Essingen schlägt Schwabsberg 4:0

Fußball, WFV-Pokal: Der Verbandsligist behält gegen die DJK deutlich die Oberhand

Das erste Spiel der neuen Saison war gleich ein Derby für die Essinger. Der TSV gastierte beim Kreisligisten DJK Schwabsberg-Buch und wurde seiner Favoritenrolle gerecht. Nachdem der Underdog bis zur Pause das 0:0 halten konnte und dem Favoriten Paroli bot, war es Dennis Werner, der mit einem Doppelpack den Knoten platzen ließ (51. und 67.). Simon Fröhlich (70.) und Michael Wende (73.) sorgten innerhalb von drei Minuten für die Vorentscheidung. 

© Schwäbische Post 05.08.2017 17:46
2402 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy