Eine schallende Ohrfeige für Rentner

Zum Artikel "Arbeitgeber empfehlen Rentenkürzungen":
Es ist schon langsam grotesk, was sich verschiedene Herren in den obersten Wirtschaftskreisen zum Thema Rente herausnehmen. So war es doch jüngst Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt, der am bevorstehenden Job-Gipfel der Regierung eine Rentenkürzung vorschlagen will. Nach ein paar Jahren der "Nullrunden" für die Rentner soll jetzt gar eine Kürzung folgen. Angedacht ist, die Rentner stärker als bisher an den Krankenkassenbeiträgen zu beteiligen, um wohl dann mit dem eingesparten Geld die Unternehmen zu entlasten. Die Unternehmen wurden in der letzten Zeit oftmals entlastet, um dann als Dank dem Staat weitere Tausende Arbeitlose zu überlassen.
Das, so finde ich, ist eine gefährliche Moral. Wo bleibt denn da die Solidarität mit dem Staat und vor allem der Anteil an Verantwortung der Großunternehmer am Standort Deutschland? Wir haben mittlerweile eine gewisse Art Selbstbedienungsmentalität erreicht, die es den Herren erlaubt, ihre Gewinne immer höher werden zu lassen. Sie sollten sich darauf besinnen, ob es nicht auch einmal angebracht und der Sache dienlich wäre, mit weniger oder gar mit einer Nullrunde zufrieden zu sein? Bei der jetzigen Generation der Rentnerinnen und Rentner handelt es sich um die Generation, die maßgebend am Aufbau Deutschlands zu einer blühenden Wirtschaftsnation beteiligt war. Dieter Hundt sollte sich mal in dieser Richtung Gedanken machen, denn der jetzt vorgeschlagene Weg gleicht einer schallenden Ohrfeige für alle Rentner, die sich, wie es so schön heißt, "verdient gemacht haben". Werner Reile, Ellwangen
© Schwäbische Post 17.03.2005 00:00
846 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy