VfR Liveticker

Saison 2014/15 FSV Frankfurt 1899 vs. VfR Aalen

Stand Spielminute Ereignis
1:1 90. Min. Sonntag in einer Woche empfängt der VfR Aalen zum Heimspiel den VfL Bochum. Anpfiff ist wie gewohnt um 13:30 Uhr. Wir bedanken uns für's Mitlesen und wünschen allen ein schönes Restwochenende. Bis dahin.
1:1 90. Min. Weil St. Pauli in Heidenheim mit 1:2 verliert, rutscht Aalen zumindest vorrübergehend auf den Relegationsplatz. Aue kann morgen im Auswärtsspiel bei Eintracht Braunschweig noch vorbeiziehen.
1:1 90. Min. Schlusspfiff in Frankfurt. Die Partie endet 1:1-Unentschieden - eigentlich für beide Mannschaften zu wenig. Angesichts des Spielverlaufs geht das Ergebnis aber in Ordnung.
1:1 90. Min. Aalen schmeißt nochmal alles nach vorne. Noch eine Minute Nachspielzeit.
1:1 90. Min. Und prommt hat Ludwig noch einmal die Chance, nach schönem Zuspiel von Gjasula. Doch sein Schuss wird von Klandt geklärt.
1:1 90. Min. Die letzte Minute der regulären Spielzeit ist angebrochen.
1:1 88. Min. Frankfurt rennt an, findet aber keine Lücke. Zu ungenau das Passpiel, der Ball geht über die Torauslinie - Abstoß für den VfR.
1:1 86. Min. Letzter Wechsel beim VfR: Für die letzten Minuten kommt Ademi für Drexler in die Partie
1:1 86. Min.
Gelbe Karte für Oumari, der sich beim Klärungsversuch verschätzt und mit der Hand den Ball spielt.
1:1 85. Min. Beim VfR macht sich Ademi bereit für seine Einwechslung
1:1 82. Min. Roshi zieht aus der Distanz flach ab, verzieht aber völlig. Der Ball geht viele Meter links ins Toraus.
1:1 81. Min. Grifo probiert's für die Gastgeber von der rechten Seite. Seine Hereingabe landet direkt in den Armen von Bernhardt.
1:1 80. Min. Noch gut zehn Minuten bis zum Schlusspfiff. Beide Teams werden sich mit dem Unentscheiden nicht zufrieden geben.
1:1 79. Min. Kurze Unterbrechung, weil sich Drexler beim Zweikampf mit Huber weh getan hat. Nichts schlimmes, die Partie läuft wieder.
1:1 77. Min. Kaufmann gleich mit seiner ersten guten Aktion. Gjasula' Zuspiel landet beim eben eingewechselten Kaufmann, der sich den Ball auf den rechten Fuß legt und direkt auf das Gehäuse von Klandt abzieht - etwas zu hoch. Der Ball geht ins Toraus.
1:1 75. Min.
Beim VfR verlässt der Torschütze zum Ausgleich den Platz: Kaufmann ersetzt Steinhöfer
1:1 75. Min.
Beide Mannschaften wechselb erneut. Bei den Frankfurtern kommt Kauko für Kruska
1:1 74. Min. Gjasula per Eckball auf den zweiten Pfosten - Klandt klärt zur erneuten Ecke.
1:1 73. Min. Grifo passt auf die linke Seite zum mitgelaufenenen Kruska. Letzterer mit dem Schussversuch - kein Problem für Bernhardt, der den Ball sicher aufnimmt.
1:1 70. Min. Lautstarke Anfeuerungsrufe jetzt von den zahlreich mitgereisten Anhängern des VfR.
1:1 68. Min. Schönes Zuspiel von Drexler von der Mittellinie auf den startenden Steinhöfer. Der stand jedoch knapp im Abseits.
1:1 66. Min.
Erster Wechsel beim VfR: Mockenhaupt ersetzt Ofosu-Ayeh
1:1 65. Min. Ofosu-Ayeh behauptet sich auf der rechten Seite und bringt den Ball in den Sechzehner zu Quaner, der sich schön behauptet. im Rückraum kommt der freistehende Steinhöfer an den Ball und trifft in die linke Ecke zum 1:1-Ausgleich.
1:1 64. Min. TOOOOR für den VfR!!!
0:1 62. Min. Auf der anderen Seite setzt sich Engels gegen Ofosu-Ayeh durch, der auch noch wegrutscht. Leandro kann schließlich klären.
0:1 59. Min. Da fehlte nicht viel: Quaner flankt von der linken Seite in den Strafraum. Kruska's Klärungsversuch per Kopf landet beim lauernden Steinhöfer. Dessen Volleyabnahme prallt von der Querlatte genau auf die Linie - schade.
0:1 56. Min. Auf der anderen Seite zieht Grifo auf Höhe der Torauslinie mit Ball in den Sechzehner der Aalener. Die Abwehr des VfR hat aufgepasst und klärt zur Ecke - die dann nichts mehr einbringt.
0:1 56. Min. Aalen tut sich weiterhin schwer im Spiel nach vorne. Es fehlt vor allem an der nötigen Passsicherheit.
0:1 55. Min.
Erster Wechsel bei den Gastgebern: Roshi kommt für Golley in die Partie
0:1 54. Min. Die Aalener reklamieren einen Rückpass, nachdem Oumari den Ball mehr oder weniger kontrolliert auf Klandt zurück passt und der ihn mit den Händen aufnimmt.
0:1 53. Min. Bei den Gästen bahnt sich der erste Wechsel an. Bei Golley scheint es nicht mehr lange weiterzugehen.
0:1 51. Min. Die Sonne hat sich mittlerweile verabschiedet. Leichter Regen hat eingesetzt.
0:1 49. Min. Golley von der rechten Seite mit der Hereingabe in den Rückraum auf Engels. Die Abwehr der Aalener ist zur Stelle und klärt den Ball aus dem Sechzehner.
0:1 47. Min. Auf der anderen Seite versucht es Engels aus halblinker Position mit einem Distanzschuss - knapp drüber.
0:1 46. Min. Drexler kommt direkt im gegnerischen Strafraum zu Fall - kein Foul sagt Schiri Sippel.
0:1 46. Min. Anpfiff 2. Halbzeit
0:1 45. Min. Halbzeit in Frankfurt
0:1 45. Min. Nach einem Freistoß von der linken Seite landet der Ball auf Höhe des rechten Pfostens bei Huber. Der bringt den Ball wieder in den Fünfmeterraum, wo Aoudia das Leder über die Linie drückt.
0:1 45. Min.
Tor für die Gastgeber: Aoudia bringt den FSV kur vor der Halbzeit in Führung.
0:0 45. Min. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit haben die Aalener nochmals Chance. Erneut Steinhöfer mit der Hereingabe von der rechten Seite. In der Mitte kommen Drexler und Quaner nicht mehr entscheidend zum Ball.
