Unter Anleitung zum Wohlfühl-Gewicht

Prävention und Abnehmen durch Training mit Stoffwechselmessungen steht in einem sechswöchigen Kurs vom 16. Januar bis zum 5. März auf der Agenda von Fair Fitness Plus in der Stuttgarter Straße 126.
  • Albert Friesen, Manuela Köhler, Pia Abele und Guiseppe Ciofalo (v.l.) betreuen die Teilnehmer des Abnehmprogramms. Foto: Lothar Schell

Aalen. Das Studio Fair Fitness Plus in Aalen präsentiert in den kommenden sechs Wochen moderne Trainingsmethoden – zur Prävention, für die Gesundheit und eben zum gezielten Abnehmen mit individuellem Zuschnitt.

„Wir bieten unseren Kunden individuell wie auch in der Gruppe ein differenziert angelegtes Programm und eine engmaschige Betreuung“, sagt Studioleiterin Manuela Köhler. In Kooperation mit der Marien-Apotheke Unterkochen und der Volkmarsberg-Apotheke Oberkochen – beide geleitet von Apothekerin Kristin Gerber-Schraps – findet in den Studioräumen von Fair Fitness Plus ab kommenden Montag eine Abnehm-Aktion statt, speziell zugeschnitten auf die Bedürfnisse der Kunden.

Wegen des großen Erfolgs im vergangenen Jahr gibt es in Sachen Abnehm-Sonderaktion eine Neuauflage. Achtzehn Teilnehmer verzeichnete man beim ersten Mal, mit einer Gewichtsabnahme bis zu zwanzig Kilo. Viele der Teilnehmer sind Mitglied geblieben und haben mit zwei Trainingsstunden pro Woche ihr Wunschgewicht gehalten.

Ein professionelles Trainer-Team mit Studioleiterin Manuela Köhler (Sport- und Gymnastik-Lehrerin und Präventologin) an der Spitze sorgt dafür, dass der Erfolg auch heuer gesichert ist. Zum Fair Fitness Plus-Team gehören Pia Abele, Albert Friesen und Giuseppe Ciofalo. Unterstützt wird das Team durch die Physio-Therapeuten Ronja Gerstenmaier, Laura Kämmerer und Annalena Angstenberger sowie den Sportlehrer Uwe Haschka.

Die Resonanz nach unserer Premiere war hervorragend.

Manuela Köhler, Studioleiterin

Die Präventionsangebote von Fair Fitness Plus, seit Ende 2014 auch für den Rehabilitationssport zertifiziert, sind breit und individuell angelegt. Krafttraining wird an den „Technogym-Stations“ mit einer Vielzahl an Geräten geboten, die vollständiges, funktionelles Training ermöglichen. Einen bedeutenden Part nimmt der Rückenzirkel ein, ein spezielles Rückgratkonzept mit Fle-xx, das die Beweglichkeit steigert, die Durchblutung optimiert und Schmerzen entgegenwirkt. Wer Kraft, Ausdauer, Stabilität und Koordination verbessern will, für den ist funktionelles Training mit Omnia und TRX das Richtige.

Es werden aber auch die klassischen Kurse „Bauch, Bein und Po“ wie Faszientraining für ein gesundes und elastisches Bindegewebe angeboten.

Der angebotene Mallia-Zirkel als ganzkörperorientiertes Zirkel-Training zeichnet sich dadurch aus, dass aufgrund eines doppelkonzentrischen Trainingssystems in kurzer Zeit mehrere Muskelpartien auf einmal beansprucht werden. ls

Alle Infos zum Programm auf einen Blick

Interessierte sollten sich bis zum Beginn des Kurses telefonisch voranmelden unter 07361/4909005. Anmeldeschluss ist der 15. Januar. Enthalten ist ein Vortrag von Kristin Gerber-Schraps und Manuela Köhler zum Thema „Ernährung und Stoffwechsel“.

© Schwäbische Post 11.01.2017 20:59
3342 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy