, am Anfang aber schon überrascht war“.

Herr Vollmann,

weiter

VfR-Karten sind verlost

Der VfR Aalen erwartet am Samstag, 14 Uhr, den starken Aufsteiger SV Meppen. Das Team um Trainer Christian Neidhart hat bereits 35 Punkte geholt und rangiert mit einem absolvierten Spiel weniger als der VfR nur zwei Punkte und zwei Plätze hinter den Aalenern. Allein dieser Blick auf die Tabelle verspricht Spannung für das Heimspiel, für das fünf Leser

weiter

Zahl des Tages

7

Punkte trennen den Tabellensiebten VfR Aalen vom Relegationsplatz zum Aufstieg in die 2. Bundesliga. Geht da noch was? „Das ist wohl nicht zu schaffen“, sagt VfR-Kapitän Daniel Bernhardt.

weiter

Den Blick nach oben wagt niemand

Fußball, 3. Liga Nach dem Sieg in Erfurt kehrt Gelassenheit im Aalener Rohrwang ein. Der Klassenerhalt scheint geschafft. Was geht noch?

Wie ein Fluch lastete es auf der Mannschaft, dass sie auswärts nicht gewinnen könne. Jetzt, nach dem 1:0-Erfolg in Erfurt, hoffen nicht nur die VfR-Anhänger im Aalener Rohrwang, dass der Knoten geplatzt ist und die Vollmann-Elf weitere Auswärtsdreier einfährt.

Der Blick auf die Tabelle ist dabei verführerisch. Sieben Punkte nur trennen den Tabellensiebten

weiter
  • 5

Karten fürs nächste VfR-Spiel

Ausgeruht wird der Gegner auf jedem Fall sein, wenn am Samstag der VfR Aalen den SV Meppen empfängt. Denn die Heimpartie der Meppener, die am vergangenen Samstag den Tabellenführer SC Paderborn zu Gast gehabt hätten, war wegen des hart gefrorenen Platzes abgesagt worden. Der Aufsteiger SV Meppen ist derzeit der einzige Drittligist ohne Rasenheizung.

weiter

Raif Husic hält den Sieg in Erfurt fest

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen erzwingt beim Tabellenschlusslicht in der thüringischen Landeshauptstadt mit 1:0 den zweiten Auswärtssieg der Saison. Torschütze Morys.

Über ein halbes Jahr musste der VfR Aalen warten, um endlich einmal wieder einen Auswärtssieg in der Liga feiern zu können. Zehn Ligagastspiele nach dem 4:2-Erfolg am 2. August 2017 in Chemnitz besiegte die Vollmann-Elf Schlusslicht am Sonntag Rot-Weiß Erfurt mit 1:0. Und das ohne ihre Nummer eins im Tor, Daniel Bernhardt. Der Kapitän, der tags zuvor

weiter

Live-Ticker: VfR siegt 1:0 in Erfurt

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen gewinnt knapp beim Tabellenletzten.
Endlich hat es geklappt: Nach dem 4:2 in Chemnitz am 3. Spieltag, hat der VfR Aalen am 25. Spieltag den zweiten Auswärtssieg der Saison geholt. Ein Treffer von Matthias Morys (36.) reichte aus, um Schlusslicht Rot-Weiß Erfurt in Schach zu halten. Defensiv stand der VfR sicher, verpasste es aber, den Deckel mit einem zweiten Treffer drauf zu machen. weiter

Sportzahl des Tages

42

Sponsoren hat Fußballdrittligist VfR Aalen seit dem Insolvenzantrag vor einem Jahr hinzugewonnen. Aktuell sind dies 223 Firmen, die den VfR Aalen als Marketingplattform nutzen.

weiter

Eventtempel Ostalb-Arena?

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen plant für die Zukunft. Noch immer ist der Stadionausbau ein Thema, um weitere Sponsorengelder zu generieren.

Seit Sommer 2017 trägt das Waldstadion in Aalen den Namen Ostalb-Arena. Der Verein spielt nach wie vor im bezahlten Fußball und strebt bis zum Jubiläumsjahr 2021 sein Comeback in der 2. Liga an. Aufbruchstimmung im Jahr eins nach der Insolvenz?

Die Ideen gehen der neuen Führungscrew im Aalener Rohrwang nicht aus. Einzig die finanziellen Möglichkeiten

weiter
  • 5
  • 205 Leser

Morys in einem Team mit Cristiano Ronaldo

E-Sport Aalens Goalgetter schießt sich bei Fifa 18 ins Team der Woche.

Als am Mittwoch des 22. Team of the week (TOTW – Mannschaft der Woche) des US-amerikanischen Videospielentwicklers EA sports veröffentlicht wurde, war es nicht verwunderlich, dort einen Schwarz-Weißen wiederzufinden: Matthias Morys. Seine Fifa-Ultimate-Team-Wertung verbesserte sich von 70 auf 78.

Warum sich der Goalgetter des VfR Aalen unter den

weiter
  • 5
  • 132 Leser
Fußball am Wochenende

3. Liga

Mittwoch: Osnabrück – Karlsruhe 0:0

Freitag, 19 Uhr: Preußen Münster – Rostock

Samstag, 14 Uhr: Großaspach – Carl Zeiss Jena SV Meppen – SC Paderborn Würzburger Kickers – Zwickau Werder Bremen II – Magdeburg Fortuna Köln – Wiesbaden Hallescher FC – Karlsruher SC Chemnitzer FC – Unterhaching

Sonntag, 14 Uhr: Spfr. Lotte – Osnabrück FC Rot-Weiß

weiter

Gegen den Paderborn-Bezwinger

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen ist am Sonntag bei Schlusslicht RW Erfurt zu Gast, das zuletzt Paderborn und davor auch Magdeburg besiegt hat. Gelingt dennoch endlich wieder ein Auswärtssieg?

Es ist verrückt. Der VfR Aalen hat die viertbeste Heimbilanz. Auswärts aber durfte das Team von VfR-Coach Peter Vollmann erst einmal jubeln. Und das liegt beinahe schon ein halbes Jahr zurück. Der 4:2-Sieg vom 2. August in Chemnitz ist der bislang einzige Auswärtsdreier in dieser Saison. Am Sonntag (14 Uhr) geht’s zum Ligaschlusslicht nach Erfurt,

weiter

Traut fit, Welzmüller nicht

Der eine Außenverteidiger kehrt zurück, dafür fehlt ein anderer: Sascha Traut hat seinen Infekt überstanden, der Rechtsverteidiger ist wieder ins Training beim VfR Aalen eingestiegen. „Wir gehen davon aus, dass Sascha am Sonntag bei Rot-Weiß Erfurt spielen kann“, sagt Trainer Peter Vollmann. Nicht mit dabei ist dafür Thorsten Schulz. Der

weiter
  • 147 Leser
DFB-Statuten rechtswidrig?

Kein Gang vors Zivilgericht

Am Abend des 10. März, dem Tag vor dem Heimspiel gegen Sonnenhof Großaspach, trifft die Kunde vom Abzug der neun Punkte aus der DFB-Zentrale in Frankfurt in Aalen ein. Für die Vollmann-Elf bedeutet das das Absacken auf den vorletzten Abstiegsplatz. Der VfR Aalen legt Widerspruch gegen dieses Urteil ein. Gleich mehrfach wird der Richterspruch in den

weiter

Die Position des Sportdirektors wird es nicht geben

Fußball, 3. Liga Der neue Trainer soll die Aufgaben in Zusammenarbeit mit Hermann Olschewski übernehmen.

„Eines vorneweg“, sagt Präsidiumsmitglied Sport, Hermann Olschewski, wenn es um die Verdienste von VfR-Cheftrainer Peter Vollmann in den vergangenen drei Jahren geht. „Die Entscheidung für einen neuen Trainer zur neuen Saison ist keine Entscheidung gegen Peter Vollmann. Er hat bei uns hervorragende Arbeit geleistet und macht dies immer

weiter
  • 5
  • 127 Leser

Wie ein Schlag in die Magengrube

Fußball, 3. Liga Als die VfR-Spieler mit einer perfekten englischen Woche neun Punkte gleich wett gemacht haben. Matthias Morys erinnert sich.

