Leserbeitrag von Harald Seiz, Schwäbisch Gmünd

OB will im Schweinsgalopp eine Vorentscheidung erzwingen – Stadträte, sagt nein!

Zutiefst undemokratisch versucht die Verwaltung im Schweinsgalopp, eine Vorentscheidung für ein Spaßbad am Nepperberg zu erzwingen.

Rund 40 Jahre lang hat das alte Hallenbad seinen Dienst getan. Keine Frage, es ist in die Jahre gekommen und es muss etwas geschehen. Dass OB Arnolds Verwaltung jetzt aber so tut, als ginge die Welt unter, wenn der Gemeinderat am Mittwoch keine Vorentscheidung pro Spaßbad/Nepperberg trifft, kann ich nicht nachvollziehen. Eine solche Entscheidung trifft man nicht eben mal so, nur weil jetzt die sommerliche Sitzungspause ansteht. Gerade so, als könne kein Schwimmunterricht mehr stattfinden, wenn nicht jetzt und heute der Gemeinderat dem OB erlauben würde, Grundstücke zu erwerben und eine Ausschreibung für ein Spaßbad vorzubereiten.

Warum sollten die Gmünder Stadträte OB Arnolds Ansinnen folgen und das Pferd vom Schwanz her aufziehen? Arnolds Verwaltung soll erst einmal ihre Hausaufgaben machen und ordentliche Zahlen auf den Tisch legen. Wo ist die Vergleichsberechnung der Kosten einer Investoren-Lösung gegenüber einer konventionellen Finanzierung durch Kreditaufnehme? Die Landesrechnungshöfe fordern eine solche Berechnung, und zwar für den gesamten Lebenszyklus des Objekts.

Wann hätte der Gemeindrat überhaupt ein Spaßbad beschlossen? Wo ist die Analyse der zu erwartenden Besucherzahlen? Fragen über Fragen. Keine einzige ist schlüssig beantwortet.

Gründlichkeit geht hier vor Schnelligkeit. Es wäre verantwortungslos, wenn die Stadträte am Mittwoch der Beschlussvorlage der Verwaltung zustimmen würden.

© Harald Seiz 22.07.2017 03:31
1859 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy