Leserbeiträge

MP Kretschmann: Aussteiger Nr.1 ???

  • Gutes NEUES 2017 allen Lesern

Sendung verpaßt http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=63509 ? Urban Priol, der Meister der satirischen Frustbewältigung, stellte sich mit Witz, Charme und großer Klappe auch in diesem Jahr wieder dem Wahnsinn der Welt. Auch über den Aufsteiger Nr.1 (nachlesen in http://www.schwaebische-post.de/1544455/ ) äüßerte er sich mit Beispielen, die sicher auch dem Herrn Redakteur Muschel bekannt sind. Was soll dann der kritische Leser anfangen mit seiner Lobpreisung:" Die Popularität des ersten und nunmehr auch ersten wiedergewählten grünen Ministerpräsidenten reicht weit über Landesgrenzen hinaus", wenn nicht erinnert wird an seine "Mauscheleien", seine Politik zu den wichtigen Themen Vermögens- und Erbschaftssteuer, seine "Nähe" zu der Bundeskanzlerin, die den "europäischen Laden" als Einzige zusammenhält, kurz gesagt, daß hier ein ehemals grüner Politiker mehr als einen schwarzen Umhang trägt. Wenn der Herr MP Kretschmann keinen grauen Haarschopf hätte, man könnte ihn tatsächlich für den Teufel halten. Statt mit diesem  könnte er sich 2017 mit dem "Heiner" treffen und bei dem  Fachmann zu den Grundprinzipien der katholischen Soziallehre (https://kolping.net/was_wir_tun/schwerpunktthema_grundprinzipien_der_katholischen_soziallehre.html ) Nachhilfestunden nehmen. Als "grüner" Ministerpräsident darf der Freund des GGG (Ganz Großen Geldes) nicht mehr bezeichnet werden, da hilft auch keine schwarze Messe mehr!

© Frieder Kohler 02.01.2017 11:04
2087 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben

Kommentare

Frieder Kohler

Es war nicht sicher, doch jetzt steht fest: Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann von den Grünen will erneut antreten. Er verwies zuvor wiederholt auf sein Alter.

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_86433346/gruenen-politiker-kretschmann-kandidiert-fuer-dritte-amtszeit-in-baden-wuerttemberg.html

Die Creme de la Creme (Archiv zu Netzerken Politik/Konzernbosse und Einladung des Adels) wird aufatmen, die WählerInnen werden das "Blitzgesetz" nicht vergessen haben. Doch lassen Sie zu erst https://twitter.com/GrueneBW/status/1172062952704397312/photo/1?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1172062952704397312&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.t-online.de%2Fnachrichten%2Fdeutschland%2Fparteien%2Fid_86433346%2Fgruenen-politiker-kretschmann-kandidiert-fuer-dritte-amtszeit-in-baden-wuerttemberg.html

auf die nächsten Monate streuen und überprüfen, mit welcher Kraft der Herr MP seine Worte in Taten umsetzen kann. In dieser Altersklasse stolpern auch gut trainierte Wettkämpfer kurz vor der Ziellinie. Ich wünsche ihm, dass er sich für das Gemeinwohl voll "einbringen" kann und einen guten Hausarzt für Herz, Hirn und Verstand!