VfR Aalen

ZAHL DES TAGES

4000
Karten hat der VfR Aalen für das Heimspiel gegen den Tabellenführer MSV Duisburg bereits verkauft. Damit ist klar: Es wird am Samstag eine neue Rekordkulisse in der Scholz-Arena geben. Der aktuelle Bestwert in dieser Saison liegt bei 4505 Besuchern. Aufgestellt am sechsten Spieltag beim 1:1 gegen Hansa weiter
  • 234 Leser
Fußball am Wochenende

3. Liga

Freitag, 19 Uhr:SC Fortuna Köln - SC Paderborn

Samstag, 14 Uhr: Chemnitz weiter

  • 237 Leser

Mit Volldampf von der ersten Minute an

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen empfängt am Samstag um 14 Uhr den Tabellenführer MSV Duisburg. Peter Vollmann reduziert den Trainingsumfang.
75769524-4e72-4c8c-b230-b810a9328d64.jpg
Die Profis des VfR Aalen sind derzeit nur noch Teilzeitarbeiter. Peter Vollmann hat den Trainingsumfang auf maximal eine Einheit am Tag und dann höchstens 75 Minuten reduziert. Und das aus gutem Grund: Die Ostälbler hatten in dieser Saison fast immer dasselbe Personal auf dem Platz. Nur 14 Spieler weiter
Tolle Pläne für Samstag

Auf geht’s zum zum Stadion

Echte Helden: Sie sind die stillen Helden des täglichen Lebens und ohne ihre couragierte Arbeit würde das gesellschaftliche Leben kaum funktionieren. Sie pflegen ältere und kranke Menschen, retten Bürger sowie deren Hab und Gut aus Notlagen und bereichern nicht zuletzt auch das kulturelle Leben weiter

VfR Aalen schöpft Hoffnung

Fußball, 3. Liga Das DFB-Bundesgericht verkündet Urteil über den Widerspruch zum Punkteabzug am 4. Mai.
4fb436d5-fa78-4008-b519-a3392e8b3ec9.jpg
Das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wird sein Urteil über die Verwaltungsbeschwerde des Drittligisten VfR Aalen gegen die vorangegangene Entscheidung des DFB-Präsidiums (Zurückweisung der Beschwerde gegen den Neun-Punkte-Abzug) erst am kommenden Mittwoch, 4. Mai 2017 um 11 Uhr verkünden.

Dies gab das Gremium am Mittwoch weiter

  • 387 Leser
Sportmosaik

Ruth steht auf der Wunschliste

Alexander Haag und Bernd Müller über Weltklasse-Sportler und U8-Erlebnisse
c05f81a0-c04c-47b8-b002-91e23e98057c.jpg
Der TSV Essingen bastelt derzeit am Kader für die neue Saison. Und es kann sein, dass Neu-Trainer Aleksandar Kalic noch einen neuen Außenverteidiger benötigt. Tim Ruth jedenfalls steht bei anderen Vereinen auf der Wunschliste weit oben. Und zwar bei weiter

Niederlage im Spitzenspiel

Fußball, Bezirksstaffel Normannia verliert gegen den VfR Aalen II mit 0:1.
Im Spitzenspiel der Bezirksstaffel Kocher/Rems mussten die U17-Junioren des 1.FC Normannia eine bittere, aber verdiente 0:1-Heimniederlage gegen den Tabellenführer VfR Aalen II hinnehmen. Damit verabschiedete sich das Team von Trainer Manuel Grampes wohl auch vorzeitig aus dem Aufstiegsrennen.

Beide Mannschaften lieferten sich von Beginn weiter

„Es hätte 0:3 stehen können“

Fußball, 3. Liga In der Nachbetrachtung rudert Peter Vollmann zurück: „Die erste Halbzeit habe ich besser gesehen als sie war.“ Und: Der VfR-Trainer nimmt Thorsten Schulz aus der Schusslinie.
339fc0ac-50a7-4af0-9ddc-4e2ea722bbca.jpg
Es war eine ungewohnte Selbstzufriedenheit an der „Bremer Brücke“. Nach der 0:1 (0:1)-Niederlage beim VfL Osnabrück sprachen sowohl Spieler als auch Trainer von einem sehr guten Auswärtsspiel. Nur einer hat den Auftritt in den ersten 45 Minuten direkt nach dem Abpfiff anders gesehen: Daniel weiter

Dorfmerkingen träumt vom Einzug ins WFV-Pokalfinale

Fußball, WFV-Pokal-Halbfinale Der Landesliga-Spitzenreiter empfängt am Mittwoch (17.30 Uhr) den Oberliga-Vierten TSG Balingen.
0d157054-1245-415b-bc64-4b4d8d22f12e.jpg
Noch ein Sieg und die Sportfreunde Dorfmerkingen stehen im Finale des Württembergischen Fußballpokals. Der Landesligaspitzenreiter empfängt am Mittwoch um 17.30 Uhr den Oberliga-Vierten TSG Balingen. „Wir werden alles dafür geben, um eine mögliche Sensation zu erreichen“, verspricht Helmut weiter
  • 161 Leser

„Das darf uns nicht passieren“

Fußball, 3. Liga Daniel Bernhardt spricht über den Gegentreffer und eine Halbzeit, „mit der wir nicht zufrieden sein dürfen“.
Der Kapitän ist keiner, der etwas schönredet. Auch nach dem 0:1 in Osnabrück spart Daniel Bernhardt (31) nicht mit Kritik.

Herr Bernhardt, Ihre Teamkollegen sprechen von einem guten Auswärtsspiel des VfR Aalen. Sehen Sie es genauso?

In der ersten Halbzeit weiter

Schläfrig vor dem Halbzeitpfiff

Fußball, 3. Liga Da war mehr drin: Der VfR Aalen verliert beim VfL Osnabrück mit 0:1 (0:1), weil die Defensive einmal unachtsam ist und vorne die Effektivität der vergangenen Wochen fehlt.
f77d9ef6-b786-4c69-a6ba-ab174fb74087.jpg
Robert Müller sagte nach dem Schlusspfiff, dass er erst einmal nichts sagt. „Ich muss mich erst sammeln, so wütend bin ich.“ Der Innenverteidiger ärgerte sich über die eine Unachtsamkeit, die den VfR Aalen beim 0:1 (0:1) in Osnabrück zumindest einen Punkt kostete. „Beim Gegentor weiter

Live-Ticker: VfR verliert in Osnabrück

Fußball, 3. Liga: Aalen muss sich dem VfL Osnabrück mit 0:1 (0:1) geschlagen geben.
1492859662_php9PbE3d.jpg
Der 34. Spieltag führte den VfR Aalen nach Osnabrück an die Bremer Brücke. Ohne Punkte müssen die Aalener die Rückreise antreten, die Gastgeber siegten durch einen Treffer von Marc Heider (45.) mit 1:0. weiter
  • 2861 Leser

Stippel trifft auf ehemaligen Spieler

Fußball, Verbandsliga Der TSV Essingen empfängt am Samstag (15.30 Uhr) die Sportfreunde Schwäbisch Hall mit Trainer Slobodan Pajic, der unter Norbert Stippel beim VfR Aalen spielte.
7538c7a3-f698-4811-98fc-fb1c2bedef74.jpg
Am 24. Spieltag der Fußball-Verbandsliga empfängt der TSV Essingen die abstiegsbedrohten Sportfreunde aus Schwäbisch Hall mit dem Aalener Trainer Slobodan Pajic. Anstoß der Partie ist am Samstag um 15.30 Uhr.

Von 1994 bis 1996 hat Essingens Trainer Norbert Stippel den damaligen Oberligisten VfR weiter

Fußball am Wochenende

3. Liga

Samstag, 14 Uhr: Holstein Kiel – Chemnitzer FC SC Paderborn – Spfr. Lotte VfL Osnabrück – VfR Aalen MSV Duisburg – FSV Frankfurt FSV Mainz 05 II – Hallescher FC Magdeburg – Sonnenhof Groß. Werder Bremen II – Hansa Rostock Wehen Wiesbaden – Jahn Regensb. RW Erfurt – Preußen Münster FSV Zwickau – SC Fortuna weiter
  • 228 Leser

Vollmann: „Wir geben nicht ein Prozent nach“

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen gastiert am Samstag um 14 Uhr beim VfL Osnabrück. Der Trainer weiß: „Die Spiele an der Bremer Brücke sind nie soft.“
ee4eb689-6b82-4d08-ab6f-8e4dde5e4971.jpg
Rico Preißinger hat seine Sperre abgesessen. Daniel Bernhardt (zuletzt Rückenprobleme) ist schmerzfrei. Und auch der Akku von Daniel Stanese ist wieder aufgeladen. Abgesehen von Sascha Traut (Muskelfaserriss) hat Peter Vollmann am Samstag alle Mann an Bord. Und die geballte Ostalb-Power ist auch weiter

Nächste Verhandlung am 26. April

b0f7ade5-a536-4f1e-90e4-f720b4153430.jpg
Insolvenz Der nächste Verhandlungstermin ist angesetzt: Nach dem erneuten Einspruch des VfR Aalen gegen den Abzug von neun Punkten wird sich am kommenden Mittwoch ab 10 Uhr das DFB-Bundesgericht mit dem Fall beschäftigen. Vertreter des VfR sind ebenso in Frankfurt mit dabei. Foto: weiter
  • 300 Leser
Sport in Kürze

Sichtung beim VfR

Fußball. Der TAAlentschmiede-Nachwuchs sucht Verstärkung. Für seine Jugendteams sucht der VfR Aalen neue Fußballer für die kommende Saison. Interessierte Nachwuchsfußballer sind herzlich zu den Sichtungsterminen eingeladen. Diese sind an folgenden Tagen: U13 & U14: weiter
  • 316 Leser
Sportmosaik

Wenn tote Ratten fliegen...

Alexander Haag und Bernd Müller über verletzte Kicker und kranke Fans
c05f81a0-c04c-47b8-b002-91e23e98057c.jpg
Raif Husic stand kurz vor seinem ersten Drittligaspiel für den VfR Aalen. Erst kurz vor dem Anpfiff hat Daniel Bernhardt signalisiert, dass er gegen den SC Paderborn auflaufen kann. Der Grund: Der Keeper und Kapitän klagte vor dem Heimspiel über weiter

Vollmanns einfache Rechnung

Fußball, 3. Liga Der Trainer des VfR Aalen beweist bei seinen Wechseln gegen den SC Paderborn ein glückliches Händchen. Der Auftritt von Matthias Morys sorgt unterdessen für Diskussionsstoff.
8694f30b-0cea-4a05-b69d-0a69a5c35cad.jpg
Nach dem 4:0 (1:0) präsentierten sich die Sieger des VfR Aalen geschlossen und vereint den Fans. Wobei: zwei Profis fehlten. Mika Ojala und Matthias Morys.

Es war nicht der Tag der beiden Offensivspieler, und beide mussten sich hinterher harsche Kritik vom Trainer gefallen lassen: Nur 40, 50 weiter

  • 126 Leser

Aufstiegsaspirant feiert Nichtabstieg

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen schlägt aufgrund einer starken zweiten Hälfte den SC Paderborn mit 4:0 (1:0) und macht den Klassenerhalt perfekt. Ohne den Punktabzug jetzt sogar Tabellenzweiter.
0f0827ea-e16d-4a0e-8a75-a961c9edad25.jpg
Selbst der Trainer hat jetzt seine Zurückhaltung abgelegt: „Ja, der Klassenerhalt ist ziemlich sicher“, sagt Peter Vollmann nach dem beeindruckenden 4:0 (1:0)-Erfolg gegen den SC Paderborn 07 – dem vierten Heimsieg in Folge. Dementsprechend herrschte am Ostersamstag Partystimmung in weiter
Kommentar

Es trifft die Falschen

Alexander Haag zum Klassenerhalt und Fairplay beim VfR Aalen
a4e710a9-f5d1-4a5a-8be4-23180f7f8f83.jpg
Kompliment! Der Klassenerhalt des VfR Aalen ist perfekt. Sogar fünf Spieltage vor Schluss. Das war keineswegs zu erwarten. Denn die Ostälbler sind als Absteiger Nummer eins in die Saison gestartet. Dass es das Team von Trainer Peter Vollmann zudem geschafft hat, den drohenden Neun-Punkte-Abzug weiter
  • 313 Leser

Das 0:4 kostet Emmerling den Job

Fußball, 3. Liga Der Trainer des SC Paderborn wird nach der Pleite beim VfR Aalen beurlaubt. Krösche: „Wie ein Absteiger.“
Es ist nicht das erste Mal, dass ein Spiel gegen den VfR Aalen für den gegnerischen Trainer zum Stolperstein wird. Am Ostersonntag hat es Stefan Emmerling vom SC Paderborn 07 erwischt, nachdem er tags zuvor mit 0:4 in der Scholz-Arena untergegangen ist und der Durchmarsch von der 1. Bundesliga in die Regionalliga immer wahrscheinlicher wird. weiter

Aufstiegsaspirant feiert Nichtabstieg

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen schlägt aufgrund einer starken zweiten Hälfte den SC Paderborn mit 4:0 (1:0) und macht den Klassenerhalt perfekt. Ohne den Punktabzug jetzt sogar Tabellenzweiter.
1776cfee-745f-416f-b286-9af47eff2fa9.jpg
Selbst der Trainer hat jetzt seine Zurückhaltung abgelegt: „Ja, der Klassenerhalt ist ziemlich sicher“, sagt Peter Vollmann nach dem beeindruckenden 4:0 (1:0)-Erfolg gegen den SC Paderborn 07 – dem vierten Heimsieg in Folge. Dementsprechend herrschte am Ostersamstag Partystimmung in weiter

Live-Ticker: Aalen siegt 4:0

Fußball, 3. Liga: Der VfR Aalen holt den vierten Heimsieg in Serie. 4:0 heißt es am Ende gegen den SC Paderborn.
1492254641_phpRlvQzD.jpg
44 Punkte sind schon sicher auf dem Konto des VfR Aalen. Gegen den Abstiegskandidaten SC Paderborn gewann der VfR mit 4:0 (1:0). weiter

Freier Eintritt für die Alltagshelden

Fußball, 3. Liga Helfer, Retter, Ehrenamt: Am 29. April gibt’s ein Dankeschön beim Heimspiel des VfR Aalen gegen Duisburg.
9155f4d8-2726-4c58-b011-1aaa69900d88.jpg
Sie retten in ihrer Freizeit Leben. Sie sorgen für Sicherheit. Sie trainieren und unterrichten Kinder. Sie sind unsere Alltagshelden: die Ehrenamtler. Und deshalb haben sich die Schwäbische Post und der VfR Aalen eine besondere Aktion einfallen lassen: „Auf geht’s zum Dankeschön-Tag!“ heißt die Devise am 29. April beim weiter

ZAHL DES TAGES

19
Treffer haben Matthias Morys und Gerrit Wegkamp gemeinsam erzielt. Die beiden Angreifer des VfR Aalen sind damit das drittbeste Stürmerpaar der Liga. Nur die Großaspacher Lucas Röser und Nikolas Jüllich (21 Treffer) und die Chemnitzer Anton Fink und Daniel Frahn (20) haben öfter getroffen. weiter
  • 381 Leser

Zwei echte Torjäger

Fußball, 3. Liga Die Offensive des VfR Aalen wird oft kritisiert. Dabei sind Matthias Morys und Gerrit Wegkamp eines der besten Sturmpaare der Liga. Gemeinsam haben sie 19 der 44 Treffer erzielt.
683e0b76-d983-4434-b579-1c21f7f2e542.jpg
Matthias Morys ist einsatzbereit. Der 30-Jährige, der zu Wochenbeginn über Oberschenkelprobleme klagte, kann am heutigen Samstag (Anpfiff in der Scholz-Arena: 14 Uhr) gegen den SC Paderborn 07 wieder auf Torejagd gehen. Aufatmen bei Peter Vollmann. Denn damit kann der Trainer des VfR Aalen sein weiter
  • 158 Leser

Vollmann will nicht länger warten

Fußall, 3. Liga Der VfR Aalen will sich am Samstag (14 Uhr) mit einem Sieg gegen den SC Paderborn aller Abstiegssorgen entledigen. Bitter: Daniel Stanese und Matthias Morys sind angeschlagen.
bc2043b2-8319-46d9-996a-d7d03703ce6d.jpg
Die erste Chance wurde leichtfertig vertan. Dem VfR Aalen fehlt noch ein Sieg für den sicheren Klassenerhalt. Dass der nicht schon in Zwickau eingefahren wurde, ärgert Peter Vollmann noch immer. „Wir haben die Punkte leichtfertig verschenkt“, sagt der Trainer des VfR Aalen und stellt weiter
  • 100 Leser
Fußball am Wochenende

3. Liga

Samstag, 14 Uhr: VfR Aalen – SC Paderborn Sportfreunde Lotte – Zwickau Münster – Fortuna Köln Rot-Weiß Erfurt – Kiel Chemnitz – Wehen Wiesbaden Regensburg – Bremen II Hansa Rostock – Magdeburg SGS Großaspach – FSV Mainz II weiter
  • 321 Leser

Zahl des Tages

11
Punkte Vorsprung auf den Abstiegsplatz 18 hätte der VfR Aalen, wenn er am Samstag das Heimspiel gegen den SC Paderborn 07 gewinnen würde – bei nur noch fünf ausstehenden Spielen. Der Klassenerhalt wäre damit praktisch geschafft. weiter
  • 401 Leser
Wir sind VfRetter!

