VfR Aalen

Gänsehautfeeling für Steffen Kienle noch am Tag danach

Fußball, DFB-Pokal Der SSV Ulm wirft den Titelverteidiger Eintracht Frankfurt aus dem Pokal. Elchinger wird bester Spieler des Tages.

Der SSV Ulm sorgte gleich in der ersten Runde des DFB-Pokals für eine handfeste Sensation und kegelte den Pokalverteidiger Entracht Frankfurt mit 2:1 aus dem Rennen. „Man of the match“ war Steffen Kienle. Der 23-jährige Goalgetter aus Elchingen, der in der Jugend und später der 3. Liga auch schon das Trikot des VfR Aalen getragen hat, brachte

weiter

Gänsehautfeeling noch am Tag danach

Fußball, DFB-Pokal Der SSV Ulm wirft den Titelverteidiger Eintracht Frankfurt aus dem Pokal. Steffen Kienle aus Elchingen bringt die Spatzen auf die Siegerstraße und wird bester Spieler des Tages.

Der SSV Ulm sorgte gleich in der ersten Runde des DFB-Pokals für eine handfeste Sensation und kegelte den Pokalverteidiger Entracht Frankfurt mit 2:1 aus dem Rennen. „Man of the match“ war Steffen Kienle. Der 23-jährige Goalgetter aus Elchingen, der in der Jugend und später der 3. Liga auch schon das Trikot des VfR Aalen getragen hat, brachte

weiter
  • 1
  • 108 Leser

Rostock kegelt den VfB raus

Fußball, DFB-Pokal Der Aalener Ligakonkurrent Hansa Rostock wirft den Bundesligisten VfB Stuttgart aus dem Pokal. Hansa-Manager Markus Thiele blickt zuversichtlich in die Saison.

Entweder nochmals „so einen richtigen Kracher, der uns das Stadion wieder richtig voll macht, oder einen Zweitligisten, gegen den wir die Möglichkeit haben, eine Runde weiter zu kommen.“ Das ist der Wunsch von Rostocks Manager Markus Thiele nach dem 2:0-DFB-Pokaltriumph gegen den VfB Stuttgart.

„Ich fühle mich hier richtig wohl. Es

weiter

VfR-Los: unangenehme Erinnerung

Nur noch zwei Teams aus dem Bezirk, der VfR Aalen (1:0 gegen Gärtringen) und der TSV Essingen (3:1 gegen Türkgücü Ulm), sind noch im WFV-Pokal vertreten.

Für beide Mannschaften steht am Mittwoch, 29. August, die dritte Runde an. Der Drittligist aus Aalen gastiert dabei beim FSV 08 Bissingen. Das dürfte interessant werden, denn mit den Bissingern haben

weiter
  • 5

Ferienprogramm mit Fußball und VfR-Profis

Freizeit Die Spielgemeinschaft Schwabsberg/Buch/Dalkingen lädt zum Camp ein.

Rainau. Beim Ferienprogramm veranstaltete die Spielgemeinschaft (SGM) Schwabsberg/Buch/Dalkingen erstmals das „Rainauer Fußballcamp“. Zum Auftakt konnten die Organisatoren (Betreuer der Bambini-, F-Jugend- und E-Jugendmannschaften der SGM) 52 Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2007 bis 2011 aus der Gemeinde auf dem Sportgelände des SV Dalkingen

weiter

VfR zieht mit dem Minimalergebnis in Runde drei ein

Fußball, WFV-Pokal, 2. Runde Drittligist Aalen müht sich gegen Landesligist FC Gärtringen mit 1:0 (1:0) weiter.

Der VfR Aalen ist mit einem Erfolg in die WFV-Pokalrunde gestartet und zieht in die dritte Runde ein. Allerdings sprang beim Landesligisten FC Gärtringen nicht das erhoffte deutliche Resultat heraus, im Gegenteil: Mit dem Minimalergebnis von 1:0 (1:0) sicherte sich der Drittligist das Weiterkommen.

Auf dem Sportgelände „am Weingartenberg“

weiter

Fußball Normannia raus im WFV-Pokal

Parallel zum VfR Aalen war auch der Gmünder Oberligist FC Normannia im WFV-Pokal im Einsatz: Die Gmünder mussten sich dem Liga-Konkurrenten TSG Backnang auf eigenem Platz mit 0:4 (0:0) geschlagen geben. Eine Stunde lang stand es remis, dann folgte ein Doppelschlag von TSG-Stürmer Mario Marinic, mit dem 0:1 aus kurzer Distanz (60) und gleich darauf mit

weiter
  • 610 Leser

Mit Minimalergebnis in Runde drei

Fußball, WFV-Pokal, 2. Runde Der VfR Aalen tut sich beim 1:0-Sieg über Landesligist FC Gärtringen sichtlich schwer. Nur Marvin Büyüksakarya gelingt ein Treffer für den Drittligisten.

Der VfR Aalen ist mit einem Erfolg in die WFV-Pokalrunde gestartet und zieht in die dritte Runde ein. Allerdings sprang beim Landesligisten FC Gärtringen nicht das erhoffte deutliche Resultat heraus, im Gegenteil: Mit dem Minimalergebnis von 1:0 (1:0) sicherte sich der Drittligist das Weiterkommen.

Auf dem Sportgelände „am Weingartenberg“

weiter
  • 3
  • 231 Leser
Sportmosaik

Zwei von der Ostalb im DFB-Pokal

Bernd Müller und Benjamin Leidenberger über Pokal-Fußballer und Oberliga-Profis

Matthias Morys (VfR Aalen) ist bekanntermaßen ein Spielertyp, der über die eigene Emotion zur Leistung kommt. Dass VfR-Trainer Argirios Giannikis seinen Offensiv-Turbo beim Spiel in Meppen schon in der 57. Minute auswechselte, war nicht nur für Morys überraschend. „Matthias ist ein sehr wichtiger Spieler für uns. Aber er fehlte drei Wochen in

weiter

Zahl des Tages

6000

Karten hat der VfR Aalen schon verkauft fürs Drittliga-Heimspiel des VfR Aalen gegen den TSV 1860 München (am Samstag, 25. August, um 14 Uhr in der Ostalb-Arena).

weiter
  • 856 Leser

Hoffnung auf „sorglose 90 Minuten“

Fußball, WFV-Pokal In der zweiten Runde greift Drittligist VfR Aalen in den Wettbewerb ein: Das Gastspiel beim Landesligisten FC Gärtringen steigt am Mittwoch, 18.30 Uhr.

Die Kräfteverhältnisse sind auf dem Papier klar verteilt: Da der Drittligist VfR Aalen, der mit seinen Profifußballern den WFV-Pokal schon sieben Mal gewonnen hat. Dort der vier Klassen tiefer spielende Landesligist FC Gärtringen, der in der Vorsaison als Elfter nur um drei Punkte der Abstiegsrelegation zur Bezirksliga entging.

Am Mittwoch, ab 18.30

weiter
  • 4
  • 131 Leser

Hoffnung auf „sorglose 90 Minuten“

Fußball, WFV-Pokal In der zweiten Runde greift der VfR Aalen am Mittwoch um 18.30 Uhr in den Wettbewerb ein.

Die Kräfteverhältnisse sind auf dem Papier klar verteilt: Da der Drittligist VfR Aalen, der den WFV-Pokal schon sieben Mal gewonnen hat. Dort der vier Klassen tiefer spielende Landesligist FC Gärtringen, der in der Vorsaison als Elfter nur um drei Punkte der Abstiegsrelegation zur Bezirksliga entging.

Am Mittwoch, ab 18.30 Uhr, kommt es auf dem Rasenplatz

weiter
  • 5

Fehlschüsse mit Spätfolgen

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen vergibt in der ersten Halbzeit beste Chancen und verliert beim SV Meppen verdient mit 0:1 (0:0). Ärgerlich: Das entscheidende Tor fällt erst in der 82. Minute.

Argirios Giannikis schüttelte den Kopf. Immer wieder. Der Trainer des VfR Aalen wollte nicht glauben, wie fahrlässig seine Elf in den ersten 45 Minuten mit den vielen Möglichkeiten umgegangen ist. „Wir hatten zwei, drei Riesenchancen. Wenn wir da in Führung gehen, wer weiß, was dann passiert ...“, sagte der Trainer des VfR Aalen. Vor allem

weiter

Live-Ticker: VfR verliert in Meppen

Fußball, 3. Liga Aalen muss sich im Emsland mit 0:1 (0:0) geschlagen geben.
Zum Abschluss der englischen Woche gastierte der VfR Aalen beim SV Meppen - 630 Kilometer von der Ostalb entfernt in der Hänsch-Arena. Im ersten Durchgang war es ein ausgeglichenes Spiel, wo allein Luca Schnellbacher drei gute Möglichkeiten ausließ (29., 30., 45.). Allerdings hatte die größte der Gastgeber: Luka Tankulic schoss einen Strafstoß an den weiter
  • 5
  • 4079 Leser

Zahl des Tages

2

Mal ging der SV Meppen im Mittwochabendspiel beim KFC Uerdingen in Führung. Zweimal schaffte der Aufsteiger den Ausgleich – und legte in der dritte Minute der Nachspielzeit nach: Das 2:3 war bereits die zweite Niederlage im dritten Spiel für den kommenden Gegner des VfR Aalen.

weiter
  • 5
  • 933 Leser

Morys und Traut besuchen Kinder

Fußball Dieser Besuch hat Tradition: Auch in diesem Jahr schaute der VfR Aalen bei der Stadtranderholung der Katholischen Gesamtkirchengemeinde auf der Kolpinghütte vorbei. Torjäger Matthias Morys und Sascha Traut erfüllten alle Autogrammwünsche der 72 begeisterten Kinder. Foto: Gehring

weiter
  • 5
  • 940 Leser

Acht Stunden Fahrt zehren zusätzlich

Fußball, 3. Liga Die zweitweiteste Anreise steht bevor: Der VfR Aalen gastiert am Ende der englischen Woche beim noch sieglosen SV Meppen.

Auf den ersten Blick ist der SV Meppen sicherlich im Nachteil: Während der VfR Aalen bereits am Dienstag den ersten Dreier feiern durfte, mussten die Emsländer am Mittwoch in der Nachspielzeit den nächsten Nackenschlag einstecken. Sicherlich eine gute Ausgangslage für die Elf von Trainer Argirios Giannikis, die am Samstag in Meppen antritt. Anpfiff

weiter
  • 5
  • 163 Leser

„Wir wollen den Platz bestätigen“

Fußball, Landesliga Die Mannschaft ist im Kern zusammengeblieben und möchte auch in der neuen Saison wieder begeisternden Fußball spielen.

Für die TSG Hofherrnweiler war die Saison 2017/18 sportlich gesehen eine, auf die man gerne zurückschaut. Die erste Mannschaft belegte in der Landesliga den vierten Platz. Die Zweite stieg in die Bezirksliga auf und stand zudem im Bezirkspokalfinale: „Die vergangene Saison war für die TSG schon klasse“, so Benjamin Bilger, Trainer der ersten

weiter

Fünf Neue und nur ein Abgang

Fußball, Landesliga Mit Enis Cakar und Robin Zolnai kommen zwei Spieler aus der eigenen Jugend.

Bei der TSG Hofherrnweiler hat man sich bewusst dazu entschieden, den Kader zu vergrößern. Insgesamt fünf neue Spieler (davon zwei aus der eigenen Jugend) sind gekommen – und lediglich ein Spieler hat den Verein verlassen. Hier die neuen Spieler im Kurzportrait:

Tor: Auf dieser Position kam Enis Cakar von der eingenen Jugendmannschaft. Er soll weiter

Die Siegertypen sind nicht gesetzt

Fußball, 3. Liga Trainer Argirios Giannikis vom VfR Aalen denkt beim Auswärtsspiel beim SV Meppen erneut über Veränderungen in der Startelf nach. Nur Neuzugang Nicolas Sessa fällt sicher aus.

Die Erleichterung war Argirios Giannikis anzumerken. Nach zwei sieglosen Spielen zum Auftakt hat es im dritten Anlauf geklappt: Der VfR Aalen feierte beim 3:2 (3:1) gegen die Würzburger Kickers den ersten Dreier unter dem neuen Trainer. „Ich bin einfach nur froh, dass sich die Mannschaft jetzt für die guten Auftritte belohnt hat“, sagt

weiter
  • 5
  • 188 Leser

Judocamp mit Gästen aus Saint-Lô

Städtepartnerschaft Der Postsportverein Aalen bietet Kindern und Jugendlichen an seinem Vereinsheim neun Tage lang ein abwechslungsreiches Programm mit sportlichen Aktivitäten und Spielen.

Aalen-Wasseralfingen

Acht große weiße Zelte sind zwischen dem Tiefen Stollen und Röthardt aufgebaut. Autofahrer auf dem Weg zum Stollen müssen abbremsen, da ein tüchtiges Treiben zwischen dem Haus des Postsportvereins Aalen (Post SV) und der kleinen Wiese gegenüber herrscht. Neun Tage lang bestimmten solche Bilder das Waldgebiet Wald oberhalb von Wasseralfingen.

weiter

Zitat des Spiels

Daniel Bernhardt Kapitän des VfR Aalen

Jetzt fahren wir mit breiter Brust nach Meppen. Dort wollen wir auch gewinnen.

weiter
  • 5
  • 968 Leser

VfR Aalen verpflichtet Nicolas Sessa

Fußball, 3. Liga Der 22-jährige Offensivspieler kommt vom VfB Stuttgart II und unterschreibt bis 30. Juni 2020.

Der VfR Aalen ist bei seiner Suche nach einem weiteren Offensivspieler fündig geworden: Nicolas Sessa wechselt vom VfB Stuttgart II zum Drittligisten. Die Ostälbler hatten schon vor Saisonbeginn ihre Fühler nach dem 22-Jährigen ausgestreckt. Da kam der Wechsel aber noch nicht zustande. Jetzt hat Sessa einen Vertrag bis 30. Juni 2020 unterschrieben.

weiter
  • 137 Leser

Mit Traumstart zum ersten Dreier

Fußball, 3. Liga Zwei schnelle Tore ebnen den Weg: Der VfR Aalen liefert eine starke erste Hälfte ab und schlägt die Würzburger Kickers mit 3:2 (3:1). Sascha Traut, Matthias Morys und Marian Sarr treffen.

Es war ein Fußballabend ganz nach dem Geschmack der knapp 3900 Zuschauer: Zuerst besiegte der VfR Aalen dank einer tollen ersten Halbzeit die Würzburger Kickers mit 3:2 (3:1) . Und hinterher gab’s noch einen Neuzugang als besonderes Schmankerl obendrauf: Nicolas Sessa kommt vom VfB Stuttgart II.

Der 22-Jährige saß gemeinsam mit seinem Berater

weiter

Live-Ticker: Aalen siegt mit 3:2

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen schlägt die Würzburger Kickers im Abendspiel 3:2 (3:1).
Dritter Spieltag in Liga drei: Der VfR Aalen hatte im Flutlichtspiel die Würzburger Kickers zu Gast. Die englische Woche bot in der Ostalb-Arena Spektakel: Von Beginn an legte der VfR furios los. Schon in der dritten Minute traf Sascha Traut mit einer herrlichen, strammen Direktabnahme nach schöner Flanke von Patrick Schorr. Nur fünf Minuten später weiter

Nicolas Sessa kommt zum VfR Aalen

Fußball, 3. Liga: Der 22-Jährige vom VfB Stuttgart II soll die Offensive des VfR Aalen verstärken.
Nicolas Sessa saß am Dienstagabend auf der Haupttribüne der Ostalb-Arena und schaute sich das Spiel des VfR Aalen gegen die Würzburger Kickers an - direkt neben Präsidiumsmitglied Hermann Olschewski vom VfR Aalen und mit seinem Berater Kevin Kuranyi. Im Rahmen des Spiels sind die letzten Gespräche gelaufen, den Zugang perfekt zu machen. weiter
  • 5
  • 593 Leser

60 Kinder spielen mit Begeisterung beim SV Ebnat

Fußball, Jugend Das elfte SV Ebnat-Sparkassen-Fußball-Camp geht mit viel Spaß am Sport über die Bühne.

Das Sparkassen-Fußball-Camp des SV Ebnat hat bei den Kindern bereits zum elften Mal für Begeisterung gesorgt. Auf dem Sportgelände des SVE kamen die Teilnehmer in der ersten Ferienwoche zu einem großen Kinder-Fußball-Trainingslager zusammen. Sport, Teamgeist und Spaß an der Bewegung waren angesagt. Unter der Leitung der Jugendtrainer Marc-Philipp Werner

weiter

Zahl des Tages

19

Uhr an diesem Dienstag: Zu diesem Zeitpunkt startet das Drittligaspiel VfR Aalen - Würzburger Kickers in der Ostalb Arena. Den Besucherinnen und Besuchern stehen verschiedene Parkmöglichkeiten zur Verfügung. An erster Stelle ist der Greutplatz zu nennen. Weitere Plätze gibt’s an der Stadthalle, der Hochschule/Beethovenstraße, beim Freibad und

weiter
  • 461 Leser

Markus Thiele beobachtet doppelt

Fußball Zweimal innerhalb von vier Tagen nimmt Markus Thiele den VfR Aalen unter die Lupe. Der Vorstand Sport von Hansa Rostock war in Unterhaching und wird auch gegen Würzburg in der Ostalb-Arena sein. Der Grund: Rostock spielt stets zwei Spieltage danach gegen die VfR-Gegner. Foto: alex

weiter
  • 2663 Leser
Fußball am Wochenende

3. Liga

Freitag, 19 Uhr: Hansa Rostock – Braunschweig Samstag, 14 Uhr: Hallescher FC – Fortuna Köln Preußen Münster – Jena Großaspach – FC Kaiserslautern 1860 München – Lotte Würzburg – KFC Uerdingen 05 Unterhaching – VfR Aalen Karlsruher SC – FSV Zwickau Sonntag, 13 Uhr: Wehen Wiesbaden – Cottbus Sonntag, 14 Uhr: SV Meppen – VfL Osnabrück

weiter

Keine Gnade bei den hohen Temperaturen

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen empfängt am Dienstagabend die Würzburger Kickers. Giannikis: „Das wird kein Selbstläufer.“ Anpfiff: 19 Uhr.

Auf dem Papier spricht viel für den ersten Pflichtspielsieg unter Neu-Trainer Argirios Giannikis. Mit den Würzburger Kickers kommt am Dienstag eine von zwei Mannschaften zum VfR Aalen, die nach dem zweiten Spieltag noch ohne Punktgewinn dasteht. Anpfiff in der Ostalb-Arena: 19 Uhr.

Es ist verständlich, dass Giannikis auf diese Zahl nichts gibt. Im

weiter
  • 5

Versteigerung brachte 1000 Euro für den Förderverein Kinderklinik

Im Rahmen der Saisonauftaktveranstaltung „1921 Business Club vor Ort“ fand eine Versteigerung eines Wochenendes am Bodensee, zweier VIP-Tickets für ein VfR-Heimspiel nach Wahl und eines handsignierten Trikots statt.

Das mit 1000 Euro höchste Gebot gab Jimmy Ebert (Jimbo-Wash) ab. Die Summe kommt dem Förderverein „Freunde der Kinderklinik

weiter

Kevin Kuranyi schaut in Herlikofen zu

Fußball, U19-Junioren Der Nachwuchs des VfR Aalen verliert ein spannendes Testspiel gegen den VfB Stuttgart mit 1:2 (1:0).

Prominenter Besuch auf dem Sportplatz in Herlikofen: Kevin Kuranyi war ein interessierter Beobachter des Testspiels zwischen den U19-Junioren des Oberligisten VfR Aalen und des Bundesligisten VfB Stuttgart. Der frühere deutsche Nationalspieler und Profi des VfB Stuttgart sah am Ende einen knappen 2:1-Sieg der Roten, die zur Halbzeitpause noch mit 0:1

weiter
  • 107 Leser

„Ich bin eben kein Südländer ...“

Interview Patrick Funk spricht über die Hitze, vergebene Chancen und seine Auswechslung nach 72 Minuten.

Der Neuzugang des VfR Aalen glänzte erneut als Abräumer im defensiven Mittelfeld. Patrick Funk ist nur wenigen Wochen nach seiner Verpflichtung ein absoluter Leistungsträger. Dass er ausgewechselt wurde, hatte einen anderen Grund.

Herr Funk, was war los in der 72. Minute?

Mir wurde schwindelig und schwarz vor Augen. Mir hat sich alles gedreht. Mein

weiter

Kampfgeist wird mit Punkt belohnt

Fußball, 3. Liga Zufriedene Gesichter beim VfR Aalen nach dem 0:0 bei der SpVgg Unterhaching. Marcel Bär vergibt in der Hitzeschlacht eine Großchance, Keeper Daniel Bernhardt rettet mehrfach.

Zwei ehemalige Mannschaftskollegen hatten unterschiedliche Ansichten. „Ich denke, es ist ein gerechtes Unentschieden“, sagte Daniel Bernhardt vom VfR Aalen nach der Nullnummer in Unterhaching. Markus Schwabl fiel dem Torhüter sofort ins Wort: „Ach, hör auf, Bernes ...“ Der Hachinger Rechtsverteidiger hätte gerne den zweiten

weiter

Brasilien ist Weltmeister!

Fußball Das Fußballcamp in Waldstetten geht zu Ende. Für Campleiter Norbert Stippel endet eine „schöne aber intensive Woche“ mit vielen Überraschungen.

Verlierer gab es keine im Fußballcamp, sondern nur Gewinner. Auch Campleiter Norbert Stippel schwärmt von der diesjährigen Woche. „Du denkst immer: Besser geht das nicht! Aber dann lässt du die Woche reflektieren und denkst dir: Doch, anscheinend schon!“ Aber es seien die kleinen Dinge, die das Fußballcamp so besonders machen. „Ich

weiter

Den Weltmeister kalt gestellt

Fußball, 3. Liga Markus Schwabl ist wieder bei der SpVgg Unterhaching. Jetzt spielt er gegen seinen Ex-Verein VfR Aalen.

Markus Schwabl ist Bayer durch und durch. Einer, dem in der Fremde sogar das Schafskopf spielen fehlt. Weshalb es nicht überraschend kam, dass der bisherige Profi des englischen Drittligisten Fleetwood Town im Frühjahr den Wunsch hatte, nach Deutschland zurückkehren zu wollen. Genauer: nach Bayern. „Die eineinhalb Jahren in England waren eine

weiter

Fußball VfB gegen VfR in Herlikofen

Zwei starke Junioren-Fußballmannschaften treffen an diesem Samstag (4. August) in Herlikofen aufeinander: Die U19 des VfR Aalen (A-Junioren-Oberliga) bestreitet ein Testspiel gegen die U19 des VfB Stuttgart (A-Junioren-Bundesliga). Anpfiff ist um 11 Uhr.

Der Kontakt zum TVH, dessen Jugendabteilung das Spiel organisiert, kam über VfR-Trainer Michael

weiter
  • 504 Leser

Den Weltmeister kalt gestellt

Fußball, 3. Liga Markus Schwabl feiert bei seiner zweiten Rückkehr zur SpVgg Unterhaching ein furioses Comeback. Jetzt will der 27-Jährige gegen seinen Ex-Verein VfR Aalen nachlegen.

Markus Schwabl ist Bayer durch und durch. Einer, dem in der Fremde sogar das Schafskopf spielen fehlt. Weshalb es nicht überraschend kam, dass der bisherige Profi des englischen Drittligisten Fleetwood Town im Frühjahr den Wunsch hatte, nach Deutschland zurückkehren zu wollen. Genauer: nach Bayern. „Die eineinhalb Jahren in England waren eine

weiter
  • 245 Leser
Fußball am Wochenende

3. Liga

Freitag, 19 Uhr: Hansa Rostock – Braunschweig Samstag, 14 Uhr: Hallescher FC – Fortuna Köln Preußen Münster – Jena Großaspach – FC Kaiserslautern 1860 München – Lotte Würzburg – KFC Uerdingen 05 Unterhaching – VfR Aalen Karlsruher SC – FSV Zwickau Sonntag, 13 Uhr: Wehen Wiesbaden – Cottbus Sonntag, 14 Uhr: SV Meppen – VfL Osnabrück

weiter

Giannikis: „Das wäre ein großer Fehler“

Fußball, 3. Liga Ausreichend gewarnt: Der VfR Aalen will am Samstag bei der SpVgg Unterhaching die ersten Punkte einfahren. Anpfiff: 14 Uhr.

Es war vielleicht die größte Überraschung des ersten Spieltags: Die SpVgg Unterhaching startete mit einem 3:1-Erfolg beim hoch gehandelten KFC Uerdingen in die neue Saison. Nicht die Profis um Ex-Weltmeister Kevin Großkreutz feierten hinterher, sondern die junge Truppe aus der Münchner Vorstadt. Auch Argirios Giannikis gibt zu, dass „ich zumindest

weiter
  • 5
  • 136 Leser

Zahl des Tages

8

Mannschaften aus dem Fußball-Bezirk Ostwürttemberg spielen am Wochenende im WFV-Pokal. Hinzu kommt noch der VfR Aalen, der als Drittligist in der ersten Runde ein Freilos hat.

weiter
  • 849 Leser

VfR-Freikarten sind verlost

Schon am dritten Spieltag müssen die Drittligisten unter der Woche ran, am Dienstag und Mittwoch steht eine Englische Woche an. Der VfR Aalen ist dabei am Dienstag, 7. August, ab 19 Uhr in der Ostalb-Arena gefordert. Fünfmal zwei Karten für dieses Heimspiel der Schwarz-Weißen gegen die Würzburger Kickers sind verlost. Gewonnen haben: Friedrich Rauter

weiter
  • 131 Leser
Sportmosaik

Erst der Weltmeister, jetzt Morys

Alexander Haag und Bernd Müller über ein Kevin Großkreutz und Mike Tyson

Im Trainingslager in La Manga war er einst plötzlich weg: Markus Schwabl hat im Januar 2017 völlig überraschend den VfR Aalen verlassen. Den damalige Kapitän zog es zum englischen Drittligisten Fleetwood Town. Nach eineinhalben Jahren auf der Insel ist der Defensivspieler nun in seine Heimat München zurückgekehrt. Der 27-Jährige trägt seit dieser Saison

weiter
  • 132 Leser
Lesermeinung

Leserbrief zum VfR Aalen:

Gut gespielt, aber das Auftaktspiel verloren. Einen Neuzugang gleich wieder abgegeben. So richtig rund lief es für den VfR Aalen am vergangenen Wochenende nicht. Trotzdem: Drei Punkte sind schnell wieder aufgeholt, und wenn jetzt die richtigen Lehren gezogen werden, kann sich so ein Dämpfer zu Beginn der Saison am Ende sogar noch positiv auswirken.

weiter
  • 4
  • 452 Leser

Tickets gegen 1860 im VVK

Fußball, 3. Liga Andrang auf Karten gegen die Löwen ist sehr groß.

Bereits zu Zweitligazeiten waren die Partien zwischen dem VfR Aalen und dem TSV 1860 München echte Kassenschlager. So wird es auch am 25. August wieder sein, wenn die „Münchner Löwen“ um 14 Uhr zum fünften Speiltag der dritten Liga in der Ostalb-Arena in Aalen gastieren.

Schon jetzt verzeichnet der VfR Aalen für diese Begegnung eine große

weiter

„Möchte nicht niederklassig spielen“

Interview Der ehemalige Zweitliga-Profi Andreas Hofmann ist dieses Trainer im Waldstetter Fußballcamp.

Mit dem ehemaligen Zweitliga-Profi Andreas Hofmann gehört in diesem Jahr ein prominenter Fußballer dem Trainerteam im Waldstetter Camp an. Nach seinem Karriereende beim Karlsruher SC will der 32-Jährige nun in die pädagogische Arbeit hineinschnuppern und den Kindern mit Profiwissen weiterhelfen.

Herr Hofmann, wie kam es, dass Sie in diesem Jahr im

weiter
  • 4
  • 137 Leser

Trio des VfR Aalen besucht Camp

Fußball Große Begeisterung herrschte bei den 52 Teilnehmern des von der SGM Schwabsberg/Buch/Dalkingen ausgerichteten Feriencamps, als die Profis Daniel Bernhardt, Thomas Geyer und Gerrit Wegkamp vom Drittligisten VfR Aalen zu einer Autogrammstunde vorbei schauten. Foto: Gehring

weiter
  • 678 Leser

Freikarten fürs Heimspiel

Der VfR Aalen spielt in der ersten Englischen Woche, am Dienstag, 7. August um 19 Uhr in der heimischen Ostalb-Arena gegen die Würzburger Kickers. Für dieses Spiel verlosen wir zweimal fünf Eintrittskarten. Und zwar unter all denjenigen, die an diesem Dienstag zwischen 11 Uhr und 11.15 Uhr unter der folgenden Telefonnummer 07361 594 712 anrufen. Die

weiter

Fußball U19-Topteams in Herlikofen

Zwei hochklassige Junioren-Fußballteams treffen am kommenden Samstag (4. August) in Herlikofen aufeinander: Die U19 des VfR Aalen (A-Junioren-Oberliga) bestreitet ein Testspiel gegen die U19 des VfB Stuttgart (A-Junioren-Bundesliga). Anpfiff ist um 11 Uhr. Der Kontakt zum TVH, dessen Jugendabteilung das Spiel organisiert, kam über VfR-Trainer Michael

weiter
  • 716 Leser

Enttäuschter Slavov verlässt den VfR Aalen

Fußball, 3. Liga Der Vertrag mit dem Torjäger ist bereits aufgelöst. Gegen Wiesbaden stand der Neuzugang nicht einmal im Kader.

Myroslav Slavov und der VfR Aalen: Es war im Nachhinein ein Missverständnis mit abruptem Ende. Der 27-jährige Angreifer, der erst vor dieser Saison vom Ligakonkurrenten Chemnitzer FC auf die Ostalb kam, ist schon wieder weg.

„Myroslav Slavov gehört ab sofort nicht mehr zum Aufgebot des VfR Aalen: Aus persönlichen Gründen und auf Wunsch des Stürmers

weiter
  • 5
  • 234 Leser

Nach Morys’ 1:0 reißt der Faden

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen verspielt zum Auftakt eine Führung und muss sich dem SV Wehen Wiesbaden mit 1:2 (0:0) geschlagen geben. Giannikis: „Das müssen wir uns selbst ankreiden.“

Matthias Morys war nach dem Schlusspfiff außer sich vor Wut. Der Torjäger zoffte sich – wie schon während des Spiels – mit Gegenspieler Sören Reddemann. Die Privatfehde zwischen Morys („Er hat nachgetreten“) und Reddemann („Er hat meine Mutter beleidigt“) beeinflusste dann auch den Spielausgang entscheidend - mit

weiter

An Neresheim führt kein Weg vorbei

Fußball, „Sparkassen-Cup“ Bei sommerlichen Temperaturen setzt sich der Bezirksligist durch und siegt bei der sechsten offenen Aalener Stadtmeisterschaft. Den zweiten Rang belegt der SV Waldhausen.

Respekt gilt allen fünf Teams, die bei Temperaturen über dreißig Grad sehenswerten Fußball geboten haben und der SSV Aalen war ein akribischer Ausrichter der 6. offenen Aalener Stadtmeisterschaft um den Sparkassen-Pokal.

Es gab sehr enge Spiele und die Leistungsdichte war groß. Entscheidender Faktor für Sieg und Niederlage war letztlich die Effektivität,

weiter
Kommentar Alexander Haag

Richtig und konsequent

über die Trennung von Myroslav Slavov

Abruptes Ende ohne Rose: Der einstige österreichische „Bachelor“ Myroslav Slavov hat auch sportlich sein Glück nicht gefunden. Zumindest nicht beim VfR Aalen.

Keine Frage, mit diesem Schritt des 27-jährigen Neuzugangs hat beim Drittligisten keiner gerechnet. Und eine Flucht nach dem ersten Spieltag sorgt zurecht für Verärgerung und Kopfschütteln

weiter
  • 3
  • 328 Leser