Neun Punkte Abzug. Der Schock saß tief bei den Spielern des VfR Aalen, als sie drei Wochen nach dem Insolvenzverfahren auch noch von der Spielstrafe des Deutschen Fußballbundes erfuhren.

Dabei war schon die Kunde vom Insolvenzantrag ein Schlag in die Magengrube. Matthias Morys erinnert sich noch genau: „Wir wurden am Nachmittag des 14. Februar

weiter
  • 5
  • 135 Leser

„Die schwarze Null werden wir nicht ganz schaffen“

Fußball, 3. Liga Präsidium und Aufsichtsrat des VfR Aalen sehen sich ein Jahr nach dem Insolvenzantrag auf dem richtigen Weg.

Wir schreiben den 14. Februar 2017, kurz nach 15 Uhr. Unter dem Aktenzeichen 3 IN 51/17 schlägt im Aalener Amtsgericht die Stunde Null für den VfR Aalen. Der Verein zieht die Reißleine: Insolvenz. Zwei Stunden später steht Präsidiumssprecher Roland Vogt im Beisein von weiteren Präsidiums- und Aufsichtsratsmitgliedern in der Kabine der Katakomben der

weiter

FCN holt noch ein junges Talent

Fußball, Verbandsliga Als Neuzugang kommt der 21-jährige Yannick Cerven. Mittelfeldmann Fabian Kianpour hat verlängert.

Ein Neuer, der bei den Kickers, in Heidenheim und Aalen gespielt hat. Eine junger Stammspieler, der seinen Vertrag um ein Jahr verlängert hat. Und zwei Kreuzbandpatienten, die für zwei weitere Jahre zugesagt haben. Auf vier Planstellen hat Normannia-Teammanager Andrea Aiello in den letzten Tagen die Kaderplanung beim Verbandsligisten vorangebracht.

weiter
  • 120 Leser
Lesermeinung

Zum Leserbrief von Günter Kallis „Ein Abgang mit Folgen“ vom 10. Februar:

Der (...) Verfasser kann es nicht lassen, in der Causa Peter Vollmann den Vereinsoberen des VfR Aalen die rote Karte zu zeigen. Wenn dieser wider besseres Wissen dem Präsidium pauschal unterstellt, dem scheidenden Trainer trotz erfolgreicher Arbeit die nötige Unterstützung verweigert zu haben und trotz beiderseitigem Einvernehmen bezüglich einer Trennung

weiter
  • 2
  • 361 Leser
„Gängige Praxis im Profi-Fußball“

Zum Leserbrief von Günter Kallis „Ein Abgang mit Folgen“ vom 10. Februar:

Der (...) Verfasser kann es nicht lassen, in der Causa Peter Vollmann den Vereinsoberen des VfR Aalen die rote Karte zu zeigen. Wenn dieser (...) dem Präsidium pauschal unterstellt, dem scheidenden Trainer trotz erfolgreicher Arbeit die nötige Unterstützung verweigert zu haben und trotz beiderseitigem Einvernehmen bezüglich einer Trennung zum Saisonende

weiter
  • 1
  • 263 Leser
Die Chronik des Insolvenzverfahrens

Den Verein wird es weiter geben

14. Februar 2017: Das Amtsgericht Aalen eröffnet das Insolvenzverfahren.

15. Februar: VfR Aalens langjähriger Präsident und Mäzen, Berndt-Ulrich Scholz, greift das Präsidium scharf an. Er muss im Zweifel seine Bürgschaften in mehrfacher Millionenhöhe einlösen, mit denen er die Vereinsschulden gegenüber der Bank abgesichert hat.

15. Februar: DFB-Vizepräsident

weiter
  • 5

Morys, der eiskalte Vollstrecker

Fußball, 3. Liga Der Torjäger des VfR Aalen erzielt beim klaren 4:1 (2:1) gegen die SG Sonnenhof Großaspach drei Treffer. Die Vollmann-Elf bleibt damit im achten Heimspiel in Folge ungeschlagen.

Der Gegner hat es mit allen Tricks probiert. Vor dem Anpfiff machten die Großaspacher den Schiedsrichter darauf aufmerksam, dass Matthias Morys ohne Schienbeinschoner spielen will. Der Unparteiische schickte den Torjäger des VfR Aalen zurück in die Kabine, der Anpfiff verzögerte sich um einige Minuten. Und wie kontert Morys? Mit einem Dreierpack gegen

weiter

Live-Ticker: VfR siegt 4:1 im "Ländle-Derby"

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen schlägt Sonnenhof Großaspach klar.
24. Spieltag in der 3. Liga, "Ländle-Derby" in der Ostalb-Arena: Der VfR Aalen bleibt im achten Spiel in Folge zu Hause ungeschlagen und besiegt die SG Sonnenhof Großaspach deutlich mit 4:1 (2:1). Matthias Morys erzielt dabei einen Dreierpack. weiter
  • 4
  • 3714 Leser

Der Rasen und das gute Gefühl

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen absolviert das Abschlusstraining am Freitag in der Ostalb-Arena. Thorsten Schulz ist einsatzbereit fürs Derby gegen die SG Sonnenhof Großaspach.

Es war ein ungewohnter Untergrund für die Profis des VfR Aalen. Ein ungewohnt schöner wohlgemerkt. Die Elf von Trainer Peter Vollmann durfte am Freitag zum Abschlusstraining auf den Rasen der Ostalb-Arena. „Das war gut und wichtig, dieses Gefühl für den Rasen zu bekommen“, sagt Vollmann vor dem Württemberg-Derby an diesem Samstag gegen

weiter
  • 178 Leser

Der Rasen und das gute Gefühl

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen absolviert das Abschlusstraining in der Ostalb-Arena. Thorsten Schulz kann spielen.

Es war ein ungewohnter Untergrund für die Profis des VfR Aalen. Ein ungewohnt schöner wohlgemerkt. Die Elf von Trainer Peter Vollmann durfte am Freitag zum Abschlusstraining auf den Rasen der Ostalb-Arena. „Das war gut und wichtig, dieses Gefühl für den Rasen zu bekommen“, sagt Vollmann vor dem Württemberg-Derby an diesem Samstag gegen die

weiter

Ausfälle zwingen zu Experimenten

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen will am Samstag im Derby gegen die SG Sonnenhof Großaspach eine Reaktion zeigen. Große Sorgen in der Defensive.

Beim Blick auf Peter Vollmanns Notizen sticht die Farbe gelb heraus. Damit markiert der Trainer des VfR Aalen jene Spieler, die fürs kommende Spiel sicher ausfallen oder auf der Kippe stehen. Und das sind fürs Derby gegen die SG Sonnenhof Großaspach am Samstag (Anpfiff in der Ostalb-Arena: 14 Uhr) außergewöhnlich viele.

Einen hat es besonders schlimm

weiter

VfR Aalen Co-Trainer Jan Kilian geht auch

Der VfR Aalen erhält zur Spielzeit 2018/2019 ein komplett neues Trainerteam: Co-Trainer Jan Kilian wird den Verein ebenso zum Saisonende verlassen wie Chefcoach Peter Vollmann. „Jan Kilian hat uns im Gespräch mitgeteilt, dass er andere Pläne verfolgt und in der kommenden Saison nicht mehr als Co-Trainer zur Verfügung steht“, erklärte Hermann

weiter
  • 110 Leser

Freikarten für das VfR-Spiel

Wenn schon der Wurm drin ist, dann aber richtig. Auch bei unserem zweiten Anlauf zur Verlosung der Freikarten für das Drittliga-Fußballspiel des VfR Aalen am Samstag gegen Sonnenhof Großaspach (14 Uhr) hat uns unsere Technik im Stich gelassen. Kein Anrufer ist durchgekommen. Unser Rechenzentrum hat uns aber dabei geholfen, wenigstens die Telefonnummern

weiter
  • 112 Leser

Auch Co-Trainer Jan Kilian geht

Fußball Der VfR Aalen erhält zur Spielzeit 2018/2019 ein komplett neues Trainerteam: Co-Trainer Jan Kilian (vorne) wird den Verein ebenso zum Saisonende verlassen wie Chefcoach Peter Vollmann. „Jan Kilian hat uns mitgeteilt, dass er andere Pläne verfolgt“, sagt VfR-Präsidiumsmitglied Hermann Olschewski.