Volle Hütte, rauf auf den Berg!

91945af7-ad52-4e23-a785-388470844a30.jpg
Jens-Peter Schuller, Fußball-Bezirksvorsitzender: „Der VfR Aalen hat die Unterstützung verdient, weil in einem der schönsten Stadien toller Fußball geboten wird und sich das gesamte Team von der schwierigen Situation im Umfeld nicht aus der Ruhe hat bringen lassen. Das verdient weiter
  • 454 Leser

Widerspruch erneut abgewiesen

Fußball, 3. Liga Bitter für den VfR Aalen: Das DFB-Präsidium hält am Neunpunkteabzug fest. Jetzt folgt die Beschwerde beim DFB-Bundesgericht.
b885a244-3bb4-439c-8644-8d7bd368b7ec.jpg
Das Urteil kommt auch diesmal nicht überraschend: Auch das Präsidium des Deutschen Fußballbundes (DFB) hat den Widerspruch des VfR Aalen gegen den Neunpunkteabzug wegen des Insolvenzverfahrens zurückgewiesen. In seiner Begründung verweist das Präsidium auf die Ausführungen des DFB-Spielausschusses, der weiter
  • 103 Leser

Ein Dankeschön für die Alltagshelden

Fußball, 3. Liga Helfer, Retter, Ehrenamt: Freier Eintritt beim Heimspiel des VfR Aalen gegen den MSV Duisburg am 29. April. Der bisherige Zuschauerrekord soll deutlich gebrochen werden.
9640048d-d4cf-49e7-858b-e001e400a0b5.jpg
4505 Zuschauer kamen im September 2016 zum Heimspiel gegen Hansa Rostock (1:1). Das ist der bisherige Spitzenwert beim VfR Aalen in dieser Saison. Und diese Bestmarke wird am 29. April geknackt werden. Definitiv. Da ist sich der VfR-Medienverantwortliche Sebastian Gehring sicher. „Über 5000 Fans weiter
  • 3142 Leser

Verstärkte Kartennachfrage für die drei Heimspiele

Größerer Ansturm für Heimspiel-Endspurt: Nach den drei Heimsiegen zuletzt ist die Kartennachfrage beim VfR Aalen angestiegen. Drei Partien werden in dieser Saison noch in der Scholz-Arena ausgetragen: gegen den SC Paderborn, den Tabellenführer MSV Duisburg und den 1. FC Magdeburg.

weiter

Bitter: Sascha Traut fällt mehrere Wochen aus

Fußball, 3. Liga Der Rechtsverteidiger des VfR Aalen zieht sich in Zwickau einen Muskelfaserriss zu.
6d0732f4-1b55-4afe-9d4b-33364f6c3fb6.jpg
Schlechte Nachricht für den VfR Aalen: Der Drittligist muss in den kommenden Wochen auf Sascha Traut verzichten. „Ich denke, dass ich drei, vier Wochen ausfallen werde“, sagt der 31-jährige Rechtsverteidiger.

Es war die letzte Aktion im Spiel beim FSV Zwickau (1:2). Traut entschied ein Laufduell gegen den eingewechselten Aykut weiter

  • 157 Leser
Stimmen zum Spiel

„Es läuft, wenn es läuft“

Wenn die Aalener die neun Punkte Abzug nicht hätten, würden sie aufsteigen. Darüber waren sich die Fußball-Experten auf der Tribüne schon vor dem Anpfiff einig. Dass der VfR inzwischen zu einer technisch versierten und kombinationsstarken Drittligaelf gereift ist, hat sich auch in Zwickau herumgesprochen. Entsprechend groß war der weiter

Rückrundenprimus setzt sich durch

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen verliert das Match der beiden besten Rückrundenteams in Zwickau 1:2. Bessere chancenverwertung hätte die Wende bringen können.
2252cb0f-0ceb-4c89-a649-65017920d90a.jpg
Einen Sieg brauchen wir noch. Und den holen wir uns am Samstag gegen Paderborn“, sagte Martin Toshev nach dem Schlusspfiff. Der Winterneuzugang des VfR Aalen hätte mit seinem Lattentreffer in der Nachspielzeit beinahe noch für den Ausgleich gesorgt. So aber musste der VfR Aalen beim weiter