SEIBOLD INFOTAG   AM SONNTAG, 10. APRIL, VON 11 BIS 17 UHR

Für alle, die neu bauen oder renovieren möchten

Mehrere Partnerbetriebe sind mit dabei. Um 14 Uhr Fachvortrag zu Energie-Wärme-Richtlinien.
  • Durch die Zusammenarbeit mit kompetenten Partnerbetrieben bekommt der Kunde bei Seibold in den Bereichen Bad, Heizung, Flaschnerei und Solar alles aus einer Hand. Foto: privat
Bereits das dritte Jahr in Folge können sich die Besucher des Infotags über den Komplettservice der Firma in der Abtsgmünder Straße 9 informieren. Denn wenn es um Handwerksleistungen im Bereich Bad, Heizung, Flaschnerei und Solar geht, sind Kunden bei Wolfgang Seibold und seinem Team in guten Händen.

Komplettlösung aus einer Hand
Jede Menge an Inspiration, Ideen und Produkte zum Anfassen bietet die moderne Badausstellung. Hier werden viele Lösungsansätze für eine treffende Funktionalität, eingebettet in ein gelungenes Baddesign, präsentiert. „Ein großes Thema im Badbereich sind vor allem die Barrierefreiheit sowie fugenlose Wandverkleidungsplatten und Dusch-WCs“, sagt Wolfgang Seibold. Über den sinnvollen Umbau des Bestands sowie den KfW-Zuschuss für die barrierefreie Badsanierung informiert der Betrieb vor Ort.
Wer sich für die Firma als Auftragspartner entscheidet, bekommt einen Partner, der federführend alle Arbeiten koordiniert. Seibold unterstreicht: „Für den Kunden ist das ein riesiger Vorteil, da er nur einen Ansprechpartner hat und der organisatorische Aufwand gering gehalten wird“. Denn durch die Zusammenarbeit mit kompetenten Partnerbetrieben bekommt der Kunde bei Seibold in den Bereichen Bad, Heizung, Flaschnerei und Solar alles aus einer Hand. So bietet der Meisterbetrieb etwa Komplett-Bad-Lösungen von der Planung bis zur Umsetzung an. Auch für Teilrenovierungen ist er der richtige Partner.

Spannender Fachvortrag
Um 14 Uhr wird es in der Werkstatt einen Fachvortrag geben. Darin wird es unter anderem um das aktuelle Energie-Wärme-Gesetz (EWärmeG) sowie die neuen Ökodesign-Richtlinien (ErP) für Wärmeerzeuger und Speicher gehen. Auch die Bafa-Fördermöglichkeiten und das neue Produkteffizienz-Label für Heiz- und Wärmegeräte werden erläutert. Natürlich können dem geladenen Experten Fragen gestellt werden und es bleibt Zeit für ein persönliches Gespräch, um mehr über die einzelnen Themen zu erfahren.

Partnerbetriebe der Ausstellung
Am Infotag werden einige Partnerhandwerker dabei sein, etwa Holzbau Mayle, Raumgestaltung Maier, Schreinerei Hirth Wohndesign, Elektrotechnik Elwa, Maler Wörz und Fliesen Abele werden Rede und Antwort stehen. Zudem ist von der Gas-, Öl- bis hin zur Pelletheizung alles da. Denn im Außenbereich der Firma präsentieren einige Hersteller die neuesten Heizungssysteme wie beispielsweise Wärmepumpen oder Solaranlagen.
„Wer neu bauen oder renovieren möchte, kann am Infotag bei uns alles Wichtige abdecken“, laden Wolfgang Seibold und sein Team ein. Der Hüttlinger Handwerksbetrieb ist seit über 65 Jahren zuverlässiger Partner für Wärme und Wasser. Seit 1992 führt Wolfgang Seibold in der zweiten Generation die Traditionslinie des Betriebes fort: „Wir sind ein starkes Team von geschulten und qualifizierten Fachkräften und legen Wert darauf, dass wir unsere Qualifikationen und unsere technische Ausrüstung ständig an die aktuellen Entwicklungen anpassen“, so der Geschäftsführer. sf 
© Schwäbische Post 08.04.2016 20:02
1205 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.