KURZ UND BÜNDIG

Abtsgmünd im Projekt „Natur nah dran“

Für das Förderprojekt „Natur nah dran“ konnte sich Abtsgmünd einen der zehn begehrten Plätze sichern. Die Gemeinde wird nun, zusammen mit dem NABU und gefördert durch das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg (MLR), einen Teil ihrer Grünflächen in artenreiche Lebensräume für Tiere und Pflanzen verwandeln. Knapp 60 Bewerbungen waren eingegangen, aus denen die Jury ausgewählt hat.
© Schwäbische Post 29.03.2016 21:59
193 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.