Der Hammer: Markus Thiele verlässt den VfR Aalen

Abschied Damit hatte beim VfR Aalen keiner gerechnet: Geschäftsführer Markus Thiele kündigt am 7. November völlig überraschend an, er werde zum 15. Dezember den VfR Aalen verlassen. Thiele wechselt als neuer Sportdirektor zum Drittliga-Konkurrenten FC Hansa Rostock. Dort hat der 35-Jährige einen Vertrag bis 31. Dezember 2019 unterschrieben. „Hansa Rostock stellt eine ganz andere Größe dar als der VfR Aalen“, sagt Thiele.

© Schwäbische Post 21.12.2017 10:33
550 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.