0:0 43. Min. Jetzt der VfR: Über die rechte Seite legt Feick per Hacke auf den mitgelaufenen Steinhöfer. Der probierts mit einer scharfen Hereingabe in den Strafraum - leider zu ungenau.
0:0 38. Min. Erneut Frankfurt mit einer weiteren Chance: Kruska kommt über halbrechts und spielt die Kugel flach in den Strafraum. In der Mitte verpasst Aouida dann doch deutlich.
0:0 35. Min. Aalen zwar mit viel Platz im Mittelfeld, es fehlen aber die Anspielstationen nach vorne.
0:0 35. Min. Erneut haben die Frankfurter die Chance auf den Führungstreffer. Bitroff setzt sich über die linke Seite durch und hat nur noch Bernhardt vor sich. Bernhardt bleibt erneut cool, bleibt lange stehen und entschärft den Abschluss von Bitroff.
0:0 33. Min. Immer noch viel Leerlauf in der Partie.
0:0 29. Min. Zuvor soll Hofmann den Ball im Strafraum mit der Hand abgewehrt haben. Nach kurzer Diskussion entscheidet sich Sippel aber gegen einen Strafstoß. Beim Blick auf die Wiederholung die richtige Entscheidung. Hofmann bekommt den Ball ins Gesicht und nicht gegen den Arm.
0:0 29. Min. Alles zurück - erst sah es so aus, als würde Sippel auf den Punkt zeigen. Schiedsrichterball für den VfR Aalen.
0:0 29. Min. Elfmeter für Frankfurt
0:0 27. Min. Schönes Zusammenspiel der Gäste: Golley lupft den Ball in den Strafraum zu Engels. Berhardt ist bereits geschlagen - doch Ofosu-Ayeh klärt den Ball von der Linie.
0:0 24. Min. Foulspiel von Ludiwg an Huber - Glück für Ludwig, dass Schiedsrichter Sippel es bei einer Ermahnung belässt.
0:0 24. Min. ... wo der Wind bläst. Bisher aber noch alles trocken in Frankfurt.
0:0 23. Min. Gute Stimmung verbreiten die zahlreichen mitgereisten Anhänger des VfR - fast schon ein Heimspiel am Borheimer Hang.
0:0 21. Min. Zweikampf zwischen Quaner und Oumari in der Hälfte der Frankfurter. Schiri Sippel entscheidet auf Freistoß für die Gastgeber.
0:0 19. Min. Für den FSV versucht es Grifo von der halblkinken Seite allein. Sein Schuss wird von der Aalener Abwehrreihe geblockt - keine Gefahr.
0:0 18. Min. Steinhöfer mit der Hereingabe von der rechten Seite in den Strafraum. Huber klärt die Kugel per Kopf aus der Gefahrenzone.
0:0 18. Min. Aalen macht das hinten bisher gut - nach vorne fehlt es momentan aber noch an der nötigen Durchschlagskraft.
0:0 15. Min. Bei den Frankfurtern scheint die erste Anfangsoffensive erst einmal abgeflacht zu sein. Spielerisch ist auf beiden Seiten noch großes Steigerungspotenzial möglich.
0:0 14. Min. Gjasula tritt an - knapp links am Pfosten vorbei. Die bisher beste Möglichkeit für den VfR.
0:0 14. Min. Jetzt eine gute Freistoßsituation für den VfR - Gjasula wird antreten.
0:0 12. Min. Schon zu Beginn ist den beiden Mannschaften die Wichtigkeit der Partie anzumerken - viele Unterbrechungen momentan.
0:0 10. Min. Es scheint erstmal weiterzugehen bei Bernhardt. Die Partie wird fortgesetzt.
0:0 10. Min. Die Partie ist unterbrochen, weil sich Bernhardt beim Zusammenstoß mit Engels wohl eine Risswunde am Knie zugezogen hat.
0:0 8. Min. Die erste richtig gute Möglichkeit für den FSV - Ofosu-Ayeh verschätzt sich, so dass Engels allein auf das Tor von Bernhardt zuläuft, sich den Ball aber zuweit vorlegt und mit Bernhardt zusammenprallt.
0:0 5. Min. Für die Gastgeber versucht es Konrad mit einem Zuspiel aus der eigenen Häflte in den Lauf von Engels. Der stand bei dessen Zuspiel aber im Abseits.
0:0 4. Min.
Erneutes Foul der Aalener. Diesmal bringt Leandro seinen Gegenspieler an der linken Außenlinie zu Fall - und sieht direkt die gelbe Karte. Eine harte Entscheiden vom Schiedsrichter.
0:0 3. Min. Und gleich die erste Offensivaktion der Aalener hnterher - jedoch noch nicht mit letzter Konsequenz.
0:0 2. Min. Erster Foulspiel der Partie - Drexler bringt Huber in der eigenen Hälfte zu Fall.
0:0 1. Min. Anpfiff 1. Halbzeit
Frankfurt spielt in schwarz-weißen Heimtrikots. Aalen wieder ganz in gelb.
Die beiden Mannschaften betreten den Platz - gleich geht's los.
Geleitet wir die Partie vom Unparteiischen Peter Sippel (München).
Beim VfR vertraut Ruthenbeck derselben Elf wie letzte Woche gegen Braunschweig.
Nach dem enttäschenden Auftritt beim 0:1 in Aue am vergangenen Spieltag wechselt Trainer Benno Möhlmann seine Startelf auf ingesamt fünf Positionen: Schlicke, Bitroff, Engels, Golley und Aoudia ersetzen Beugelsdijk, Belegu, Roshi, Kauko und Dedic.
Auch der FSV Frankfurt hat sich noch nicht entgültig aller Abstiegssorgen entledigt, auch wenn der Abstand zur Abstiegszone sieben Punkte beträgt. Der Trend ging in letzter Zeit eher wieder Richtung unteres Tabellendrittel - seit nunmehr sieben Spielen warten die Frankfurter auf einen Dreier (fünf Unentschieden, zwei Niederlagen).
Nichts desto trotz geht der VfR voller Selbstbewusstsein in die heutige Partie. Der Rückstand auf den Abstiegsrelegationsplatz beträgt aktuell nur zwei Punkte - ans rettende Ufer lediglich drei. Auf die Unterstützung der Fans kann sich der VfR heute jedenfalls verlassen. Insgesamt 16 Fanbusse machten sich im Rahmen der Aktion "Volle Fahrt Richtung Klassenerhalt - immer weiter nach vorn!" heute Morgen auf zum Auswärtsspiel nach Frankfurt.
Seit sechs Spielen ist der VfR nun ungeschlagen (zwei SIege, vier Unentschieden) und steht trotzdem noch immer auf dem letzten Tabellenplatz - auch weil die direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt am vergangenen Spieltag ebenfalls alle punkteten.
Herzlich willkommen zum Auswärtsspiel des VfR Aalen beim FSV Frankfurt.

Spielbericht

FSV Frankfurt 1899
FSV Frankfurt 1899
Mohamed Aoudia (47.)

1:1

VfR Aalen
VfR Aalen
Markus Steinhöfer (64.)

Aufstellung

VfR Aalen  

VfR Aalen

1 Daniel Bernhardt
4 Oliver Barth
17 Phil Ofosu-Ayeh
7 Leandro Grech (4.) Foul
26 Arne Feick
14 Markus Steinhöfer
24 Dominick Drexler
23 Andreas Hofmann
33 Andreas Ludwig
5 Jurgen Gjasula
8 Collin Quaner
25 Oliver Schnitzler
19 Orhan Ademi
3 Andre Hainault
21 Fabio Kaufmann
22 Dennis Chessa
11 Michael Klauß
6 Sascha Mockenhaupt
 
Formation: 4-2-3-1
FSV Frankfurt 1899  

FSV Frankfurt 1899

1 Patric Klandt
15 Alexander Huber
3 Björn Schlicke
17 Joan Oumari (86.) Hand
14 Alexander Bittroff
36 Timm Golley
7 Marc Andre Kruska
8 Mario Engels
32 Vincenzo Grifo
5 Manuel Konrad
13 Mohamed Aoudia
28 Florijon Belegu
18 Fabian Burdenski
6 Joni Kauko
29 Zlatko Dedic
25 Florian Ballas
24 Jannis Pellowski
22 Odise Roshi
 
Formation: 4-2-3-1