Autobrand auf der B29

Feuerwehr Westhausen mit drei Einsatzfahrzeugen vor Ort
  • Einsatz wegen eines brennenden Autos auf der B29. Foto: Feuerwehr Westhausen

Westhausen. Wegen eines brennenden Autos ist die Feuerwehr Westhausen heute Vormittag gegen 10.54 Uhr ausgerückt. 15 Mann waren mit drei Fahrzeugen im Einsatz, um den Brand zu löschen. Der Fahrer des Autos wurde nicht verletzt. Die B29 zwischen Westhausen und Westerhofen war in Fahrtrichtung Nördlingen etwa eine halbe Stunde voll gesperrt. 

 

© Schwäbische Post 30.07.2017 12:09
8792 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy