Eine Ausbildung mit Weitblick

Berufsausbildung und Duales Studium bei ZEISS. Der weltweit tätige Technologiekonzern bietet individuelle Einstiegsmöglichkeiten.
  • ZEISS ist ein weltweit tätiger Technologiekonzern der optischen und optoelektronischen Industrie. Geboten werden individuelle Einstiegsmöglichkeiten. Foto: ZEISS

Die ZEISS-Berufsausbildung bietet eine Vielzahl attraktiver Ausbildungsberufe und Dualer Studiengänge. Hier kann die Karriere in einem weltweit erfolgreichen Unternehmen.

Die Welt der Optik

Wer von der Welt der Optik fasziniert, ist bei ZEISS genau richtig. Die ZEISS-Berufsausbildung bietet drei verschiedene Einstiegsmöglichkeiten: technische und kaufmännische Ausbildungsberufe sowie verschiedene Duale Studiengänge. Bei ZEISS kann eine spannende, moderne Ausbildung erlebt werden und die persönliche Zukunft gestaltet. Ausführliche Informationen rund um eine Ausbildung oder ein Duales Studium bei Zeiss unter www.zeiss.de/ausbildung.

Digitale Ausrichtung

„Moderne Wissensvermittlung wird bei ZEISS großgeschrieben“, erläutert Udo Schlickenrieder, Leiter der ZEISS-Berufsausbildung. So können sich Auszubildende in der modernen, voll vernetzten Lernfabrik – der sogenannten Smart Factory – ausprobieren und völlig neue Lerninhalte erarbeiten. „Bei uns steht der Auszubildende mit seinem individuellen Lernerfolg im Mittelpunkt“, so Udo Schlickenrieder.

Internationale Vernetzung

Bei uns steht der Auszubildende im Mittelpunkt.

Udo Schlickenrieder, Leiter der ZEISS-Berufsausbildung

Das Spannende? Als globales Unternehmen fördert ZEISS die internationale Kompetenz. Auslandsaufenthalte und verschiedene fachliche Vertiefungsmöglichkeiten erweitern das Kompetenzprofil der Azubis und Studierenden. Nicht zu vergessen: Der professionelle Umgang mit Kunden und Lieferanten. Die praxisnahe und breite Ausbildung eröffnet neue Perspektiven und ebnet den Weg für eine spätere Karriere bei ZEISS.

Verantwortung übernehmen

Ein weiterer Baustein für eine erfolgreiche Zukunft ist, sich selbst und seine Stärken einzubringen. „Hier dürfen Auszubildende Chef sein“ ist das Motto der ZEISS Juniorenfirma. Die Auszubildenden können schon früh eigenverantwortlich agieren und erkennen die komplexen Zusammenhänge eines Unternehmens. Das macht Spaß und bietet einen Mehrwert für die berufliche Entwicklung. pm/wom

Weitere Informationen unter www.zeiss.de/ausbildung

Save the date: Bewerbernacht 2017

Wer Lust hat, mehr über eine Ausbildung bei ZEISS zu erfahren sollte sich dieses Datum merken: Am Freitag, 14. Juli, von 16 bis 22 Uhr lädt ZEISS zur Bewerbernacht in Oberkochen.

© Schwäbische Post 29.06.2017 17:01
2399 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.