Hier schreiben die Chorfreunde Hüttlingen

Generalversammlung der Chorfreunde am 05.03. im Gasthaus Lamm

Nach der musikalischen Mitgestaltung des abendlichen Gottesdienstes in der Heilig Kreuz Kirche, fand am Samstag den 05.03. ab 20:00 Uhr die Jahreshauptversammlung der Chorfreunde Hüttlingen im Gasthaus Lamm statt.

Nach der Eröffnung der Versammlung fand nach der Totenehrung sogleich die Mitgliederehrung statt.

Folgende verdiente Mitglieder wurden für langjährige Mitgliedschaft geehrt:

25 Jahre: Alexander Rettenmaier, Markus Rettenmaier, Gebhard Röhrle, Ulrike Zauner, Martin Deis, Peter Vetter.

50 Jahre: Otto Gold, Franz Glaser

60 Jahre: Christof Hausdorf

70 Jahre: Alfons Gold, Erwin Balle

Nach der Ehrung stimmten die Sänger und Sängerinnen das Lied „ Lieder tun deiner Seele gut“ ein.

Unsere 1. Vorsitzende, Brigitte Winkler, 2. Vorsitzende Heike Durm unser Schriftführer Hugo Gold und nicht zuletzt unsere Chorleitung Roswitha Maul ließen in ihren Ausführungen das Jahr 2015 Revue passieren. Es war, insbesondere wegen unseres 90 Jährigen Jubiläums im letzten Jahr, gespickt mit Höhepunkten. Neben dem alljährlichen Sommerfest „ „Sommerleuchten unter den Linden“, das in 2016 das letzte mal stattfinden wird, die Mitwirkung bei den Muffigeltagen und nicht zuletzt die Theateraufführungen am 1. Advent – Wochenende, war die Matinee „ Lieder der Generationen“ im April und das Konzert „Stille Nacht“ in der Heilig Kreuz Kirche große Highlights in unserem Vereinsjahr. Um diese Events und Arbeitseinsätze zu bewältigen und zu stemmen bedurfte es viele helfende Hände. Die Vorstandschaft konnte hier mit großem Stolz allen Helfern und Gönnern großen Dank aussprechen. Der Kassierer Karlheinz Buck berichtete detailliert über Ein / Ausgaben seiner Kassen und wurde durch die Kassenprüfung entlastet.

Der Spenden-Erlös über 900 Euro des Kirchen Konzertes „Stille Nacht“ konnte bereits vor einigen Wochen an Pfarrer Ludwig Heller für soziale Zwecke überreicht werden.

Bürgermeister Günter Ensle hielt noch einige Gruß und Dankesworte und Entlastete die Vorstandschaft. Er bedauerte, das es in 2016 leider mit dem Sommerfest in der Lindenstrasse und dem sonntäglichen „Kochernaschiffa“ eines der schönsten Feste in unserer Umgebung ein Ende finden wird. Die Gründe bzgl. des immensen Aufwandes stoße jedoch auf Verständnis.

Unsere Vorstandschaft betonte, dass für 2017 hinsichtlich eines Festes schon fest geplant wird. Ein sehr großer Dank mit viel Applaus begleitet, galt Monika und Franz Metzger, die bereits seit 9 Jahren dieses Fest erst möglich gemacht haben.

Wahlen:

Dieses Jahr standen der 1. Vorsitzende und das Amt des Kassierers zu Wahl. Brigitte Winkler und Karlheinz Buck bewarben sich weiter für ihr Amt und wurden somit fast einstimmig in Ihren Ämtern bestätigt. Als Nachfolger für die nicht mehr angetretene Angelika Bittner konnte Micha Kling einstimmig für einen Sitz im Beirat gefunden werden.

In den Beirat bestätigt und wiedergewählt wurden ebenso Renate Kling und Heike Schiller.

Als Ausblick ins Jahr 2016 wurde ein Tagesausflug am 15. Oktober nach Esslingen / Neckar mit Stadtführung und Besen- Einkehr angekündigt. Die Geselligkeit in unserem Verein wird also unverändert großgeschrieben.

Des Weiteren wird für die „Generations“ das Rock Pop Konzert im September ein High light darstellen, das alle 2 Jahre mit großem Erfolg durchgeführt wird.

Nach knapp 90 Minuten wurde die Versammlung geschlossen und es konnte zum „gemütlichen Teil“ übergegangen werden.

© Chorfreunde Hüttlingen 12.03.2016 12:52
4682 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy