Warten mit Anschluss Hammerstadt an B29

Aalen. Was sagt OB Thilo Rentschler zum Anschluss Hammerstadt an die Aalener Westumgehung? Den fordern erneut die Experten der Verkehrsingenieure Dr. Brenner, Aalen. Um die Westumgehung leistungsfähiger zu machen, sollten zunächst beim Albanus und bei Affalterried Auffahrten in Richtung Schwäbisch Gmünd gebaut werden. Danach, so Rentschler, könnte sich der Anschluss als unnötig erweisen. mam
© Schwäbische Post 05.08.2016 18:21
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.