Nach Katymar

Waldstetten. Unter Führung von Schultes Michael Rembold und in Begleitung Waldstetter Familien und der Wißgoldinger Feuerwehr fährt die Gemeinde Waldstetten vom 1. bis 4. Juni in die Freundesgemeinde Katymar im Südosten von Ungarn. Im Bus sind noch Plätze frei. Anmelden unter Telefon (07171) 403-0 oder per E-Mail unter michael.rembold@waldstetten.de.
© Schwäbische Post 08.03.2016 20:13
734 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.