VfR Liveticker

Saison 2014/15 VfR Aalen vs. 1. FC Kaiserslautern

Stand Spielminute Ereignis
2:2 90. Min. Aufgrund der Länderspielpause bestreitet der VfR sein nächstes Spiel erst wieder in zwei Wochen. Dann kommt es zum Wiedersehen mit Ex-Trainer Ralph Hasenhüttl beim FC Ingolstadt. Der Liveticker verabschiedet sich und sagt Danke für's Mitlesen. Bis dahin.
2:2 90. Min. Schlusspfiff in Aalen. Der VfR rettet trotz zweimaligem Rückstand noch einen Punkt gegen die favourisierten Gäste aus Kaiserslautern.
2:2 90. Min. Kaiserslautern noch einmal mit einer Freistoßmöglichkeit aus zentraler Position aus gut 25 Metern. Hofmann tritt an, aber Drexler wirft sich beherzt in den Schuss und klärt für den VfR.
2:2 90. Min. Drei Minuten Nachspielzeit werden vom vierten Offizellen angezeigt.
2:2 90. Min. Die letzte Minute der regulären Spielzeit ist angebrochen.
2:2 89. Min. Turbulente Schlussminuten jetzt in der Scholz Arena.
2:2 89. Min.
Mockenhaupt für Leandro (VfR Aalen)
2:2 88. Min.
Gelbe Karte: Younes (1. FC Kaiserslautern)
2:2 87. Min.
Leandro tritt an und schiebt den Ball ganz cool in die linke Ecke.
1:2 85. Min. Kaufmann kommt im Sechzehner im Zweikampf gegen Heintz zu Fall.
1:2 85. Min. Elfmeter für Aalen!!!
1:2 84. Min. Aalen sucht nach einer sich auftuenden Lücke im Abwehrverbund der Gäste. Natürlich muss der VfR nun mehr riskieren.
1:2 80. Min. Schönes Zusammenspiel der Aalener. Der Ball landet auf der linken Seite bei Leandro. Der hat das Auge für den heranstürmenden Daghfous, dessen Schussversuch aber dann von den Gästen geklärt wird.
1:2 79. Min. Dennoch ist weiterhin alles drin für den VfR - ein Treffer und alles wäre wieder offen.
1:2 78. Min. Kurz haben die Gäste gewackelt. Nach dem erneuten Führungstreffer scheinen die Gäste aber wieder mehr Sicherheit bekommen zu haben.
1:2 74. Min.
Ruthenbeck reagiert ebenfalls und wechselt Kaufmann für Junglas
1:2 74. Min.
P. Hofmann ersetzt Stöger
1:2 73. Min. Und wieder ist es der eben erst eingewechselte Younes, der über die linke Seite selbst per Flachschuss probiert. Fejzic kann den Ball sicher parieren.
1:2 72. Min.
Und promt folgt die Antwort der Gäste, die erneut in Führung gehen. Diesmal durch Lakic, der nach schöner Vorarbeit von Younes über die linke Seite per Kopf zur erneuten Führung für die Gäste vollendet.
1:1 70. Min. Aalen jetzt mit einer ganz anderern Körpersprache wie noch im ersten Druchgang, natürlich beflügelt durch den Ausgleichstreffer.
1:1 68. Min.
Gästetrainer Runjaic reagiert prommt auf den Ausgleichstreffer und bringt Younes für Gaus in die Partie.
1:1 67. Min.
Gelbe Karte: Leandro (VfR Aalen)
1:1 67. Min. Einmal mehr wird das Auslassen von Torchancen einskalt bestraft.
1:1 66. Min.
Aus dem Nichts fällt der Ausgleichstreffer für den VfR. Leandro bringt zuvor eine Ecke in den Sechzehner, Sippel setzt zur Fausabwehr an, segelt aber am Ball vorbei. Der Ball landet beim einschussbereiten Oliver Barth, der für den VfR zum Ausgleich vollende.
0:1 64. Min. Guter Pass von Hinault in den Lauf von Arne Feick - Eckstoß für die Aalener.
0:1 63. Min. Stöger mit dem zweiten Ball von der linken Seite, wartet auf den lauernden Lakic, der den Ball aber am Tor von Fejzic vorbei ins Toraus schiebt.
0:1 61. Min. Ofosu-Ayeh kommt über Umwege auf der rechten Seite an den Ball, passt in die Mitte genau in die Füße des Gegners. Die lassen sich aber zuviel Zeit, hätten die Chancen für einen Konter gehabt.
0:1 60. Min. Durch die vielen kleinen Fouls will noch kein richtiger Spielfluss zustande kommen.
0:1 59. Min. Der VfR wirkt in den ersten Minuten des zweiten Durchgangs wesentlich presenter, ist näher an den Gegenspielern dran.
0:1 56. Min. Fejzic spielt Stöger den Ball direkt in die Füße, der entscheidet sich aber für die falsche Variante und rennt dabei noch den Aalener Schlussmann über den Haufen. Das hätte bereits die Entscheidung zugunsten der Gäste sein können.
0:1 55. Min.
Gelbe Karte: Stöger (1. FC Kaiserslautern)
0:1 53. Min. Stöger's Freistoß für die Gäste von der rechten Seite findet keine Abnehmer.
0:1 49. Min. Aalen mit Platz, jedoch behindern sich Daghfous und Ludwig im Strafraum gegenseitig.
0:1 47. Min. Matmour wird nicht angegriffen und flankt von der rechten Seite auf den aus seiner Sicht langen Pfosten. Gaus kommt völlig frei aus kürzester Distanz zum Abschluss. Wieder einmal muss Fejzic im letzten Moment klären.
0:1 47. Min. Und um ein Haar hätten die Gäste ihre Führung gleich zu Beginn der zweiten Hälfte um einen weiteren Treffer ausgebaut.
0:1 46. Min.
Aalen mit einer Veränderung: Ludwig ersetzt Klauß
0:1 46. Min. Anpfiff zur 2. Halbzeit
0:1 45. Min. Pünktlich erfolgt der Pausenpfiff zur Halbzeit. Die Gäste verdienen hochverdient, wenn auch nur mit einem Tor. Von Aalen muss in der zweiten Hälfte mehr kommen, wenn heute noch etwas Zählbares herausspringen soll.
0:1 43. Min. Klauß mit der Riesenchance: Junglas hebelt den Ball kurz vor dem Sechzehner sehenswert auf Michael Klauß, der den Ball aber viel zu unplatziert genau in die Arme von Sippel befördert.
0:1 42. Min. Löwe verschätzt sich gegen Grech, der jetzt einmal freie Bahn auf der rechten Seite hätte. Sein Zuspiel in die Spitze auf Drexler misslingt aber total.
0:1 40. Min. Die Schlussphase der ersten Halbzeit ist angebrochen. Kasierslautern beschränkt sich momentan darauf, die Partie zu kontrollieren. Vom VfR muss mehr kommen.
0:1 39. Min.
Nächste Gelbe der Partie, diesmal gegen Daghfous, der Zimmer seitlich von hinten zu Fall bringt.
0:1 38. Min. Zudem leisten sich die Aalener immer wieder leichte Ballverluste.
0:1 38. Min. Beim VfR fehlen die Anspielstationen, überhaupt passiert zuviel durch die Mitte. Das Spiel über die Außenpositionen findet fast überhauüpt nicht statt.
0:1 36. Min. Daghfous mit einem sehenswerten Schuss von der linken Seite kommend, nur knapp am rechten Pfosten vorbei. Sippel hätte wohl keine Chance gehabt. Beste Möglichkeit bisher.
0:1 34. Min. Grech mit einem Verzweiflungsschuss aus 30 Metern. - keine Gefahr für Sippel.
0:1 33. Min. Totenstille bei den heimischen Fans. Nur die Gästefans machen Alarm.
0:1 32. Min. Klauß versucht es aus der Distanz wenige Meter vom Sechzehner entfernt von der linken Seite kommend - meilenweit drüber.
0:1 31. Min. Halbe Stunde gespielt. Mittlerweile mehr als 70% gewonnen Zweikämpfe zugunsten der Gäste sprechen einen eindeutige Sprache.
0:1 30. Min. Der VfR findet nach wie vor keine Antwort und muss froh sein, wenn es bei dem einen Treffer für die Gäste bleibt.
0:1 29. Min. Die Gäste müssen sich wenn überhaupt gefallen lassen, zu wenig aus ihren Möglichkeiten gemacht zu haben.
0:1 27. Min. Auf der anderen Seite stolpert Drexler über seine eigenen Beine in Ring hinein. Ebenfalls korrekt hier weiterspielen zu lassen.
0:1 25. Min. Die Gäste fordern einen Strafstoß, nachdem Lakic im Zweikamf gegen Hinault zu Fall gekommen war. Schiedsrichter Brand entscheidet zurecht nicht auf Elfmeter.
0:1 24. Min. Klauß streckt sich zum Kopfball nach einer Hereingabe von der rechten Seite. Sippel ist ztur Stelle.
0:1 23. Min. Jetzt einmal ein Freistoß aus halblinker Position, getreten von Daghfous. Zu weit, immerhin Eckstoß, der aber ohne Folgen für die Gäste bleibt.
0:1 22. Min. Und schon wieder ein Missverständnis auf Seiten des VfR, die sich weiterhin enorm schwer tun gegen die gut stehenden Gäste.
0:1 21. Min. Aalen kommt überhaupt nicht in die Partie. Kasierslautern mit gutem Pressing.
0:1 20. Min. Stöger kommt erneut zum Abschluss. Sein Schuss aus der Drehung, aus zentraler Position allerdings zu harmlos.
0:1 19. Min. Bereits seine dritte Gelbe in der laufenden Saison.
0:1 18. Min.
Gelbe Karte: Arne Feick (VfR Aalen) nach Foulspiel an Lakic
0:1 17. Min. Aalen ist den Gästen momentan in allen Belangen unterlegen.
0:1 15. Min. Matmour erobert den Ball auf Höhe der Mittellinie und spielt einen blitzgescheiten Pass auf den genau im richtigen Moment startenden Stöger. Der hat alle Zeit und schiebt die Kugel durch due Beine von Fezjic.
0:1 15. Min.
Kaiserslautern geht mit 1:0 in Führung.
0:0 14. Min. Klauß bringt das Leder in den Strafraum, doch Sippel schnappt sich das Leder aus der Luft.
0:0 14. Min. Jetzt hat auch der VfR seinen ersten Eckstoß
0:0 13. Min. Zweite gute Möglichkeit für die Pfälzer: Erst setzt sich Stöger auf der linken Seite gut durch und zieht direkt auf das Tor von Jasmin Fejzic, der aber erneut klären kann.
0:0 11. Min. Lakic zeigt aber schon wieder an, dass er weiterspielen kann.
0:0 10. Min. Lakic war bei seinem Kopfball mit Hainault zusammengeknallt und muss an der Seitenlinie behandelt werden.
0:0 9. Min. Und schon wieder eine Ecke, diesmal aber ohne nennenswerten Erfolg.
0:0 7. Min. Aller guten Dinge sind drei denken sich wohl die Gäste. Und gleich die erste dicke Möglichkeit: Lakic kommt per Kopfball zum Abschluss, Fejzic ist aber zu Stelle.
0:0 7. Min. Auch den darauffolgenden Eckstoß klären die Aalener
0:0 7. Min. Erster Eckstock für den 1. FC Kaiserslautern, schnell ausgeführt. Und gleich nochmal...
0:0 5. Min. Hartes Einsteigen von Matmour am startenden Feick, jedoch alles im Rahmen der Fairness - Einwurf von der rechten Seite in der Hälfte des VfR.
0:0 3. Min. Ofosu-Ayeh schafft den ersten Durchbruch auf der rechten Seite, seine Flanke gerät aber zu ungenau, direkt in die Arme von Gästekeeper Sippel.
0:0 1. Min. Gleich zu Beginn pressen die Gäste schon früh in der Hälfte des VfR.
0:0 1. Min. Anstoß zur 1. Halbzeit
Angeführt im Unparteiischen Benjamin Brand betreten die beiden Mannschaften den Rasen.
Ansonsten setzt Gästetrainer Runjaic auf dieselbe Formation wie beim 2:1-Heimerfolg am vergangenen Spieltag gegen Eintracht Braunschweig.
Zur Mannschaftsaufstellung: Beim VfR vertraut Cheftrainer Ruthenbeck derselben Anfangself wie am vergangenen Spieltag in Darmstadt.
Beim 1. FCK ersetzt Willi Orban den eben erwähnten Marc Torrejon.
Dennoch haben die Gäste auch in dieser Saison wieder eine schlagkräftige Truppe beisammen, für die es eigentlich nur ein Ziel geben kann - nämlich den direkten Aufstieg in die 1. Bundesliga.
Für die Pfälzer ist es Spiel eins nach dem Weggang von Kapitän und Abwehrchef Marc Torrejon, der unter der Woche zum Bundesligisten SC Freiburg gewechselt ist.
Am vergangenen Wochenende musste der VfR in Darmstadt seine erste Niederlage der neuen Saison hinnehmen und geht demenstprechend hochmotiviert in das Heimspiel gegen die "Roten Teufel". Mit der Unterstützung der eigenen Fans will man heute wieder für eine Überraschung sorgen. Keine leichte Aufgabe gegen die in dieser Saison noch ungeschlagenen Gäste aus Kaiserslautern (S-U-S).
Vor fast genau einem Jahr feierte der VfR einen fulminanten 4:0-Erfolg gegen die Pfälzer. Daraufhin musste der damalige Trainer Franco Foda seinen Hut nehmen. Sein Nachfolger wurde Kosta Runjaic, für den es auch in dieser Saison nur ein Ziel geben kann - den Aufstieg in die 1. Bundesliga.
Nach dem 2:0-Erfolg im ersten Heimspiel gegen den FC St. Pauli dürfen sich die Fans auf eine weitere besondere Begegnung freuen. Zumal sich die Bilanz gegen die "Roten Teufel" vom Betzenberg mehr als sehen lässt. Bei immerhin drei der vier Begegnungen in den letzten beiden Saisons hieß der Sieger am Ende VfR Aalen.
Zum Auftakt des 4. Spieltags der 2. Bundesliga empfängt der VfR Aalen heute den 1. FC Kaiserslautern. Anpfiff ist wie gewohnt um 18:30 Uhr und damit herzlich willkommen zum Liveticker.

Spielbericht

VfR Aalen
VfR Aalen
Oliver Barth (65.)
Leandro Grech (86.)

2:2

1. FC Kaiserslautern
1. FC Kaiserslautern
Kevin Stöger (15.)
Srdjan Lakic (71.)

Aufstellung

VfR Aalen  

VfR Aalen

16 Jasmin Fejzic
4 Oliver Barth
3 Andre Hainault
17 Phil Ofosu-Ayeh
26 Arne Feick (18.) Foul
23 Andreas Hofmann
7 Leandro Grech (68.) Dissent
20 Manuel Junglas
10 Nejmeddin Daghfous (40.) Foul
24 Dominick Drexler
11 Michael Klauß
21 Fabio Kaufmann
28 Fabian Weiß
22 Dennis Chessa
6 Sascha Mockenhaupt
1 Daniel Bernhardt
18 Maximilian Oesterhelweg
33 Andreas Ludwig
 
Formation: 4-3-3
1. FC Kaiserslautern  

1. FC Kaiserslautern

1 Tobias Sippel
4 Willi Orban
33 Dominique Heintz
39 Jean Zimmer
31 Chris Löwe
19 Marcel Gaus
6 Alexander Ring
20 Kevin Stöger (54.) Foul
37 Markus Karl
16 Karim Matmour
9 Srdjan Lakic
11 Ruben Jenssen
7 Michael Schulze
10 Philipp Hofmann
32 Marius Müller
28 Amin Younes (88.) Foul
17 André Fomitschow
3 Tim Heubach
 
Formation: 4-2-3-1