POLIZEIBERICHT

Grabschmuck sichergestellt

Urbach. Die Polizei stellte am Samstagabend bei einem 41-jährigen Mann, der in eine Klinik eingeliefert wurde, in einer mitgeführten Tasche etwa 30 Grabfiguren fest, deren Herkunft völlig unklar ist. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass die Figuren möglicherweise beim Friedhof Urbach entwendet wurden. Wer derartige Figuren vermisst, sollte sich bei der Polizei in Plüderhausen melden, Telefon (07181) 81344.
© Schwäbische Post 23.08.2016 22:00
875 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.