Filialisten auf dem Rückzug?

Einzelhandel Zahlreiche Handelsketten kündigen die Schließung von Standorten an. Wie es mit H&M, Depot oder Pimkie im Ostalbkreis weitergeht.

Aalen/Schwäbisch Gmünd

Die Verzweiflung in der Einzelhandelsbranche wächst: „Der Lockdown geht leider einfach immer weiter“, klagte Hermann Hutter, Präsident des Handelsverbands Baden-Württemberg

weiter

So kriminell ist der Ostalbkreis

Polizei Die Jahresstatistik des Polizeipräsidiums Aalen birgt einige Überraschungen: Rückgänge in fast allen Bereichen aber auch Steigerungen, die dem Polizeipräsidenten Sorgen bereiten.

weiter
  • 4
  • 249 Leser

Kapazitäten des Kreisimpfzentrums Ostalbkreis werden hochgefahren

Pandemie Teststationen für Schülerinnen und Schüler, Impfen von Senioren vor Ort und für die nächsten zwei Wochen täglich 250 Termine für Impfungen mit AstraZeneca.

Aalen. Ab der kommenden Woche werden bis auf Weiteres im Aalener Kreisimpfzentrum vier Impfstraßen im Zwei-Schicht-Betrieb gefahren. Darüber informiert die Landkreisverwaltung diesen Freitag

weiter

Aktuelle Corona-Meldungen aus Aalen und Umgebung

 

Mack lobt Technologien aus der Region

Landtagswahl Der CDU-Politiker lud zur Webkonferenz über „Smart Cities“ ein.

Aalen. „Smart City: Klimaschutz intelligent steuern“, lautete das Thema der Webkonferenz, zu der der CDU-Landtagsabgeordnete Winfried Mack einlud. Wolfgang Weiß, Geschäftsführer des Zentrums

weiter

Politiker besuchen den Tafelladen

Landtagswahl Justin Niebius erkundigt sich bei sozialen Einrichtungen in der Region nach der aktuellen Lage.

Aalen Auf einer Tour durch den Wahlkreis Aalen besuchten der Landtagskandidat der Linkspartei, Justin Niebius, die Reutlinger Bundestagsabgeordnete Jessica Tatti sowie Stadtrat Roland Hamm den Aalener

weiter
  • 5

Ein junger Pfarrer für die Pfarrei Fachsenfeld-Dewangen

Kirche Wolfgang Gokenbach geht nach 18 Jahren in Ruhestand und wird vom 30-jährigen Kevin Stier-Simon in Fachsenfeld abgelöst.

Aalen-Fachsenfeld

Ein Pfarrerwechsel für zwei Wellandgemeinden steht bevor: Der 30-jährige Kevin Stier-Simon löst am 1. März Pfarrer Wolfgang Gokenbach ab, der nach 18 Jahren segensreichen Wirkens

weiter

„Warnstreiks unausweichlich“

Tarifstreit Elf Aktionen von Betrieben der Metall- und Elektroindustrie gab es, um die Forderungen der IG Metall in der laufenden Tarifrunde zu unterstreichen.

Schwäbisch Gmünd

Beschäftigte bei Bosch AS, ZF Automotive und Mahle unterstützen die IG Metall Schwäbisch Gmünd am Aktionstag zur Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie.Während sich bei

weiter

Baumaßnahmen zeigen Ergebnisse

Kommunalpolitik Der Rainauer Gemeinderat entschied unter anderem, wie es optisch mit den zu sanierenden Verkehrsflächen in Schwabsberg weitergeht.

Rainau

Die „Wohnumfeldmaßnahme Schloßberg“ ist in ihrer Ausführung in vollem Gange. Bei der größten Maßnahme dieses Projekts, den Anbau an das Rathaus, lässt sich jetzt schon erkennen,

weiter

Eine Bienenstadt für Kinder

Bauausschuss Der große Spielplatz im Wohngebiet Klosterfeld soll saniert werden – warum Ellwangen viel Geld für die Erneuerung in die Hand nimmt.

Ellwangen

Das gibt es nicht alle Tage: 130 000 Euro lässt sich die Stadt die Sanierung des großen Kinderspielplatzes an der Rostocker Straße kosten. Doch das Geld ist gut investiert, denn der große

weiter

Anna Rupprecht legt stark vor

Skispringen, Weltmeisterschaft Die 24-Jährige des SC Degenfeld hält dem Druck als Startspringerin stand, kann sich aber nicht richtig über Platz 5 im Teamwettbewerb freuen.

Auf Anna Rupprecht lastete besonders viel Druck. Bundestrainer Andreas Bauer ließ die Gmünderin den Teamwettbewerb bei der WM in Oberstdorf eröffnen. Und sie rechtfertigte dieses Vertrauen mit zwei

weiter
  • 1

13 000 Salatschalen aus Lautern für die WM-Helden

Ski Nordisch, Weltmeisterschaft Die Firma „Primalat“ versorgt die rund 4500 Teilnehmer in Oberstdorf.

Halvor Egner Granerud isst davon. Markus Eisenbichler, Karl Geiger und Eric Frenzel ebenso. Und natürlich die Gmünderinnen Carina Vogt und Anna Rupprecht. Die WM-Athleten in Oberstdorf stärken sich

weiter
  • 1

Essingen siegt im Derby

Sport Das war zum Monatswechsel vor einem Jahr geboten.

Ein Auswärtssieg im Ostalb-Derby, Remis in der Landesliga und eine Württembergische Hallenmeisterin von der DJK-SG Wasseralfingen. Der Rückblick:

Fußball

Verbandsliga: In einem intensiven Ostalb-Derby

weiter

Schättere-Trasse erst im April im Ortschaftsrat Unterkochen

Verkehr Warum das Thema am Montag, 1. März, noch nicht auf der Tagesordnung steht und bis wann Ortsvorsteherin Heidi Matzik mit einer Entscheidung rechnet.

Aalen-Unterkochen. Eigentlich hätte die Beratung zur Schättere-Trasse an diesem Montag, 1. März, auf der Tagesordnung im Ortschaftsrat Unterkochen stehen sollen. So hatte es Oberbürgermeister Thilo

weiter
  • 3
  • 114 Leser
Zur Person

Daniel Wolpert ist Konrektor

Abtsgmünd. Das Staatliche Schulamt Göppingen hat die Stelle der stellvertretenden Schulleitung an der Friedrich-von-Keller-Schule neu besetzt. Daniel Wolpert, bisher dort Realschullehrer, wurde im Februar

weiter
  • 1
  • 496 Leser

Die Alemannschule von ihren besten Seiten

Imagefilm Neuer Streifen der Hüttlinger Schule verzeichnet bereits viele Zugriffe.

Hüttlingen. Der knapp 13 Minuten lange Film beginnt mit schwungvoller Musik. „Genau meine Schule“ heißt das Stück. Extra geschrieben von Musiker Christian Steiner, der übrigens in dem

weiter
  • 5

Leserbeiträge

Vesperkirche zum Mitnehmen ist der Renner

Mahlzeit Die coronabedingte Version der Benefizaktion zählt statt der erhofften 600 insgesamt 2150 Essen.

Aalen-Wasseralfingen. Die Vesperkirche zum Mitnehmen ist zu einem grandiosen Erfolg geworden. Darin sind sich das Organisationsteam um Corinna Pavel und Pfarrer Uwe Quast einig. An diesem Freitag gingen

weiter
  • 501 Leser
Neues vom Spion

Die SPD hört auf den Spion

Kurz hat der Spion gedacht, er sei im falschen Film, nicht bei einer Sitzung des Aalener Gemeinderats, so harmonisch ging es zu. Einmütig haben die Rätinnen und Räte beschlossen, das Rathaus zu sanieren.

weiter
  • 2
Kommentar Marcia Rottler

Nur über den Geldbeutel?

zur Situation an den Weiherwiesen

Naturschutz. Das geht nur, wenn alle an einem Strang ziehen. Verwaltung und Organisationen. Besucherinnen und Besucher. Und dies geht nur, wenn alle der gleichen Meinung sind: dass der Mensch die Natur

weiter
  • 5
  • 486 Leser

„Das ist Naturschutzanarchie“

Natur Die Coronakrise zieht Menschen noch mehr ins Freie, auch zu den Weiherwiesen bei Essingen. Warum dieser Trend gute und bedenkliche Seiten hat.

Essingen

Sie stiefeln mitten durchs Naturschutzgebiet oder setzen sich mit Gartenstühlen in die Wiese: Nicht alle Besucherinnen und Besucher der Weiherwiesen haben es mit dem Naturschutz – trotz

weiter
  • 5

Themenwelten aktuell

Vereinsheim wartet auf Besuch

Vereine Beim Sportclub Unterschneidheim wurde trotz Lockdown-Einschränkungen die Sanierung des Vereinsheims vorangetrieben.

Den SC Unterscheidheim hat die Pandemie mit den beiden Lockdowns mitten in einem Großprojekt erwischt: Über 30 Jahre nach seiner Erbauung war das Vereinsheim reif für eine große Sanierung.

Obwohl

weiter

Wo Aalen Schüler und Lehrer testet

Pandemie Schüler und auch Eltern können ab Freitag, 6. März, zwei Mal pro Woche im Rettungszentrum im Greut getestet werden. Lehrer und Kita-Personal werden in Arztpraxen und Apotheken geschickt.

Aalen

Die Stadt Aalen erweitert ihr Corona-Schnelltestangebot: Ab Freitag, 6. März, sollen Schülerinnen und Schüler in der vom DRK organisierten Abstrichstelle im Rettungszentrum im Greut zwei Mal

weiter
  • 3
  • 124 Leser

Ab sofort mehr Menschen impfberechtigt

Corona Zahlreiche weitere Gruppen im Alter von 18 bis einschließlich 64 Jahren können sich für einen Impftermin mit dem Impfstoff von AstraZeneca anmelden. 

Stuttgart. Ab sofort können sich in Baden-Württemberg zusätzlich zu den bisher schon Impfberechtigten zahlreiche weitere Gruppen im Alter von 18 bis einschließlich 64 Jahren für

weiter

In Lippach soll es neue Formen der Bestattung geben

Ortschaftsrat Urnengemeinschaftsgräber sind gefragt, die bestehenden Urnenbestattungsplätze werden knapp – das Gremium reagiert.

Westhausen-Lippach. Die moderne Bestattungskultur verlangt nach neuen Bestattungsformen. Der Ortschaftsrat Lippach hat sich darüber auch Gedanken für seinen Friedhof gemacht. Ortsvorsteher Rudi Haas

weiter

Ostalb-Newsticker

Vormerken: Messe in Gmünd am 12. März

400 Nutzerinnen und Nutzer innerhalb von 30 Minuten haben die Seite zu Spitzenzeiten genutzt. Am Vormittag war der Server überlastet, da der Andrang zu groß war, dieses Problem konnte rasch behoben

weiter
  • 284 Leser

Breites Bündnis gegen die Querdenker-Demo

Pandemie Zahlreiche Heubacher wollen den Demonstranten ihre Meinungen entgegenhalten.

Heubach. 200 Teilnehmer hat der Organisator der „Disco-Demo“ gegen die Corona-Maßnahmen am Sonntag in Heubach angekündigt. Indes wächst ein Bündnis von Gruppen und Leuten, die dieser Kundgebung

weiter
  • 4
  • 105 Leser

Wirt: Besuch statt Bewirtung

Gastronomie Anton Imensek vom Gasthaus „Neue Welt“ wartet nach einer Polizeikontrolle auf den Bußgeldbescheid.

Schwäbisch Gmünd. Er habe keine Gäste bewirtet, beteuert Anton Imensek vom Gasthaus „Neue Welt“ in der Rechbergstraße 1 in Schwäbisch Gmünd. Als die Polizei am Donnerstag, 18. Februar,

weiter

Schepperndes Ballfangnetz und lärmende Dauerkicker

Gemeinderat Anwohner klagen über Krach bei Tag und in der Nacht am Bolzplatz in Oberdorfs Schulstraße.

Bopfingen. Die Bürgerfragestunde im Gemeinderat nutzten einige Oberdorfer, um ihren Unmut über Lärm am Bolzplatz an der Schulstraße loszuwerden. Dort sei Tag und Nacht Betrieb und dementsprechend

weiter
  • 5