weiter

Die Zeidler-Elf wehrt sich gegen PSG

Fußball Der französiche Zweitligist FC Sochaux, der von Peter Zeidler aus Böbingen trainiert wird, zieht sich mit einer 1:4-Niederlage gegen Paris Saint-Germain im Pokal achtbar aus der Affäre.

Mbappé, Thiago Silva Edinson Cavani, Dani Alves, Julian Draxler, Kevin Trapp. Alle – außer Superstar Neymar – standen am Dienstagabend im Achtelfinale des französischen Pokalwettbewerbs beim Spitzenreiter der 1. Liga und Champions-League-Teilnehmer Paris Saint-Germain auf dem Feld. Das Pariser Starensemble war zu Gast beim Zweitligisten

weiter
  • 5
  • 102 Leser
Sportmosaik

Der Nachnachnachnachnachfolger

Bernd Müller und Alexander Haag über Sorgen unterschiedlicher Art

Die Vorbereitung aufs Derby könnte besser laufen: Beim VfR Aalen fehlen in dieser Woche gleich mehrere Leistungsträger im Training. Die Rückkehr von Sebastian Vasiliadis zögert sich weiter hinaus. Der 20-Jährige, der schon in Lotte passen musste, laboriert noch immer an einem Infekt. „Es ist schwer zu sagern, ob es bis Samstag zum Heimspiel gegen

weiter
  • 134 Leser

Zahl des Tages

5

Spieler fehlen dem VfR Aalen derzeit im Training. Sebastian Vasiliadis, Mattia Trianni und Sascha Traut werden von einem Infekt gestoppt. Thorsten Schulz muss wegen Knieproblemen aussetzen. Und bei Patrick Schorr hat sich der Verdacht auf einen Muskelfaserriss bestätigt.

weiter

Freikarten fürs Derby zu gewinnen

Derbyzeit in der 3. Liga: Der VfR Aalen empfängt am kommenden Samstag die SG Sonnenhof Großaspach. Anpfiff in der Ostalb-Arena: 14 Uhr. Für diese Partie verlosen wir fünfmal zwei Eintrittskarten. Und zwar unter all denjenigen, die am heutigen Dienstag zwischen 11 Uhr und 11.15 Uhr unter der Telefonnummer 07171 / 6001712 anrufen. Die Gewinner werden

weiter
  • 179 Leser

Zeidler gegen Neymar & Co.

Neymar, Mbappé, Dani Alves, Thiago Silva, Julian Draxler, Kevin Trapp. Für den fanzösischen Fußball-Zweitligisten FC Sochaux und dessen Trainer Peter Zeidler steht an diesem Dienstag im Achtelfinale des französischen Pokalwettbewerbs Coupe de France ein besonderer Leckerbissen auf dem Programm. Der aus Böbingen stammende und ehemalige Coach des VfR

weiter
  • 245 Leser

Der Trainer kritisiert die Einstellung

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen wird in Lotte teilweise vorgeführt. Sieben Gegentore in drei Spielen: Warum versagt plötzlich die Defensive?

Dass der VfR Aalen in der Fremde nichts holt, ist nicht neu. Seit nunmehr neun Auswärtspartien warten die Ostälbler auf einen Dreier. Was die Profis allerdings am Freitagabend in Lotte abgeliefert haben, war der bisherige Tiefpunkt. So war das 0:2 (0:1) am Ende gar schmeichelhaft. „Ich bin betroffen über die Leistung meiner Mannschaft in diesem

weiter
  • 347 Leser

„Rechne mit drei bis vier Wochen“

Interview Patrick Schorr fehlte in Lotte wegen einer Muskelverletzung. „Der Zeitpunkt ist für mich extrem bitter.“

Er wäre als Linksverteidiger gesetzt gewesen. Statt zu spielen musste sich Patrick Schorr die Partie in Lotte im Fernsehen anschauen.

Herr Schorr, wissen Sie schon, wie schlimm es ist?

Patrick Schorr: Ich gehe von einem kleinen Muskelfaserriss aus, wobei ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben habe, dass es nur eine starke Zerrung ist. Am Montag weiß

weiter
  • 168 Leser

Wenn die Zweikampfhärte völlig fehlt

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen liefert eine katastrophale erste Hälfte ab und verliert bei den SF Lotte völlig verdient mit 0:2 (0:1). Vollmann: „So kann man nicht punkten.“

Peter Vollmann suchte die Einsamkeit. Der Trainer des VfR Aalen spazierte nach dem Schlusspfiff minutenlang mit gesenktem Kopf über den Rasen der Frimo-Arena. Der 60-Jährige war fassungslos darüber, was seine Profis vor allem in der ersten Hälfte des Flutlichtspiels in Lotte abgeliefert hatten. Nämlich nichts. Gar nichts! Die Aalener zeigten überhaupt

weiter

Stimmen zum Spiel: „Jeder Einzelne muss sich hinterfragen“

Sascha Traut, VfR-Mittelfeldspieler: „Lotte war von Anfang an aggressiver und zweikampfstärker. Wir dagegen haben es nicht geschafft, die Leistung vom vergangenen Heimspiel zu bestätigen. Wir sind viel zu einfach in Rückstand geraten und haben zu keinem Zeitpunkt auf den Ausgleich gedrängt.“

Rico Preißinger, VfR-Mittelfeldspieler: „Wir

weiter
  • 1
  • 196 Leser

Live-Ticker: VfR verliert 0:2 in Lotte

Fußball, 3. Liga Aalen muss sich im Flutlichtspiel den Sportfreunden Lotte mit 0:2 (0:1) geschlagen geben.
Der VfR Aalen hat den Auftakt zum 23. Spieltag der 3. Liga gemacht und das mit einem aus Aalener Sicht schlechten Ausgang: Mit 0:2 verlor die Truppe um Cheftrainer Peter Vollmann bei den Sportfreunden Lotte. weiter

Wettstreit im Miteinander

Fußball Turnier an der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule.

60 Spielerinnen und Spieler hatten sich angemeldet für das Fußballturnier der Schülermitverantwortung der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule. Unter dem Titel „Kicken ohne Rassismus – Kicken mit Courage“ spielten die Teams in fairen, aber ehrgeizig und ernsthaft geführten Spielen um Punkte und Tore. Im Vordergrund jedoch stand die Begegnung

weiter

Faschingsverrückte Wörter geben alles

Närrisch In Wört ist während des Faschings Ausnahmezustand. Hier kommen auf 1.450 Einwohner 13 „Clubs“ fürs Fasching feiern. Jede Altersklasse hat da ihren Spaß.

Wenn Bürgermeister Thomas Saur nach einer Besonderheit in Wört gefragt wird, fällt ihm sofort der Fasching ein.

„In Wört gibt es 13 Faschingsclubs, die mit traditionellen Masken und wechselnden Themen unseren und viele andere Faschingsumzüge bereichern.“ sagt das Wörter Gemeindeoberhaupt Thomas Saur stolz. „Faschingsclub“ ist

weiter

Vasiliadis und Schorr fallen aus

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen muss am Freitagabend bei den SF Lotte beide Leistungsträger ersetzen. Trainer Peter Vollmann nimmt die 1:4-Pleite von Osnabrück als warnendes Beispiel.

Es gibt viele Parallelen zum 16. Spieltag. Der VfR Aalen steigt jetzt wieder im Hotel Westerkamp in Osnabrück ab. Und wie in der Vorrunde beim VfL Osnabrück ist auch die Partie am heutigen Freitag im gerade mal knapp 15 Kilometer entfernten Lotte ein Flutlichtspiel. Auf die Frage, ob man die beiden Spiele miteinander vergleichen kann, antwortet Trainer

weiter
  • 216 Leser
Fußball am Wochenende

Münster – Erfurt 5:0 (2:0)

Freitag, 19 Uhr: Sportfreunde Lotte – VfR Aalen Wiesbaden – Karlsruher SC

Samstag, 14 Uhr: Hallescher FC – VfL Osnabrück Chemnitzer FC – Carl Zeiss Jena Großaspach – SC Paderborn SV Meppen – Hansa Rostock Würzburg – Magdeburg Werder Bremen II – Münster Fortuna Köln – Unterhaching

Sonntag, 14 Uhr: Rot-Weiß Erfurt – FSV Zwickau

weiter

Vollmann nerven die Gegentore

Fußball, 3. Liga Beim VfR Aalen soll beim Auswärtsspiel bei den SF Lotte endlich wieder hinten die Null stehen. Mittelfeldspieler Sebastian Vasiliadis ist krank und droht am Freitagabend auszufallen.

Für Peter Vollmann ist es quasi ein Heimspiel. Der Heimatort des VfR-Trainers liegt nur 50 Kilometer von der Frimo-Arena in Lotte entfernt. Dort ist der VfR Aalen am Freitagabend im Flutlichtspiel zu Gast. Anpfiff: 19 Uhr. Dass unter den Zuschauern auch Vollmanns Familie sein wird, freut den Coach. „Es ist immer schön, wenn sie dabei sind.“

weiter
  • 148 Leser
Kommentar

Herber Verlust, Teil 3

Alexander Haag zum Weggang von Timo Reus

Erst Geschäftsführer Markus Thiele. Dann Trainer Peter Vollmann. Und nun Timo Reus. Der VfR Aalen verliert den nächsten Erfolgsgaranten. Nach zehn Jahren auf der Ostalb zieht es den Torwarttrainer am Saisonende zurück in seine Heimat in den Schwarzwald. Auf eigenen Wunsch und aus familiären Gründen, wie der junge Vater selbst betont. Dagegen ist der

weiter
  • 2
  • 365 Leser

Timo Reus verlässt den VfR Aalen

Fußball, 3. Liga Der Torwarttrainer verlässt den Verein im Sommer auf eigenen Wunsch.

Der VfR Aalen muss sich zur neuen Saison auch nach einem Torwarttrainer umschauen: Timo Reus verlässt den Verein am Saisonende – auf eigenen Wunsch. „Ich hatte eine tolle Zeit beim VfR Aalen, für die ich mich ganz herzlich bedanken möchte. Die Arbeit hat mir immer sehr große Freude bereitet. Nun ist der Zeitpunkt gekommen, an dem ich mehr

weiter
  • 177 Leser
Transferperiode

VfR holt keinen Neuen mehr

Am Mittwoch endete um 18 Uhr die Transferperiode. Der VfR Aalen hat wie erwartet keinen Neuzugang mehr verpflichtet. Damit bleibt es im Winter bei den beiden Zugängen aus Japan: Junyo Suzuki und Natsuhiko Watanabe, für die allerdings nach wie vor die Freigabe fehlt. Mit der rechnet Geschäftsführer Holger Hadek aber zeitnah: „Alle erforderlichen

weiter
  • 114 Leser

ZAHL DES TAGES

326

Spiele hat Timo Reus bislang als Torwarttrainer des VfR Aalen auf dem Buckel. Der 43-Jährige arbeitete bei den Ostälblern unter den Trainern Rainer Scharinger, Ralph Hasenhüttl, Stefan Ruthenbeck und nun Peter Vollmann. Der frühere Bundesligakeeper verlässt den VfR Aalen am Saisonende auf eigenen Wunsch.

weiter

Schau als Ansporn für 2018

Jahresauftaktfeier Drei Stunden Programm beim Stadtverband Wasseralfingen. Fünf Jubelvereine wurden geehrt.

Aalen-Wasseralfingen

Die Jahresauftaktfeier ist als Dankeschön für die in den Vereinen ehrenamtlich tätigen Mitglieder gedacht. Sie entpuppte sich jedoch einmal mehr als abendfüllende Darstellung hochstehenden sportlichen und kulturellen Trainings und Übens innerhalb des Stadtverbandes für Sport und Kultur Wasseralfingen.

Dessen Vorsitzender Armin

weiter
  • 2
  • 132 Leser

Die Heimserie hält auch 2018

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen besiegt den Tabellenvorletzten Chemnitzer FC nach einem 1:2-Rückstand mit 3:2 und bleibt auch im siebten Heimspiel in Folge ungeschlagen.

Mit einem 3:2-Erfolg gegen Chemnitz setzte der VfR Aalen seine Serie auch im neuen Jahr fort und bleibt im siebten Heimspiel in Folge ungeschlagen. Obwohl die Elf von Cheftrainer Peter Vollmann das Match auf dem tiefen Boden der Ostalb-Arena nie aus der Hand gegeben hatte, musste sie nach dem schnellen Führungstreffer von Luca Schnellbacher in Halbzeit

weiter

Live-Ticker: VfR siegt im ersten Heimspiel des Jahres

Liga Zum Heimauftakt im Jahr 2018 schlägt der VfR Aalen den Chemnitzer FC mit 3:2 (1:1).
Der 22. Spieltag in Liga 3 bringt einen Heimsieg für den VfR: In der Ostalb-Arena besiegten die Aalener den Tabellen-19. aus Chemnitz mit 3:2. Im zweiten Durchgang drehte der VfR einen 1:2-Rückstand noch in einen Sieg. weiter

Eine hirnverbrannte Klebeaktion

Ordnungsamt Zurzeit setzen Unbekannte wieder massenhaft Aufkleber auf Verkehrsschilder, Parkautomaten und anderes öffentliches Eigentum – zum Teil regelrecht verkehrsgefährdend.

Ellwangen

Harry Irtenkauf, Leiter des Ellwanger Ordnungsamtes, kratzt mit dem Fingernagel an einem Aufkleber: Der pappt auf einem Verkehrsschild in der Fußgängerzone und wirbt dort – falls man das so nennen kann – für den VfR Aalen. Der Aufkleber geht aber nicht ab. Ein Fall also für die Männer und Frauen vom Bauhof, die mit Schabern und

weiter

Beim VfR spielt die Musik...

Der Fanshop des VfR Aalen hat am Mittwoch nur einige Meter entfernt vom alten Standort seine Neueröffnung erlebt – in den Räumlichkeiten von MUSIKA (Bahnhofstraße 1+3 in Aalen).

Viele VfR-Anhänger nutzten am ersten Tag die Gelegenheit, sich ein Bild vom neuen Laden zu machen. Stargäste der Eröffnungsfeierlichkeiten waren Kapitän Daniel Bernhardt

weiter
  • 5
  • 128 Leser
Lesermeinung

Zum Leserbrief vom 24. Januar zum Trainerwechsel beim VfR Aalen von Günter Kallis:

In dem Leserbrief zum Trainerwechsel beim VfR Aalen spricht der Verfasser in Bezug auf die Demission von Peter Vollmann von „unanständiger“ Vorgehensweise seitens der Vereinsführung. Eine solch pauschalisierende Formulierung ist starker Tobak und wird den realen Gegebenheiten in keinster Weise gerecht. Peter Vollmann, dessen bisherige Verdienste um

weiter
  • 3
  • 1328 Leser

Zahl des Tages

17

Punkte fehlen Fußballdrittligist VfR Aalen laut Trainer Peter Vollmann noch zum sicheren Klassenerhalt.

weiter
  • 122 Leser
Fußball am Wochenende

3. Liga

Freitag, 19 Uhr: FSV Zwickau – Großaspach Münster – Würzburger Kickers Samstag, 14 Uhr: Karlsruher SC – SV Werder II Hansa Rostock – Erfurt Paderborn – Sportfreunde Lotte VfR Aalen – Chemnitzer FC Osnabrück – SC Fortuna Köln Unterhaching – SV Wehen 1. FC Magdeburg – SV Meppen Sonntag, 14 Uhr: Carl Zeiss Jena – Hallescher FC

weiter
  • 113 Leser