AUS DER REGION

Unfall mit Polizeiauto

Eine Frau ist bei einem Unfall mit einem Zivilwagen der Polizei in Waiblingen schwer verletzt worden. Die 78 Jahre alte Spaziergängerin wurde am Mittwochmittag von dem Auto erfasst. Der 23-Jährige Polizist am Steuer hatte sich in eine aktuell laufende Verfolgungsfahrt eingeschaltet, die sich eine andere Streife mit einem flüchtenden Rollerfahrer lieferte. Die Frau wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.
© Schwäbische Post 17.02.2016 19:25
1403 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben

Kommentare

Frieder Kohler

"Jedoch hat der Fahrzeugführer stets die Verkehrslage und den Auftrag gegeneinander abzuwägen und die Verhältnismäßigkeit zu wahren" nicht mehr bekannt oder im (Jagd-)Eifer vergessen? Was will der letzte Absatz in http://www.schwaebische-post.de/regional/stuttgart-remstal/1451032/  dem Leser verdeutlichen? Führte die "überhöhte Geschwindigkeit" des Rollerfahrers zur "überhöhten Geschwindigkeit" des Verfolgers innerhalb der Ortschaft, um ...wozu, warum? Opfer und Täter ist zu wünschen, daß die Verletzte überlebt!