Sonst noch im Februar

2.: Knapp 50 Angestellte des Dessous-Hersteller Susa in Heubach streiken. Sie fordern 4,5 Prozent mehr Lohn, verbesserte Altersteilzeit und mehr Azubis.

4.: 200-m-Brust-Weltmeister und -Weltrekordler Marco Koch ist der Zuschauermagnet beim Zweitliga-Wettkampf der Schwimmer im Gmünder Hallenbad.

7.: Beim Gaildorfer Pferdemarkt gibt es mehr Sicherheitsmaßnahmen als bisher.

7.: Das ist europaweit einzigartig. Die Stiftung Denkmalschutz fördert den Erhalt des ältesten Hauses in Schwäbisch Gmünd. Das Haus in der Imhofstraße 9 wurde 1288 errichtet und hat eine lange jüdische Geschichte – unter anderem wohl als Synagoge – vorzuweisen.

9.: Die B 298 von Schwäbisch Gmünd nach Mutlangen muss saniert werden. Geprüft wird dabei auch, die dritte Spur in einen Radweg umzuwandeln. Es ist der Beginn einer wochenlangen Diskussion. Am Ende stellt sich das Regierungspräsidium dagegen.

11.: Samet Balaban vom TV Lindach besiegt Eintracht Frankfurts Torhüter Lukas Hradecky vor einem Milionenpublikum an der Torwand im ZDF-Sportstudio.

12.: Ein neuer Bundespräsident wird gewählt. Der in Gmünd geborene Paralympics-Goldmedaillengewinner Niko Kappel darf seine Stimme abgeben.

12.:. Ein knapp Zweijähriger wird nachts auf der Straße in Mögglingen entdeckt. Er ist aus dem Gitterbettchen geklettert.

14.: Fußball-Zweitligist VfR Aalen zieht die Notbremse und meldet Insolvenz an.

15.: Die Pläne liegen auf dem Tisch: Aus fünf Teilgemeinden soll eine Evangelische Kirchengemeinde Schwäbisch Gmünd werden. Der evangelische Gesamtkirchengemeinderat stimmt der Fusion am 21. Februar zu.

15.: Die Gmünder Nachwuchsautorin Jessica Guaia stellt bei der Zeitgesprächen der Tagespost ihren ersten Roman vor.

17.: Das Publikum zeigt sich bei der Premiere der Aufführung von „Aida“ des Kolping-Musiktheaters begeistert.

© Schwäbische Post 21.12.2017 11:09
851 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.