TSB Gmünd gewinnt Kellerduell

Handball, Oberliga: Hieber-Team besiegt Söflingen 33.24
Es geht doch. Mit 33:24 besiegten die Oberligahandballer des TSB Schwäbisch Gmünd im Kellerduell vor heimischem Publikum die TSG Söflingen mit 33:24 und sicherten sich ihren ersten Saisonsieg.

Die Gmünder gerieten zwar zunächst in Rückstand. Doch schon mit ihrem zweiten Treffer holte sich die Mannschaft von Michael Hieber die Führung, die sie im gesamten Spiel nicht wieder hergaben. Am Ende stand ein ebenso deutlicher wie verdienter 33:24-Erfolg.

Die besten Gmünder Torwerfer waren Philipp Schwenk (7), Dominik Sos (5) und Jonas Leinß (5).

 

© Schwäbische Post 23.09.2017 21:39
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.