„Anmaßung“

Zu „Geburtshelfer einer Demokratie“ vom 30. August:
„33 Männer schufen 1948 einen Entwurf für das Grundgesetz“, heißt es dort. Unter den Talaren war also nicht nur der „Mief von 1000 Jahren“! Diese Generation der Deutschen, in der es zur Naziherrschaft kam, die den Holocaust „verdrängt“ und den 2. Weltkrieg überlebt hat – ausgebombt und vertrieben, hat eben auch die Basis für diese Bundesrepublik geschaffen: unser Grundgesetz, den Wiederaufbau, das Wirtschaftswunder, damit die heutige, wesentliche Säule der Europäischen Union. Diese damalige Generation hat die Voraussetzungen für den Wohlstand geschaffen, von dem wir alle noch heute zehren.
Dass die heutige deutsche „Bevölkerung“ zu dieser Leistung willens und fähig wäre, darf bezweifelt werden. Die Anmaßung der heutigen Generation, über die damaligen Menschen – unsere Eltern, Großeltern, Urgroßeltern – richten zu wollen, diese gar zu diffamieren, widert an.Siegfried H. Kruppa,
Ellwangen
© Schwäbische Post 31.08.2016 20:55
1430 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy