Polizeibericht

Stopp-Stelle missachtet

Schwäbisch Gmünd. Ein 18-jähriger Autofahrer verursachte am Dienstagabend einen Unfall, bei dem Sachschaden von rund 10 000 Euro entstand. Laut Polizei missachtete der Fahranfänger in der Kreuzung Täferroter Straße/Feuerseestraße eine Stopp-Stelle. Hierdurch kam es zum Zusammenstoß mit dem Fahrzeug eines 48-Jährigen.

© Schwäbische Post 01.03.2017 22:00
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.