Hier schreibt die Sportgemeinde Bettringen

Mit Herzblut und Engagement

Marga Holl feiert am 12. September ihren 60. Geburtstag! In Bettringen kennen sie viele, in der Sportgemeinde alle! Über 30 Jahre leitete sie mit viel Herzblut und Engagement die SG-Geschäftsstelle. Ihr Schwiegervater Eugen Holl hatte sie 1985 Alfons Krieg, dem damaligen 1. Vorsitzenden der Sportgemeinde, empfohlen, als dieser eine erste Mitarbeiterin für die Geschäftsstelle suchte, die seinerzeit noch im Milchhäusle in Unterbettringen angesiedelt war.
Damals hätte sie nicht gedacht, dass sie so lange die internen Geschicke der Sportgemeinde leiten würde. Marga Holl wurde für viele zum Gesicht der SG Bettringen. Ihr stets sympathisches Wesen, ihre Freundlichkeit und Kompetenz machte die Geschäftsstelle zu einer beliebten Anlaufstelle für alle Fragen und Arbeiten rund um das Sportgeschehen und darüber hinaus. Mit ihrem runden Geburtstag legt sie diese Arbeit in andere Hände. Der Sportgemeinde bleibt sie aber noch als Ressortleiterin Finanzen der Abteilung Fitness-Gesundheit-Turnen erhalten
Die Sportgemeinde dankt Marga Holl für die langen Jahre engagierter Arbeit und wünscht ihr für die Zukunft alles Gute, vor allem Gesundheit!

© Sportgemeinde Bettringen 10.09.2016 10:14
1849 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy